1. Liebe Sportfans, liebe User von skispringen-community.de,

    wir freuen uns, euch heute mitzuteilen zu können, dass der Umzug der Community aus dem bisherigen Forum der skispringen-community erfolgreich gelaufen ist. Somit begrüßen wir nun viele neue User hier im Forum, die insbesondere den Wintersportbereich beleben werden.

    Wir wünschen uns, dass die neuen User sich hier genauso wohl fühlen wie in ihrem bisherigen Forum. Bei Fragen, Anmerkungen, etc. sprecht uns - also die Administratoren und Moderatoren - einfach an. Bei der Migration haben wir auch die Useraccounts mit übernommen. Einige von euch haben noch einen Zusatz namens "- skiimport" bekommen. Dies hängt damit zusammen, dass es zu eurem Accountnamen bereits schon ein entsprechendes Pendant in unserer Datenbank gibt. Schreibt mir bitte eine Nachricht (über den Reiter "Unterhaltungen") und wir gucken, was hier möglich ist.

    In diesem Sinne freuen wir uns auf tolle Diskussionen im Wintersportbereich mit euch und einen sehr angenehmen Start in euer neues Foren-Zuhause.

    Viele Grüße
    Angliru
    Information ausblenden

An welchem Spieltag wird der FC Bayern als Meister feststehen?

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von Tuco, 9. Juli 2016.

?

Wann wird die Meisterschaft fix sein?

  1. Ein Wunder geschieht und sie werden tatsächlich nicht Meister.

    25,8%
  2. 26. Spieltag oder früher

    13,5%
  3. 27. Spieltag

    3,4%
  4. 28. Spieltag

    10,1%
  5. 29. Spieltag

    4,5%
  6. 30. Spieltag

    14,6%
  7. 31. Spieltag

    13,5%
  8. 32. Spieltag

    10,1%
  9. 33. Spieltag

    1,1%
  10. 34. Spieltag

    3,4%
  1. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    13.835
    Die Meisterschaft scheint nach den weiteren Verstärkungen und dem Aderlass in Dortmund sicherer denn je. Wenn jemand meint, ein überzeugendes Argument für einen anderen Meister zu haben, kann er das aber natürlich gerne posten... ;)

    So klar wie vor dieser Saison, dass es nur um den Zeitpunkt bzw. den Vorsprung gehen wird, war es insofern wohl noch nie - und das will was heißen nach den letzten vier Jahren. Also kann hier mal geschätzt werden, wann es so weit sein wird - mal sehen, wer am Ende recht behält.
     
    #1
  2. Solomo

    Solomo MVP

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    16.941
    Ort:
    Geisenfeld, Oberbayern
    Ich war ja einer von denen, die der Meinung waren, dass die Chancen diesmal so gut sind wie länger nicht, den Meistertiel für Bayern zu verhindern. Neuer Trainer & EM-Jahr... allerdings müsste bei Dortmund bei dem Aderlass schon eine Menge zusammenkommen, damit es sofort und konstant gut läuft. Natürlich hat auch Leverkusen einen starken Kader. Ich glaube zwar, dass Bayern weniger Punkte holen wird als in den letzten Jahren, aber die Frage ist, ob tatsächlich ein Team mehr Punkte holen kann. Das bezweifle ich im Moment.

    Gestimmt habe ich für den 32. Spieltag.
     
    #2
  3. nbatibo

    nbatibo MVP

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    23.721
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Neuer Trainer, Fokus CL, Maulwurf Götze, Explosion aller BVB-Talente bzw. Neuzugänge...

    Dieses Jahr geht was... :saint:
     
    #3
    milehigh13 und Hawk-Eye gefällt das.
  4. Tafelspitz

    Tafelspitz Stammspieler

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    1.454
    Ich glaube auch, dass Ancelotti probieren wird in der Bundesliga dosierter vorzugehen, als es unter Pep den Anschein hatte und den Fokus darauf legen wird, dass manche Spieler zum Saisonhöhepunkt nicht schon überspielt sind bzw auf dem Zahnfleisch gehen.

    Müller hatte letzte Saison 31 Spiele, Lewandowski glaube ich sogar 32 Buli-Spiele und die These, dass Bayern zum Ende hin dann auch ein wenig die Puste ausging, weil manche Spieler schon zu viele Spiele auf dem Tacho hatten, ist denke ich nicht allzu gewagt.

    Natürlich hat Bayern dann immer noch mit einer 1b oder 2. Elf noch einen überragenden Kader, ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass man nicht darauf aus sein wird die Meisterschaft schon am 22. Spieltag klarzumachen, sondern mit einer gewissen Kontrolle erst zum Ende hin ohne dass es jemals wirklich eng werden wird.
     
    #4
  5. Deffid

    Deffid Team-Kapitän

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    3.837
    Bei uns wäre ich momentan schon froh, wenn wir die Top 4 schaffen. :D

    Die Meisterschaft ist jetzt schon entschieden, wann es dann auch rein rechnerisch nicht mehr zu ändern ist, entscheiden die Bayern wohl ganz alleine.
     
