Wechselbörse Winterpause 2016/17 - Gerüchte & Transfers

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von John Lennon, 21. Dezember 2016.

  1. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    16.157
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zwei Meldungen von Union Berlin:

    Sören Brandy wechselt auf die Alm. Sebastian Polter kommt von der Insel zurück zu den Eisernen.
     
  2. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    32.073
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    Was ist eigentlich der Preis? Habe da noch nichts zu gelesen.
     
  3. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    24.417
    Ort:
    Belo Horizonte
    Blöd schreibt 1.5 Mio

    Können auch einfach finanzielle Zwänge gewesen sein, der Clubb hat ja einen sehr netten Schuldenberg und im Sommer wäre er eh weg gewesen. Dazu die Einschätzung dass man an die ersten drei wohl nicht mehr rankommt
     
  4. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    14.600
    Ort:
    Leipzig
    TM spricht von 1,5 Mio.
     
  5. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    16.157
    Ort:
    Ruhrgebiet
    1,5 Millionen laut Transfermarkt.de, die sich wiederum auf die Bild berufen.
     
  6. MS

    MS MVP

    Registriert seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    12.303
    Rakitic und Holtby sind damals für ähnliche Summen bei 6 Monaten Rest Vertragslaufzeit gegangen.
     
  7. Aronofsky

    Aronofsky All-Star

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    7.401
    Damals ja, seit dem haben sich die Ablösesummen aber gravierend geändert.
     
  8. MS

    MS MVP

    Registriert seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    12.303
    Burgstaller ist nicht Rakitic. Ich weiss nicht, was man für einen 2. LIGA Spieler mit 6 Monaten Laufzeit erwartet.
     
  9. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    9.449
    Ort:
    Lipsia
    Bei Schöpf war es seiner Zeit ähnlich. Nur ist der eben 5 Jahre jünger, hat aber mehr als das dreifache generiert.
    Ich finde 1,5 Mio deutlich unter MW, auch bei der Restlaufzeit. Und nein, ich bin nicht der Meinung, dass nach Oben für die Nürnberger mit Burgstaller nichts mehr gegangen wäre.
    Auch kann ich Burgstaller weniger verstehen. Es muss ihm doch wohl deutlich klar sein, dass er in GE maximal die dritte Geige im Sturm bzw. LF darstellen wird. Da hätte es doch wesentlich mehr Sinn gemacht zu einem Erstligisten zu wechseln der auch Spielzeit zu bieten hat.
     
  10. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    14.600
    Ort:
    Leipzig
    Für Burgstaller wird es jetzt der erste große Vertrag und auch wahrscheinlich sein letzter großer Vertrag sein, er wird ja im April auch schon 28 und ist kein Talent mehr. Der wird sich sicherlich schon den finanziell lukrativsten Verein ausgesucht haben. Dazu passt er doch gut zu Schalke - die brauchen ja vorn unbedingt Hilfe, Burgstaller hilft direkt weiter, ist flexibel einsetzbar und hat definitiv gute Aussichten auf viele Einsätze. Embolo, Hunter, Di Santo sind alle aktuell verletzt, die beiden letztgenannten dürften nach dem Sommer wahrscheinlich nicht mehr in Gelsenkirchen sein. Zu Augsburg, Freiburg oder Mainz kann er auch in 2 Jahren noch problemlos wechseln. Jetzt hat die perfekte Chance, auch bei einem potentiellen Schwergewicht sich einen Stammplatz zu holen. Toptransfer für Schalke und für Burgstaller, der Klub spart neben der erhaltenen Ablöse noch ein halbes Jahr Vertrag (halbe Mio eventuell?).
     
    M-Shock und MS gefällt das.
  11. Big Shot Rob

    Big Shot Rob former two-time DTL-Champion

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8.143
    Wenn er nicht total scheitert, kann man ihn für 3 Mio bestimmt noch nach Frankfurt/Köln/Berlin/Augsburg etc. verkaufen und Gewinn machen. Macht Bayern doch eine Etage höher auch mit den Kirchhoffs und Rodes dieser Welt.

    Was Badstuber angeht, habe ich mich dann tatsächlich getäuscht. Ich verstehe nicht, warum da wirklich Schalke involviert ist. In meinen Augen ist es nicht abwegig, dass der Deal für alle drei Parteien nachteilig sein wird. Badstuber braucht Spielzeit, das sieht er so und Bayern auch. Wenn Schalke in der EL nicht bis zum Schluss dabei ist und weniger Anlass zur Rotation hat, muss Badstuber erstmal an Nastasic oder Naldo vorbei. Dazu ist Badstuber neben Naldo hinten schon äußerst geschwindigkeitsarm. Naldo sah da in der Hinrunde schon alt aus, dann Badstuber dazu? Für mich ist auch noch nicht klar, ob Schalke mit der Dreierkette auf Dauer spielen wird. Offensiv war das in der Form doch oft harmlos, was ich gesehen habe. Mit Viererkette gibt es dann noch einen Platz weniger. Und im besten Fall, wenn Badstuber einschlägt, baut man ihn auf und muss ihn wieder Bayern zurückgeben. Wenn sich einer der Recken hinten schwerer verletzt hätte, ist das für mich als kurzfristiger Ersatz denkbar. So kann ich es aber nicht nachvollziehen.
     
    John Lennon gefällt das.
  12. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    14.600
    Ort:
    Leipzig
    Leihe von Badstuber zu Schalke ist fix. Wobei das quasi bedeuten müsste, dass Badstuber bei Bayern verlängert, weil ansonsten laut DFB-Regularien die Leihe nicht erlaubt ist ("Voraussetzung ist weiterhin, dass eine vertragliche Bindung mit dem verleihenden Club nach dem Ende der Ausleihe besteht."). Es sei denn man leiht ihn nur bis Ende Mai aus, dann hat er ja noch einen Monat Vertrag bis Ende Juni :confused:
     
  13. L-james

    L-james All-Star

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    8.258
    Der Vetrag wurde um 1 Jahr verlängert.

    Schalke dient hier nur als Versuchskaninchen bzw. als Aufbauverein. Die Bayern hoffen das Badstuber wieder stabil wird und sie ihn dann ab Sommer auch realistisch einplanen können. Für die Blauen könnte das aber natürlich auch Sinn machen, sollte er gesund bleiben und ihnen helfen. Die Frage ob Schalke weiterhin mit 3er-Kette spielt, hat sich für mich erledigt, Badstuber wird erstmal fest als LIV eingeplant und wenn er fit ist, dann wird er auch Stamm spielen, einen Naldo lässt er gesund sowieso hinter sich.

    Mal schauen wie sich das entwickelt, sollte Badstuber sich wieder verletzen dann hat sich eh alles erledigt, er meinte ja das es sein letztes großes Combeback war.
     
    Apollo Schwabing gefällt das.
  14. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    32.073
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    Danke für die schnelle Dreifach Antwort. ;)

    1,5 Mio finde ich eigentlich OK für beide Vereine.

    Der Club hat halt schon viel Pech, finde ich. Vielleicht auch schlechtes Management, kann das nicht beurteilen, aber gefühlt ist es in den letzten Jahren immer so, dass der Club, wenn er mal einen guten Spieler irgendwo findet, diesen weder halten kann, noch gut Kasse damit machen. Das ist ja das übelste aus beiden Welten. Wenn du gute Spieler herausbringst und dann gut für sie kassierst kannst du mit der Zeit wachsen. Wenn du es schaffst sie zu halten hast du sportlichen Erfolg. Aber gefühlt (ich verfolge den Club nur aus dem Augenwinkel des linken Auges, auch wenn ich Sympathien für den Verein habe) haben die Leistungsträger entweder einen Leihvertrag oder einen bald auslaufenden Vertrag und sind deswegen ohne großartige finanzielle Gegenleistung weg, sobald sie eine Saison lang gut gespielt haben.

    Habe mich mal bei Transfermarkt durchgeklickt. Ein paar gute Verkäufe hatte man schon. Drmic für 6,8 Mio, Schöpf für 5. Für Kiyotake hätte man ggf. etwas mehr herausholen können. Für Stark gilt das mMn sicher, 3 Mio sind etwas mager. Für Hlousek hat man den VfB übers Ohr gehauen. :D ;)

    Plattenhardt hat man übelst unter Wert verkauft. Und das ist nicht nur captain hindsight, ich weiß noch, dass ich mir den damals beim VfB gewünscht habe. 500.000 war schon damals sehr dünn, finde ich.
     
  15. Apollo Schwabing

    Apollo Schwabing MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    14.448
    Ort:
    Weiss ich nicht.
    Ich denke alle 3 Parteien sind in dieser Konstellation "Versuchskaninchen" da die ganze Geschichte ja mit der Hoffnung, dass sich Badstuber jetzt nicht mehr verletzt, steht und fällt.

    Gibt es noch mal einen Kreuzbandriss oder ähnliches, ist es natürlich eine Lost-Lost-Lost Situation für die 3 Parteien. Schalke hätte trotz Investitionen (angeblich 1,5 Millionen Gehalt für die Rückrunde) keinen neuen Innenverteidiger, Badstuber würde seine Karriere beenden (dies hat er ja klipp und klar gesagt) und die Bayern hätten einen "invaliden" Spieler noch ein Jahr unter Vertrag.

    Sollte sich Badstuber als "fit" erweisen werden alle 3 Parteien aber wohl als "Gewinner" aus der Geschichte herausgehen. Heidel hätte seine "kurzfristige" Verstärkung / Backup (er hat ja ausgesagt dass nur eine Leihe für die Rückrunde in Frage käme) die sofort weiterhelfen kann, Badstuber wohl mehr Spielpraxis als unter Ancelotti und die Bayern "endlich" eine Erkenntniss ob es für Badstuber noch einmal ein "normales" sportliches und längeres Comeback bei den Bayern geben wird oder nicht.
     
    Le Freaque gefällt das.
  16. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    16.157
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das Kapitel Novikovas in Bochum ist vorbei. Er wechselt zum polnischen Spitzenreiter Jagiellonia Bialystok. Vielleicht kannst du ihn also nächste Saison in der CL bewundern. :D
     
  17. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    9.449
    Ort:
    Lipsia
  18. flix91

    flix91 Bankspieler

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    925
    Ort:
    Würzburg
    Überragende Leistung von Leipzig, toll, wie sie den anderen Verein überzeugt haben, ihnen den Spieler zu überlassen, wie machen die das immer nur ;)
     
  19. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    9.449
    Ort:
    Lipsia
    Das Thema ist durchdiskutiert. Ich glaube auch nicht, dass hier irgend jemand im Forum das gut findet. Es ging nur um den Vollzug.
    Upamecano wurde seiner Zeit bereits für Salzburg verpflichtet, damit er zeitnah in Leipzig spielt.
    Über Sinn und Sinnhaftigkeit dieses Transfers müssen wir kein Worte mehr verlieren. ;)
     
  20. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    14.600
    Ort:
    Leipzig
    Zudem muss der Spieler ja auch wollen. Bis auf Sabitzer und Bruno (die waren ja nur ausgeliehen nach Salzburg), hat da jeder die freie Entscheidung getroffen, nach Leipzig gehen zu wollen. Kampl damals z.B. nicht, wobei das ja wohl hauptsächlich daran lag, dass Leipzig damals noch 2.Liga gespielt hat. Keita oder Upamecano hätten locker auch woanders hinwechseln können und wenn sie Druck gemacht hätten, wären sie nicht nach Leipzig gegangen, sondern nach England oder Spanien. Angebote gab es sicherlich genügend. Hinteregger ist ja nun mal das beste Beispiel, der stand ganz oben auf der Leipziger Liste, wollte aber nicht.
     

Diese Seite empfehlen