1.FC Köln 2017/18: ...nach Mailand, um den FC Köln zu sehen!

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von J-Dog, 21. Juni 2017.

  1. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.636
    Ort:
    D,51709,M'heide
    Hinter dem FC liegt eine Saison, auf die viele Fans sehr, sehr lange gewartet haben. Durch fünf Spiele ohne Niederlage wurde man am Ende beim "Schneckenrennen" um Europa letztlich Fünfter und darf seit 1993 zum ersten mal wieder an einem "richtigen" europäischen Wettbewern teilnehmen (UI-Cup zählt nicht...).

    Da es sich im alten Thread eh nur noch um die neue Saison dreht, eröffne ich mit chalaos letztem Post den Beitrag für die neue Saison.

    "Meine" Baustellen vor der Saison waren der Modeste-Ersatz, ein starker 6er, ein zusätzlicher Rechtsaußen und ein weiterer Innenverteidiger.

    Der 6er ist wahrscheinlich dadurch geschlossen worden, dass Hector durch die Verpflichtung von Horn jetzt permanent vor der Abwehr spielen wird. Er hatte da einige gute Spiele, aber auch schwache Leistungen. Hier hängt noch viel von unseren Defensivstrategen Lehmann und Höger ab, die beide gesundheitlich oft ausgefallen sind - seriös planen kann man leider mit beiden nicht mehr. Lehmann kommt langsam in die Jahre und bei Höger ist leider nie wirklich rausgekommen, warum man den in der Rückrunde immer weiter rausgenommen hat. Die Lösung aller Probleme wäre, wenn Jojic jedes Spiel 90% Leistung von Spieltag 34 abrufen würde. Leider hatte der schonmal gute Ansätze in der Rückrunde, bevor er dann in der nächsten Hinrunde komplett abgetaucht ist. Ich glaube, so ist bis jetzt jede seiner Jahre in Deutschland abgelaufen...

    Der Rechtsaußen kommt vermutlich auch nicht, falls Uth wirklich kommt. Das wären dann zuviele Offensivspieler für 3-4 Positionen. Außer es gehen 2 aus 3 von Guirassy, Zoller und Rudnevs - und bisher gab es da keine großen Gerüchte.

    In der Innenverteidigung muss auf jeden Fall noch einer her. Sörensen und Heintz hatten beide ihre Höhen und Tiefen. Maroh ist, auch wegen Verletzung, in den Hintergrund gerückt und wird vermutlich nochmal ein Jahr als Backup Gas geben.

    Um die Modeste-Nachfolge türmen sich aktuell ja x-Gerüchte auf. Bei Uth glaube ich, dass er kommt. Bei Bobby Wood und Cordoba werden achtstellige Summen aufgerufen - beide haben letzten Saison je 5 Buden gemacht. Mit Cordoba kann ich trotzdem was anfangen, Wood hat Maroh die Schulter gebrochen und wurde danach von Heintz zu ner roten Karte provoziert, nicht das hier im Training noch offene Rechnungen geklärt werden. :eek: Hier hätte ich nichts dagegen, wenn Schmadtke einen aus dem Ausland holt, den aktuell noch keiner auf dem Schirm hat, die Optionen aus dem Inland haben kein tolles Preis-Leistungs-Vergältnis.

    Beim Rechtsverteidiger bin ich weiter überzeugt, dass der FC nichts macht. Klünter mit Risse und Sörensen in der Hinterhand reichen hier mMn.

    Interessant wird in jedem Fall, was Stöger für ne Aufstellung bastelt. 4-4-2, 4-3-3, 5-3-2? Die letzten Spiele standen eigentlich immer drei zentrale Mittelfeldspieler auf dem Platz.
    --------------Horn------------- Kessler, Müller
    Klünter----XXX---Heintz---Horn Olkowski, Risse, Sörensen, Maroh, Rausch
    ----------Lehmann------------ Höger
    ------Jojic--------Hector------ Özcan
    Osako--------------Bittencourt Uth, Zoller, Clemens
    -------------XXX------------- Rudnevs, Guirassy

    Unabhängig vom System bin ich davon überzeugt, dass Olkowski noch geht. Glaube der kommt bei Stöger auf keinen grünen Zweig mehr. Der hat nicht nur bloß seinen Platz an Klünter verloren, er stand danach nicht mal mehr im Kader. Ich glaube, Stöger mag keine osteuropäischen Außenverteidiger :D (Brecko, Olkowski, Svento, Mladenovic).

    Wenn es bei drei zentralen Mittelfeldspielern bleibt, könnte man noch einen zusätzlichen Abräumer benötigen. Ideal wäre wohl eine Lösung wie damals mit Sané geplant, der sowohl DM als auch IV spielen kann. Hier hat man sich leider ins eigene Knie geschossen: Kevin Vogt, Kevin Vogt, Kevin Vogt. :mad: Das unserem Taktikfuchs entgangen ist, dass der ein erstklassiger Innenverteidiger ist...
     
