1. Willkommen bei Sportforen!
    Melde dich jetzt vollkommen kostenlos an und steige in die Diskussion ein. Wenn du bereits registriert bist, logge dich einfach ein.

    Viel Spaß beim Diskutieren,
    Dein Sportforen-Team!
    Information ausblenden

WAS Washington Wizards - Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen

Dieses Thema im Forum "Washington Wizards" wurde erstellt von Nico, 20. Januar 2005.

  1. abcd12

    abcd12 Stammspieler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    1.678
    WallIn gefällt das.
  2. WallIn

    WallIn Team-Kapitän

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    2.349
    Ort:
    Köln
    Bis jetzt haben alle Moves Hand und Fuss. Sicherlich keine Impact Moves, aber kleinere Verbesserungen.

    Tim Frazier ist eine Microwave von der Bank, mit gutem Playmaking und Drives (um einiges besser als Burke/Jennings).
    Meeks, wenn gesund, ein guter 3+okayeD Spieler, der auch mal heiss laufen kann.
    Mike Scott, ein guter Arbeiter mit Wurf und solider Atheltik.

    Wenn sich jetzt Porter, Oubre und Sato noch weiterentwickeln und man für die MLE noch ein gute Role Player holen kann, bin ich zufrieden.
    Vielleicht kann ja auch Chris McCullough doch noch eine Rolle in der NBA spielen.
     
    abcd12 gefällt das.
  3. abcd12

    abcd12 Stammspieler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    1.678
    Bin nicht ganz so optimistisch. Meeks ist verletzungsanfällig, Scott hatte auch letzte Saison Verletzungsprobleme und Mahinmi wird mit zunehmendem Alter vermutlich auch nicht robuster (da könnte man ein Muster hinter Grunfelds Signings vermuten). Wenn es doof läuft (und die Wahrscheinlichkeit ist nicht so klein) fehlen die allesamt und wir haben den gleichen Salat wie letzte Saison. Da Porter mindestens 24Mio bekommen wird, gehe ich auch davon aus, dass Bogdanovich nächste Saison nicht in DC spielt. Tax wird EG für dieses Team nicht zahlen dürfen.
     
  4. WallIn

    WallIn Team-Kapitän

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    2.349
    Ort:
    Köln
    Ja, das stimmt. Man ist hinsichtlich der Bank schon sehr von Meeks, Scott und Ians Gesundheit abhängig. Aber immernoch besser als Nicholson und Thornton:clown::D
     
  5. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    10.030
    Bevor ich Thornton aufstelle, würde ich Frazier oder Meeks mit dem Rollstuhl aufs Parkett schieben.
     
    abcd12 und WallIn gefällt das.
  6. abcd12

    abcd12 Stammspieler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    1.678
    OP zumindest weiter in DC oder bei den Nets, die mir auch sehr sympathisch sind. Ein Offersheet bei den Jazz wäre imho besser für die Wiz gewesen, da dort die (theoretische) S&T-Option vielversprechender aussieht, aber ich denke OP will auch in Washington bleiben und hat die Nets aus taktischen Gründen ausgewählt. Mal sehen wie es weitergeht, denn der Vertrag ist ja mal der Hammer. Hätte vor 2 Jahren jemand behauptet OP geht mit durchschnittlich 26Mio $ nach Hause, hätte man den für verrückt erklärt. Das Komische ist, ich glaube er kann dem Vertrag sogar gerecht werden. Hoffentlich macht es bei ihm auch Klick wie bei Beal und Wall, die ja dann auch realisiert haben, dass verstecken keine Option mehr ist.
     
  7. WallIn

    WallIn Team-Kapitän

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    2.349
    Ort:
    Köln
    Ich glaub auch, dass Porter sich noch zu einem besseren Spieler entwickeln kann. Bis jetzt ist seine Entwicklung ziemlich linear. Und falls er nicht die Entwicklung nimmt, dann sind es zumindestens nur vier Jahre.
     
  8. abcd12

    abcd12 Stammspieler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    1.678
    Der Bogs-Trade ist jetzt zu einem vollkommenen Disaster geworden. Für den 1st hat man jetzt letztlich nur 6Mio Cap gespart. Und jetzt will man auch noch Crawford verpflichten! Das ist ca. 10Jahre zu spät. Ich hoffe das klappt nicht.
     
  9. WallIn

    WallIn Team-Kapitän

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    2.349
    Ort:
    Köln
    Jepp, der Trade für Bogda war mies. Ein Playoff Rental + 6 mio Cap...naja Grunfeld halt.

    Bei Craw kann ich nicht objektiv sein. Einer meiner absoluten Lieblingsspieler, den ich aufgrund seiner Teams nie wirklich intensiv verfolgen konnte. Deswegen würde ich ihn mir bei den Wizards wünschen, um ihn kurz vor der Rente nochmal +70 Spiele zusehen. Eine große Verstärkung wäre er wohl nicht, aber besser als jeder ander Bankspieler im Bereich Scoring, an den meisten Nächten uneffizient, aber an manchen auch heisse Sauce.
    Würde ja wahrscheinlich auch nicht viel Kosten. Jetzt wo Jeff Green zu den Cavs geht, vielt. auch gar nicht so unwahrscheinlich.

    PS: Mich ärgert Evans für knapp 4 Mio zu den Grizzlies, wenn fit, wäre er schon ein nettes Upgrade für den Preis gewesen.
     
  10. abcd12

    abcd12 Stammspieler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    1.678
    Crawford ist jetzt zum Glück Minnesotas Problem. Sei froh, denn er wäre, wäre er nach DC gekommen, vermutlich nicht mehr lange einer deiner Lieblingsspieler.

    Habe letzte Nacht den ersten Teil des Spiel in der SL gesehen und ich bleibe dabei, dass Marcus Keene einer für die Position 3.PG wäre. Das sieht für mich wirklich gut und abgeklärt aus. Defensiv allerdings maximal IT-Niveau, allerdings (unerwarteterweise) auch brauchbares Playmaking. Er sollte aber mehr den eigenen Abschluss suchen. Ich hoffe er bekommt auch mal grünes Licht.

    Young und Robinson (die mit den G-League Verträgen) reißen mich nicht unbedingt vom Hocker, Young dabei noch weniger als Robinson. McCullough ist roher als roh. Guter Athlet, aber McGee-BBIQ im Moment. Ochefu spielt solide, aber ist generell unauffällig (hätte mehr erwartet nach einem Jahr NBA). Sheldon Mac müht sich, aber der hat wohl eine Knöchelverletzung und ist nicht bei 100%, was zu merken ist.

    Ich hoffe man fällt nicht auf Cunningham rein, da hab ich so ein Jordan Crawford 2.0 Feeling. Sehr eigensinnig, immer Brechstange.
     
    WallIn gefällt das.
  11. abcd12

    abcd12 Stammspieler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    1.678
    Come on Ernie, Keene bitte ins Trainingscamp mitnehmen. Einer der ganz wenigen Lichtblicke der SL.

    Sato hat ein Interview gegeben und ganz ehrlich ... ich glaube die Kommunikation mit Brooks (wenn die überhaupt stattfindet) scheint nicht die beste zu sein.

    http://www.truthaboutit.net/2017/07/satoransky-why-im-not-a-point-guard-in-the-nba.html

    "From what I understood"??? :confused::confused::confused:
     
  12. abcd12

    abcd12 Stammspieler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    1.678

    Die Vertragsverlängerung von Wall ist ein schöner Erfolg für Washington. Ich hatte nicht erwartet, dass er das jetzt schon unterschreibt. Gerade in Anbetracht der Entwicklungen um George, Butler und jetzt auch Irving, ist Walls Bekenntnis zu den Wizards wichtig. Sollte irgendeiner seiner Kumpels mit ihm zusammenspielen wollen, wird das mit großer Wahrscheinlichkeit in Washington passieren müssen.
     
    WallIn gefällt das.
  13. WallIn

    WallIn Team-Kapitän

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    2.349
    Ort:
    Köln
    Hat er sich mit seinen Leistungen verdient, auch wenn sein Gejammer in der Vergangenheit schon was grenzwertig war. Ich bin optimistisch, dass wenn das Twin Tower Konzept in New Orleans schief läuft, Cousins mit Wall spielen will. Die beiden sind ähnliche Banana Boat Buddies wie James und Co. Wenn einer Cousins im Zaum halten kann, dann ist es Wall.
    Dafür müsste aber Manhimi gesund bleiben und eine ganz solide Saison spielen, dann ist er mit zwei Jahren und solider Leistung i.V.m einem Pick oder vielt. Oubre tradeable.
     
  14. abcd12

    abcd12 Stammspieler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    1.678
    Donald Sloan zu den Wiz für ein Jahr.
    https://www.bulletsforever.com/2017/8/17/16164784/nba-free-agency-donald-sloan-washington-wizards
    Ich meine WTF Grunfeld? Jetzt hat ihm wieder jemand gesagt, dass die Backup PG Situation nicht ganz perfekt ist und schon werden PGs auf Teufel komm raus verpflichtet. Mit Wall haben wir jetzt 4!!!. Ob die Situation jetzt besser ist als letztes Jahr? Ich glaube kaum, aber wenn ja, dann nicht viel und Sato wird wahrscheinlich bald wieder in Europa spielen ...

    Keene hat auch in Europa unterschrieben. Da wäre wenigstens etwas Upside möglich gewesen ...
     
  15. abcd12

    abcd12 Stammspieler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    1.678
    [​IMG]
    Ein wenig bulliger sieht OP schon aus imho. Vielleicht erweist sich Morris Verletzung als Gewinn und Brooks spielt mehr mit dem Killer Lineup Wall/Beal/Oubre/Porter/Gortat.
     
  16. WallIn

    WallIn Team-Kapitän

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    2.349
    Ort:
    Köln
    Ein wenig bulliger sieht er wirklich aus, aber immernoch zu wenig. Trotzdem denk ich auch, dass die Lineup ganz gut funktionieren kann.
     
  17. abcd12

    abcd12 Stammspieler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    1.678
    http://on.nba.com/2yDlZDv

    "Ganz gut" hatte ich nicht im Sinn :D
     
  18. erminator

    erminator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    4.978
    Ich kann mir nicht helfen aber irgendwie wenn ich mir das Bild vor Augen halte, sehe ich ne jüngere Version von Lavar Ball vor mir :D

    Ernsthaft er sieht dem Typen doch viel ähnlicher als seine eigenen Söhne...
     
    Cudi gefällt das.
  19. abcd12

    abcd12 Stammspieler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    1.678
    Da kann OP doch auch nichts für :D. Und vom Charakter könnte er weiter nicht von seinem optischen Vater entfernt sein ... aber Recht hast du, rein vom Aussehen her. Und wenn Porter sich ein klein wenig von der großen Klappe abschauen würde, wäre es vielleicht auch nicht verkehrt.
     
  20. abcd12

    abcd12 Stammspieler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    1.678
    Morris ist freigesprochen worden, immerhin ist die Prügel-Sache damit vom Tisch. Gesund werden muss er halt immer noch.
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon