SV Darmstadt 98 - die Lilien blühen wieder

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von Auge, 19. Juli 2015.

  1. Auge

    Auge Bankspieler

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    752
    nach dem sensationellen direkten Durchmarsch durch mehrere Ligen direkt ins Fussball-Oberhaus .... wo kommen die Darmstädter in ihrer ersten 1.BL-Saison nach 30 Jahren Eurer Prognose nach am Saisonende raus ?

    ich sage ihnen einen Platz unter den ersten 6 vorher .... sofern sie diese megastarke Abwehr beibehalten und vorne auch ab und zu den Stroh-Engel mit einschalten ...
     
    #1
  2. schlomo23

    schlomo23 Marxiste, tendance Groucho

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.832
    Ort:
    Hannover
    Mindestens Champions Leauge! :belehr:
    Muss man wissen!
     
    #2
    Felix gefällt das.
  3. Le Freaque

    Le Freaque Moderator

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    15.313
    Ort:
    Hamburg
    Kann man nicht irgendwo ein Buch über die Geschichte des Vereins käuflich erwerben? Oder wenigstens ne DVD?
     
    #3
    Felix, Auge und Jerry gefällt das.
  4. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.238
    Ort:
    D,51709,M'heide
    So ne Saison wie Paderborn wäre mMn ein Erfolg. Bis zum letzten Spieltag im Rennen bleiben und dann knapp runter gehen. Ein Klassenerhalt mit den Mitteln wäre eine Sensation, dazu hat man noch drei Stammspieler verloren...
     
    #4
  5. Auge

    Auge Bankspieler

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    752
    #5
    Le Freaque und Rashid gefällt das.
  6. muju90

    muju90 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    4.773
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Ich denke, dass das Ziel sein sollte, eine bessere Saison als Paderborn zu spielen und das könnte auch auf jeden Fall klappen, da ich die Zugänge besser finde als die von Paderborn in der letzten Saison.
    Mit Rosenthal, Caldirola, Rausch (sollte er irgendeine Art von Form vorweisen können) hat man bisher für das vorhandene Budget gute Transfers getätigt, die aber natürlich auch nötig waren. Dazu hat Vrancic gerade Abstiegskampf gespielt und kennt die Underdog-Situation nur zu gut.
    Mit Bregerie, Balogun und Behrens sind leider auch drei Stammspieler gegangen. Gerade von Balogun bin ich etwas enttäuscht, Darmstadt hat ihn quasi von der Straße geholt und bei der erstbesten Gelegenheit ist er trotz Aufstieg wieder weg. Ist aber wohl zu viel Fußballromantik von meiner Seite.
    Darmstadt müsste versuchen, taktisch etwas variabler nach vorne zu spielen. Ansonsten ist das Konzept wohl ähnlich wie letzte Saison: hinten sicher (das können sie gut) und vorne hilft ein Standard, Heller oder der liebe Gott.
    Bin jedenfalls sehr gespannt und hoffe, das ein oder andere Spiel live sehen zu können.
     
    #6
  7. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    31.280
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    #7
  8. Omega

    Omega Fußball-Moderator a.D.

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    12.495
    Lieber Auge, wenn du schon einen Thread über die Lilien erstellst, dann hättest du dir wenigstesn mal ein bisschen Mühe geben können und dir ein Beispiel an den anderen Erstellern im Forum nehmen können. So ist das nur eine bittere Enttäuschung.
     
    #8
  9. Gravitz

    Gravitz a.k.a. "Lehny die hohle Hupe"

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    7.152
    Immerhin eine realistische Prognose abgegeben. :D
     
    #9
    Auge gefällt das.
  10. Apollo Schwabing

    Apollo Schwabing MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    14.104
    Ort:
    Weiss ich nicht.
    Na ja, er war der einzige hier im Forum der doch sehr früh den Aufstieg von Darmstadt in die erste Liga prognostiziert hat. Da lagen diverse "Experten"-Prognosen weitaus mehr daneben... :saint:
     
