ATP 500 - Hamburg, ATP 250 - Atlanta & Gstaad

Wer gewinnt in Hamburg?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    17
  • Umfrage geschlossen .

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
3.161
Punkte
113
auf Grund des Tennismangel der letzten Tage direkt die Woche drauf hinterher
Ein Leben lang haben wir alle auf die Europameisterschaften im Tennis gewartet, am 22. Juli ist es soweit, in Hamburg gehen die 1. European Open los, auch wenn nicht mehr als offizielle Europameisterschaft :cry1:
Bisher gab es glaube ich nur eine WC, die ging bekanntlich an Zverev
Setzliste
1 Thiem
2 Zverev
3 Fognini
4 Basilashvili
5 Paire
6 Djere
7 Struff
8 Garin
Durch Absagen und WCs kann sich da noch was verschieben, das Feld ist aber überragend für den Termin, alle Augen sind auf Zverev und Thiem gerichtet, da verblasst sogar der Top 10 Spieler Fognini gänzlich
Mal sehen ob Thiem dieses Jahr liefern kann, das VF letztes Jahr ist für seine Verhältnisse enttäuschend
Sein Vorjahresbezwinger Jarry ist auch dabei, genauso wie Hamburg-Experte Mayer
Fand es ja letztes Jahr sehr ärgerlich das Mayer das Finale verloren hat, aber Basilashvili gefällt mir seitdem auch, seine VH ist echt klasse
Die Deutschen warten seit 1993 auf einen einheimischen Sieger, mal sehen ob Zverev, Struff oder Kohlschreiber das ändern können
Die Tiefe passt auch, mit Cecchinato, Cuevas, Mayer, Chardy, Kohlschreiber, Fucsovics, Busta, Jarry und Ruud alles als ungesetzte Spieler, auch Delbonis ist dabei, an ihn denkt man als Federer-Fan nicht gerne zurück in Hamburg
Molleker, Brown, Otte, Maden und Fokina bisher alle nur für die Quali gemeldet

Vorjahresfinale: Basilashvili def. Mayer 6-4 0-6 7-5

Da es dieses Jahr spannender als des öfteren scheint, packe ich mal eine Abstimmung rein (hätte noch paar weitere Namen reinnehmen können, wäre aber sehr voll geworden)

Atlanta
Zeitgleich finden in Atlanta auch die Isner Open statt
Von den aktiven Spielern haben 5 Spieler bei einem Turnier 6 Mal oder häufiger in Serie das Finale beim selben Turnier erreicht, natürlich sind das Federer (10x Basel, 7x Wimbledon, 6x USO) und Nadal (9x MC, 6x Rom), aber die Turniere interessieren niemanden, Isner hat es 6x in Atlanta geschafft, Gasquet hat es 6x in Montpellier geschafft, Djokovic hat es nirgendwo geschafft
Isner erreichte in 8 von 9 Ausgaben des Turniers das Finale, nur 2012 scheiterte er im HF gg Roddick
Setzliste:
1 Isner
2 Fritz
3 de Minaur
4 Herbert
5 Tiafoe
6 Albot
7 Thompson
8 Hurkacz
WCs und Absagen noch möglich
Dimitrov ist hier auch dabei, FAA hat abgesagt, Evans und Kecmanovic sind auch dabei, ich hoffe ja wieder auf ein Finale mit Isner

Vorjahresfinale: Isner def. Harrison 5-7 6-3 6-4

Gstaad
Die Schweizer werden nach Gstaad gucken
1 Bautista Agut
2 Berrettini
3 Pella
4 Verdasco
5 Lajovic
6 Sonego
7 Sousa
8 Baena
Mal sehen ob die ersten 3 wirklich teilnehmen, Pella und Berrettini haben ja für die Woche vorher schon abgesagt, sollte es so bleiben klingt das interessant
Laaksonen ist direkt im Hauptfeld, ich glaube die WCs wurden noch nicht verteilt, aber da weiß @Next bestimmt mehr, mit Wawrinka rechne ich eigentlich nicht

Vorjahresfinale: Berrettini def. Bautista Agut 7-6 6-4
 
Zuletzt bearbeitet:

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
3.161
Punkte
113
das es so schlecht um Zverev steht hätte ich nicht gedacht, aber wenn schon @Gordo bei der Abstimmung für ihn stimmt, sieht es echt düster aus für ihn
 

Jerry

Nachwuchsspieler
Beiträge
166
Punkte
43
Ich spiele gerade mit dem Gedanken nach Hamburg zu fahren für die Viertelfinals und das Finale. Auf der Ticketseite (Eventim) wird fett nach einem Promotionscode gefragt, dachte ich vielleicht weiß ja einer hier etwas.:licht: Wäre vielleicht selbst jemand am Start?

Und wenn ich schon mal bei doofen Fragen und ich noch nie bei einem Profispiel gewesen bin. Welche Plätze/welcher Winkel macht am meisten Sinn? Habe mal einen Screenshot gemacht von den nicht belegten Plätzen.

