1. Liebe Sportfans,

    jeder leidenschaftliche Sportfan kennt sie - Momente oder Highlights der Sport-Geschichte, die einem Gänsehaut, Herzrasen, Freudenschreie oder bittere Tränen (oder Freudentränen) bescherten und bei denen man den Atem angehalten hat oder am ganzen Körper vor Spannung zitterte, sich mit Freunden in den Armen lag usw. An die man immer wieder gerne zurückdenkt und sie bei Youtube oder in Videos rauf und runter schaut. Seien es Tore, Treffer, Punkte in letzter Sekunde, die Meisterschaften oder Turniere entschieden haben oder legendäre, dramatische, sensationelle, spannende, überraschende, niemals für möglich gehaltene Wendungen oder Ereignisse in verschiedenen Sportarten, die für einen selbst immer unvergessen bleiben werden, die einen sogar vielleicht geprägt haben im Leben. Momente des (Lieblings-)Sports, an die man sich immer wieder gerne oder ungern (wenn es die eigene Lieblingsmannschaft/den eigenen Lieblingssportler negativ betrifft) erinnert. "Weißt du noch...? Erinnerst du dich als...? "Für solche Momente muss man den Sport einfach lieben!"

    Wir wollen wissen - welche Momente haben euch geprägt, welche bleiben für immer in eurer Erinnerung?

    Macht mit bei der Wahl zu den Sportmomenten für die Ewigkeit! Alles weitere findet im entsprechenden Thread im Community-Bereich unter den Foren-Events. Wir freuen uns über eure Teilnahme!

    Viele Grüße
    Euer Administratoren-Team
    Information ausblenden

1.FC Köln 2018/19 - Fahrstuhlmannschaft reloaded

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von J-Dog, 10. Juni 2018.

  1. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.664
    Ort:
    D,51709,M'heide
    Im Sommer 2017 wurde nach dem 5.Platz fast das Stadion abgerissen. Nirgends wurde in der Bundesliga so gefeiert wie beim FC, der nach 25 Jahren ins internationale Geschäft zurückgekehrt ist. Persönlich habe ich nicht damit gerechnet, dass dieser Erfolg wiederholt wird. Meine Erwartung an die Saison war, dass man aufgrund der Doppelbelastung ein paar Plätze verliert und vielleicht bis in die KO-Runde der Euroleauge kommt.

    Diese Erwartungen wurden bei weitem verfehlt. Modeste nutzte seine außergewöhnliche Saison um einen irren Rentenvertrag in China zu unterzeichnen. Auch der FC machte mit 35 Mio. € Ablöse einen guten Schnitt. Eigentlich gute Vorraussetzungen, man gibt seinen Star-Spieler, der diese Saison vermutlich nie wieder so abliefern könnte, im besten Fußballalter für einen Rekord-Bertrag ab. Modeste 1 zu 1 ersetzen schien unmöglich, also wurde dieser bestmöglich ( :panik: ) für rund die Hälfte der Ablöse durch Cordoba ersetzt. Der Transferüberschuss wurde dafür verwendet den Kader zu verbreitern, mit Horn, Mere und Queiros kamen drei Talente für die Abwehr. Während bei Mere das Potenzial vorhanden scheint, die hohe Ablöse zu rechtfertigen, fragt man sich bei Horn und Queiros heute was Schmadtke hier geritten hat. Man wollte wohl auch auf anderen Positionen nachlegen, blitzte aber wohl bei einigen Top-Talenten ab.

    Die Saison war dann komplett unterirdisch, nur irgendwann in der Mitte kam nach ein paar Achtungserfolgen so etwas wie Hoffnung auf. Was für mich persönlich hängen geblieben ist sind sicher die Duelle gegen Arsenal (II.) und Borisov, die ich live im Stadion verfolgen konnte.

