1. Liebe Sportforen.de-User,

    nachdem das Sport1-Forum inzwischen seine Pforten geschlossen hat, möchten wir hier eine langjährige Tradition von dort weiterführen, die User aller Unterforen zusammenbrachte und ein großes Event darstellte - der Musik GrandPrix.

    Der Ablauf ist ähnlich wie beim allseits beliebten Eurovision Song Contest: Ihr reicht einen Titel eurer Wahl ein und dann wird unter allen Teilnehmern der Sieger gewählt. Alle Informationen zu diesem Event findet ihr im Musikforum. Den Thread zum 1. Sportforen Musik-GrandPrix findet ihr dort ganz oben.

    Bei Fragen schaut im Thread nach oder wendet euch an den "Veranstalter" JimmyDream.

    Viele Grüße und viel Spaß bei der Teilnahme!
    Information ausblenden

Aktuelle Forenregeln im Non-Sports

Dieses Thema im Forum "Non-Sports" wurde erstellt von Angliru, 12. Januar 2016.

  1. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    18.723
    Ort:
    Leipzig
    Liebe User des Non-Sports-Forum,

    wie ihr alle mitbekommt, befinden wir uns aktuell in polarisierenden Zeiten. Quasi kaum ein Tag, an dem es nicht neue Meldungen gibt, die umfangreich diskutiert werden. Dies spiegelt sich auch in unserem Non-Sports-Forum wider, die Anzahl der Posts ist aktuell sehr hoch, die Aufgabe der Moderation sehr umfangreich.

    Zuerst möchten wir uns für das überwiegend sehr gute Niveau hier bedanken. Schaut man sich die sozialen Medien oder die Leserkommentare bei Online-Medien an, so ist der Unterschied zu unserer Diskussionskultur erdrückend. Dieses hohe Niveau, auf dem die unterschiedlichen Parteien sich hier unterhalten, möchten wir auch zukünftig beibehalten. Leider gibt es temporär Abschweifungen, die eine gute Diskussion sofort aus den Bahnen werfen können.


    In diesem Zuge werden wir ab sofort klar definierte Spielregeln für den Umgang im Non-Sports festlegen.

    1. reiner Spam oder sinnfreie Einzeiler werden zukünftig sofort gelöscht, bei mehrfachen Verstößen gibt es eine Verwarnung, in Ausnahmefällen auch temporäre Sperren

    2. persönliche Beleidigungen und Angriffe ziehen unmittelbar mindestens eine Verwarnung nach sich, abhängig von der Wortwahl. Mehrfache Beleidigungen führen unweigerlich zu Sperren

    3. rassistische Kommentare und Entgleisungen werden sofort mit Sperren geahndet


    Des weiteren werden wir auch ein besonderes Augenmerk auf User legen, bei denen wir ausschließlich eine einseitige Verfolgung einer Agenda vermuten (als Beispiel seien hier die gesperrten User Hochdeutscher oder Lomashenko genannt - diese würden wir sofort ohne mit der Wimper zu zucken sperren). Wir bieten in unserem Sportforum die Möglichkeit, dass sich die User ebenfalls über politische Themen unterhalten können. Wir haben keine Probleme mit Usern, die sich vermehrt oder ausschließlich im Non-Sports aufhalten, solange diese sich an die Forenregeln halten. Gibt es allerdings Verstöße, werden diese natürlich ebenfalls sanktioniert.

    Wir sind der Meinung, dass wir euch somit weiterhin eine qualitativ hochwertige Diskussionsplattform auch für diese Themen anbieten können. Wir bitten euch, die Regeln entsprechend zu befolgen. Überlegt es euch gut, ob ihr wirklich euren Account aufs Spiel setzen wollt, nur weil ihr meint, jemand beleidigen zu müssen. Stellt ihr unpassende Posts fest, benutzt bitte die "Melden"-Funktion und wir kümmern uns schnellstmöglichst darum. Im Zuge dieser Regelungen haben wir bereits die ersten Sanktionen festgelegt.

    Dieses Thema darf gern diskutiert werden, die Beschlüsse sind aber natürlich erstmal festgesetzt. Ggfls. werden wir diese noch erweitern oder verändern - darüber werden wir euch natürlich informieren.

    Viele Grüße
    Die Non-Sports-Moderation / Die Administratoren
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2016
    #1
    Buster_D, PistolPete7, Talib und 11 anderen gefällt das.
  2. Pillendreher

    Pillendreher All-Star

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    8.664
    Freiheit für Lomaschenko:belehr::belehr:
     
    #2
    Cut-Man gefällt das.
  3. Hawk-Eye

    Hawk-Eye Linienrichter

    Registriert seit:
    20. Februar 2014
    Beiträge:
    2.085
    Ich träumte, ich schickte diesen Abschnitt nach Berlin:
    Zurück kam ein Schreiben unserer Bundeskanzlerin

    Lieber besorgter Mitbürger

    Vielen Dank für deine aktive Mithilfe unserer gemeinsamen Aufgaben, die wir jetzt angehen müssen. Einige Änderungen im Text müssen erlaubt sein.

    Also nicht, dass ihr denkt, ich hätte geträumt, die würde die Änderung machen. Ne, ne. Die Änderung kam tatsächlich so zurück, wie es oben steht, ich schwörs.

    Ich träumte, sie hätte die Version von @Angliru ohne Änderung übernommen. ;)
     
    #3
  4. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    39.826
    Ort:
    Randbelgien
    Gibt es denn ein tägliches / wöchentliches Update über Sanktionen aufgrund schriftlicher Verfehlungen, oder müsste man ggf. einzeln nachfragen, weshalb sich User xy seit geraumer Zeit rar macht?
    Eventuell wäre es Sorge, die so eine Frage umtreibt. Da wäre es doch ein Trost zu erfahren, dass User xy nur für einen Zeitraum x oder Sparte y oder generell gesperrt wurde.
     
    #4
  5. Apollo Schwabing

    Apollo Schwabing MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    14.755
    Ort:
    Weiss ich nicht.
    Du meinst eine Art "öffentlicher Pranger"? :panik:
     
    #5
  6. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    18.723
    Ort:
    Leipzig
    Am liebsten wäre uns natürlich, wenn wir sowas nicht posten müssen, weil es eben keine Sanktionen gibt ;).


    Wir haben uns dazu entschlossen, im Sinne einer transparenten Moderation die aktuellen Sperren zu benennen. Wir wissen, dass dies sicherlich auch zu Fragen führen wird, warum dieser und jener gesperrt wurde und jemand anderes nicht, etc. Bitte beachtet, dass wir diese Entscheidungen immer als Team treffen und niemals als Eingebung von einer einzigen Person. Zudem stehen uns des öfteren mehr Informationen zur Verfügung als euch, sei es durch private Unterhaltungen, eine Übersicht über ältere Sperren/Verwarnungen, etc. Des weiteren löschen wir die schlimmen Posts meistens direkt - diese seht ihr nicht mehr, wir haben aber noch den Zugriff drauf. Im Rahmen dessen ist es von außen oftmals schwer nachvollziehbar, warum jemand gesperrt wurde, daher bitten wir euch, uns zu vertrauen, dass dies mit den uns zur Verfügung stehenden Informationen angemessen ist.

    Gestern haben wir mehrere Sanktionen ausgesprochen. Diese führten bei LeZonk und Reisinger zu jeweils einem einwöchigen Urlaub. Es gab auch weitere Verwarnungen an User, die beim nächsten Verstoß zu temporären Sperren führen. Die User sind informiert.
     
    #6
  7. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    34.287
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    Wenn ich das noch hinzufügen darf: das ist ein Testlauf von unserer Seite, ein bisschen Transparenz reinzubringen. Wenn das jetzt zu langen Diskussionen oder Streitereien führt (X wurde gesperrt, aber Y nicht? usw.) werden wir das auch wieder einstellen.
     
    #7
  8. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    39.826
    Ort:
    Randbelgien
    Ich hatte nicht die Absicht zu fragen oder etwas in Zweifel zu ziehen. Wenn es Sanktionen gibt oderr gab, wird wohl ein Grund vorgelegen haben. ;)
    Aber gut, wenn man Bescheid weiß, man möchte ja nicht selbst in so eine Falle tappen. :saint:
     
    #8
  9. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    18.723
    Ort:
    Leipzig
    Alles gut, das war nicht explizit an dich gerichtet ;).
     
    #9
  10. Deontay

    Deontay All-Star

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    6.349
    Ort:
    Ostfriesland
    Ich muss da kurz reingretschen,

    dies tendiert schon zu einer Art, öffentlicher Pranger.

    Was soll es denn bringen, als Art Abschreckung oder um die "Verroher so über eine öffentliche Denunzierung zu einer Besserung zu bewegen"?
    Finde ich beides etwas zweifelhaft, ich hätte da eine ganz andere Idee.