    #5
  6. Tony Jaa

    Tony Jaa Former two-time BFPL-Champion

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    18.817
    Es ärgert mich schon wieder sehr, dass die Bayern sich das vllt letzte Puzzlestück für ihren Kader bei uns geholt haben, in Relation zum Markt zum Schnapperpreis.
    Der Unterschied der Top11 ist jetzt schon gravierend. Das war in den letzten Jahren eigentlich mMn immer ziemlich ausgeglichen, was zu den engen SPielen führte.
    Die Rumgeheulerei bringt aber wenig. Ich finde es schon sehr enttäuschend, dass es die Bayern schaffen, ihre Mannschaft in absoluten Einheiten deutlich zu verbessern, während wir, obwohl wir mehr Luft nach oben haben, dies eigentlich in den letzten 5 Jahren nicht gepackt haben. Auch schade, dass wir vom Generationswechsel der Bayern im Grunde nie profitieren konnten. Da hatte ich mir schon mehr erhofft.
    Das ist auch nicht durch den Geldunterschied zu erklären, denn das folgt auch sinkenden Grenzerträgen.
     
    #6
  7. Schlonski

    Schlonski MVP

    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    11.970
    Ach Tony.....:cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry:


    Ich glaub gar nicht mal, dass die BAyern zwingend Meister werden. Trainerwechsel ist immer gefährlich und die halbe Bayernmannschaft hat bis jetzt Euro gespielt. Bei Dortmund war es nur Hummels.

    Dortmund hat sich daneben doch gut verstärkt. Das wird eine spannende Saison.
     
    #7
  8. Deffid

    Deffid Team-Kapitän

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    3.837
    o_O

    Der ist jetzt bei euch.
     
    #8
  9. Aronofsky

    Aronofsky Rekordaufsteiger

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    8.718
    Hehe der Schlonski mal wieder. Noch besser finde ich seine Aussage sie hätten sich gut verstärkt nachdem 3 Stammspieler auf einmal weggebrochen sind und man diese bisher nur mit Jugend ersetzt hat.
     
    #9
    Jerry und Deffid gefällt das.
  10. supafly03

    supafly03 All-Star

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    6.294
    Ort:
    Wo auch immer
    Die richtige Frage müsste doch eher anders lauten.
    Wen zur Hölle juckt das denn überhaupt noch?

    Klar, die Dortmunder erzählen sich immer mal was von wegen Titel, Top-Freunde Truppe und was auch immer, aber auch die haben eingesehen, dass es kaum möglich ist und nach dem Sommer(man wird etwas brauchen, um die Puzzleteile zusammen zu führen) eh keiner was davon erzählen muss.

    Ansonsten haste noch Schalke, die irgendwie rumkrebsen und nun hoffen, das Weinzierl + Heidel die Kohlen aus dem Feuer holen oder Wolfsburger, die voriges Jahr garnichts auf die Beine gebracht haben.

    Dann noch Leverkusen, die toll eingekauft haben sollen, aber beim Kadervergleich mit den Bayern doch eher nur ein beschämendes Lächeln hervorrufen.

    Wir Gladbacher sollen auch so ne Top Truppe sein und man erzählt uns immer wieder, dass wir noch weiter nach oben kommen und noch mehr angreifen müssten, obwohl wir finanziell überhaupt nicht an die Top 5 kommen.
    Zum Glück bleibt man da im Klub auch ruhig und unbeirrt von so einem Quark, da es viel wichtiger ist guten Fußball zu spielen und auch dieses Jahr wieder an Europas Tür zu klopfen.

    Und Leipzig braucht noch...

    Insgesamt kann es also nur dann spannend werden, wenn die Bayern eine bescheidene Saison(und einige verletzte Spieler) haben, während eine andere Truppe total über dem Limit spielt.
    Ansonsten geht es kaum, da Geld halt doch Tore schießt und der Kader der Bayern es halt erlaubt genügend zu rotieren und Sperren, Form oder Verletzungen über eine Saison mit 34 Spielen und ca. 9 Monate aufzufangen, während das für andere so nicht möglich ist.
     
    #10
    G-SUS, Fisch_91, patschy10 und 2 anderen gefällt das.
  11. Deffid

    Deffid Team-Kapitän

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    3.837
    Mittlerweile ist eben auch ein Problem, dass bei Bayern "eine bescheidene Saison" trotzdem so ca. 75-80 Punkte einbringt. Nach diesem Sommer sehe ich nicht, wie da irgendwer auch ansatzweise herankommen könnte. Selbst wenn wir für unsere Verhältnisse noch zwei "Kracher" holen (zwei aus Toprak, Kovacic, Götze, Schürrle), sind wir immer noch qualitativ meilenweit entfernt.
     
