Asian Swing and Indoor Season

Dieses Thema im Forum "WTA-Tour" wurde erstellt von -Mark-, 9. September 2018.

  1. Next

    Next Moderator Fußball & Tennis

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    3.185
    Ort:
    CH
    Habe heute Morgen mal ins Match zwischen Anna Karolina Schmiedlova und Amanda Anisimova eingeschaltet. Die junge Amerikanerin ist einfach beeindruckend, die marschiert bislang förmlich durchs Turnier. 6:1 6:1 gegen Jana Fett, 6:1 6:1 gegen Zheng Saisai. Heute dauerte es etwas länger und es war nur ein 6:3 6:1 gegen Schmiedlova. :saint:

    Anisimova ist mit ihren frischen 17 Jahren schon unglaublich komplett. Aufschlag trotz ihren 180cm nicht der powervollste, dafür sehr präzise. Vor- wie auch Rückhand sind aber eine Wucht, öffnet damit den Platz unglaublich. Wenn die Gegnerin keinen guten zweiten Service hat, kann sich diese eigentlich schon vom Punkt verabschieden. Sie ist teilweise noch etwas zu überhastet, hat aber grundsätzlich eine unglaubliche Ruhe auf dem Platz. Was mir damals schon beim Juniorinnen-Finale in Paris 2016 aufgefallen ist, dass sie sehr schnell mit sich beginnt zu hadern. Das hat sie, wie man trotz des klaren Sieges heute sehen konnte, noch nicht vollends ablegen können.
     
    #21
    steve-on gefällt das.
  2. shotmaker

    shotmaker Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    723
    die jungen talente (quasi die nextgen bei den damen) kommen wieder vorwiegend aus ostblock staaten wie mir scheint.

    da gab es schon mal eine solche welle mit sharapova, kuznetsova, dementieva, myskina, zvonareva usw.

    von den jüngeren spielerinnen finde ich keys noch am besten. ist aber auch schon 23. gegen osaka habe ich auch nichts. die hat letzten samstag pluspunkte bei mir gesammelt.:D
     
    #22
  3. shotmaker

    shotmaker Bankspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    723
    die teilnehmerfelder sind wirklich schwach.

    lisicki spielt doch auch nur ein kleines turnier.;)
     
    #23
  4. Morilla

    Morilla Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    954
    Egal,Lisicki versprüht mit ihrem Dasein Glamour,auch wenn es in R1 wieder vorbei sein wird.

    Angie sagt Tokio ab.

    Lottner schlägt Osaka:D.......ist aber nur die Schwester...keine Panik Freunde.
     
    #24
  5. den_cab

    den_cab Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    123
    Der Wim hat wohl andere Pläne mit Angie als Tokyo
     
    #25
  6. steve-on

    steve-on Bankspieler

    Registriert seit:
    13. Juni 2018
    Beiträge:
    220
    Amanda Anisimova schlug in diesem Jahr auch eine Kvitova in Indian Wells. Das Mädel hat Talent und steht nun auch im Finale von Hiroshima.:) Dort gegen Hsieh die dieses Jahr schon für die ein oder andere Topspielerin mehr als nur ein Stolperstein war.;)

    Beim anderen Turnier steht Jessica Pegula im Finale. Eine eher unbekannte Amerikanerin. Ihre Gegnerin steht noch nicht fest, aber es sind bekannte Namen. Parmentier oder Heather Watson. Wenn ich an Watsin denke, denke ich automatisch auch gleich an Laura Robson. Was ist mit ihr? Ist ja sehr weit abgerutscht und scheint es nicht mehr auf die WTA Bühne zu schafften. Für mich unerklärlich. Sah sie damals als kommende Top10 Spielerin.
     
    #26
  7. Loslikki

    Loslikki Rookie

    Registriert seit:
    23. Mai 2018
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Leipzig
    Wundervolle Aussage:thumb:
     
    #27
    Morilla gefällt das.
  8. Morilla

    Morilla Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    954
  9. Morilla

    Morilla Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    954
    Bine morgen als 3 Spiel nach 4 Uhr:love3:
     
    #29
  10. Morilla

    Morilla Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    954
    Muguruza gewinnt locker 6-2,6-4:jubel:
     
    #30
  11. Morilla

    Morilla Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    954
    Klasse Sieg von Binchen 6-4,6-2 gegen Zvonareva:jubel::jubel::jubel:
     
    #31
    -Mark- gefällt das.
  12. Loslikki

    Loslikki Rookie

    Registriert seit:
    23. Mai 2018
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Leipzig
    WoW! Habe ich nie erwartet!---Schade, daß leider alles in der Halle statt fand und deshalb nicht überragen wurde.
     
    #32
    -Mark- und Morilla gefällt das.
  13. Morilla

    Morilla Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    954
    Hoffen wir das Bine auch draussen die Form halten kann.
     