    Die Hauptschuld gibt es bei so einer unterirdischen Leistung nicht. Stöger hatte Krach mit seinem Fittness-Trainer und eine unfassbar hohe Anzahl an Muskelverletzungen, die auch auf ihn zurückzuführen ist. Stöger hat aber auch wohl nicht seine Wunsch-Spieler bekommen. Er wollte den bezahlbaren Gregoritsch haben, der bekanntlich in Augsburg mehr als abgeliefert hat. Womit man dann zu Schmadtke kommt. Um seine verfehlte Transferpolitik zu krönen kam dann noch Pizarro für 2 Mio. € Jahresgehalt, um Rudnevs zu ersetzen, der aus persönlichen Gründen seine Karriere beendet hat. Außerdem muss man natürlich die Spieler nennen, die schon bei dem 5. Platz mitgewirkt haben. Spieler die weit vom Leistungsvermögen der Vorsaison entfernt waren, waren ua. Klünter, Sörensen, Lehmann, Höger, Jojic und Osako - alles Stammspieler. Stammspieler unter ihrem gewohnten Niveau, Verletzungen, Neuzugänge die nicht passen und Verantwortliche die nicht miteinander arbeiten ergeben dann eine Saison wie 2017/18.

    Der sehr späte Versuch die Saison mit Ruthenbeck, Veh, Koziello und Terodde zu retten scheiterte nach einem kurzen Hoffnungsschimmer.

    Verlassen haben das Team zur neuen Saison stand heute:
    -Bittencourt (Hoffenheim)
    -Osako (Bremen)
    -Heintz (Freiburg)
    -Klünter (Berlin)
    -Olkowski (Vertragsauflösung)
    -Pizarro (Vertrag nicht verlängert)
    -Maroh (Vertrag nicht verlängert)
    -Queiros (2 jährige Leihe an Sporting)

    Der Aderlass fiel mit dem Verlust von drei Stammspielern der letzten Saison glimpflich aus. Spannend wird es noch bei Mere, dessen Ausstiegsklausel wohl noch eine Woche zieht. Auch bei Özcan und J.Horn gibt es hier und da mal Gerüchte, aber außerhalb dieser beiden Spieler können wohl keine größeren Ablösen erzielt werden.

    Die Neuzugänge stand heute sind:
    -Anfang (Trainer aus Kiel)
    -Schaub (offensiver Mittelfeldspieler aus Österreich)
    -Sobiech (Innenverteidiger aus St.Pauli)
    -Czichos (Innenverteidiger aus Kiel)
    -Hauptmann (zentraler Mittelfeldspieler aus Dresden - Sohn von Ralf Hauptmann!)
    -Schmitz (rechter Verteidiger aus Leipzig)
    -Bader (rechter Verteidiger aus Karlsruhe)

    Eine recht junge, deutsprachige Runde. Kommen soll noch ein offensiver Außen. Der Afrikaner der im Gespräch ist, klingt nach Wundertüte. Tolle Leistungen in einer Gurken-Liga und mittlerweile ist auch ein Dokument aufgetaucht, nachdem er eigentlich schon 30 Jahre alt ist. :ricardo: Das die Neuzugänge fast die Anzahl der Abgänge kompensiert lässt darauf schließen, dass man immernoch einen sehr großen, teuren Kader hat. Hier muss Veh mMn noch etwas machen. Wenn man mal die Spieler rausnimmt, die vermutlich nächstes Jahr gute Erstligaverträge haben, aber vermutlich keine Stammspieler sind: Höger, Lehmann, Jojic, Zoller, Cordoba, J.Horn, Guirassy, Clemens - viel Spaß die an den Mann zu bringen.

    Das Ziel ist klar der Aufstieg und ein Jahr lang wird man, weil man zu Erstligazeiten sehr gut gewirtschaftet hat, wohl einen Kampf-Etat aufbieten den nur der HSV matchen kann.

    Sportlich möchte Anfang wohl ein 4-1-4-1 aufbieten, was aktuell so aussehen könnte:
    ---------------Horn----------------
    Schmitz-----Mere----Czichos---Hector
    --------------Özcan---------------
    Risse--Koziello--Hauptmann--Schaub
    -------------Terodde----------------

    Ich werde auch nächste Saison alles was geht verfolgen und möchte auch wieder mehr als zwei Spiele vor Ort sehen. Ich würde auch lieber erste Liga gucken, aber ein Neuanfang mit frischen Gesichtern hat auch was. Ich denke das der Aufstieg gelingen (muss!), aber danach muss man mal sehen wie weit man mit Anfang/Veh kommt. Anfang hat tolle Achtungserfolge mit Kiel erzielt, wäre aber nicht der erste Trainer der dann den nächsten Schritt nicht packt. Veh ist "gelernter" Trainer und kann jetzt zum ersten mal beweisen, dass er perspektisch eine Mannschaft bauen kann.
     
