• Liebe Sportforen-Community,

    leider hat uns der Super-GAU erwischt. Unser Rechenzentrumsanbieter wurde am 15. Februar von einem Hacker heimgesucht, der in der Lage war, bis in die Management-Konsole der Cloud vorzudringen und dort wild virtuelle Server abzuschießen. Dabei wurde Sportforen.de inklusive Backup vernichtet. 4,6 Millionen Beiträge und alle Userdaten sind unwiderbringlich verloren. Beiträge, die bis zum April 2000 zurück reichen! Einziger Trost: Der Hacker hat keine Daten entwendet.

    Mich trifft persönlich Mitschuld, weil das eingerichtete Backup gegen ein Problem dieses Ausmaßes nicht ausreichend war. Einen Hacker, der Sicherheitslücken auf unserer Seite nutzt und die Datenbank zerschießt, hätten wir verkraftet; nicht aber ein Vordringen ins Herz des Rechenzentrums. Dafür entschuldige ich mich vielmals bei euch allen. Viele User fühlen sich sicherlich so betroffen wie ich selbst.

    Nach der Hiobsbotschaft war mir klar, dass dies Konsequenzen für unser Forum hat. Wir werden User verlieren, ohne Frage. Gleichzeitig glaube ich an die Stärke unserer Community, den Zusammenhalt, und hoffe, dass ihr uns diesen Fehler verzeiht. Wenn mich in den letzten Jahren jemand gefragt hat, worauf ich stolz bin, dann habe ich immer erzählt: Dass vor fast 20 Jahren eine Community gegründet habe, über die viele virtuelle und echte Freundschaften geschlossen wurden. Mit dem Forum wird kaum Geld verdient, aber eure tolle Interaktion hat mich in meinem Leben inspirierend begleitet. Ich glaube daran, dass ihr euch wieder registriert und Sportforen in wenigen Monaten wieder dorthin zurück bringt, wo wir waren: Eine lebhafte, qualitativ hochwertige, die beste deutschsprachige Sportcommunity im Internet.

    Wir haben direkt die neueste Version der Forensoftware installiert, die Beste auf dem Markt. Hoffentlich machen euch die neuen Features Spaß. Zu Beginn wird sicherlich nicht alles rund laufen (z.B. funktionieren Email-Benachrichtigungen noch nicht), wir werden in den nächsten Tagen aber alles einrichten und optimieren. Im Fragen und Vorschläge Forum nehmen wir gerne sämtliche Hinweise entgegen. Ebenso können wir dort diskutieren, ob z.B. euer ursprüngliches Registrierdatum wieder eingestellt werden soll, oder ob eine Wiederherstellung alter Beiträge über Archive.org (in Form eines Lesearchivs) oder ein Re-Import der alten Skisprung-Community-Beiträge vor der Migration Sinn macht.

    Mit der Bitte um Verzeihung und der Hoffnung auf Unterstützung
    Euer Nico, natürlich auch stellvertretend für Angliru und His Royness

ATP-LIVE-THREAD (GS & 1000er)

Feddex

Nachwuchsspieler
Beiträge
40
Punkte
8
Das hat schon an Tsitsipas gegen Federer errinert. Ganz stark vom Russen wie er immer ans Netz gegangen ist und stark severiert hat als es drauf ankam.
 

Hans Meyer

Nachwuchsspieler
Beiträge
389
Punkte
43
Im h2h führt ja Nadal mit 5-0
alle 4 TBs hat er gewonnen, 2018 3 Mal

Khachanov mit 85% 1. Aufschläge in dem Satz, wäre bitter wenn er mit den Zahlen nicht den Satz gewinnt, 4-2 Nadal im TB
 

Jones

Nachwuchsspieler
Beiträge
122
Punkte
28
Sehr starker Tie Break vom Spanier.
Schönes Spiel, spektakuläre Ballwechsel und reichlich Spannung
 

Indianwells

Nachwuchsspieler
Beiträge
51
Punkte
8
Nadal steht immer weit hinten beim Aufschlag. Er retourniert die Bälle mit so viel Spin, dass es für ihn kein Nachteil ist.
 

Jones

Nachwuchsspieler
Beiträge
122
Punkte
28
Federer ist ca 5,5 m weiter vorne als Nadal ☕
Beide spielen quasi Sandplatztennis.
Khachanov hat zwar Power ohne Ende, aber spielerisch ist er durchaus limitiert. Ein Stopp wäre hin und wieder angebracht oder auch mal einen Netzangriff über Slice, aber sowas zählt nicht zu Khachanovs Stärken.
 

Feddex

Nachwuchsspieler
Beiträge
40
Punkte
8
nadal sieht nicht gut aus. Falls er das gewinnen sollte heute, wird er bestimmt nicht gegen Federer spielen :(
 

Feddex

Nachwuchsspieler
Beiträge
40
Punkte
8
Und da ist das Rebreak. Nadal kämpft hier wirklich mit stumpfen Waffen, ein Wunder das er überhaupt ein Break geschafft hat.
 

gentleman

Moderator
Teammitglied
Beiträge
434
Punkte
43
Standort
Austria
Schwach von Khachanov mit der Rückhand, so wird das nichts mehr

edit: und Volleys spielt er auch nicht weg. Dann darf er sich nicht wundern, nur aufschlagen reicht dann halt auch nicht. Man darf auf morgen gespannt sein