    #11
  12. Schlonski

    Schlonski MVP

    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    11.970
    Hehe der Schlonski is so doof, dass der nicht mal merkt, dass Hummels ja gar nicht mehr Dortmunder ist....hehe. Zum Verständnis: War ein kleiner Seitenhieb. Muss man nicht gleich kapieren.;)
     
    #12
  13. Hans A. Jan

    Hans A. Jan MVP

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    15.401
    Ort:
    Rostock
    Die Bayern sind in der Breite so stark, dass sie selbst nach der kraftraubenden EM, die die Verfolger ja nur via TV und Facebook verfolgt haben, keine Probleme haben werden plus der unwahrscheinlichen Option, das der neue Trainer Startprobleme hat und fremdelt. Eigentlich wie gemalt für eine spannende Saison, die es aber mangels Konkurrenz nicht geben wird. Meister irgendwann um den 30. Spieltag rum.
     
    #13
  14. Deffid

    Deffid Team-Kapitän

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    3.837
    Wenn man stolz darauf ist bei euch.... Irgendwann braucht man aber dann nicht mehr mit dem hirnverbrannten "Mia san Mia" kommen, der Spruch ist nämlich genauso unzutreffend und dämlich wie "Echte Liebe".
     
    #14
  15. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    23.934
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Für Bayern geht es nur um Platz 2. Meister werden die Rasenballsportler.
     
    #15
  16. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    13.835

    Was man von denen erwarten kann in den nächsten Jahren, ist mir auch noch nicht so ganz klar. Bisher macht es eher den Eindruck, als seien sie nicht ambitionierter als Leverkusen oder Wolfsburg. Ist aber natürlich noch etwas sehr früh und mag sich auch nach ein oder zwei Jahren ändern.
     
    #16
  17. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.664
    Ort:
    Antikarena
    Am 1. :licht:
     
    #17
  18. LeZonk

    LeZonk MVP

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    12.419
    Ich würde auf spät oder gar nicht tippen. Ancelotti muss sich das System erstmal erarbeiten, Robbery sind wieder ein Jahr älter, und der Bus ist auch schon erprobt und wird vielfältigen Einsatz finden. Für die Meisterschaft spricht aber der Umbruch bei Dortmund und die fehlende herausragende Besetzung beim Feld dahinter.
     
    #18
  19. gosy

    gosy Stammspieler

    Registriert seit:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.991
    Ich denke die Saison könnte spannender werden als viele denken. Dortmund sehe ich nicht schwächer . Einige schwache Mannschaften der letzten Saison könnten Bayern im direkten Duell mehr Problem machen
     
    #19
  20. ocelot

    ocelot Bankspieler

    Registriert seit:
    9. März 2015
    Beiträge:
    701
    Man fängt auch diese Saison wieder mit null Punkten an und muss es schaffen, sich jeden Sieg erstmal zu erarbeiten. Man bekommt ja keinen Vorsprung, nur weil man sich Neuzugänge geholt hat, also keine Ahnung, wieso die Meisterschaft sicherer sein soll, als in den letzten Jahren. Man kann nur elf Mann gleichzeitig spielen lassen und das muss man auch erstmal von der Teamchemie hinbekommen, dass da alle mitziehen. Außerdem sind die für den ganz großen Erfolg wichtigen Spieler noch ein Jahr älter und dürften noch verletzungsanfälliger sein als sonst. Ob die Jungen wilden alle einen richtig wertvollen Beitrag leisten können, oder sich ein unkonstantes Jahr für die Entwicklung gönnen muss auch abgewartet werden. Dazu kann es sein, dass der neue Trainer mehr schonen wird für die CL. Andererseits hab ich es aber auch so in Erinnerung, dass Ancelotti nicht so der "Saison-Trainer" ist und manchmal dazu neigt, zu wenig zu rotieren.

    Und das sind nur einige der internen Faktoren. Dazu kommen noch 17 andere Teams, wo immer eine Traumsaison denkbar ist. Wenn Bayern schlampig spielt und die Siege schon als garantiert hinnimmt, könnten am Ende auch nur um die 2 Punkte pro Spiel rumkommen und wenn sich dann eines der anderen Teams in einen Rausch spielt und alle anderen Mannschaften bezwingt, können die selbst mit 2 Niederlagen gegen Bayern gefährlich werden. Dazu werden von den Bayern gegen bestimmte Mannschaften ja schon jedes Jahr 2-5 Punkte liegen gelassen.

    Aber normalerweise müsste man nach dem 30. Spieltag Meister werden :D Wobei mich die Bundesliga schon in den 90ern nicht so interessiert hat. Das ist wie D-League gucken, wenn die ganz großen Teams woanders spielen. Mich hats dann nur genervt, wenn Bayern dort nicht mitspielen durfte, weil jemand anderes Meister wurde - und das Getrolle der Dortmunder Erfolgsfans damals in der Schule :clown: Aber das hat sich ja längst erledigt. Also das mit der CL-Teilnahme nur für den Meister ;)
     
    #20

Diese Seite empfehlen