    Ich weiß nicht, in wie fern dies eine technische Hürde mitsichbringt, jedoch wäre es hilfreich.
    Nehmen wir an, theGegen sucht seinen besten Freund, was natürlich ich selber sein dürfte, danke nochmals für den Kuchen letzte Woche....
    und ich bin gesperrt und kann somit nicht interagieren mit ihm. Er geht dann auf mein Profil, dort befindet sich ein Status , Aktiv,Inaktiv oder Gesperrt, möglicherweise mit ein Datum noch versehen, wann die Sperre vergänglich ist.

    So könnte jeder, bei ernsthaften Interesse, seinen Wissenstand überprüfen bzgl. der ihm wichtigen Person, ohne das wir hier eine Black-List der Unanständigen vorweisen müssen. So etwas ist grundsätzlich bei anderen Präsenzen, gängige Praxis.
     
    #10
  11. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    18.723
    Ort:
    Leipzig
    Kurz per Handy:

    Das kann man auch so schon sehen, bei einem gesperrten User ist der Name durchgestrichen.
     
    #11
  12. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    39.826
    Ort:
    Randbelgien
    Als Pranger möchte ich das nicht verstanden wissen. Eher als Information.
    Ich gehöre durchaus auch (manchmal :saint:) zu den Usern, mit wütendem Hang zur schriftlichen Entgleisung, wenn ich mich nicht zurückhalten möchte. Können könnte ich vielleicht, aber manchmal möchte ich das einfach nicht. ;)
    Sollte ich mich nicht im Griff haben, wäre diese Information eventuell eine Warnung, einen gewissen Bogen nicht zu überspannen.

    Mit User Pillendreher hatte ich (nebenbei) zuletzt einen Dialog über PN geführt, um Missverständnisse zu vermeiden. Die Moderation meldet sich auch manchmal bei mir, wenn es etwas zu beanstanden oder zu klären gibt, aber aktuell gab es da wohl keinen Anlass zu.

    Ich trinke jetzt immer erst 2 Flaschen Baldrian, bevor ich mich in den Non-Sports wage. :clown:

    Desweiteren klicke ich mich nicht zuerst durch sämtliche Profile, wenn mir irgendwann auffällt, dass User X sich zuletzt etwas rar gemacht hat.
    Es könnten ja auch andere (gesundheitliche, private) Gründe vorliegen, Sperren (begrenzt oder auf ewig) sind was anderes und über Info spart es Recherche und/oder Fürsorge.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2016
    #12
    KronosVD gefällt das.
  13. xEr

    xEr MVP

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    10.276
    Ich hingegen finde die Idee gut. Es geht hier ja nicht um Pranger, sondern um Transparenz. Ich finde auch gut, wenn es einen Thread gibt, wo man Entscheidungen (im Rahmen) diskutieren kann. Auch Moderatoren sollten für Argument durchaus zugänglich sein. ;)
    Selbst wenn ich dann mit der ein oder anderen Entscheidung nicht einverstanden sein mag, weiß ich wenigstens warum sie getroffen wurde. Auf jeden Fall besser, als wenn man nicht oder nur zufällig mal irgendwo zwischen den zeilen mitkriegt, ob und warum ein user gesperrt wurde.
     
    #13
    Angliru gefällt das.
  14. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    39.826
    Ort:
    Randbelgien
    :confused: Wofür war der nochmal? Als ob ich jemals einen Beitrag von Dir gut gefunden hätte. :rolleyes: (;))

    Letztes Jahr war ein User (leider unheilbar) erkrankt und einige User wunderten sich über ungewohnt längere Pausen. Es hätten auch Sperren sein können, denn davon hatte er während seiner Forumszeit etliche eingeheimst.
    Nun denn, ich wusste zwar Bescheid, aber wollte (konnte) die Mituser über diese Privat-Kenntnis nicht informieren. Wenn's nur 'ne Sperre gewesen wäre, dann wären alle erleichtert gewesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2016
    #14
  15. Deontay

    Deontay All-Star

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    6.349
    Ort:
    Ostfriesland
    Freundschaften sind öfters vergänglich, aber ich akzeptiere nun einfach mal deine Entgleisung. Ich würde auch behaupten wollen, dass dies zwischen uns, mehr als Freundschaft ist, echte Männerliebe sozusagen. Und die entstand sicherlich nur, durch meine qualitativen und erhabenen Beiträge hier. :saint: :D

    Man könnte auch ein Status unter dem "Ort" platzieren. Nun gut, sofern dies nicht so ankommen sollte, mir auch recht. Wer etwas unangebrachtes von sich gegeben hat, kann auch ruhig mit der Konsequenz leben. Auch, wenn diese Konsequenz nicht immer in einem Thread beworben und zur Schau gestellt werden müsste.


    Und woher willst du das alles wissen? Es wurde doch extra betont, dass man Vertrauen zeigen soll und es keine Informationen gibt. Oder hast du Insiderwissen, dann könnten wir mal ein paar Runden "Börse" spielen. :)
     
    #15
  16. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    18.723
    Ort:
    Leipzig
    xEr hat die Gedanken, die wir uns gemacht haben, relativ genau erfasst. Wir werden auch nicht verbieten, dass wir gemeinsam darüber diskutieren. Wir sehen uns nur nicht in der Pflicht, jede einzelne Aktion haarklein bis in alle Ewigkeit zu erörtern. Darum geht es auch ein Stück weit in den angesprochenen Vertrauen.

    Im Boxforum gab es vor einiger Zeit mal eine sehr hitzige Phase, in der auch viele Sperren verteilt wurden. Damals gab es keine Möglichkeit, sich darüber zu informieren bzw. sich auszutauschen. Das führt dann teilweise zu Unverständnis, möglicherweise auch zu Legendenbildungen, etc. Jetzt wollen wir hier mal einen anderen, transparenten Weg einschlagen. Das bedeutet für uns mehr Aufwand, aber wir sind der Meinung, dass es helfen kann, unsere Entscheidungen nachzuvollziehen.

    Wenn sich alle an die Regeln halten, müssen wir auch nicht darüber diskutieren ;).
     
    #16
  17. Sm0kE

    Sm0kE All-Star

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    9.309
    Bitte dringend überdenken, denn meiner Meinung nach wäre das genau gegenteilige Vorgehen wesentlich sinnvoller. Wenn ich sehe, dass ein User mit Nickname "Iraker" in einem Sportforum ausschließlich im Non-Sports postet, und dann ausschließlich Meinungen vom rechten Rand postet (ich bezweifle irgendwie, dass tatsächliche Iraker ansatzweise so eine Agenda betreiben würden..), dann kann das einfach nicht gut für dieses Forum sein. Bei Gesülze von linksaußen, ebenfalls mit keinem oder kaum sportbezogenen Postings, gilt natürlich genau das gleiche.

    Ich persönlich habe keinen Bock auf die Demagogie-Trolle jeglicher Coleur, die seit Jahren bereits die Kommentarspalten sämtlicher Onlinemedien verseuchen und schlicht unlesbar machen, und denen öffnet ihr mit dem markierten Grundsatz leider Tür und Tor.
     
    #17
    milehigh13, Vash und theGegen gefällt das.
  18. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    18.723
    Ort:
    Leipzig
    Schwieriges Thema, ich weiß genau, was du meinst. Kann dir sagen, dass wir dran sind und auch dafür Lösungen erarbeiten.
     
    #18
  19. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    39.826
    Ort:
    Randbelgien
    Das soll auch einigermaßen so weltoffen bleiben, solange es dem eigentlichen Sinn noch gerecht wird. Finde ich. Immerhin nennt sich das hier "Sportforum". :licht:

    Wenn mir hauptsächlich oder nur nach Debatten über Politik steht, melde ich mich doch sinnigerweise in einem Politikforum an.

    Und andersrum: wenn ich Wert drauf lege, dass ich mich über meine Lieblings-Sportarten mit interessierten Sport-Fans austausche, dann muss ich mich evtl. in sportfernen Metiers zurückhalten, wenn ich weiterhin vom Gastrecht einer Sportmeinung Gebrauch machen möchte.

    Das sind bekannte Voraussetzungen, wie bspw. Bade-Regeln und innerhalb dessen darf man herumschwimmen, bis der Bademeister einen rauswirft... oder eben nicht.
     
    #19
  20. VvJ-Ente

    VvJ-Ente Verdammter Wohltäter

    Registriert seit:
    24. Mai 2000
    Beiträge:
    16.884
    Ort:
    Berlin
    @Angliru Mir ist ein Beitrag mit der Begründung
    abhanden gekommen. Es ist mir aber unmöglich herauszufinden, welcher Beitrag das war, da man beim Anklicken auf Seite 1 eines unserer Monsterthreads landet. In dem Fall nicht wirklich wild, da keine weiteren Konsequenzen zu erwarten sind. Aber es wurden von mir auch schon Beiträge gelöscht (natürlich alle zu Unrecht :saint:), wo Verwarnungen oder Sperren zumindest angedroht wurden. Wäre es für einen erhofften Lerneffekt nicht sinnvoller, wenn man irgendwo sehen könnte, welchen Beitrag genau ein Mod zu beanstanden hatte?
     
    #20
    platine gefällt das.

Diese Seite empfehlen