    #10
    Auge und Le Freaque gefällt das.
  11. Le Freaque

    Le Freaque Moderator

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    15.313
    Ort:
    Hamburg
    Ich gebe mal ein paar Zusatzinformationen, obwohl ich natürlich auch nicht der Darmstadtkenner bin.
    Mit dem SV Darmstadt 98 begrüßt das Oberhaus einen alten Bekannten, der zugleich wohl einer der überraschendsten Aufsteiger in der Bundesligageschichte ist. Die Lilien waren bereits zwei mal erstklassig (78 und 81), wenn auch jeweils nur von kurzer Dauer. Die älteren unter uns erinnern sich vielleicht noch an Namen wie Cestonaro oder Bodo Mattern - ein MS, der genauso spielte, wie es der Name verspricht. Ich mochte den damals sehr ;). Mit dem Durchmarsch von Liga 3 in Liga 1 haben Verein, Mannschaft und ganz besonders Trainer Dirk Schuster eine schöne Geschichte geschrieben und sich damit selbst eine scheinbar unlösbare Aufgabe gestellt, denn der Klassenerhalt wird sicher kein Selbstgänger. Rein personell ist das Team sicher noch mehr Außenseiter als Braunschweig, Fürth oder Paderborn, aber andererseits: wer derart organsiert und diszipliniert auftritt wie Darmstadt in der letzten Saison, sollte allemal in der Lage sein, die "Großen" zu ärgern und selbst ein erfolgreiches Jahr zu bestreiten. Und Erfolg heißt in diesem Fall nicht ein bestimmter Tabellenplatz, sondern einfach die erste Liga zu genießen und die hervorragende Arbeit genau so fortzuführen, ohne finanzielle Abenteuer einzugehen.

    Der Kader: Aufsteiger müssen sich traditionell immer verstärken, Schuster hat aber erstmal alle Hände voll zu tun, um die Abgänge abzufangen. Mit Bregerie (Ingolstadt), Balogun (Mainz), Behrens (Nürnberg) gingen wichtige Stammspieler, mit König (Chemnitz) und Exslager (zurück nach Köln) weitere erfahrene Spieler. Geld hat man keins, also muss man sich wohl an der Resterampe anderer Vereine bedienen. Das ist auch bereits geschehen: Caldirola kommt von Werder, Rausch aus Stuttgart. Mit Vrancic aus Paderborn wurde ein technisch guter Mittelfeldmann verpflichtet, der den Abstiegskampf bereits kennt. Angesichts der Möglichkeiten ist das nicht so schlecht, aber auch rein quantitativ noch deutlich zu wenig. Sieht auch Schuster so, 4 bis 5 Spieler sollen noch kommen. Aber mit kleinem Geldbeutel muss man eben abwarten, was bei laufender Vorbereitung natürlich nicht so schön ist.
    Besonders vorne drückt der Schuh, da ist nur Stroh-Engel und das war's, mehr Stürmer hat Schuster nicht zur Verfügung. Im Gespräch sollen Valdez und P.Hofmann sein, die aber beide, Stand jetzt, eigentlich nicht finanzierbar sind. So stehen die Lilien derzeit mit gerade mal 19 Profis (inkl TW) da, aufgefüllt mit ein paar Jugendspielern - allerdings kommen die aus der U19-Regionalliga, der Aufstieg in die BL gelang auch da diesen Sommer. Eine zweite Mannschaft hat man nicht.

    Die 19 Spieler sind:

    Tor:
    Mathenia, Platins

    Abwehr:
    Caldirola, Rausch, Sulu, Gorka, Sirigu, Stegmayer, Holland

    Mittelfeld:
    Jungwirth, Kempe, Stark, Gondorf, Heller, Ivana, Sailer, Rosenthal, Vrancic

    Sturm:
    Stroh-Engel

    Da ist schon noch Bedarf, denke ich. Wie gesagt, es wird sicher ein schwieriges Jahr für die Lilien, aber auch ein aufregendes. Ich wünsche viel Glück, viel Spaß und sage: Willkommen zurück in der ersten Liga :wavey:


    Mehr kriege ich auch nicht hin, aber so ein bisschen Einführung sollte dann schon sein, finde ich.
     
    #11
    Hawk-Eye, muju90, Auge und 2 anderen gefällt das.
  12. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    14.771
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Laut Schuster ist Valdez kein Kandidat.
     
    #12
  13. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.238
    Ort:
    D,51709,M'heide
    Vorne können die eigentlich garnicht anders, als mit ein oder zwei klugen Leihgeschäften zu agieren.

    So um die 30 Tore sollte man doch Minimum schiessen, um ne Überlebenschance zu haben. Wenn man dann noch beachtet, dass die mit Balogun, Bregerie und Behrens (alles keine Stürmer...) 15 Zweitligatore verloren haben, dann wird deutlich wie wichtig es ist, dass die sich auf Bundesliganiveau verstärken.
     
    #13
  14. Hans A. Jan

    Hans A. Jan MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    13.769
    Ort:
    Rostock
    Der Kader stand heute ist def. nochmal ein Negative Upgrade zu Braunschweig, Fürth und co. Eigentlich unglaublich für einen Bundesligisten. Wollte man so in die Saison starten? Es müssen doch dutzende Kicker auf dem Markt sein für das Schaufenster Bundesliga?
     
    #14
  15. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    37.054
    Ort:
    Randbelgien
    Fortuna Düsseldorf und Paderborn.
    Da fehlt noch so viel, dass man evtl. erst zu Saisonbeginn weiß, was da noch an potentieller Qualität für eine bundesligataugliche Stammelf hinzu kommt.
    Der Towart ist klasse und die Abwehr ist gut, aber mit Bregerie feht schon mal ein wichtiger Baustein und Organisierer. Balogun ist da schon eher verzichtbar. Dem Stroh-Engel fällt in Liga 1 womöglich weit seltener ein Ball passend auf den Kopf... da ist es für Darmstadt nach vorne noch schwerer als es in Liga 2 schon war.
    Sie bräuchten noch was für die IV (anstelle Bregerie), was für das Mittelfeld, um schnelle Konter zu initiieren und vornedrin noch einen schnellen Mann als Ergänzung/Alternative zu Stroh-Engel.
     
    #15
  16. Big Shot Rob

    Big Shot Rob former two-time DTL-Champion

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8.076
    Der Aufstieg scheint mir eine Riesensensation gewesen zu sein, der Verein wäre von den finanziellen Mitteln her immer noch eher einer der schwächsten der Liga 2.

    Entsprechend kann man da kaum gestandene Spieler holen. Ablösefrei sind die Gehälter dann sowieso nochmal höher. Per Leihe muss man wohl oft auf den abgebenden Verein hoffen, dass der das Gehalt noch teilweise mit trägt.
    Dazu würden Mitkonkurrenten, wie Mainz oder Köln Spieler lieber in die 2. Liga verleihen, siehe Halimi.
    Mich hat es schon sehr überrascht, dass Caldirola und Rausch dazu kamen.

    Ich denke, dass Darmstadt sich eher für aussortierte Zweitligaspieler interessieren sollte.

    Darmstadt wird mit viel Euphorie anfangs den ein oder anderen Punkt holen, aber im Laufe der Saison werden das noch sehr schwere Zeiten, fürchte ich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2015
    #16
  17. Bevaube

    Bevaube Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    764
    Ich drücke den Darmstädtern die Daumen, auch wenn der Klassenerhalt stand jetzt einer Sensation gleich käme...
     
    #17
  18. Guerrero

    Guerrero All-Star

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    8.495
    Ort:
    Main-Kinzig-Kreis
    Nun hat man Junior Diaz aus Mainz verpflichtet. Das Bregerie und Balogun weggekauft worden sind, wird sich noch rächen. Die Problemzone sehe ich vor allem im Angriff. Dort verfügt man mit Stroh-Engel und Sailer über zwei nicht wirklich bundesligataugliche Angreifer. Der ein oder andere wechselwillige Kandidat wird bis 31.8. sicher zu einem preiswerten Schnäppchen für die Lilien werden. Fans und Vereinsverantwortliche sollten sich sicher sein, dass jedes der 34 Spiele zu genießen ist. Das Märchen wird dann zu Ende sein.
     
    #18
  19. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    8.999
    Ort:
    Lipsia
    Klarer Absteiger! Alles andere wäre eine riesen Sensation.
     
    #19
  20. Le Freaque

    Le Freaque Moderator

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    15.313
    Ort:
    Hamburg
    Herthas Niemeyer wird wohl der nächste Neuzugang. Passt als Spielertyp voll ins Schustersche System und kann mit seiner Erfahrung sicher helfen. Offensiv muss natürlich weiterhin was passieren, ab und an sollte man auch mal selbst ein Tor erzielen.
     
    #20

Diese Seite empfehlen