    #1
    Le Freaque, Solomo, Next und 2 anderen gefällt das.
  2. SUPATIM

    SUPATIM MVP

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    12.517
    Ort:
    Ein Kölner in der Pfalz!
    PAINTSIL soll sich für Genk entschieden haben
     
    #2
  3. SUPATIM

    SUPATIM MVP

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    12.517
    Ort:
    Ein Kölner in der Pfalz!
    Neuer Name: Alex Krahl
    Scheint recht konkret zu sein - adher rechne ich mit einem Abgang von Sörensen oder/und Meré.

    quote:
    Daher haben die Geissböcke ihre Fühler längst nach anderen zentralen Abwehrspielern ausgestreckt. Dabei sind die Kölner offenbar in Tschechien fündig geworden. Ein heißer Kandidat ist Alex Kral vom FK Teplice. Karol Kisel, der Berater des 20-Jährigen, sagte dem GEISSBLOG.KOELN: „Wir haben uns mit den Verantwortlichen des 1. FC Köln getroffen. Deutschland wäre für ihn ein guter nächster Schritt in seiner Karriere.
    unquote:
     
    #3
  4. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.664
    Ort:
    D,51709,M'heide
    Noch ein Innenverteidiger?! Sieht so aus als würde man 0 mit Bisseck planen. Die Kaderplanung wirkt mir etwas zu fokussiert auf den zentralen Positionen. Man hat haufenweise Innenverteidiger, zentrale Mittelfeldspieler und Mittelstürmer. LV ist aktuell für die zweite Liga extrem stark besetzt aber auch sehr unsicher (wechselt Hector wieder ins ZM? Bleibt Horn?). RV ist sehr grün und auf dem Level ohne Spielpraxis. Die offensiven Außen ist auch ne ganz wilde Mischung aus extrem verunsichert (Clemens), unerfahren (Handwerker) und eine Verletzung vor Invalide (Risse). Schaub kenn ich zuwenig, vielleicht "löst" der auch eine Seite.
     
    #4
    chalao gefällt das.
  5. Tajiri262

    Tajiri262 All-Star

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    5.775
    Finde mit Schaub haben die Kölner einen sehr sehr guten Transfer gelandet. Ein Spieler dem ich definitiv die 1. Liga vom Talentlevel zutraue. Er hat halt noch Probleme mit der Konstanz und hat leider immer wieder kleinere Verletzungen. Aber die Anlagen die er bei Rapid gezeigt hat sind schon sehr sehr gut. Mich hat es eh überrascht, das er doch bis Mitte 20 in Wien geblieben. Könnte auch ein Segen für Schaub sein, das er erstmal in der doch schwächeren 2. Liga spielt um sich in Deutschland zu akklimatisieren. Im Allgemeinen schon ein starker Transfer der Kölner wenn man das Preis-/Leistungsverhältnis sieht.
     
    #5
  6. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.664
    Ort:
    D,51709,M'heide
    #6
  7. SUPATIM

    SUPATIM MVP

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    12.517
    Ort:
    Ein Kölner in der Pfalz!
    Persönlich finde ich das auch gut - ich denke nur, dass wir mit Sörensen, Meré, Czichos und Sobiech (Youngster Bisseck lasse ich mal aussen vor) 4 Innenverteidiger mit Anspruch auf einen Stammplatz haben. Da wird es lange Gesichter geben - wobei ich einen Sörensen-Abgang noch für am wahrscheinlichsten halte.
     
    #7
  8. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.664
    Ort:
    D,51709,M'heide
    Habe meinen Sommerurlaub heute mal genutzt um mit meinem alten Herrn zum Geißbockheim zu fahren. Extrem überfüllter Trainingsplatz und natürlich auch noch viel zu früh um irgendwelche Rückschlüsse bzgl. Stammplätze etc. zu ziehen. Trainiert wurde das Pressing nach einem Abschlag des Torhüters, wobei Anfang hier viel unterbrochen und geredet hat, aber jetzt werden halt körperliche + taktische Basics gemacht, nicht viel zusammenhängendes. Bisseck und Nartey waren ua. in einer Gruppe die da nicht mitmischen konnten, weil der Platz zu voll war. Ich fand das pressende Team (ua. Hornx2, Koziello, Özcan, Cordoba, Schaub, Sobiech...) hat einen besseren Job gemacht als das Team, welches sich befreien musste (Kessler, Mere, Czichos, Jojic, Zoller, Hadwerker, Risse...). Sah fast nach 1. vs. 2. Mannschaft aus, aber ich glaube dann hätte auf jeden Fall Risse auf der anderen Seite gespielt...
     
    #8
    M-Shock gefällt das.
  9. chalao

    chalao Team-Kapitän

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    2.085
    Also ich bin bisher nicht zufrieden mit dem neuen Kader. Man hat bisher wieder nichts getan auf den offensiven Außenpositionen und hat durch den Abgang von Bittencourt sogar noch einen Spieler weniger auf dieser Position. Wenn ich das jetzt richtig sehe, dann hat man nur Risse und Clemens als Außenspieler.
    Risse ist natürlich top, aber muss halt auch erstmal wieder zu alter Stärke finden. Und bei Clemens habe ich eh die Hoffnung aufgegeben, dass er noch sein altes Niveau schafft. Wie lange gurkt er schon so wie jetzt rum? 3 Jahre?
    Selbst wenn Anfangs Spielweise mehr zentrale Mittelfeldspieler beinhaltet, fände ich es fahrlässig mit so einem Offensivkader in die Saison zu gehen.
    Zum Glück ist ja noch ein bisschen Zeit bis die Transferphase zu Ende geht, aber nach der letzten Sommerpause bin ich da vorsichtig geworden. Da war ich mir auch sicher, dass man offensiv noch Spieler verpflichtet und dann kam nichts. Außer ein 39-Jähriger, der bei uns seine Rente aufgebessert hat.
     
    #9
  10. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.664
    Ort:
    D,51709,M'heide


    Hier gibt es gleich das erste Testspiel im Live-Stream, kann man ja neben der WM laufen lassen.
     
    #10
  11. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.664
    Ort:
    D,51709,M'heide
    Ergebnis war gut, für ne Mannschaft die schon weiter im Training ist und auch "nur" zwei Ligen drunter spielt. Leider musste Höger sehr früh nach nem blöden Zusammenstoß raus - verdacht auf Schlüsselbeinbruch. :(

    Das Spiel habe ich nur mit halbem Auge verfolgt. Chris Führich hat ein sehr schönes Tor geschossen! Angeblich hat Anfang vor Guirassy zum Flügelstürmer umzufunktionieren, was ich da gesehen habe war Grütze. Dafür ist er einfach nicht gemacht, noch weniger als Zoller z.B. Da lieber mal dem Führich ne Chance geben...
     
    #11
  12. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.664
    Ort:
    D,51709,M'heide


    FC im Test gegen Wuppertal - um die die WM-Pause zu überbrücken.;)
     
    #12
  13. SUPATIM

    SUPATIM MVP

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    12.517
    Ort:
    Ein Kölner in der Pfalz!
    Wie schon gegen Bonn mit seeeeeehr viel Luft nach oben - klar, Vorbereitung mittendrin, erst knapp 2 Wochen ... aber irgendwie passt das alles nicht. ZOLLER und GUIRASSY werden wieder für den Flügel versucht - kommt mir irgendwie bekannt vor.
    Naja, abwarten ....
     
    #13
  14. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.664
    Ort:
    D,51709,M'heide
    Hab nur die erste HZ halbwegs konzentriert geschaut, bin danach eingepennt. Zoller als hängende Spitze war komplett unsichtbar, Guirassy hat da im Zentrum gespielt und immerhin ein Tor geschossen. Handwerker als Rechtsaußen hatte ein paar gute Abschlüsse...
     
    #14
  15. SUPATIM

    SUPATIM MVP

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    12.517
    Ort:
    Ein Kölner in der Pfalz!
    JOJIC vor Absprung - angebl. Verletzung war vogeschoben, er war frei gestellt, um Gespräche zu "finalisieren" - eigentlich schade, aber irgendwie hat er nie richtig funktioniert ....
     
    #15
  16. chalao

    chalao Team-Kapitän

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    2.085
    Find ich super. So einen handlungslahmen Spieler habe ich selten erlebt. Die 3 starken Spiele und 31 schlechten Spiele von ihm kann man kompensieren.
    Hoffe die Testspiele offenbaren aber Veh und Anfang, dass man offensiv noch nachlegen muss. Mit dem derzeitigen Kader wird der Aufstieg schwer.
     
    #16
    Sm0kE gefällt das.
  17. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.664
    Ort:
    D,51709,M'heide
    Ich habe nie ein großes Geheimnis draus gemacht, dass er für mich mit Osako der Verlierer der letzten Saison war und ich wäre sehr zufrieden, wenn man für den wirklich noch die ~2 Mio. € bekommen würde.

    Ohne seine, ich habs grad mal nachgesehen, 4 Tore und 4 Assists in der Rückrunde 2016/2017 wäre man wohl nicht 5. geworden. Vorallem im letzten Spiel gegen Mainz hat er ein irres Spiel gemacht. Und er konnte auch ein richtig übles Spiel haben und machte dann trotzdem einen entscheidenden Freistoß, oder ein Tor aus der zweiten Reihe. Leider war es aber das zweite mal, dass er nach einer starken Rückrunde wieder komplett abgetaucht ist...

    Ich wäre auch dafür, dass man noch einen starken Außen holt. Risse sollte man seriös nicht mehr als eine halbe Saison einplanen - und wenn der erste Anzug danach Clemens und Handwerker heißen sollte (keinen Plan wo man Schaub einplant...) muss das kein gehobenes Zweitliga-Niveau sein.
     
    #17
  18. SUPATIM

    SUPATIM MVP

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    12.517
    Ort:
    Ein Kölner in der Pfalz!
    Milos Jojic wechselt vom 1. FC Köln zum türkischen Erstligisten Basaksehir FK.

    Quelle: FC-HP

    Ciao - wenn die Ablöse stimmt (2 Millionen) ist man ein teures Teilzeit-Missverständnis los.
     
    #18
  19. Totila

    Totila One and only Sportforen-Guru

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Nun ja, wenn Kiel mit seinem Kader letztes Jahr 3. geworden ist, müsste Anfang bei gleicher Effektivität aber nächste Saison mit dem FC besser sein. Aber leider kann man so nicht rechnen.
     
    #19
  20. chalao

    chalao Team-Kapitän

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    2.085
    So kann man wirklich nicht rechnen. Speziell weil Anfang in Kiel sein Spielsystem schon in der 3. Liga mit aufgebaut hat. D.h. die wichtigen Stützen der Kieler Spieler kannten das Spielsystem schon. Beim FC müssen es alle Spieler bis auf Czichos von 0 erlernen und das wird Zeit brauchen. Bis dieses System komplett in den Köpfen der Spieler ist, wird es meiner Meinung nach zu Saisonbeginn sehr zäh werden. Da braucht man dann auch mal die individuelle Qualität im Kader, um Spiele zu gewinnen. Nur sehe ich diese Qualität nur in der Defensive, aber kaum in der Offensive. Dort gibt es lauter Fragezeichen bei Spielern wie Risse (aufgrund seiner Leistungsstärke nach der Verletzung), Guirassy, Cordoba, Zoller und Clemens (alle aufgrund ihrer Qualität). Dazu dann noch das komplette Loch auf Linksaußen.
    Also ich bleibe dabei: Der Kader bedarf noch klare Verbesserungen, sonst wird der Aufstieg nichts.
     
    #20

Diese Seite empfehlen