Basketball-WM 2019 in China

Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
1.283
Punkte
113
Standort
Leipzig
Thread für die Bball-WM 2019 in China vom 31.08. - 15.09.

In Europa ist die Qualifikation jetzt final und einige große Namen sind hängen geblieben. So werden u.a. Europameister Slowenien, Kroatien oder auch Lettland fehlen. D.h. keine WM für Doncic, Dragic Porzingis und Saric.

Aus Europa qualifiziert:
Deutschland, Frankreich, Griechenland (Giannis will mitspielen), Italien, Litauen, Montenegro, Polen, Russland, Serbien, Spanien, Tschechien, Türkei.
 
G

Gelöschtes Mitglied 194

Guest
Gegen wen es in einer der acht Vorrundengruppen geht, wird am 16. März auch von Superstar Kobe Bryant ausgelost. Noch bleibt das Prozedere der Auslosung in Shenzhen rätselhaft, erst am 6. März wird der Weltverbands FIBA erläutern, wie sich die Gruppen zusammensetzen.
„Ein Teil wird über die Weltrangliste gesetzt, ein Teil über die Qualifikation”, sagte DBB-Präsident Ingo Weiss. Die FIBA wolle unter anderem erreichen, dass „nicht alle Europäer in einem Lostopf landen und die Nationen möglichst breit gestreut sind”, sagte Weiss. Der deutsche Verbandschef hätte sogar nichts gegen Titelfavorit USA in der Vorrunde: „Weil wir sie dann erst wieder im Endspiel haben können.”
 

L-james

Allrounder
Beiträge
1.690
Punkte
113
Wäre echt stark wenn Kanada und Australien in Top-Besetzung antreten würde.

Kanada: Jamal Murray, Cory Joseph, Nik Stauskas, Dillon Brooks, Andrew Wiggins, Dwight Powell, Trey Lyles, Kelly Olynyk, Tristan Thompson. Dazu noch R.J. Barrett als Top-Pick des kommenden Drafts.

Australien: Patty Mills, Dante Exum, Matt Dellavedova, Joe Ingles, Ben Simmons, Thon Maker, Aaron Baynes

Das wären 2 Medaillenkandidaten. Dazu kommt dass man sich über die WM auch für Olympia nächstes Jahr qualifzieren kann, was dann auch für viele Spieler ein Ansporn wäre. WM ist vll. eher semi, aber bei Olympia wollen die eigentlich schon immer dabei sein.
 

chalao

Nachwuchsspieler
Beiträge
254
Punkte
43
In Europa ist die Qualifikation jetzt final und einige große Namen sind hängen geblieben. So werden u.a. Europameister Slowenien, Kroatien oder auch Lettland fehlen. D.h. keine WM für Doncic, Dragic Porzingis und Saric.
Für Doncic, Dragic und die restlichen Slowenen natürlich sehr schade als amtierender Europameister nicht dabei sein zu können. Aber liegt natürlich auch an dem bescheuerten Quali System der FIBA. Die Spiele finden ja mitten in der Saison statt, zum gleichen Zeitpunkt wie NBA Spiele und Euroleague Spiele. Wenn da natürlich eine Mannschaft wie Slowenien nicht so einen tiefen Kader hat wie Spanien, Griechenland usw. dann haben sie keine Chance sich zu qualifizieren. Was schon extrem unfair ist, da die besten Mannschaften sich qualifizieren sollten.
 
G

Gelöschtes Mitglied 194

Guest
Da die Auslosung wohl nach der Weltrangliste geht, sehen die Töpfe wohl folgenderweise aus:

Topf 1: USA, Spanien, Frankreich, Serbien, Argentinien, Litauen, Griechenland, China

Topf 2: Russland, Australien, Brasilien, Italien, Puerto Rico, Türkei, Dominikanische Republik, Venezuela

Topf 3: Deutschland, Kanada, Tschechien, Polen, Iran, Montenegro, Philippinen, Korea

Topf 4: Nigeria, Senegal, Neuseeland, Angola, Japan, Jordanien, Tunesien, Elfenbeinküste

In Top 2 ist abgesehen von Australien kein Team von dem man wirklich Angst haben muss. Selbst Teams wie Litauen oder Griechenland aus Topf 1 muss man nicht groß fürchten. Klar, auf den großen Positionen ist Litauen schon eine Macht, aber im Kollektiv sollte man die packen können. Auch bei Spanien sollte man abwarten da mitfährt.

Eine Gruppe mit USA wäre schon gut, weil dann die bis zum Finale wegfallen. Aber auch eine leichte Gruppe mit China, Türkei und Angola wäre schön. Das Ziel sollte auf jeden Fall das Viertelfinale sein. Für mich ist das so ziemlich die stärkste und am tiefsten besetzte Nationalmannschaft aller Zeiten. Bei guter Auslosung und guter Form könnte man tatsächlich ins Halbfinale kommen.

Mein Kader würde so aussehen:

PG Schröder (Akpinar)
SG Lo (Giffey, Obst)
SF Zipser (Benzing)
PF Kleber (Barthel)
C Theis (Hartenstein, Voigtmann)
 

MadFerIt

Apeman
Beiträge
281
Punkte
63
sollte deutschlands gruppe wirklich so aussehen, wäre die absolut machbar.
 

thedoctor46

Nachwuchsspieler
Beiträge
250
Punkte
43
Weiß man denn schon ob die deutschen NBA Spieler teilnehmen wollen. Also Schröder auf jeden Fall, aber was ist mit dem Rest?
 

Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
1.283
Punkte
113
Standort
Leipzig
Gruppenauslosung:


Frankreich, Dominikanische Republik und Jordanien. Sieht machbar aus, in der Zwischenrunde kommen die Teams aus Gruppe H dazu, das wird deutlich härter: Litauen ist bekannt, Australien und Kanada könnten mit Unmengen an NBA-Spielern auflaufen.
 

Nic

Nachwuchsspieler
Beiträge
70
Punkte
18
Und danach würde die USA warten. Bin auf unser Aufgebot gespannt. Auf den großen Positionen dürften wohl 1-2 klasse Leute daheim bleiben, aber dafür spielen die Doreths und Saibous auf Guard. Schade, dass die Unterschiede da so groß sind.
 
G

Gelöschtes Mitglied 194

Guest
Und danach würde die USA warten. Bin auf unser Aufgebot gespannt. Auf den großen Positionen dürften wohl 1-2 klasse Leute daheim bleiben, aber dafür spielen die Doreths und Saibous auf Guard. Schade, dass die Unterschiede da so groß sind.
Ernsthaft? Dann posten mal deinen Kader ;)

Und nach der Gruppenphase warten leider Kanada, Litauen und Australien
 
G

Gelöschtes Mitglied 194

Guest
Mein Kader würde so aussehen:

Schröder LO Bonga
Giffey Obst
Zipser Benzing
Kleber Wagner Barthel
Theis Hartenstein Voigtmann
 

Ballking

Nachwuchsspieler
Beiträge
19
Punkte
3
Standort
Niederrhein
Viertelfinale könnte drin sein, mehr auf keinen Fall.
Kommt halt auch immer darauf an, wie viele NBA-Profis sich insgesamt im Turnier tummeln.

Ist denn schon klar, wer alles auf jeden Fall oder auf keinen Fall mitfährt, so gesamt gesehen?
Denn auf ne WM mit lauter C-Kadern hätte ich eher wenig lust, wenn aber annährend die vollen Kapellen da wären, wird das im Spätsommer zum Pflichttermin.......
Weiß man schon, welcher Sender überrträgt? Oder geht das alles über Stream wie bei der letzten EM?

Gruppe H könnte ein ziemlicher Kracher und wirklich spannend werden, bei den restlichen werden sich die Favoriten wahrscheinlich recht locker durchsetzen.

Topfavoriten:
USA
Spanien
Frankreich

Erweiterter Kreis:
Kanada
Australien
Litauen
Argentinien
Serbien


Könnten positiv überraschen:
China
Deutschland
Griechenland
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 194

Guest
Argentinien und China besser als Deutschland und Griechenland? Ich liege lachend unterm Sofa
 

Mjerumani

Nachwuchsspieler
Beiträge
54
Punkte
18
Standort
Hamburg
Viertelfinale könnte drin sein, mehr auf keinen Fall.
Kommt halt auch immer darauf an, wie viele NBA-Profis sich insgesamt im Turnier tummeln.

Ist denn schon klar, wer alles auf jeden Fall oder auf keinen Fall mitfährt, so gesamt gesehen?
Denn auf ne WM mit lauter C-Kadern hätte ich eher wenig lust, wenn aber annährend die vollen Kapellen da wären, wird das im Spätsommer zum Pflichttermin.......
Weiß man schon, welcher Sender überrträgt? Oder geht das alles über Stream wie bei der letzten EM?

Gruppe H könnte ein ziemlicher Kracher und wirklich spannend werden, bei den restlichen werden sich die Favoriten wahrscheinlich recht locker durchsetzen.

Topfavoriten:
USA
Spanien
Frankreich

Erweiterter Kreis:
Kanada
Australien
Litauen
Argentinien

Könnten positiv überraschen:
China
Deutschland
Griechenland
Serbien?
 

Nic

Nachwuchsspieler
Beiträge
70
Punkte
18
Insgesamt ist die Auslosung schon nicht unbedingt einfach. Selbst bei der DomRep könnten Towns und Horford spielen. Frankreich wird gewohnt stark sein, aber als wirklichen Mitfavoriten um eine Medaille sehe ich sie nicht, dafür fehlt in der Spitze einer wie Parker.

Und wenn man die andere Gruppe anschaut, dann sollte man eigentlich schon versuchen ungeschlagen durch die Gruppe zu gehen. Australien und Kanada sind definitiv Teams für die Medaillenränge. Und wenn es wirklich weit gehen soll, dann muss man eigentlich auch in dieser Gruppe erster werden (evtl ja auch mit einer Niederlage noch möglich), sonst spielt man im VF gegen die Amis. Aber das ist viel Spekulation.

Mein Kader würde ca so aussehen:

G: Schröder/ Lo / Akpinar
G: Giffey / Obst
F: Zipser / Benzing
F: Kleber / Wagner / Barthel
C: Theis / Voigtmann

Schröder, Lo, Giffey, Benzing, Zipser, Kleber und Theis sehe ich als relativ sicher.
Alle anderen Spieler müssen sicherlich zittern. Ich hab jetzt mal Akpinar (Defense, Ballhandling) und Obst (streaky Shooter, ähnlich wie Staiger oder Schwethelm früher) aufgeführt. Da könnte aber genauso auch ein Saibou, Bonga oder ähnlich mitfahren.
Da auch Benzing die 4 spielen kann, glaube ich fest an 5 Bigs. Ich denke hier muss Wagner zittern, da sind wir einfach überbesetzt. Hartenstein wartet da auch, dazu kennt Rödl Zirbes sehr gut. Und irgendwo wäre es auch schade, wenn die Spieler aus der Quali dann nicht mitfahren dürfen. Aber so wird es wohl einigen Spielern ergehen.
 

theser

Nachwuchsspieler
Beiträge
393
Punkte
93
Kann Akpinar mittlerweile verteidigen, also auf richtig gutem, europäischem Niveau?

Die Entscheidung wer im Frontcourt daheimgelassen wird will ich nicht treffen müssen. Aber wie ich unser Glück kenne nimmt eh das Verletzungspech noch ein paar Entscheidungen ab. Ich hätte vom Gefühl her Bonga (vielleicht auch Makai Mason) statt Ismet diesen letzten 12.Platz gegeben - so als Lehrplatz. Aber der Rödl hat da bestimmt bessere Einblicke in ein funktionierendes Team-Gefüge,

Schöne Meldung von den größten zwei MVP-Kandidaten. Antetokounmpo und Harden wollen am Start sein. Das wäre natürlich der Hammer!
 

Nic

Nachwuchsspieler
Beiträge
70
Punkte
18
Also ich halte Akpinar für einen guten Defender und das sieht sicher auch Rödl so, anders sind seine relativ vielen Einsatzminuten in der Quali nicht zu erklären. Bei mir würde auch Bonga den Spot bekommen, aber mein Gefühl sagt, dass Rödl eher auf Akpinar setzt.

Bei Giannis war das ja schon länger klar. Insgesamt glaube ich, dass der Großteil der NBAler schon spielen wird. Bei den Amis wird man sehen müssen, da hängt auch viel am Verlauf der Playoffs und der Free Agency. Selbst wenn die Superstars (Lebron, Steph, KD, AD etc) nicht spielen, dann rutschen da halt wie zu den letzten Turnieren halt andere All-Stars nach. Jungs wie Lillard haben sicher auch mal Bock unter Pop zu spielen, vielleicht bringt diese Personalie sogar die Top Guns ins grübeln mitzuspielen und nicht erst zu Olympia.

Übrigens ein überragender Service von MagentaSport, dass die alle Spiele kostenlos übertragen.