    #33
    -Mark- gefällt das.
  14. QueridoRafa

    QueridoRafa Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    481
    Ort:
    CH
    Obwohl du Garbi Muguruza nicht leiden kannst, ist sie offensichtlich das kleinere Übel, wenn sie gegen Belinda Bencic gewinnt. Aber deine Begeisterung darüber grenzt schon etwas an Heuchelei, oder wie ein arabisches Sprichwort es auf den Punkt bringt: "Die Feindin meiner Feindin ist meine Freundin". ;)
     
    #34
    Next gefällt das.
  15. Morilla

    Morilla Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    954
    Nunja,wenn zwei ungeliebte Spielerinnen meinerseits aufeinander treffen,dann bin ich natürlich für die die ich mehr leiden kann. Zudem ist Muguruza auch in allen Belangen einer Bencic überlegen. Es fängt ja schon beim Aufschlag an. Dazu die Wucht in den Schlägen und nicht zu vergessen den Glamour den sie auf den Platz zaubert.

    Aber im AF kann sie gerne wieder verlieren.
     
    #35
  16. TennisFed

    TennisFed Stammspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    1.898
    Wenn sie nicht von u. a. Nick Saviano trainiert werden würde, wäre es ok. Ich bin immer noch ein bisschen auf einem "Crusade" gegen diesen Typen :D
     
    #36
  17. QueridoRafa

    QueridoRafa Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    481
    Ort:
    CH
    Der zauberhafte Glamour der Garbi Muguruza bestand noch bis vor Kurzem bei dir aus unerträglichem Herumstolzieren auf dem Platz plus pure Arroganz :D Um objektiv zu beurteilen, ob sie Belinda in allen Belangen überlegen ist, bist du nicht gerade die geeignete Person. Punkto Erfolge stimmt dies auf jeden Fall, obwohl diese sich leider in letzter Zeit ziemlich rar gemacht haben. Ich mag übrigens beide sehr gern. Nicht dass der Vorwurf kommt, dass ich bloss pro Schweizerin eingestellt bin.

    Ich wünsche Garbi in Tokyo jedenfalls mal wieder ein Erfolgserlebnis und dass sie nicht schon, wie von dir gewünscht, im Achtelfinale ausscheidet. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2018 um 17:07 Uhr
    #37
  18. TennisFed

    TennisFed Stammspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    1.898
    Muguruza ist doch durch. Gibt mittlerweile zig andere Spielerinnen welche besser sind als sie.
     
    #38
  19. Morilla

    Morilla Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    954
    Ach ich mag dich einfach:D

    Natürlich bleibt Mug weiterhin arrogant,aber ein wenig Glamour muss ich ihr zusprechen.
     
    #39
  20. -Mark-

    -Mark- Stammspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    1.186
    Hätte auch nicht mit dem Ergebnis gerechnet. Sehr erfreulich.:thumb: H2H gegen Zvonareva war bei 0-4 meine ich. Zvonareva hat natürlich bei weitem nicht mehr das Level vergangener Tage, aber bei den US Open war sie zumindest ganz passabel. Und Lisicki eben in der Krise und ohne jede Matchpraxis.

    Was Comebacks auf der WTA-Tour angeht...da verliefen die meisten eher durchwachsen und es verlief sich bei vielen schnell im Sand (Vaisisova z.B.).
    Ein Comeback, das sich nochmal gut gelohnt hat ist sicher das von Kaia Kanepi. Zu ihren besten Zeiten war sie mal Top-20 und ansonsten so im Bereich 20-50. Kanepi war ja komplett raus und musste 2017 dann wieder ganz bei Null anfangen...also keine WCs, sondern erstmal 15er ITFs usw. Bei den US Open letztes Jahr dann ihr Run aus der Quali raus bis ins VF. Dieses Jahr auch immerhin im AF gewesen und gegen Serena ein starkes Spiel gemacht. Mit 33 Jahren dann nochmal bis auf #43 hoch. Das Comeback kann man als sehr gelungen bezeichnen.

    Das Comeback von Zvonareva ist eher Flop. Sie ist in einem ähnlichen Alter wie Kanepi und war früher lange Top-5 und in GS-Finals. Ihr Comeback geht schon ne ganze Weile und sie hat es bis jetzt noch nichtmals in die Top-100 gepackt.

    Aber zurück zu Lisicki;) : Hatte mich erst gewundert, wie sie ohne WC überhaupt ins MD hier kam. Aber es ist wohl ihr letztes PR, was sie hier nutzt. Schade, dass man vom Match gegen Zvonareva nichts sehen konnte. Nächste Gegnerin wird Putintseva sein, die ihr vom Spiel her nicht liegt. Das letzte Match hat sie sang und klanglos verloren. Aber mal sehn was so geht...
     
    #40
    Morilla gefällt das.

Diese Seite empfehlen