Better Call Saul - Der Thread zur Serie

Dieses Thema im Forum "TV & Film" wurde erstellt von liberalmente, 1. April 2015.

  1. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    34.803
  2. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    13.639
    Schade, dass es nur 10 Folgen sind, hätten gerne noch ein paar mehr sein dürfen. Die Entstehung zur Saul-Figur ist sehr nachvollziehbar geschildert worden, dazu war es stets unterhaltsam, mehr konnte man nicht erwarten. Man merkt einfach wieder, dass Gilligan & Co. ihr "Handwerk" virtuos beherrschen.
     
    #2
  3. probabilmenteperso

    probabilmenteperso Team-Kapitän

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    3.024
    Hab bisher nur die ersten beiden Folgen gesehen, die mich aber bisher nur mittelmäßig begeistert haben. Nimmt die Serie noch etwas Fahrt auf?
     
    #3
  4. Evelbma.

    Evelbma. Bankspieler

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Wien
    Kurze Antwort: Ja.

    Ich persönlich fand die ersten paar Folgen stark, iwann gibt's dann aber doch die eine oder andere Folge, die mehr auf die nächste(n) Folge vorbereitet, als selber ein Höhepunkt zu sein. An sich nix schlimmes, aber gleichzeitig auch nichts, was mir in Erinnerung bleiben wird.

    Bin schon heißt wie Schnitzelfett auf die letzte Folge der Staffel! "Pimento" zu toppen wird schwierig sein.


    OT: Wie ist es hier im Forum möglich, die Spoiler-Funktion zu verwenden? "
    " funktioniert anscheinend nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2015
    #4
  5. JamiLLX

    JamiLLX MVP

    Registriert seit:
    21. Januar 2002
    Beiträge:
    20.961
    Ort:
    ¯\_(ツ)_/¯
    Spoiler mit weisser Schrift
     
    #5
  6. JamiLLX

    JamiLLX MVP

    Registriert seit:
    21. Januar 2002
    Beiträge:
    20.961
    Ort:
    ¯\_(ツ)_/¯
    Das Saisonfinale ist eher schwach finde ich
     
    #6
  7. UnbekannterUser

    UnbekannterUser Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2015
    Beiträge:
    1.433
    Ort:
    Mainz
    Besteht die erste Staffel nur aus zehn Folgen? Habe nämlich die ersten drei jeweils direkt geschaut, hab mich dann aber dazu entschieden, jetzt erstmal das The Walking Dead-Finale abzuwarten und außerdem zeitgleich mit House Of Cards (die erste Staffel war super, die zweite gefällt mir bis jetzt auch sehr gut) angefangen und Better Call Saul dann erstmal nicht weiter geschaut. Aber wenn es eh nur zehn Folgen sind, dann zieh ich mir die komplette Staffel die Tage nochmal rein. Das schöne Leben eines Studenten. :cool4:
     
    #7
  8. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    30.375
    Ort:
    Österreich
    jou, sind leider nur 10 Folgen. Eine zweite Staffel ist bereits bestellt, die hat dann 13.
     
    #8
  9. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    30.375
    Ort:
    Österreich
    [​IMG]

    :jubel:

    "Pimento" war für mich eigentlich das vorgezogene Staffelfinale, aber fand diese Folge auch ziemlich stark. Schade, dass die Staffel schon wieder rum ist. Ich halte Spinoffs eigentlich für Schwachsinn, aber dieses hier ist wirklich verdammt gut gemacht, in jeder Hinsicht. Nach dem Wiedersehen mit Saul, Mike und Tuco hab ich auch Lust, mir wieder mal BB reinzuziehen.
     
    #9
  10. Vega

    Vega Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    4.382
    Ort:
    Meppen/Düsseldorf
    Ich empfand die letzte Folge auch als Schwächste der Staffel. Das ist aber noch Meckern auf hohem Niveau, allerdings hat die Story in seiner Heimat schon ein bisschen den Drive rausgenommen. Aber egal, der Weg für Staffel 2 ist durchs Ende ja absolut geebnet. Summa summarum kann man abschließend ganz klar sagen, dass die Produzenten es hingekriegt haben, das Damoklesschwert "Breaking Bad", welches unweigerlich über der Serie schwebte, nahezu völlig vergessen zu machen und eine eigenständige Serie zu entwickeln, angeführt von den überragenden Hauptdarstellern Odenkirk und Banks. Ich freu mich auf die zweite Staffel 8,5/10
     
    #10
  11. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.443
    Ort:
    Antikarena
    Ich bin mir relativ sicher daß ich die Serie auch sehen (und gut finden) würde wenn es BB gar nicht gegeben hätte oder BCS vor BB ins Fernsehen gekommen wäre. Natürlich kann und sollte man nicht die BB-Messlatte ansetzen (vorallem in Sachen Action/Drama), aber die gesamte Serie ist einfach nur durchweg mehr als gut..

    Mir gefällt die Story auch, man hat bei BB auch immer schon gemerkt daß Saul schon seine Prinzipien und auch Moral hat sobald es bzgl. Unbeteiligten/Unschuldigen ging...
     
    #11
  12. Evelbma.

    Evelbma. Bankspieler

    Registriert seit:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Wien
    Na, wer hat sich die Einstiegsfolge der neuen Staffel angeschaut?

    Ich denke, die Bedeutung der letzten Folge der ersten Staffel wird jz erst wirklich deutlich: Jene fand ich bei isolierter Betrachtung doch recht "abgekapselt" von der restlichen Staffel. Im Lichte der neuesten Folge dient sie aber perfekt als Überleitung.
    S02E01 selber war mMn sehr solide. Hat einfach den klassischen BCS-"Charme", auf den ich mich in den kommenden Wochen regelmäßig freuen werde.

    Und btw, ein Wiedersehen mit einem alten BrBa-Darsteller gibt's auch :D
     
    #12
  13. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    30.375
    Ort:
    Österreich
    Mir hats auch wieder sehr gut gefallen :) ist schon witzig, wie viel Zeit sich BCS nimmt ... denn viel ist in der ersten Episode eigentlich nicht passiert. Hat mich aber absolut nicht gestört, mir gefällt dieses gemächliche Tempo sehr gut. Der Flash Forward zu Beginn war wirklich klasse :D
     
    #13
    heiko2183 gefällt das.
  14. Alice

    Alice Moderator

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    8.015
    Ort:
    Rostock
    Kleine Randnotiz zur letzten Folge, die ich letztens irgendwo aufgeschnappt habe und die u.a. aufzeigt wie detailverliebt die Show sein kann. Im cold opening hat Chuck Probleme auf dem Klavier zu spielen, wirkt frustriert. Das Stück heißt anscheinend "Sicielinne" und wurde ursprünglich als Duett komponiert, für Piano und Violine. Das ist schon ziemlich subtiles storytelling. Mit dem Hoboken squad cobbler wurde es dann im Verlauf nicht mehr ganz so subtil aber nicht minder grandios. :D:love2:

    Leider ist die Figur Pryce schon fast unglaubwürdig dämlich, da seine Szenen aber stets zu den comedic highlights gehören kann ich darüber hinweg sehen. :saint:
     
    #14
  15. xEr

    xEr MVP

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    10.411
    Hab jetzt auch mal mit BCS angefangen und innerhalb von 3 tagen bis zum aktuellen Stand geschaut. Hat mir viel besser gefallen als erwartet. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie hatte ich geringe Erwartungen und fühlte mich in Folge 1.1 dann auch schon fast bestätigt, bevor die Serie an Fahrt aufnahm. Insgesamt gefallen Story und Umsetzung, man sieht natürlich Parallelen zu BB, aber gleichzeitig zieht die Serie (zum Glück) ihr eigenes Ding durch. Das einzige was mich ein wenig nervt ist, dass gefühlt die Hälfte aller Szenen in viel zu dunklen Räumen stattfinden....
     
    #15
  16. Alice

    Alice Moderator

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    8.015
    Ort:
    Rostock
    Folge komplett ohne Pryce, dennoch großes Kino mal wieder. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das Writing früher oder später mit nem Emmy belohnt wird. Außerdem hatte ich die klitzekleine Hoffnung, dass in der letzten Szene im Lager Gus statt Nacho ans Licht kommt, war dann zwar nicht so, aber ich hoffe man muss nicht mehr ewig warten... :D
     
    #16
  17. WallIn

    WallIn Team-Kapitän

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    2.657
    Ort:
    Köln
    Hab jetzt auch die erste Staffel gesehen und mir hat sie auch sehr gut gefallen. Ich bin ohne Erwartungen an die Serie gegangen, aber ein "Prequel"/Spinoff mit Saul Goodman als Hauptperson fand ich schon vielversprechend.
    Die Umsetzung, das Charakterwachstum und die Storyline fand ich überzeugend. Klar, insgesamt kann die Geschichte um Saul Goodman nicht so brisant und heftig wie die um WW sein, dazu sind die Vorrausetzungen einfach ganze andere. Aber auf einer langsameren und seichteren Ebene gabs auch hier Wendungen, Cliffhanger etc.
    Besonders hat mir gefallen, dass man schon durch die erste Staffel besser den Status Quo von Saul und Mike während Breaking Bad versteht und beides extrem tiefgründige Figuren sind. Gerade bei Saul konnte man dies anhand von Breaking Bad ja nicht unbedingt erahnen.
    Ich bin schon sehr gespannt, wie die zweite Staffel wird. Die Grundlage ist ja durch die letzten beiden Folgen gegeben.
    Ich hab auch gelesen, dass man ein größeren Cameo Auftritt aus BB im Finale von Staffel 2 geplant hatte, der auch organisch und plausibel gewesen wäre...man sich letztendlich aber dagegen entschieden hat. Kann sich ja eigtl nur um White, Pinkman oder Fringe handeln.
    Bin gespannt wie man im Verlauf der Serie mit Breaking Bad umgehen wird. Man muss da ein Mittelmaß finden, wenn man die Serie nicht vor der BB Zeiten enden lassen will. Heisst man kann/sollte mMn BB nicht völlig ausgrenzen und es ebenfalls nicht zum kompletten Mittelpunkt machen. Eine gemäßtigte Erzählung des WW Falls aus Sicht von Goodman fände ich allerdings spannend. Auch die Folgen des BB Endes als Nebenhandlung im weiteren Verlauf der Goodman Story fände ich interessant. Wenn man überhaupt den Charakter über solch eine lange Zeitspanne beschreiben/entwickeln will.

    Insgesamt gibts von mir für Staffel 1 auf jeden Fall 8/10 Punkte.:thumb:
     
    #17
  18. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    30.375
    Ort:
    Österreich
    Nettes BB-Cameo in der letzten Folge :D
     
    #18
  19. Tobi.G

    Tobi.G MVP

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    21.225
    Ort:
    Neuss
    Ist eine deutsche Version der Serie geplant? In englischen Filmen/Serien verstehe ich ca. 80% und das ist mir zu wenig.
     
    #19
  20. w0oT

    w0oT All-Star

    Registriert seit:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    9.406
    Es gibt doch ne deutsche Synchro :confused:
     
    #20

Diese Seite empfehlen