    #1
    Geissbock, gentleman, chalao und 3 anderen gefällt das.
  2. elpres

    elpres Team-Kapitän

    Registriert seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    2.409
    Ort:
    Bochum
    Risse war bis zu seiner Verletzung unangefochtener Stammspieler und Leistungsträger. Wenn er fit ist, sehe ich ihn auf dem rechten offensiven Flügel als gesetzt. Osako ist sowieso eher einer für die Mitte und wird sich mit Jojic, Höger und den Stürmern um Einsätze kloppen müssen.

    Weiterhin bin ich gespannt darauf, ob sich Höger in der Zentrale durchsetzen kann oder evtl. sogar ein neuer Spieler fürs ZDM kommt. Eigentlich hat er eine gute Saison gespielt, aber zum Ende waren Jojics Offensivqualitäten etwas mehr gefragt. Ich sehe aber sowieso mehr hinter Lehmann mit seinen 34 Lenzen ein Fragezeichen und inwieweit er seinen Stammplatz verteidigen kann.

    Bevor nicht irgendein richtig guter IV geholt wird, ist Sörensen klar in der Startelf. In der Rückrunde zwar mit einigen Wacklern, aber da müsste Köln scho richtig Kohle in die Hand nehmen, um einen deutlich besseren Verteidiger zu finden.

    --------------Horn------------- Kessler, Müller
    Klünter----Sören---Heintz---Horn Olkowski, Maroh, IV?, Rausch
    --------Lehmann/Höger/?-------- Lehmann/Höger, ?
    --Jojic/Osako/Höger--Hector----- Jojic/Osako/Höger, Özcan
    Risse------------------Bittencourt Clemens, Zoller, Osako
    -------------Uth?/?-------------- Rudnevs, Zoller. Osako, Guirassy

    Rudnevs oder Guirassy, einer von beiden müssten bei mir gehen. Guirassy evtl. iwohin verleihen. Fand seine wenigen Auftritte bisher schwach.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2017
    #2
  3. Geissbock

    Geissbock former two-time DTL-Champion

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    18.737
    Ort:
    Ich glaube ich habe Tinnitus auf den Augen ...ich
    Man sollte nochmals wegen Wimmer nachfragen
     
    #3
  4. SUPATIM

    SUPATIM MVP

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    12.499
    Ort:
    Ein Kölner in der Pfalz!
    Die Spurs haben ihm ein Preisschild mit der Aufschrift 23 Millionen umgehängt
    Ich hätte gerne den Griechen RETSOS. Kann IV und 6er spielen, Gladbach dürfte nach der Oxford-Leihe raus sein. Iss seitdem auch sehr ruhig geworden um ihn. Vielleicht hat Don Schmaddi ihn schon eingetütet.

    Angst macht mir das 4,5-Millionen-Angebot an Gregoritsch - iss allerdings von der SportBLÖD, von daher mit Vorsicht zu geniessen.
     
    #4
  5. Le Freaque

    Le Freaque Moderator

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    17.034
    Ort:
    Hamburg
    Stöger hat gestern im Sportclub aber bestätigt, dass er ihn gut findet (wie auch Wood und andere Kandidaten). Ist also wohl nicht so, dass er ihn nicht nehmen würde.
     
    #5
  6. SUPATIM

    SUPATIM MVP

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    12.499
    Ort:
    Ein Kölner in der Pfalz!
    STÖGER gestern war überragend ....
     
    #6
  7. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.636
    Ort:
    D,51709,M'heide
    Aubameyang findet er auch gut! :D
     
    #7
    Geissbock und Le Freaque gefällt das.
  8. SUPATIM

    SUPATIM MVP

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    12.499
    Ort:
    Ein Kölner in der Pfalz!
    Quote von Fussballtransfers.com

    Der bereits als sicher geglaubte Transfer von Anthony Modeste zu Tianjin Quanjian gerät in Gefahr, auf der Zielgeraden doch noch zu scheitern. Wie die ‚Bild‘ berichtet, ist es nun bei Verhandlungen zu einem Streit zwischen den Verantwortlichen des 1. FC Köln und den Beratern des Stürmerstars gekommen. Dem Bericht zufolge fordern die Modeste-Berater Etienne und Patrick Mendy sechs Millionen Euro vom Effzeh und weitere drei Millionen Euro von den Chinesen für deren Vermittlungstätigkeiten.

