Alternative für Deutschland

Dieses Thema im Forum "Non-Sports" wurde erstellt von desl, 22. April 2013.

  1. SunMagic

    SunMagic Bankspieler

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    619
    Jedesmal wenn ich diese Entschuldigung höre für "Protestwähler" wird mir schlecht. Dann könnten diese Leute genausogut Die Partei, die grauen Panther (gibt es die noch?) oder sonst was wählen. Wer AFD wählt will AFD. Und zwar wegen dem einen einzigen Thema,welches sie haben. Man kann ruhig dazu stehen.
     
    5tef, schlomo23, Khali und 10 anderen gefällt das.
  2. The_Fan

    The_Fan Team-Kapitän

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    2.054
    Ich weiß, ihr wollt das nicht hören:

    Aber die AfD zu wählen, ist leider zurzeit die mit Abstand wirkungsvollste Methode, Druck auf die etablierten Parteien auszuüben und sie dazu zu zwingen,
    auf die Sorgen und Ängste zu hören.

    Wenn sich das nicht endlich ändert, ist es nur eine Frage der Zeit, wann die AfD stärkste Partei wird.
    Und dann kann auch der Letzte nicht mehr sagen, dass das ja alles nur Rechte sind, die die wählen.
     
  3. VvJ-Ente

    VvJ-Ente Verdammter Wohltäter

    Registriert seit:
    24. Mai 2000
    Beiträge:
    17.123
    Ort:
    Berlin
    @Der_Ventilator: Junge, deine Gebetsmühle leiert. Es haben doch schon mehrere Leute erklärt, dass im Modell AfD kein einziger krimineller Ausländer mehr abgeschoben wird als jetzt. Was sich ändern wird ist, dass mehr Unschuldige ausgewiesen werden und dass Grundrechte für alle eingeschränkt werden.
     
  4. SunMagic

    SunMagic Bankspieler

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    619
    Also AFD wählen, damit andere Parteien aufwachen, damit niemand AFD wählt.

    Also wenn jetzt alle AFD wählen und die auf 100 % kommen sind die dann bald weg?

    Und dieses leider immer dabei...
     
    Sofakartoffel, Mystic587, name12 und 3 anderen gefällt das.
  5. mystic

    mystic Graf Zahl

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    8.720
    Das ist keine Erklärung, sondern es handelt sich dabei um eine Frage, auf die ich gerne eine Antwort gehabt hätte.

    Warum sollten Behörden Zugang zu EURODAC-Daten haben, bei denen Asyl- und Leistungsbetrug gar nicht zum Aufgabenbereich gehören? Was sollen die mit diesen Daten denn machen? Oder willst Du jetzt etwa, dass beispielsweise die Polizei demnächst Streife läuft, um den Aufenthaltsstatus von allen irgendwie fremd aussehenden Menschen zu überprüfen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2018 um 17:19 Uhr
    name12 gefällt das.
  6. Easy

    Easy Box-Moderator

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    5.368
    Ort:
    Ostseebad Binz
    Ich gebe auf. Du willst es einfach nicht verstehen. :cry:
     
  7. mystic

    mystic Graf Zahl

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    8.720
    Wtf? Du hattest keine Ahnung, dass EURODAC existiert, hast überhaupt keinen Ahnung davon, wer darauf zugreifen kann, und bist völlig davon überzeugt, dass Behörden, die überhaupt nichts mit der Bekämpfung von Asyl- und Leistungsbetrug zu tun haben, unbedingt Daten haben sollten, mit denen sie nichts anfangen können, aber ich bin derjenige, der hier etwas nicht verstehen will?
     
  8. mystic

    mystic Graf Zahl

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    8.720
    Alternativ dazu können die anderen Parteien auch einfach rechtsextreme Politik machen, denn nichts anderes bedeutet das "die Sorgen und Ängste der vermeintlichen Mehrheit der Bürger müssten ernstgenommen werden". Anschliessend gibt es dann angeblich auch keine Probleme mehr mit Rechtsextremismus. Und leider meinen diejenigen, die das propagieren, das nicht ironisch. :crazy:
     
    John Lennon gefällt das.
  9. Easy

    Easy Box-Moderator

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    5.368
    Ort:
    Ostseebad Binz
    Ich habe ein System gefordert, dass die Fingerabdrücke bei der Einreise nimmt und jeder Behörde zur Verfügung stellst. Du hast mich auf EURODAC aufmerksam gemacht, auf die nur bestimmte Sicherheitsbehörden zugreifen dürfen.

    Das ist mir allerdings zu wenig, weshalb ich erneut darauf hingewiesen habe, dass die Fingerabdrücke sämtlichen Behörden zur Verfügung gestellt werden sollten um eben die Leistungsbetrüger etc. herausfinden zu können.

    Du kommst dann ständig damit, dass dies nicht Aufgabe der Sicherheitsbehörden ist... Mir ist schon klar, dass die andere Dinge zu tun haben. Ich rede hier von den Ämtern, wo Leistungen bezogen werden etc. so mißverständlich kann man sich doch gar nicht ausdrücken...
     
  10. mystic

    mystic Graf Zahl

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    8.720
    Sicherheitsbehörden kümmern sich NICHT um Leistungsbetrug. Das ist nicht ihre Aufgabe! Verstehst Du das wirklich nicht?