2798
 
Zuletzt bearbeitet:

Furiosa

Moderator TV & Film
Teammitglied
Beiträge
533
Punkte
63
Ich spiele gerade mit dem Gedanken nach Hamburg zu fahren für die Viertelfinals und das Finale. Auf der Ticketseite (Eventim) wird fett nach einem Promotionscode gefragt, dachte ich vielleicht weiß ja einer hier etwas.:licht: Wäre vielleicht selbst jemand am Start?

Und wenn ich schon mal bei doofen Fragen und ich noch nie bei einem Profispiel gewesen bin. Welche Plätze/welcher Winkel macht am meisten Sinn? Habe mal einen Screenshot gemacht von den nicht belegten Plätzen.

Anhang anzeigen 2798
Bin wohl in diesem Jahr am Dienstag vor Ort. Bei den Plätzen kann man eigentlich wenig falsch machen (zumal man die letzten beiden Jahre Freitags so ziemlich freie Platzwahl hatte ;) ). Auf Höhe der Ecken sowie die ersten 2, 3 Reihen würde ich eher nicht empfehlen. Optimal für mich zumeist ab Reihe 4/5 auf Höhe der T-Linie.

Auf deinem Schema würde ich daher wohl die grün markierten Plätze auf der West Tribüne wählen. Danach wohl die Blauen über N1.
 

Jones

Nachwuchsspieler
Beiträge
738
Punkte
63
Ich spiele gerade mit dem Gedanken nach Hamburg zu fahren für die Viertelfinals und das Finale. Auf der Ticketseite (Eventim) wird fett nach einem Promotionscode gefragt, dachte ich vielleicht weiß ja einer hier etwas.:licht: Wäre vielleicht selbst jemand am Start?

Und wenn ich schon mal bei doofen Fragen und ich noch nie bei einem Profispiel gewesen bin. Welche Plätze/welcher Winkel macht am meisten Sinn? Habe mal einen Screenshot gemacht von den nicht belegten Plätzen.

Anhang anzeigen 2798
Wenn die Tribünen steil sind finde ich vor Kopf am besten, aber Nord und Süd sind ja schon belegt.
Würde von den übrigen Plätzen aus Sicht Gründen West wählen. Auch von der Sonne scheint Westen sinnvoll. Nur komisch, dass da mehr frei ist als im Osten. Eigentlich gehen die Plätze in der Sonne am schlechtesten weg.
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
3.161
Punkte
113
Rekordsieger in Hamburg ist Federer, hätte Leo Mayer letztes Jahr hier das Finale gewonnen wäre er nur noch einen Titel entfernt gewesen

1 Federer 4
2 Dibbs 3
2 Andrei Mevedev 3
4 Orantes, Higueras, Lendl, Aaguilera, Nadal, Mayer 2

Mal ein Blick wie die Bilanz der Gesetzten hier in Hamburg in der Vergangenheit war, in Klammern das beste Ergebnis
Thiem 4-2 (2018 VF)
Zverev 4-4 (2014 HF)
Fognini 14-6 (2013 Titel)
Basilashvili 5-1 (2018 Titel)
Paire 5-6 (2015 VF)
Djere 0-0
Struff 2-5 (2017 AF)
Garin 0-0
Leo Mayer 15-3 (2017 & 2014 Titel)
Kohlschreiber 15-14 (2017 & 2014 HF)

  • Basilashvili wird so oder so seine Punkte nicht verteidigen können, da er letztes Jahr aus der Quali gewann, deshalb holte er auch 520 Punkte
  • Struff scheiterte 5 Mal in der Quali, jedes Mal Quali-Runde 1, vor 3 Jahen verlor er in QR1 gg Medvedev bevor es cool wurde, der Russe war damals die Nummer 215 der Welt, da sieht man nochmal wie schnell das gehen kann
  • Kohlschreiber nahm 5 Mal am Masterturnier in Hamburg teil, damals war seine Bilanz 1-5, letztes Jahr verlor er in R1 gg Basilashvili
  • die Bilanzen zeigen, die meisten Gesetzten haben sich bisher in der Vergangenheit hier nicht mit Ruhm bekleckert
 

shotmaker

Nachwuchsspieler
Beiträge
311
Punkte
28
thiem nimmt auf sand auch alles mit was geht oder? warum zverev nach wimbledon unbedingt nochmal auf sand gehen muss, ist mir auch nicht schlüssig. in washington war er doch immer so stark die letzten jahre. okay, hamburg sein heimevent aber trotzdem... für das turnier ist es aber toll. thiem, zverev, fognini. wenn die wirklich alle kommen liest sich das gut.
 

Tuomas

Wishmaster
Beiträge
871
Punkte
43
thiem nimmt auf sand auch alles mit was geht oder? warum zverev nach wimbledon unbedingt nochmal auf sand gehen muss, ist mir auch nicht schlüssig. in washington war er doch immer so stark die letzten jahre. okay, hamburg sein heimevent aber trotzdem... für das turnier ist es aber toll. thiem, zverev, fognini. wenn die wirklich alle kommen liest sich das gut.
Sascha soll anscheinend mit dem Turnierdirektor in Washington nicht klar kommen und erteilte dort eine Absage.
Gefundenes Fressen für die Hamburg open, Veranstalter Reichel fuhr sogar extra nach Monte Carlo, um die Teilnahme Zverev´s dingfest zu machen. Von seiner besseren Hälfte bekam er dann die WC.
Zverev hätte auch unter Apey gern mehr in D gespielt, doch der Chilene blockierte größere Aktivitäten in diesem unserem Lande, weil er
den hiesigen Markt nicht für wichtig hielt...gut also, dass eine Trennung erfolgte.
 

goal_123

Nachwuchsspieler
Beiträge
501
Punkte
28
thiem nimmt auf sand auch alles mit was geht oder? warum zverev nach wimbledon unbedingt nochmal auf sand gehen muss, ist mir auch nicht schlüssig. in washington war er doch immer so stark die letzten jahre. okay, hamburg sein heimevent aber trotzdem... für das turnier ist es aber toll. thiem, zverev, fognini. wenn die wirklich alle kommen liest sich das gut.
wieso sollte thiem hamburg nicht spielen? er hat in seit paris ja kaum gespielt und kitzbühl steht danach an ein heimturnier. ich weiß bei einem zverev ist das belanglos der spielt dort wo am meisten gezahlt wird. ein thiem ist heimatverbunden und spielt bei den heimevents...
 

gentleman

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
2.627
Punkte
113
Standort
Austria
wieso sollte thiem hamburg nicht spielen? er hat in seit paris ja kaum gespielt und kitzbühl steht danach an ein heimturnier. ich weiß bei einem zverev ist das belanglos der spielt dort wo am meisten gezahlt wird. ein thiem ist heimatverbunden und spielt bei den heimevents...
Für umsonst wird er das v.a. in Hamburg zwar auch nicht tun, aber die Umstände mit den Reichels als Turnierdirektoren in Hamburg ist hier natürlich auch optimal ;) Zudem passt Hamburg als Sand 500er einfach sehr gut zu Thiems Spiel und Planung, hier wurde er ja in vergangenen Jahren kritisiert, als er HH + Kitzbühel ausließ zugunsten Washingtons, was wirklich nicht sein Turnier ist. Also insgesamt bin ich mit der Planung recht zufrieden, jetzt heißt es natürlich auch liefern und möglichst Punkte sammeln.
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
3.161
Punkte
113
Zverev, Zverev, Molleker und Altmaier bekommen die WCs

die Auslosung findet morgen um 13 Uhr statt, das Turnier beginnt Montag um 11:30 Uhr, @John Lennon
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
3.161
Punkte
113
Ryan Harrison war 2 Jahre in Serie in Atlanta im Finale und bekommen dennoch keine WC und muss in die Quali?:confuse:
Gojowczyk muss als Nummer 5 auch in die Quali in Atlanra
 

Next

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
334
Punkte
63
Standort
CH
Zwei Wildcards in Gstaad gehen erwartungsgemäss an Marc-Andrea Hüsler und Sandro Ehrat. Für Ehrat wird dies das erste ATP-Hauptfeldmatch seit dem Turnier in Gstaad 2012 sein, wo er gegen den Österreicher Martin Fischer klar in der ersten Runde verlor. In Basel vergangenes Jahr durfte er sich in der Quali versuchen und lieferte vor allem einen tollen zweiten Satz gegen Taro Daniel ab.

Die dritte Wildcard geht wieder an einen gealterten Herren, der dementsprechend abgerutscht ist. Dieses Jahr hat Tommy Robredo das Vergnügen. Die Quali-Wildcards gingen an Johan Nikles und Raphael Baltensperger, Jakub Paul und Luca Margaroli sind als Alternate ins Feld gerutscht.
 
Zuletzt bearbeitet:

gentleman

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
2.627
Punkte
113
Standort
Austria
Cuevas in Runde 1 ist mal ein Brett, und ja ich weiß alle tönen jetzt wieder der zweitbeste Sandplatzspieler MUSS hier alle weghauen usw.. so easy ist das aber nicht, und gerade die erste Runde ist für Thiem immer tricky. Danach vielleicht Kohli, danach Garin, im Semi vielleicht Fognini oder Struffi. Jarry für Sascha in Runde 1 ähnlich hart, vor Cecchinato müsste er sich nicht fürchten, der hat im Moment eher einen Negativlauf. Danach Djere oder Klizan, beides auch unangenehme Zeitgenossen auf Sand. Semifinal hätte Zverev wohl etwas besser mit Basil, Paire oder Gasquet. Insgesamt aber ein sehr ausgeglichenes Feld für ein 500er.
 

Jerry

Nachwuchsspieler
Beiträge
166
Punkte
43
Danke nochmal an @Jones und @Furiosa. Das hat mir doch etwas bei der Entscheidungsfindung geholfen! Freue mich schon auf die beiden Tage.:love:
Ich wünsche mir natürlich fürs Finale ein Duell zwischen 1 und 2, aber bei der Form von Zverev hoffe ich einfach Mal, dass ich ihn wenigstens am Freitag zu Gesicht kriege. So dachte ich zumindest gestern. Die Auslosung ist natürlich Müll. Die Partien von Thiem und Sascha hätte ich lieber im VF gesehen ;)