1. Liebe Sportfans, liebe User von skispringen-community.de,

    wir freuen uns, euch heute mitzuteilen zu können, dass der Umzug der Community aus dem bisherigen Forum der skispringen-community erfolgreich gelaufen ist. Somit begrüßen wir nun viele neue User hier im Forum, die insbesondere den Wintersportbereich beleben werden.

    Wir wünschen uns, dass die neuen User sich hier genauso wohl fühlen wie in ihrem bisherigen Forum. Bei Fragen, Anmerkungen, etc. sprecht uns - also die Administratoren und Moderatoren - einfach an. Bei der Migration haben wir auch die Useraccounts mit übernommen. Einige von euch haben noch einen Zusatz namens "- skiimport" bekommen. Dies hängt damit zusammen, dass es zu eurem Accountnamen bereits schon ein entsprechendes Pendant in unserer Datenbank gibt. Schreibt mir bitte eine Nachricht (über den Reiter "Unterhaltungen") und wir gucken, was hier möglich ist.

    In diesem Sinne freuen wir uns auf tolle Diskussionen im Wintersportbereich mit euch und einen sehr angenehmen Start in euer neues Foren-Zuhause.

    Viele Grüße
    Angliru
    Information ausblenden

Asian Swing and Indoor Season

Dieses Thema im Forum "WTA-Tour" wurde erstellt von -Mark-, 9. September 2018.

  1. -Mark-

    -Mark- Stammspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    1.260
    Das Masters ist bei den Damen mal wieder komplett offen.

    Und die Drei haben auch alle gute Chancen jeweils weit zu kommen, wobei die Wahrscheinlichkeit, dass alle Drei die Turniere auch gewinnen doch eher gering ist. Pliskova wird wohl locker ins HF komme, wo dann allerdings Sabalenka warten dürfte. Wenn ich das richtig lesen spielen Pliskova, Svitolina und Bertens auch nächste Woche noch ein Turnier und Stephens auch da nicht. Wenn das am Ende zu Ungunsten von Stephens ausgeht, ist sie aber auch selbst schuld.
     
  2. shotmaker

    shotmaker Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    910
    zählen denn bei der qualifikation für das masters einfach alle zuvor addierten punkte? oder gibt es da auch eine regelung mit turnieranzahl, pflichtturnieren usw sodass manche punkte nicht angerechnet werden? vllt spielt sloane dann noch kurzfristig nächste woche...nicht vielleicht sondern hoffentlich!
     
  3. Next

    Next Moderator Fußball & Tennis & Wintersport

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    3.292
    Ort:
    CH
    Noch ein paar Worte meinerseits zu den gezeigten Leistungen in Linz.

    Korpatsch: hatte mit der an eins gesetzten Schmiedlova natürlich das schwerste Los von allen vier deutschen Spielerinnen in der Qualifikation. Gehört im Quali-Feld auch qualitativ zu den stärksten. Korpatsch konnte das Match eng halten, ging über drei Sätze. Besser als erwartet.

    Barthel: Alexandrova ist für mich meist das dark horse im russischen Tennis, 2018 ist aber alles andere als ihr Jahr. Gegen sie kann man verlieren, sollte man allerdings nicht auf diese Art und Weise. Barthel war ja zuletzt eigentlich auch in guter Verfassung. Da Alexandrova danach auch noch Minella mit 1 und 0 verabschiedet, darf man davon ausgehen, dass ihr die Bedingungen in Linz liegen.

    Witthöft: Joa, das war nix. Mit den Ambitionen einer Witthöft darf man, bei allem Respekt vor der Gegnerin, nicht gegen eine Grammatikopoulou verlieren. Da die kleingewachsene Griechin am liebsten auf Rasen spielt, scheinen ihr die Bedingungen zu liegen, immerhin hat sie danach auch noch Diatchenko geschlagen.

    Lottner: Ihr käme Linz eigentlich auch entgegen, bekundete aber auch etwas Lospech. Von Blinkova halte ich einiges, sie gehört zum aufstrebenden jungen Trio Russlands rund um Potapova, Zhuk und eben Blinkova. Immerhin brachte sie das Match über drei Sätze, als Enttäuschung sollte man die Niederlage nicht abstempeln.

    Ansonsten finde ich es von der Turnierorganisation durchaus enttäuschend, dass Julia Grabher weder für das Hauptfeld noch für die Qualifikation eine Wildcard erhalten hat, während Barbara Haas diese förmlich hinterhergeworfen bekommt. Auch über Sinja Kraus hätte man meiner bescheidenen Meinung nach für die Quali nachdenken können. Österreicher hat sich diese erspielt, bei Ramskogler liegt der Verdacht aber nahe, dass man hier die Story als Tochter des Security-Chefs wollte (die danach auch auf Facebook veröffentlicht wurde).
     
  4. shotmaker

    shotmaker Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    910
    ich finde es schade, was aus dem turnier von linz geworden ist. ich war dort 2006 beim turnier (als teil des urlaubs) und fand die anlage gut. in dem jahr gewann auch noch masha.:)

    die damen im letzten abschnitt kenne ich alle nicht.
     
  5. BavarianChris

    BavarianChris Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Görges führt humorlos mit 6:1, 3:0 dann 4:1 und lässt Petkovic nach deren vermeintlichen Ehrenspielen wieder in den Satz und kann dann bei 5:4 einen Breakball nicht zum Satzgewinn nutzen! :mensch:
    Sorry, aber das war selten dämlich! Petko kommt ihr mit Doppelfehlern entgegen, doch Jule ballert im besten Ostapenko- oder Lisicki-Style manche Vorhand ungeduldig ins Netz! Danach schafft sie's nciht mal in den Tiebreak, sondern gibt mit 5:7 ab!! :laugh:
    Freilich, die Petko-Fans werden den Kampfgeist loben, aber das war zu 90 % verschenkt von Görges, auch mit schlechter Beinarbeit! Ein Rückfall in vergangen geglaubte Zeiten!
    Jetzt muss ich noch etwas an die frische Luft, vielleicht läuft das Match dann noch..
     
  6. BavarianChris

    BavarianChris Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Ah, Görges hat den dritten Satz mit 4:6 verloren, das Momentum war sicher auf Petkos Seite!! :D
    Nee, komplett unnötig, da bin ich mal auf die Erklärung gespannt - wenn's denn eine gibt!
     
  7. Next

    Next Moderator Fußball & Tennis & Wintersport

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    3.292
    Ort:
    CH
    Die ersten anderthalb Sätze haben gezeigt, dass eine Görges in die Top Ten (oder zumindest Top 15) gehört. Das war ein mutiger, offensiver, aber auch ziemlich variabler Auftritt. Was danach passiert ist, kann ich mir aber auch nicht erklären. Petkovic ist sicherlich bekannt für ihr Kämpferherz und die Fähigkeit, sich nach einem solch verpatzten Startsatz ins Match zu beissen, aber Görges darf hier nach dieser Führung effektiv nicht mehr verlieren. Petko hat aber danach auch wirklich ansprechend gespielt, im dritten Satz hatten wir hier ein Match auf Augenhöhe und ihr mag ich den Sieg gönnen.

    Giorgi gegen Teichmann war noch ein ordentlicher Abschluss des Tages. Teichmann finde ich mit ihrem frechen, jugendlichem Spielstil ziemlich erfrischend. Nachdem sie bei 5:4 zum ersten Satz aufschlug und das direkte Re-Break kassierte, ist der Faden allerdings ziemlich gerissen. Schade, da wäre mehr für Teichmann drin gelegen, die nun langsam den nächsten Schritt Richtung Top 100 machen sollte.
     
  8. IektRomaniac84

    IektRomaniac84 Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    109
    schwach und blamabel von goerges:wall: - und malek wird den petkodusel mit sicherheit nicht beenden
     
  9. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    23.181
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Jule sollte mal den Fokus mehr auf den Tennisplatz und weniger auf PR-/Fototermine und Social Media legen. Wer am 09.10. auf den üblichen Plattformen mehrere Beiträge postet, braucht sich nicht wundern, dass es gegen eine Spielerin, die nur durch eine Wildcard überhaupt ins Turnier kam, nicht reicht. Görges sollte ernsthaft ein Karriereende in Betracht ziehen.
     
  10. shotmaker

    shotmaker Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    910
    petkovic ist wieder besser in der spur, hat auch das deutsche duell gegen t. maria 61 63 gewonnen und spielt im 1/4 gegen mladenovic.

    der vater von giorgi:laugh::weghier:
     
  11. shotmaker

    shotmaker Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    910
    sabalenka ist raus, knapp in 2 tiebreaks gegen bacsinscky verloren. das wird Next bestimmt freuen. pliskova wird den titel holen, svitolina ist in hong kong auch noch dabei. bertens ist in linz zum glück schon ausgeschieden!:wavey:
     
  12. Morilla

    Morilla Stammspieler

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    1.283
    Oh nein da ist Baczinsky ja wieder:crazy:
     
  13. Morilla

    Morilla Stammspieler

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    1.283
    Petkovic mit 2 starken Siegen:jubel:
     
  14. Morilla

    Morilla Stammspieler

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    1.283
    Blamabel wie immer deine Kommentare
     
  15. shotmaker

    shotmaker Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    910
    war auch überrascht. wo kommt die denn auf einmal her???
     
  16. Morilla

    Morilla Stammspieler

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    1.283
    :crazy:
    Bei Görges ist der Druck die vielen Punkte aus Moskau und Zuzhai zu verteidigen zu groß. Der Absturz steht ins Haus:belehr:
     
  17. Morilla

    Morilla Stammspieler

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    1.283
    Ich weiss es nicht.Warten wir auf eine Stellungnahme unserer Schweizer Tennisfanin
     
  18. Next

    Next Moderator Fußball & Tennis & Wintersport

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    3.292
    Ort:
    CH
    Ich stelle die Frage gern noch einmal, nachdem ich damals keine Antwort erhalten habe: was ist ausgerechnet an Bacsi so “oh nein”?
     
    QueridoRafa gefällt das.
  19. shotmaker

    shotmaker Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    910
    sie war mal verletzt aber ich glaube sie spielt schon eine ganze weile wieder. wohl erfolglos, denn ich habe ihren namen lange nicht mehr gelesen. ihre zeit ist vorbei.
     
  20. steve-on

    steve-on Bankspieler

    Registriert seit:
    13. Juni 2018
    Beiträge:
    236
    Mit Garcia ist für Pliskova immer noch ein Stolperstein im Turnier, auch wenn Garcia heute von einer Verletzung der Gegnerin profitiert hat.

    Svitolina hat mit Wang auch keine leichte Gegnerin und im Halbfinale wartet Muguruza.
     

Diese Seite empfehlen