SV Werder Bremen 2017/18 - Schritt nach Europa oder Durchschnitt wie Becks Bier?

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von Murphy, 30. August 2016.

?

Wo landet der SV Werder Bremen nach der Saison 2017/18?

  1. Platz 1 (Meister)

    9,1%
  2. Plätze 2-4 (Championsleague)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Plätze 5-7 (Europa League)

    4,5%
  4. Plätze 8-12 (gehobenes Mittelfeld)

    50,0%
  5. Plätze 13-15 (unteres Mittelfeld)

    27,3%
  6. Platz 16 (Relegation oder besser bekannt als HSV-Abo-Platz)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Plätze 17-18 (direkter Abstieg)

    9,1%
  1. Murphy

    Murphy Team-Kapitän

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    4.465
    Ort:
    Bremen
    Nach der schlechten Entscheidung Baumanns zur Skripnik-Verlängerung und Skripniks darauf hin baldigem Ende als Werder-Trainer glich die Saison 2016/17 einer Wiederauferstehung ohne gleichen. Benötigte das Team nach dem Trainerwechsel zu Alexander Nouri zunächst noch Anpassungszeit, zeigte es in der Rückrunde, was möglich ist, wenn man sein oberes Leistungsniveau abruft. Am Ende war die Hypothek der Hinrunde dann doch etwas zu groß bzw. ging im Endspurt um die Europaleague-Plätze die Luft aus.

    Nouri hat es, von den letzten Spielen einmal abgesehen, geschafft, die Abwehr zu stärken und ein schnelles Umschaltspiel zu etablieren, was zu vielen Chancen und Toren sowie generell attraktivem Fußball führte. Der Aufwärtstrend zur Saison 2015/16 war unverkennbar. Dazu clevere Entscheidungen von Baumann hinsichtlich der Verpflichtungen von Gnabry, Delaney als Stabilisator im Mittelfeld und vor allen Dingen Kruse als kreativem Dreh- und Angelpunkt haben diese Entwicklung begünstigt. Werder-Spieler der Saison war für mich trotzdem nicht Kruse, sondern Finn Bartels, der bei den meisten leider immer etwas unter dem Radar fliegt, aber ein exzellenter Flügelspieler ist. Maximilian Eggestein hat den Durchbruch auch geschafft, Milos Veljkovic hat sich zu einem soliden Verteidiger entwickelt, Florian Kainz bekam insbesondere zum Ende der Saison seine Chance und auch Ousman Manneh hatte einige Einsätze in der Bundesliga. Der Werder-Weg junge Talente zu entwickeln und an die Spitze heranzuführen, scheint langsam wieder zu fruchten. Johannes Eggesteins Saison war leider von Verletzungen gekennzeichnet. Oldie Pizarro ist zwar eine Legende, mit 38 aber mittlerweile auch über seinen Zenit hinaus. Johannson ebenfalls enttäuschend.

    Hinsichtlich der neuen Saison bestehen einige Unklarheiten. Gnabry wird mit großer Wahrscheinlichkeit wohl gehen, schätzungsweise nach Hoffenheim. Grilltisch wechselt ablösefrei nach Hoffenheim. Um Kruse ranken sich auch viele Gerüchte. Caldirola ist mit seiner Rolle auch nicht vollends zufrieden und Wiedwald hätte gerne Klarheit über einen Nummer 1 Status. Sein Vertrag läuft nächste Saison aus. Johannson wird bei passendem Angebot wahrscheinlich auch gehen und Pizarros Vertrag nicht verlängert.

    Tor:
    Wiedwald mit einer starken Rückrunde, dennoch nicht mit voller Rückendeckung ausgestattet. Er wird sicher, so denn attraktive Angebote ausbleiben sein Vertrag erfüllen. Drobny als Nummer 2 eigentlich zu teuer. Wenn man niemanden mit vernünftigem Preis-/Leistungsverhältnis findet, dürfte Zetterer aufrücken. Zieler dürfte wohl zu teuer sein.

    Abwehr:
    Nouris bevorzugte Abwehrformation war eine Dreierkette, zuletzt mit Moisander, Sané und Veljkovic. Auf den Flügeln gibt es mit Augustinsson ein Upgrade zu Santiago Garcia. Ulisses Garcia genießt auch einen recht guten Ruf, obwohl seine Leistungen meistens wenig überzeugen. Rechts gibt es den Zweikampf zwischen Gebresselassie und Robert Bauer.

    Mittelfeld:
    Hier ist Werder Stand jetzt relativ breit aufgestellt. Maximilian Eggestein, Delaney, der wiedererstarkte Junuzovic, der dauerverletzte Bargfrede und Neuzugang Gondorf.

    Angriff:
    Ausgehend vom Kruse-Verbleib und einem Gnabry-Abgang gibt es noch weitere Baustellen. Pizarro wird wohl eher nicht verlängert und Johannson geht bei einem guten Angebot. Beim System mit 2-Flügeln, 1 Stoßstürmer und 1 hängenden Spitze würde Kainz (links) und Bartels (rechts) die Außenbahnen besetzten, Kruse dirigiert in der Mitte und ein passender Stoßstürmer fehlt (Jo Eggestein dürfte noch nicht so weit sein, Manneh ist wenig torgefährlich). Darum auch die Bemühungen um Selke. Gehandelt wird der dänische U21-Nationalspieler Marcus Ingvartson vom FC Nordsjaelland. Des Weiteren ist André Hahn als Flügelstürmer im Gespräch.

    Die zur Zeit ausgeliehenen Spieler wie Thy, Kleinheisler, Aycicek oder Petsos sind kein Teil der zukünftige Kaderplanung.

    Werder ist weiter in einem Prozess der sportlichen Konsolidierung. Der Abstand zu den Abstiegsplätzen sollte größer werden. Beim Kampf um die internationalen Plätze kehren auch einige Verlierer der letzten Saison wie Schalke, Gladbach, Leverkusen und Wolfsburg wieder auf die Bühne, so dass Werder im günstigen Fall irgendwo zwischen Platz 8-12 einlaufen sollte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2017
    #1
    TheBigO, Vega, Hawk-Eye und 4 anderen gefällt das.
  2. Berney

    Berney Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    4.226
    Diese Gnabry-Geschichte ist in jedem Fall schon wieder sehr lustig.

    Kicker bestätigt einen Wechsel für 8M zu Bayern und anschließender Leihe zu Werder, Baumann sagt nun, dass die Bayern bei dem Wechsel zu Werder keine Rolle spielen. Bin gespannt, wer da am Ende wieder peinlicherweise zugeben muss, Dünnpfiff erzählt zu haben.

    Ansonsten glaube ich eher, dass es auf 33 Spieltage Abstiegskampf hinauslaufen wird. In dem Verein ist jetzt schon nach Spieltag 1 so unfassbar viel Unruhe drin, dass vernünftiges Arbeiten kaum möglich erscheint...
    Denke mal, dass Skripniks Tage gezählt sind. Wenn man dann jemanden holt, der Ruhe reinbringen kann, könnte das was werden mit dem Klassenerhalt, ansonsten sehe ich ziemlich schwarz für Werder.
     
    #2
    TheBigO gefällt das.
  3. gosy

    gosy Stammspieler

    Registriert seit:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.327
  4. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.535
    Wenn es mit dem FC Bayern tatsächlich eine Ente ist und man Gnabry direkt von Arsenal leiht (würde heißen, dass er dort doch verlängert), wäre der Transfer immerhin deutlich sympathischer. Erfüllungsgehilfe für so ein fragwürdiges Geschäft zu sein, würde schon einen schalen Beigeschmack mit sich bringen. Leider kann man derzeit aber eben nicht besonders wählerisch sein.
     
    #4
  5. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    24.091
    Ort:
    Belo Horizonte
    Macht doch Werder im Nachwuchsbereich nicht anders. Holt die Talente aus anderen Leistungszentren und verleiht sie quer durch Deutschland wenn sie noch nicht gut genug für die Erste ist und hat so seine unterklassigen Erfüllungsgehilfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2016
    #5
    Hans A. Jan gefällt das.
  6. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.535

    Ich verfolge den Jugend- und Juniorenbereich kaum - wenn das so ist, finde ich das genauso daneben, bzw. bei Minderjährigen fände ich es eher noch fragwürdiger. Vor allem, wenn Spieler ausgeliehen werden, die vor der Leihe nie für den jeweiligen Verein gespielt haben. Sowas sollte (wie im anderen Thread geschrieben) meiner Meinung nach verboten werden. Genau wie man die Verleihorgien von Vereinen wie Chelsea mal strenger unter die Lupe nehmen sollte. Für mich ist sowas Menschenspekulation.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2016
    #6
  7. Apollo Schwabing

    Apollo Schwabing MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    14.181
    Ort:
    Weiss ich nicht.
    Also ob kicker, Bild oder sport1 bisher je zugegeben haben Dünnpfiff bei Transfergerüchten erzählt zu haben. ;)

    P.S. Bremen hat übrigens aktuell 3 junge Spieler an Erfüllungsgehilfen ausgeliehen.
     
    #7
  8. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.535

    Von denen ist aber keiner sofort nach der Verpflichtung ausgeliehen worden. Darum geht's doch in diesem Zusammenhang.

    Aber wie gesagt: Falls sowas im Jugendbereich gemacht wird, wäre es eher noch fragwürdiger.
     
    #8
  9. Berney

    Berney Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    4.226
    Wenn man die Blätter weglässt steht ja hier Aussage gegen Aussage zwischen Gnabrys Vater und Baumann. :laugh:
     
    #9
  10. Vega

    Vega Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    2.946
    Ort:
    Meppen/Düsseldorf
    Es geht nicht um eine Leihe, allen Anschein nach wird Gnabry gekauft.
     
    #10
  11. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.535

    Das wäre natürlich super, da hätte ich ehrlich gesagt gar nicht damit gerechnet, dass man eine Chance darauf hätte. Aus Gnabrys Sicht aber natürlich gar nicht so blöd, wenn es ihm um Spielzeit geht (was nach der Zeit in London auch das Wichtigste sein sollte).
     
    #11
  12. Jerry

    Jerry Non-Sports Moderator

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    8.975
    Ort:
    Berlin
    Worin siehst du jetzt da das große Problem? Es ist ja nicht so, dass dies gegen den Willen des Spielers geschieht.
     
    #12
  13. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    31.624
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    Woher nimmt man in Bremen denn auf einmal das Geld (wenn es denn stimmt, dass es ein Kauf ist, ich glaube ehrlich gesagt nicht daran, dass Gnabry in London verlängern will und das wäre die Bedingung für eine Leihe)? Letzte Saison hat man bei Pizarro, der ablösefrei war, gewartet und gewartet, um am Gehalt sparen zu können. Jetzt kommt mit Kruse ein vermeintlicher Königstransfer - und Gnabry dürfte, wenn überhaupt, nicht weit dahinter sein, was die Ablöse angeht (Gehalt sollte niedriger sein, schätze ich).

    Ja, man hat Vestergaard und Ujah zu (gut) Geld gemacht, aber ich dachte in Bremen gibt es einen rigorosen Sparkurs. Wenn man Gnabry für 8 Mio holt (und viel darunter denke ich mal nicht) hätte man eine ausgeglichene Transferbilanz, laut tm.de, aber das bei wohl signifikant höheren Gehaltskosten. Ist ja kein Spitzenverdiener gegangen (am ehesten Ujah), aber mit Kruse ganz sicher einer gekommen, dazu Drobny, Kainz, Bauer und eben in dem Fall Gnabry - nicht ohne.

    Für Gnabry wäre der Transfer alles andere als risikolos, ein Abstieg beim ersten Jahr zurück in der Bundesliga würde, bei aller Spielpraxis, nicht gut aussehen. Das strahlende Olympia ist dann auch Schnee von Gestern.

    Und genau darin liegt auch das Risiko für Bremen. Für umsonst wird man ihn die nächsten ein, zwei Jahre sicher nicht ziehen lassen müssen, selbst wenn es nicht gut klappt. Aber wenn Gnabry nicht zurechtkommt dürfte man nicht ansatzweise das bekommen, was man aktuell bezahlt (es sei denn die Inflation gleicht das aus :D).
     
    #13
  14. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.535

    Ich finde die Intention, nicht eine Mannschaft des jeweiligen Vereins verstärken oder ergänzen zu wollen, sondern mit einem Spieler wie mit Aktien oder Devisen zu spekulieren, einfach ziemlich unappetitlich. Und was heißt "gegen den Willen des Spielers": die sind erst mal von einem Namen wie Chelsea, Juve oder Bayern geblendet und wollen natürlich eigentlich dort spielen und nicht jahrelang immer weiter an andere Vereine verliehen werden. Da wird der Name des Vereins ausgenutzt, um bei Spielern Hoffnungen zu schüren und damit Kasse bzw. noch besser ein Schnäppchen zu machen.
     
    #14
  15. Homer

    Homer All-Star

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    7.629
    Naja...ich bin mir recht sicher, dass die nicht nur "vom Namen geblendet" sind, sondern sicherlich auch fürstlich dafür entlohnt werden, eben beim Spitzenteam zu unterschreiben. Ganz vorteilslos ist das für die Spieler nun nicht.

    Zu Gnabry: Ich finde den Transfer zwar risikoreich, freue mich aber das wir endlich die Transfereinnahmen auch re-investieren. Auch wenn es sicher wieder gegen den Abstieg geht ist das die erste Saison seit Jahren, wo ich richtig Lust auf den neuen Kader habe. Dieses langsame Ausbluten der letzten Jahre war schon hart.

    @liberalmente Der Sparkurs ist im Prinzip seit letztem Jahr vorbei, die Konsoldierung ist (offiziell) erst mal geglückt. Von daher passt dieser Sommer eigentlich ganz gut in die Kommunikation: http://www.kreiszeitung.de/werder-bremen/erst-drinbleiben-dann-durchstarten-6355700.html
     
    #15
    Tuco gefällt das.
  16. Solomo

    Solomo MVP

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    14.786
    Ort:
    Geisenfeld, Oberbayern
    Wenn man in Bremen davon ausgeht, dass Gnabry seinem Talent gerecht wird, macht ein Kauf Sinn, denn dann bleibt er zwar nicht lange, bringt aber mindestens die doppelte Summe wieder ein, wenn nicht mehr. Hat man Zweifel, dann muss man die Leihversion wählen.

    Ich frage mich nur, wie der Ablauf ist. Hat Bayern Interesse an Gnabry und hat ihn Bremen als Leihspieler angeboten und jetzt versucht Bremen, ihn statt dessen zu kaufen? Wäre zwar schlau von Gnabry, dann nach Bremen zu gehen (mehr Einsätze und wenn es klappt, kommt Bayern eh noch mal an), aber Bayern hat halt doch mehr Strahlkraft. Oder war Bayern nie interessiert und das Ding mit der Leihe war eine reine Ente? Wie auch immer, wenn Gnabry für Bremen aufläuft, wäre das für mich ein sehr spannendes Projekt mehr in dieser Saison. Bremen ist eh die Mannschaft, der ich nach Bayern die Daumen drücke, auch wenn sich da wegen Heimatnähe der FC Ingolstadt langsam reinschiebt.
     
    #16
  17. Murphy

    Murphy Team-Kapitän

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    4.465
    Ort:
    Bremen
    Der Verleihkönig schlechthin ist Marko Marin, der nach 3 Jahren, 2012 Werder in Richtung Chelsea verlassen hat und sich nun, orginär immer noch bei Chelsea unter Vertrag, auf Tingeltour durch Europa befindet:

    2013/14 FC Sevilla
    2014/15 AC Florenz
    2014/15 RSC Anderlecht
    2015/16 Trabzonspor
    2016/17 Olympiakos Piräus

    Das Aufsaugen von Talenten, auch und insbesondere jüngeren Alters machen alle größeren Vereine, nicht nur beim Fußball, sondern genauso beim Handball oder Basketball. Mir ist zumindest nicht bekannt, dass Werder im Jugendbereich massiv Spieler verleiht. Bis zur U-19 spielen die für Werder. Der Verleihprozess beginnt eigentlich erst danach und da unterscheidet sich Werder nicht von den anderen Bundesligisten.
     
    #17
    Ken gefällt das.
  18. muju90

    muju90 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    4.822
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Wobei Olympiakos Marin ganz gekauft hat, er ist also kein Spieler von Chelsea mehr seit diesem Sommer.
    Die haben da aber eine ganze Armada an Spielern, denen es so geht. Piazon zum Beispiel, der vor zwei Jahren eine Saison an die Eintracht verliehen war, wurde auch vier Saisons hintereinander verliehen (Malaga, Arnheim, Eintracht, Reading). Tomas Kalas wurde erst in die tschechische Heimat zurückverliehen, dann Arnheim, eine Saison Chelsea :eek:, Arnheim, Köln, Middlesbrough, Fulham. Die Liste könnte man unendlich weiterführen, aber das ist offtopic.
     
    #18
  19. Ken

    Ken Team-Kapitän

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    2.241
    Ort:
    Norddeutschland
    Hast du dafür Quellen? Das wäre mir neu, dass im Juniorenbereich solche großen Leihkarussels laufen.
    Und ich finde es macht schon einen Unterschied, ob ich Talente über meine zweite Mannschaft versuche zu entwickeln und im regelmäßigen Falle des Nichterreichen der ersten Mannschaft, in die unterklassigen Ligen abgebe oder eben ein anderes Erstligateam als Farmteam benutze. . Eine Leihe ist hier doch oft die einzige Möglichkeit, den Spieler aus dem Kader zu bekommen.
     
    #19
  20. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.535


    Klingt sehr konkret. Wäre schon ein gutes Signal, wenn man es schafft, einen begehrten Spieler zu verpflichten. Danach sollte er nur bitte etwas mehr Glück haben als Kruse.
     
    #20

Diese Seite empfehlen