    Franjo Vranjkovic, der bereits im Winter das Angebot der Chinesen für Modeste an die Geißböcke übermittelt hatte, äußert sich zu der aktuellen Entwicklung wie folgt: „Nicht nur, dass die Mendys überhaupt keinen Karriereplan für Modeste haben, die Brüder haben auch nichts getan, um Anthony näher an Tianjin Quanjian zu bringen. Die haben alle total vergessen, woher sie kommen. Der schlimmste Zustand im Leben eines Menschen ist, wenn du die Bodenhaftung verlierst.“ Des Weiteren möchte Tjanijin die kolportierte Ablösesumme von 35 Millionen Euro nicht sofort bezahlen, sondern zunächst nur 20 Millionen ins Rheinland transferieren – weitere 15 Millionen sollen anschließend in zwei Raten beglichen werden. Dies stößt bei den Verantwortlichen des Effzeh auf Ablehnung. „Es gibt derzeit keine Einigung zwischen allen beteiligten Parteien“, fasst Geschäftsführer Jörg Schmadtke den Status quo zusammen.
    unquote

    Da sitzt Schmaddi ja mit den paar Hallodris am Tisch, meine Fresse. Die haben die Zahlen präsentiert und Schmaddi und Wehrle sind wortlos aufgestanden. So stelle ich mir das vor.
    Hey, dann bleibt er halt. Gibt Schlimmeres als den besten Torschützen zu behalten. Blöd iss halt nur der Faktor Zeit ....
     
    #8
  9. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    40.074
    Ort:
    Randbelgien
    Wichtig ist, nicht nachzugeben und standhaft zu bleiben. Zur Not geht er halt für eine ähnliche oder leicht geringere Ablöse nach Frankreich oder auf die Insel. Oder er bleibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2017
    #9
  10. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    16.762
    Es muss mal langsam eingegriffen werden bezüglich diesen Beratern. Es driftet komplett ab und wird zu einer einzigen Farce, vorne Weg der König der Berater, Mino "Dickerchen" Raiola. Lewy heult seine Berater voll und die äußern sich öffentlich und bringen Unruhe rein, Forsbergs Berater hat komplett einen an der Waffel und diese Mendys schweben auch auf ihrer eigenen Wolke.
     
    #10
    ColoniaCK gefällt das.
  11. Geissbock

    Geissbock former two-time DTL-Champion

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    18.737
    Ort:
    Ich glaube ich habe Tinnitus auf den Augen ...ich
    Das mit den Beratern wurde nur vorgeschoben, dies ist der wahre Grund



    [​IMG]
     
    #11
    UnbekannterUser gefällt das.
  12. Deontay

    Deontay All-Star

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    6.652
    Ort:
    Ostfriesland
    Naja, das war kurz nach dem letzten Spieltag. Die Medien haben im Sommerloch das Thema noch einmal heiß gemacht und der Berater springt wohl gerne darauf auf um seinen Schützling im Gespräch zu halten, ein Weltstar ist immer gefragt ;)
     
    #12
  13. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.636
    Ort:
    D,51709,M'heide
    Blöd für die laufende Transferperiode, dass sich das jetzt alles so hinzieht. Nach welchen Maßstäben stellt das Beraterpack eigentlich Rechnung aus? Scheinbar war man sich zwischen den Vereinen einig, dass die Chinesen die Berater bezahlen. Und dann schlägt man in Köln auf und will nochmal das doppelte kassieren? Vielleicht muss man hier mal mit gutem Beispiel vorran gehen und den Transfer platzen lassen...
     
    #13
  14. thedoctor46

    thedoctor46 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    2.804
    Können die Chinesen und Köln den Transfer nicht einfach ohne die Millionen für die Berater abschließen? Klar dann müsste Modeste mitspielen, aber ob ihm die Berater wirklich so am Herzen liegen.
     
    #14
  15. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    19.104
    Ort:
    Leipzig
    Laut Kölner Stadtanzeiger hat Modeste den Medizincheck in China ohne Freigabe von Köln absolviert. o_O
     
    #15
  16. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    16.762
    Die Berater und Modeste tanzen auf der Nase von Schmaddi

    1497426909149168.gif

    O-Ton Tony: Der FC ist doch bloß ein Karnevalsverein
    giphy.gif
     
    #16
  17. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.636
    Ort:
    D,51709,M'heide
    Mal sehen was jetzt passiert. Die Chinesen haben wohl Druck wegen der Transfer-Deadline, das spielt dem FC in die Karten...
     
    #17
  18. Big Shot Rob

    Big Shot Rob former two-time DTL-Champion

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8.219


    Hätte ich nicht erwartet, vielleicht unterschätze ich aber die finanziellen Möglichkeiten von Köln. Wie schon angesprochen, wären mir 12 Mio deutlich zu wenig, mindestens 15 Mio sollten es auf jeden Fall sein, eher 18-20.
     
    #18
  19. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    40.074
    Ort:
    Randbelgien
    Wenn es 10 werden, dann kann sich Mainz eigentlich auch beglückwünschen. Zunächst mal ist Cordoba nur die 4,5 Millionen wert, die Köln damals für Modeste an die Metropolregion überwiesen hat. Das von Humba erwartete Upside bezieht sich doch einzig auf den spekulativ immensen Gewinn des Transferpartners bei einem Verkauf von Modeste und dass dieser Verlust von Cordoba einigermaßen kompensiert werden kann.
     
    #19
    Mystic587 gefällt das.
  20. Big Shot Rob

    Big Shot Rob former two-time DTL-Champion

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    8.219
    Mainz hat vor einem Jahr bereits 7 Mio gezahlt, du scheinst den Spieler nicht so oft gesehen zu haben.
     
    #20

Diese Seite empfehlen