TOR Toronto Raptors - Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen

Dieses Thema im Forum "Toronto Raptors" wurde erstellt von Nico, 20. Januar 2005.

  1. Sascha1314

    Sascha1314 Bankspieler

    Registriert seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    531
    Die Sache mit den Sonics war jetzt nicht okay so. Aber DAS haben hat Sactown nicht verdient.
     
  2. LuTaP

    LuTaP Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    300
    Oh mann. Weiß nicht was ich von dem Trade halten soll.
    Gay hat die Raptors nicht, wie erhofft weitergebracht.
    Aber was haben sie jetzt? Nichts tolles bekommen. Finde iwie da hätte man Gay auch behalten können.
    Free Agents kommen eh kaum nach Toronto außer sie bekommen fett Kohle und ich sehe da auch niemanden...
    Besser als Fields ist Gay aber allemal, auch wenn Gay verzichtbar ist/war.
     
  3. Steph Curry

    Steph Curry All-Star

    Registriert seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    6.907
    Ort:
    Im Osten...
    Das Hauptpuzzle des Trades war nicht Gay, es war pappel, damit er auch mal den Sacramento Thread belebt ;)
    Find den Move der Raptors gut, auch wenn es um den Thread etwas schade ist das er wieder verschwindet, denn man kann über pappel sagen was man will, aber er hat den Thread immer am Leben gehalten, wie ist doch erstmal egal ;)
    Aber hauptsächlich ist er gut, weil sich 1.) Gay und DeRozan wie pappel richtig :)ricardo:) anmerkte sich einfach zu ähnlich sind und 2.) hat man bessere Chancen auf einen schlechten Pick ;)
     
  4. Jerry

    Jerry Non-Sports Moderator

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    8.877
    Ort:
    Berlin
    Finanziell lohnt sich der Deal enorm und Gay hat den Laden einfach nicht voran gebracht. Ganz im Gegenteil.
    Du relativierst ja schon selbst deine Aussagen und findest auch kein richtig gutes Argument pro Gay. ;)
     
  5. Jerry

    Jerry Non-Sports Moderator

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    8.877
    Ort:
    Berlin
    Bin mir nicht sicher, ob Toronto jetzt wirklich schlechter dasteht. Gestern war das feiner Team-Basketball und die Rollenspieler, welche man bekommt, sind teilweise ziemlich brauchbar. Vasquez/Lowry auf PG ist relativ ordentlich. Die Chancen auf Wiggins könnten gesunken sein.
     
  6. Landei007

    Landei007 Stammspieler

    Registriert seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    1.538
    Ort:
    Düsseldorf
    Finde ich auch! Das sind allesamt gute Jungs. Hayes und Patterson für den Frontcourt, Salmons auf dem Wing und Vasquez als Lowry-backup. Bin gespannt, was sie daraus machen. Fakt ist, dass Toronto jetzt nicht mehr so abhängig von Gays und DeRozans Tagesform ist!
     
  7. LuTaP

    LuTaP Bankspieler

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    300
    Das stimmt schon. Aber mal im ernst. Wo soll Toronto denn Geld reinstecken? Sehe da nichts, wo das Geld besser angelegt wäre. Okay man spart Gehalt, da freut sich der Besitzer, aber das bringt dem Team nichts.
    Toronto fehlt noch viel um in den Playoffs ein Wörtchen mitzusprechen und der Trade sieht iwie danach aus, als ob das auch paar Jährchen so bleibt.
    Klar Gay hätte daran auch nichts geändert.
     
  8. Team Litt

    Team Litt Stammspieler

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    1.881
    Ort:
    Münster
    Nach pappels..äh Gays Abgang verschwindet der Thread jetzt wohl wieder in der Versenkung:(
     
  9. 28sinan

    28sinan Bankspieler

    Registriert seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    917
    Ort:
    Hessen
    Dann holen wir ihn mal wieder raus aus der Versenkung ;)

    Nächste Sieg der Raptors. Der Gegner diesmal, die Pacers. Und siehe da, der Osten hat ein neues Team das bei .500 steht! Habe zwar kein Spiel gesehen, aber was da nach dem Gay-Trade passiert, ist schon sehr komisch. Einige konnten vielleicht ahnen das Gay nicht das beste für das Team war, aber das die Raptors fast eine komplette Drehung vollziehen, haben wohl die wenigsten kommen sehen. Seit dem Trade, sind zwölf Spiele vergangen und Toronto hat neun davon für sich entschieden. Neun! Mit Siegen unter anderem gegen die Mavs, OKC, 2 x Knicks(division) und eben gerade gegen die Pacers. Das wäre eine Quote von .750 und damit wäre man ganz klar die dritte Macht im Osten. Ich will nicht sagen, dass sie eine Chance haben gegen Miami oder auch Indiana, aber in der Truppe steckt anscheinend mehr Potenzial als erwartet.

    Keep it up Toronto!
     
  10. and22

    and22 Rookie

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    1
  11. prettyboy

    prettyboy Bankspieler

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    252
    Jonas Valanciunas "The Human Highlight Reel" mit einigen schöne Aktionen gegen eine schwache Pistons Defense!

    Kyle Lowry auch sehr gut drauf in den letzten Partien.

    Raptors stehen jetzt bei 11-5 seit dem Abgang von Rudy Gay. :thumb:

    Ein Schelm wer Böses dabei denkt ;)
     
  12. larssss

    larssss Rookie

    Registriert seit:
    20. Oktober 2013
    Beiträge:
    23
    Oh man, bei meinem geliebten Raptors ist ja gar nix los hier, dass muss ich wohl ändern :D

    Wie beurteilt ihr die bisherige Leistung von Valanciunas? Ich bin ehrlich gesagt kaum überzeugt (besitze ihn auch in meinem Managerteam und bin kurz davor ihn loszuwerden) und finde er überzeugt weder durch Zahlen noch durch sein Spiel. Klar spielt er oft echt wenig (auch wegen selbstverschuldeter Foulprobleme) aber von dem großen Durchbruch ist bisher nichts zu sehen..
     
  13. LeBron6

    LeBron6 Bankspieler

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    327
    Ja Big V sollte langsam mal Gas geben und mehr überzeugen. Würde ihm aber noch aufjedenfall nächste Saison weiter ne Chance geben. Aber Uijri macht das ja auch zum Glück. Gegen Magic wars ja ne gute Leistung, muss nur konstanter werden z.b.

    Läuft ja weiterhin sehr gut in Toronto :) Lowry ist einfach nur genial drauf momentan, hoffe das man ihn jetzt nicht tradet.
     
  14. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    4.428
  15. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.080
    Schade eigentlich, dass pappel das Fanlager gewechselt hat :D Die Raptors hätten im Moment wirklich Aufmerksamkeit verdient. 13:6 seit März und führen souverän die Atlantic Division an, insgesamt sogar 3. Platz. Im Moment müssten sie gegen Washington ran, was sogar für ein Weiterkommen spricht. Wer hätte das am Saisonanfang noch gedacht.
     
  16. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.577
    Ort:
    Köln
    Ja, man muss einfach sagen die Raptors haben mit dem Trade von Gay alles richtig gemacht. Seither läufts. Wenn Valanciunas mal sein Foultrouble unter Kontrolle bekommt, dann könnte er noch effektiver spielen.
     
  17. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.577
    Ort:
    Köln
  18. PistolPete7

    PistolPete7 All-Star

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.577
    Ort:
    Köln
    Und der nächste Brasilianer der kommen wird:

    Josh Lewenberg: Raptors are finalizing a buyout with Nogueira's team in Spain, Ujiri expects to have him on the roster this coming season
     
  19. SejadDrobny

    SejadDrobny Bankspieler

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    504
    Ort:
    München
    Hab nicht das volle Spiel gesehen, aber Caboclo wirkte nicht "two years from being two years away".
     
  20. Bulls 4ever

    Bulls 4ever Moderator

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    2.303
    Ort:
    Göttingen
    Gibt es hier eigentlich auch richtige Raptors-Fans? Ihr müsst doch vor Selbstbewusstsein aktuell platzen :)

    Gerade ein Sieg bei den Clippers, bei dem die Raptors nie nachgelassen haben und gefühlt durchgängig am Drücker waren. Auch das PG-Duell ging ganz deutlich an Lowry. Stark!
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon