UTA Utah Jazz - Team 2015/16

Dieses Thema im Forum "Utah Jazz" wurde erstellt von NBAFan, 21. August 2015.

  1. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    3.944
    Ja die Summerleague interessiert mich im Prinzip gar nicht, da wir dieses Jahr keinen ambitionierten Rookie haben aber es ist sehr schön zu lesen, dass Lyles die Rolle des Go to Guys annimmt, denn bei Kentucky war das ja gewiss nicht der Fall. Nimmt natürlich auch das Selbstvertrauen, dass er sich gegen Ende der Saison erspielt hat mit, denn im ersten Saisondrittel hatte er sich ja im Prinzip nicht mal getraut die offenen Würfe zu nehmen und je länger die Saison dauerte, desto mutiger wurden auch die Wurfversuche. Freilich wird Lyles kommende Saison nicht unser Zugpferd aber gut zu wissen dass er davon nicht zurückschreckt. Die individuelle Leistung hat bei mir da eher oberste Priorität als der Teamerfolg.

    Zu Rudy: Die Jazz haben alle Trümpfe in der Hand, man wird verlängern die Frage ist nur wann. Aus Jazzsicht würde ich auch erst so spät wie möglich verlängern wollen, denn man weiß ja nie ob Rudy sich irgendwie verletzt bei Olympia (Stichwort Exum).

    Spannend wird aber ob man ihm 4 oder 5 Jahre anbieten wird, was denkt ihr? Habt ihr schon von Favors in der Richtung etwas gehört?Dass man ihn quasi ala James Harden vorzeitig verlängert?
     
  2. PistolPete7

    PistolPete7 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.880
    Ort:
    Köln
    Dazu habe ich noch nichts gehört. Was ich weiss ist das Favors aktuell mit dem Summerleagueteam weilt (vllt. auch mit Lindsey) und die Spiele mitverfolgt.
     
  3. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    3.944
    Ähm Derrick scheint im Sommer auch ganz schön langweilig zu sein, der hängt doch jedes Jahr mit dem Summerleagueteam ab :D Naja wenn er nächste Saison auch so nen Sprung wie in dieser macht solls mir recht sein, dieser arbeitswütiger Favors..
     
  4. NBAFan

    NBAFan Team-Kapitän

    Registriert seit:
    16. Mai 2000
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    Giessen
    Na solange die Summerlegue in Salt Lake City stattfindet ist es ja nicht verwunderlich, da viele Spieler da auch über den Sommer trainieren.
     
    erminator gefällt das.
  5. PistolPete7

    PistolPete7 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.880
    Ort:
    Köln
    stimmt, zudem Zeitpunkt war die SL in SLC. Jetzt spielen sie ja in Las Vegas. Heute hat Lyles wieder ausgesetzt und prompt holt man sich mit einem starken Pleiß und Bolomboy den Sieg. :crazy:
     
  6. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    3.944
    Das wusste ich nicht mal also seht ihr mal wie sehr ich mich um die Summerleague kümmere :laugh:
     
  7. PistolPete7

    PistolPete7 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.880
    Ort:
    Köln
    Wenn Lyles jetzt nicht spielen würde, würde ich es mir auch nicht ansehen. :saint:
     
  8. BYU

    BYU Rookie

    Registriert seit:
    31. Oktober 2015
    Beiträge:
    14

    Anhänge:

    • BB.jpg
      BB.jpg
      Dateigröße:
      257,8 KB
      Aufrufe:
      10
  9. PistolPete7

    PistolPete7 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.880
    Ort:
    Köln
    Das kommt drauf an wer von den Jazz steht. ;) Woher hast du den Link? Spox?

    Grundsätzlich denke ich, dass die Jazz überraschen können. Vieles wird auch davon abhängen, ob man eine verletzungsfreie Saison spielen kann und ob ein paar Steigerungen kommen (Gobert, Hood, Exum, Lyles).
     
  10. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    3.944
    Na das gilt aber für fast jede Franchise. In New Orleans z.B fällt ein Hall of Famer im Schnitt jede Woche mal aus. Wenn ALLES normal läuft sowohl bei den Jazz als auch bei den anderen wird man diese Saison die Playoffs packen und zwar nicht auf den allerletzten Drücker sondern schon paar Spiele vor Schluss. Dies ist meine Erwartung nicht mehr und nicht weniger...
     
  11. BYU

    BYU Rookie

    Registriert seit:
    31. Oktober 2015
    Beiträge:
    14
    Ne Sport1.de , hatte da einen Screenshot vor 3 Tagen gemacht aber jetzt finde ich es bei sport1 nimmer.

    Ja verletzungsfrei wäre natürlich der Hammer. Wenn wirklich große JAZZ-Zeiten wieder anstehen fliege ich wieder in die USA um was live zu sehen
     
    rudy und PistolPete7 gefällt das.
  12. PistolPete7

    PistolPete7 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.880
    Ort:
    Köln
  13. NBAFan

    NBAFan Team-Kapitän

    Registriert seit:
    16. Mai 2000
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    Giessen
  14. PistolPete7

    PistolPete7 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.880
    Ort:
    Köln
  15. NBAFan

    NBAFan Team-Kapitän

    Registriert seit:
    16. Mai 2000
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    Giessen
    sollen mal favors verlängern
     
    erminator gefällt das.
  16. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    3.944
    Hill, Exum, Mack, Neto
    Hood, Burks, (Exum)
    Hayward, Joe Johnson, Ingles
    Favors, Lyles, Diaw
    Gobert, (Favors)

    Das wäre ja der relevante Kader wo Spieler wie Withey und Pleiß gar nicht inbegriffen sind. Glaube letzteren kann man abschreiben.

    Vielleicht kann man aus Mack & Neto ein Paket schnüren für nen besseren Backup?Aber ob das unbedingt notwendig wäre, da man auf der 1 doch Hill & Exum die Minuten geben sollte aber vermutlich wirds wohl so ablaufen, dass Dante auf die 2 ausweichen wird. Schwer bei dem Megacap nen Deal einzufädeln...

    Also der Roster wirkt wirklich nice und vor allem sehr tief!Durch Diaws Verpflichtung wird Favors vermutlich noch mehr Minuten auf der 5 sehen.

    Sehe ich auch so, gebt Derrick die Differenz und verlängert ihn um weitere 2-3 Jahre.

    Jetzt mal ne blöde Frage. Darf man mit Gordon eigentlich auch vorzeitig verlängern oder muss er erst auf seine Playeroption verzichten?Anschlussfrage wäre dann, darf er vorzeitig auf diese verzichten?
     
  17. NBAFan

    NBAFan Team-Kapitän

    Registriert seit:
    16. Mai 2000
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    Giessen
    Für Gordon macht das keinen Sinn, denn er bekommt einen anderen Max (30%) nach einem weiterem Jahr als wenn er jetzt schon verlängern würde (25%).
     
  18. PistolPete7

    PistolPete7 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.880
    Ort:
    Köln
    Ich hoffe ihr genießt alle die Jazzfreie Zeit :D Mal abgesehen von Neto, Ingles, Diaw und Gobert bei Olympia ist in Utah auch nicht viel los.

    Bald fangen die Trainingscamps an, Jazz könnten dann den Kader noch bis 20 auffüllen und ein paar Vertragslosen eine Chance geben.

    Der Plan für die Preseason steht jedenfalls schon fest, wie immer gegen die üblichen Verdächtigen vom Pazifik:

    Oct. 3 at Portland Trail Blazers, 8 p.m.
    Oct. 4 at Phoenix Suns, 8 p.m.
    Oct. 10 at Los Angeles Clippers, 8:30 p.m.
    Oct. 12 vs. Phoenix Suns, 7 p.m.
    Oct. 17 vs. Los Angeles Clippers, 7 p.m.
    Oct. 19 vs. Portland Trail Blazers, 7 p.m.

    und gleich zum Saisonstart geht es gegen Portland am 25. Oktober in Portland. November ist jedenfalls ein machbarer Spielplan. 2x San Antonio, 1x Atlanta, 1x Clippers, der Rest bewegt sich zwischen Lottery und Borderlineplayoffs

    Oct. 25: at Portland, 8 p.m.
    Oct. 28: L.A. Lakers, 7 p.m.
    Oct. 30: at L.A. Clippers, 2:30 p.m.
    Nov. 1: at San Antonio, 6:30 p.m.
    Nov. 2: Dallas, 7 p.m.
    Nov. 4: San Antonio, 7 p.m.
    Nov. 6: at N.Y. Knicks, 10 a.m.
    Nov. 7: at Philadelphia, 5 p.m.
    Nov. 9: at Charlotte, 5 p.m.
    Nov. 11: at Orlando, 5 p.m.
    Nov. 12: at Miami, 6 p.m.
    Nov. 14: Memphis, 7 p.m.
    Nov. 17: Chicago, 8:30 p.m.
    Nov. 19: at Houston, 3 p.m.
    Nov. 20: at Denver, 7 p.m.
    Nov. 23: Denver, 7 p.m.
    Nov. 25: Atlanta, 6 p.m.
    Nov. 28: at Minnesota, 6 p.m.
    Nov. 29: Houston, 7 p.m.
     
  19. Lorenz2000

    Lorenz2000 Rookie

    Registriert seit:
    4. September 2015
    Beiträge:
    39
    In der modernen NBA passt Favors samt seiner geringen Shooting-Affinität auch besser auf die 5, während Diaw und Lyles auf der vier jeweils als strech Big Optionen wertvoll sind.
     
  20. PistolPete7

    PistolPete7 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.880
    Ort:
    Köln
    Das ist eine Aufstellung die auch häufig diskutiert wird, also mit Favors/Lyles auf den großen Positionen oder ggf Lyles auf die 3 einsetzen, auch wenn das defensiv riskant wäre. Gerade nach den durchwachsenen Leistungen Goberts bei der Olympiade und den Nullfortschritten in der Offensive, ist die Diskussion aktueller denn je.
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon