Tendenz 2018 - Wird das DFB-Team Weltmeister?

Dieses Thema im Forum "WM 2018 / Nationalmannschaften" wurde erstellt von Drago, 8. Juli 2016.

?

Wird DFB Team 2018 in Russland WM?

Diese Umfrage endet am 8. Mai 2018 um 23:36 Uhr.
  1. Ja

    20 Stimme(n)
    36,4%
  2. Nein

    35 Stimme(n)
    63,6%
  1. Drago

    Drago All-Star

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    7.617
    Ort:
    Heinz Becker Land
    Sind noch 23 Monate, die Umfrage wird in 22 enden.

    Natürlich ist es eigentlich nicht möglich jetzt schon genaueres zu sagen, aber tippt einfach mal. :)

    Packt s das DFB Team in Russland seinen Titel zu verteidigen?


    Umfrage ist anonym (man sieht nicht wer was abgestmmt hat), man kann auch nachträglich die Antwort nicht mehr ändern.
     
    #1
  2. Bevaube

    Bevaube Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    786
    Bevor ich zum jetzigen Zeitpunkt da einen Tipp abgebe, kann ich genauso gut würfeln. Von daher halte ich mich mit einem Tipp erstmal zurück...
     
    #2
    Solomo gefällt das.
  3. Eric

    Eric Maximo Lider

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    6.858
    Das wird nix. In Russland haben wir uns immer schwergetan. Die Franzosen genauso.:saint:
     
    #3
  4. Solomo

    Solomo MVP

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    14.666
    Ort:
    Geisenfeld, Oberbayern
    Genau so ist es.
     
    #4
  5. Schlonski

    Schlonski MVP

    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    11.209
    Ich glaube man hat zum jetzigen Zeitpunkt gute Chancen.

    Die Zukunft sieht gut aus, wird wohl nur Schweinsteiger bis dahin aufhören. Jetzt hat man zwei Jahre um Kimmich und co. einzufügen und die Baustellen vorne und AV zu beseitigen. Dann dürfte man eine sehr, sehr gute Mischung aus Erfahrung und jungen Spielern haben. Neuer, Boateng, Hummels, Gomez, Kroos, Müller, Özil, Khedira dürften 2018 alle noch an Bord sein und alle im besten Fußballalter zwischen 28 und 32.

    Spanien, Holland, Argentinien und BRasilien alle im Umbruch, Italien muss diesen jetzt auch machen.

    Stand jetzt wird es Deutschland und Frankreich sein, die auch 2018 die besten Chancen haben werden.
     
    #5
  6. Hans A. Jan

    Hans A. Jan MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    13.799
    Ort:
    Rostock
    Es sind so viele unvorhersehbare Aspekte, aber sicher gehören wir zu den 4,5 Teams, die am Ende Weltmeister werden können. Auf dem Weg dahin spielt eben auch viele Glück eine Rolle, auch der richtige Turnierpfad. Auf dem linken wären wir dieses Jahr sicher auch Europameister geworden.
     
    #6
  7. Moritz

    Moritz All-Star

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    5.637
    Ort:
    Saarland/Eifeler Exil
    Stimme dir zu. Man wird in zwei Jahren eine sehr starke Mannschaft stellen, vllt sogar mal mit Reus und Gündogan.

    Aber vergiss in deiner Auflistung die Chilenen nicht. Zwei mal Copa Sieger...
     
    #7
  8. Spree

    Spree MVP

    Registriert seit:
    11. September 2002
    Beiträge:
    12.722
    nein da kein stürmer mit qualität in deutschland vorhanden, 2018 sehe ich auch keinen.
     
    #8
  9. Luel2066

    Luel2066 Stammspieler

    Registriert seit:
    24. Mai 2011
    Beiträge:
    1.263
    Ort:
    Frankfurt
    Finde schon, dass Gomez reichen wird um den Titel zu verteidigen. Aber wie es nunmal bei so Turnieren ist, kein Team kann den Ausfall einer halben Stammmannschaft auffangen. Am Ende gewinnt der, der die Qualität hat und Glück mit Verletzungen+Sperren. Gündogan, Reus, Hummels, Khedira, Gomez, 1/2 Boateng, 1/2 Schweinsteiger war einfach zu viel, um die Franzosen zu schlagen. Also es ist noch viel zu früh zu sagen, ob wir 2018 gewinnen. Ja, wir können es sicher, ob wir es wirklich werden ist eine ganz andere Frage und hängt eben auch stark von Verletzungen ab.

    Wichtig wird für die Zukunft die entwicklung junger Spieler, da 2020 mit Özil, Müller, neuer, Hummels, Boateng, Reus und Khedira ein haufen Spieler ihre Prime langsam aber sicher verlassen wird und man aufpassen muss, dass man nicht mit einer zu alten Generation anreist, die das Ding nicht mehr holen kann. Klar, mit Brandt, Sane, Weigl, kimmich, Tah steht ein haufen vielversprechender Jungs in den Startlöchern, aber die müssen sich auch entsprechend entwickeln und ob das passiert, steht auf einem anderen Blatt.
     
    #9
  10. Tijuana Tornado

    Tijuana Tornado Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.521
    deutschland hat eine gute chance. dort stimmen die strukturen einfach und sie haben ein funktionierendes spielsystem. man muss nur altlasten wie schweini oder poldi loswerden, die sportlich nicht mehr auf der höhe sind. ebenso hypejobs wie schürrle oder draxler keinen sicheren platz garantieren.

    leno- castro, rüdiger, tah, hector - dahoud, can, gündogan - özil, bellarabi (sane) - sane (selke)

    das wäre ein team, welches ich okay finden würde.
     
    #10
  11. JONES JR.

    JONES JR. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    2.961
    Ort:
    Stuttgart
    Ja für die Ersatzbank evtl. Was passiert mit Hummels, Boateng, Reus, Neuer, Gomez und Müller?
     
    #11
  12. Hans A. Jan

    Hans A. Jan MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    13.799
    Ort:
    Rostock
    Auf jeden Fall sollte man die 2 Jahre nutzen, in den Test-und Qualispielen mal Selke, (wenn es sein muss auch) Kießling oder gar Lasogga auf Herz und Nieren zu testen. Gomez würde ich maximal noch die 2 Jahre geben, perspektivisch müssen wir da irgendwie aus dem Sturmtal. Das Problem hinten links ist noch übler, da muss ich mir mal mehr die U-Teams angucken.
     
    #12
  13. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.073

    Der Zeitpunkt war allerdings auch immer schlecht. Dieses Mal ist Sommer ;)
     
    #13
    Langer, Le Freaque, Next und 3 anderen gefällt das.
  14. LeZonk

    LeZonk All-Star

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    8.566
    Ich sage nur Stalingrad.

    Ich denke mal wir werden wieder eine starke Abwehr und gutes Mittelfeld haben, und vorne sieht es wieder mau aus. Viertelfinale wird es werden, ab da muss man Glück haben. Die Mannschaft muss jedenfalls stark verjüngt werden, und man muss JETZT anfangen die Leute spielen zu lassen. Schweini, Poldi und Co. möchte ich da nicht mehr sehen, auch nicht als Clowns, es sei denn es setzt eine Wunderheilung ein und Schweinsteiger spielt eine surreal starke Saison in DEM Jahr.
     
    #14
  15. Drago

    Drago All-Star

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    7.617
    Ort:
    Heinz Becker Land
    Ein Brecher braucht s auf jeden Fall. Vlt ist Volland neben Lasogga und Kießling auch Idee.

    Was ist denn hinten links so schlecht? Keiner konnte Tor über Außenbahn machen. Die Gegentore waren Elfer und ein Glückstor v Griezman (nachdem Kimmich Ball vertendelt und neuer unglücklich Ball wegfaustet).
     
    #15
  16. Jerry

    Jerry Non-Sports Moderator

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    8.873
    Ort:
    Berlin
    Was wollt ihr denn plötzlich wieder mit Kießling? Das hat in der Prime schon nicht mehr funktioniert und wird es jetzt auch nicht mehr.


    Für hinten links gilt das gleiche wie für hinten rechts. Einfach mal bei Hertha vorbeischauen.
    Ja - das meine ich Ernst. ;)
     
    #16
  17. Hans A. Jan

    Hans A. Jan MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    13.799
    Ort:
    Rostock
    Eine etwas offensivere Alternative, ansonsten okay. ;)

    Egal woher, Hauptsache gut. ;)
     
    #17
  18. LeZonk

    LeZonk All-Star

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    8.566
    Lasogga ist verletzungsanfällig und langsam. Er ist zwar ein Brecher, aber ein Typ der NUR seine Statur in Kopfbälle wuchten kann ist für die NM zu wenig. Volland muss man sehen wie er sich nächstes Jahr entwickelt. Mir wäre ein eminent athletischer, schneller, sprungstarker Mann lieber, eventuell muss man den jetzt erst aufbauen. Welche Talente gibt es denn auf die das zutrifft ?
     
    #18
  19. sotarts

    sotarts All-Star

    Registriert seit:
    10. August 2008
    Beiträge:
    7.637
    Selke ist es nicht...Bevor hier jemand noch kommt. Ziemlich einseitig, technisch nicht sehr sauber und hat ziemliche Scheuklappen auf. Es wird halt immer gehyped wenn ein junger Stürmer ein paar Bundesliga Tore (9) schiesst.

    Meiner Meinung nach ist ein guter Stürmer aber nicht sooo wichtig in der deutschen Natio.

    Ein dynamischer Spielmacher á la Dahoud oder Gündogan dann noch Brandt, dazu Henrichs der mal wieder gezeigt hat das er so einiges drauf hat gegen Italien bei der u19 em. Zwar verloren hat aber wieder mal gezeigt wie komplett er jetzt schon ist. Das wird sogar ein Upgrade zu Hector/Schmelzer/Kimmich (als AV). Kann beide Seiten spielen.

    Da braucht man nicht mehr unbedingt einen richtigen Sturmtank.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2016
    #19
  20. Le Freaque

    Le Freaque Moderator

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    15.474
    Ort:
    Hamburg
    Wir müssen aber eben darüber schon froh sein und doch, genau das ist mMn wichtig. Es fehlt einfach (außer Gomez) komplett ein Verwerter, das kann nicht immer nur an Müller hängen. Natürlich sind die von dir genannten Spieler Optionen für die Zukunft, die Buden machen sie aber alle nicht. Man kann das tollste System mit den technisch und taktisch besten Spielern haben: wenn keiner am das Ding am Ende rein macht, gewinnt man eben nicht. Da ist Fußball immer noch bemerkenswert einfach.
    Bei der U19 EM geht es ja nahtlos weiter: Italien komplett beherrscht und die machen mit dem allerersten Torschuss mit einem Handelfmeter (!) das entscheidende Tor.
     
    #20
    LeZonk gefällt das.

Diese Seite empfehlen