    Und diese haben auch Zugriff auf die Daten (direkt oder indirekt)! EURODAC wurde dafür explizit konzipiert und umgesetzt. Das steht auch in dem Wikipedia-Link. Der Hinweis auf den Zugriff durch Sicherheitsbehörden steht dort, weil diese später zusätzlich Zugriffsrechte in bestimmten Fällen erhalten haben.

    Ernsthaft: Nie im Leben hätte ich gedacht, dass Du glaubst, dass diejenigen Behörden, die sich eben mit Asyl beschäftigen, gar keinen Zugriff hätten. So absurd kann man gar nicht denken.
     
  11. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.398
    Ort:
    Antikarena
    Ich muß das Video


    aus dem Titanic-Thread mal rüberholen, denn was die AfD (mit dem Wissen dass es sich um den Beitrag einer Satiresendung handelt) aus der Nummer konstruiert hat, das ist mal wieder gruselig. Inkl. Veröffentlichung von Privatadressen. Federführend nicht irgendeine kleine Ortsgruppe, sondern ein MdB....gezielte Falschinformation inkl. Adressveröffentlichung um den Mob zur Einschüchterung zu benutzen..

    Und ja, lest den gesamten Text...

    http://www.schleckysilberstein.com/2018/09/ein-hauch-von-33-und-plotzlich-stehen-sie-vor-deiner-tur/

     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2018 um 00:59 Uhr
  12. jungleking

    jungleking Bankspieler

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    490
    Ort:
    Kassel
    Gestern AfD Wahlkampfveranstaltung in unserer Innenstadt. Mal von allen Rahmenerscheinungen (Gegendemo, erhöhtes Polizeiaufgebaut, Einschränkung der öff. Verkehrsmittel --> alles den linken Chaoten zu verdanken, Opferrolle geschenkt) abgesehen; die Redner, die da zum Volk (waren komischerweise nur 50) gesprochen haben, echt zu hart.

    Da wurde die komplette Redezeit genutzt, um ins Mikrofon zu schreien, was in diesem Land alles schlecht ist. Muss ich hier ja nicht aufzählen, sollte hinlänglich bekannt sein, was die AfD für untragbar erachtet. Redezeit, in denen AfD Vertreter dargelegt haben, wie sie sich eine konstruktive Verbesserung des Ist-Zustandes Vorstellen: 0 Minuten, 0 Sekunden. In Worten: NULL.

    Wie soll man mit jemandem diskutieren, der sich bewusst dafür entscheidet, einfach nur destruktiv und entschieden nicht konstruktiv zu sein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2018 um 15:31 Uhr
    bigdog8 gefällt das.
  13. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.398
    Ort:
    Antikarena
    Wie sollen sie etwas darlegen, von dem sie keine Ahnung haben? Siehe Gauland und das Sommerinterview
     
  14. Easy

    Easy Box-Moderator

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    5.368
    Ort:
    Ostseebad Binz
    Ich muss das korrigieren.

    Du verstehst es einfach nicht.
     
  15. plissken

    plissken Team-Kapitän

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    2.283
    Im Sinne einer ordentlichen Diskussion im Non-Sports wäre doch eher die Frage "Ich verstehe nicht, was du meinst" oder nochmal die Darlegung der eigenen Position in anderen Wörtern sinnvoller, oder?
     
    liberalmente gefällt das.
  16. germanwunderkin

    germanwunderkin Bankspieler

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    617
    Sorry, aber ich glaube der Einzige, der hier irgendetwas nicht versteht oder kapiert, bist du.
     
  17. Easy

    Easy Box-Moderator

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    5.368
    Ort:
    Ostseebad Binz
    Dann formuliere ich meine Frage etwas präziser. Kannst Du mir erklären, das diese Behörden die ich meine, also nicht nur die Asylbehörde, sondern auch solche wo Leistungen bezogen werden, nicht mitbekommen, dass manch einer schon an anderer Stelle Leistungen bezieht und das Ganze -im bisher bekannten Höchstfall von 16 fachem Lesitungsbezug- durch ein und die gleiche Person nicht auffällt?

    :thumb:
     
    plissken gefällt das.
  18. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.398
    Ort:
    Antikarena
    http://www.spiegel.de/kultur/gesell...eber-afd-bedroht-das-interview-a-1228744.html

    Ja wer denn wirklich mit allen erdenklichen Methoden mundtot gemacht werden soll. Keine drei Wochen her:
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2018 um 19:36 Uhr
  19. DaLillard

    DaLillard All-Star

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    5.873
    Ort:
    Paderborn
    Gerade mal aus Langeweile die Afd Seite angeschaut. Da wirst du ja bekloppt :crazy:





    Liest sich teilweise wie ne moderne Rassentheorie :crazy::crazy:
     
  20. plissken

    plissken Team-Kapitän

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    2.283
    Es ist vor allem immer wieder erstaunlich, dass die AfD bei Gegenargumentationen auf fragwürdige Quellen zurückgreifen muss. Tichys Einblick, das liberal-konservative Meinungsmagazin ...

    Und um allgemeine Zahlen entkräften zu wollen, wird auf Einzelbeispiele zurückgegriffen. Das ist schon die hohe Kunst der Polemik.

    Was mich aber doch überrascht, dass es insgesamt sicherer geworden sei. Ich sage auch, durch Erzählungen von Bekannten und Freunden heißt es einheilig, dass es gerade in den Großstädten schon schlimmer geworden ist. Was ja auch nicht überraschen würde, denn natürlich holt man sich mit vielen Einwanderern auch prozentual anteilig viele Kriminelle ins Land ...
     

Diese Seite empfehlen