BORUSSIA DORTMUND 2017/2018 - Die ergebnisoffene Skatrunde

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von Tony Jaa, 5. Juni 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tony Jaa

    Tony Jaa Former two-time BFPL-Champion

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    18.935
    Ich opfere mich für den Verein.
    Sorry @nbatibo , aber die Möglichkeit für ein paar billige Klicks konnte ich mir nicht entgehen lassen...

    Die aufregendste Spielzeit steht bevor!
     
    #1
    skyw@lker, snipes, Jerry und 9 anderen gefällt das.
  2. lastsamurai

    lastsamurai Team-Kapitän

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    3.712
    Ort:
    Brandenburg (City!)
    Threaderöffnung made by Premiumuser. Die Zeiten waren auch schon mal besser...
     
    #2
  3. Tony Jaa

    Tony Jaa Former two-time BFPL-Champion

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    18.935
    Vllt macht @nbatibo einen zweiten Thread, um den Riss im Verein abzubilden!
     
    #3
    Jerry, nbatibo und lastsamurai gefällt das.
  4. elpres

    elpres Team-Kapitän

    Registriert seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    2.506
    Ort:
    Bochum
    Auch wenn er den Thread nicht gestartet und schon negative Andeutungen in diese Richtung gemacht hat, würde mich sehr über einen Einleitungspost/Resumee/Fazit/Ausblick von nbatibo freuen!
     
    #4
    NikoSixer, Brummsel, bigcactus und 2 anderen gefällt das.
  5. Blayde

    Blayde All-Star

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.129
    Der neue Thread musste her. Der Druck war langsam zu groß geworden. Ähnlich wie bei Watzkes Interview vor dem Hoffenheim-Spiel.
     
    #5
    KingCrunch, Brummsel, Rashid und 5 anderen gefällt das.
  6. Mahoney_jr

    Mahoney_jr All-Star

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    8.571
    Ort:
    ...in the country
    Extra Like für den Premium-Titel!

    Noch etwas Foren-Archäologie, weil ich ja auch nicht alles doppelt tippen möchte:

    http://sportforen.de/threads/borussia-dortmund-2016-2017-der-große-schwarz-gelbe-umbruch.62694/page-360#post-51036563

    Update gab's ja zwischendurch aber doch:

    1. Tuchel ist offiziell raus. Bosz fast offiziell drin. Das stärkt die Tendenz zur Viererkette ;) Ansonsten habe ich keine Ahnung von Bosz. Das er mit jungen Spielern zurecht kommt ist ein Vorteil. Das er dritte Wahl (nach Tuchel) war, hilft ihm sicher nicht. Versuchen wir trotzdem optimistisch zu sein
    2. Aubameyang war damals so ein Crapshot von mir, hat sich leider bestätigt und ist nun auch eigentlich offiziell: Wir brauchen Ersatz. Ich bin dafür einen absoluten Top-Mann zu holen und dafür auch 10 Mios mehr auf den Tisch zu legen, damit er auch kommt. Nach allem was schlauere Menschen als ich so sagen, ist das Lacazette. Also bitte 70 Mios für Auba und dann reinvestieren in Lacazette.
    3. Ich gehe Re mit dem Threadersteller und will einen MF. Da gewichte ich aber dynamisch/athletisch höher als spielstark. Götze junior ist weniger need als physisches Tier.
    4. Entgegen meiner obigen Aussage war IV doch nicht fix. Wir haben nun Dan Axel, den ich aber für nächste Saison als 4. IV sehe. Dementsprechend werden wahrscheinlich seine Einsatzzeiten sein. Allerdings gibts kein Videomaterial und keiner weiß so richtig, wie stark er einschlägt.
    5. Ich prophezeie Probleme in der Teamchemie. Vor allem diese Schmelle/Bender/Sahin/Reus-Kombo gefällt mir da gar nicht. Pische ist ein Gott und dem traue ich kein Lobbyismus zu (bin da nicht objektiv). Aber die anderen spielen nächste Saison erstmal oder generell eine immer schwindendere sportliche Rolle. Wir brauchen dringend neue Führungsspieler, die auch welche sind. Schmelle ist eine absolute Verlegenheitslösung als Kapitän, Bender und Sahin sind sicher tolle Kerle und dürfen demnächst als Scout bei Mislintat anfangen, aber gewinnen uns keine Titel mehr und Reus ist halt immer verletzt. Bürki und Weigl müssen m.E. in den Mannschaftsrat.
    6. Götze: . Meine Hoffnung stirbt zuletzt ;) Nicht zuletzt gönne ich es ihm ganz persönlich am allermeisten. Was wurde auf ihm rumgehackt. Er ist erwiesenermaßen krank und ich hoffe einfach, dass es kurierbar ist und er mit der Behandlung auch noch Profisportler sein kann. So, das war so klar wie möglich, aber natürlich trotzdem verschwurbelt.
    7. Edit: wir holen Philipp für 20 Mios... http://m.bild.de/sport/fussball/bor...lt-freiburgs-philipp-52055548.bildMobile.html - bin kein Freiburg-Experte aber sehe Philipp als Winger und teilweise hängende Spitze. Möchte hier nicht über den Spieler an sich urteilen, aber wir haben nur eine Profi-Mannschaft und daher begrenzte Minuten und Entwicklungsmöglichkeiten. Ich wünsche mir mehr Klarheit in der Kaderplanung und etwas weniger Opportunismus. Werde mir aber noch mehr zu Philipp reinziehen, weil ich ihn qualitativ nicht bewerten kann.
    Und zum Abschluss nochmal eine Bekräftigung von etwas, was ich immer mal wieder geschrieben habe und immer noch hoffe: letztes Jahr war ein Übergang. Wir waren erfolgreicher als gedacht und konnten endlich ein Pokalfinale gewinnen.

    Aber das Ziel ist die Meisterschaft und jetzt werden die Bayern am ehesten zu schlagen sein. Dazu hat RB die CL vor der Brust und Schalke ist ebenfalls mit lustigen Interviews beschäftigt. Wir können Meister werden! Also Daumen drücken, dass die nächsten Monate sich in die richtige Richtung entwickeln.

    Edit: Philipp Update, da es 30 Minuten nach meinem Post kam
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2017
    #6
    KingCrunch, Mystic587, Talib und 6 anderen gefällt das.
  7. Brummsel

    Brummsel Team-Kapitän

    Registriert seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    4.168
    Ort:
    Ruhrpott
    Nee Tony, für diesen zweizeiligen Rotz oben kriegste kein Like von mir. Du verkaufst Dich unter Wert. Bin schwer enttäuscht. :p
     
    #7
    Angliru gefällt das.
  8. LeZonk

    LeZonk MVP

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    12.739
    Ok, dann gehört das wohl hier hin:

    Der Kader ist was Perspektive und junge starke Nachwuchsspieler angeht wohl inzwischen das Nonplusultra. Wer da jetzt ernsthaft reklamieren will da wäre kein starkes Gerüst und der Kader August 2016 wäre ja viel stärker gewesen ist nicht zu retten. Klar wird es eine Weile dauern bis sich da was eingespielt hat, und man sollte auch mal damit leben können dass man in so einer Saison nur 6. wird. Aber am Kader und den Spielern liegt es dann ganz sicher nicht. Da hat Bayern mit einem Altersheim und diversen Spielern mit potentiell Knie oder Muskel ganz andere Probleme in den nächsten 3 Jahren. Für Bosz dürfte das ein Traum sein mit solchen Voraussetzungen anzufangen, in drei Jahren sollte man spätestens wieder Kandidat für ein CL-Halbfinale sein.
     
    #8
  9. UweSeeler

    UweSeeler Rookie

    Registriert seit:
    24. April 2017
    Beiträge:
    30
    Bayern muss demnächst seinen Kader nachbessern und wird sich wie gewohnt beim BVB bedienen.
     
    #9
  10. Felix

    Felix Team-Kapitän

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.710
    Was hat Bender denn zu dem Thema gesagt?
    Ich habe das Theater sicherlich nicht so intensiv verfolgt wie manch anderer hier, aber von Bender habe ich nichts mitbekommen.
    Im Sportschau Club nach dem Spiel gab es jedenfalls nichts in die Richtung von ihm.

    Könnte den Unmut aber nachvollziehen, nachdem Ginter im Pokalfinale in der 1. Hälfte auf der 6 rumstümpern durfte.
     
    #10
  11. Tafelspitz

    Tafelspitz Stammspieler

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    1.499
    Muss ich jetzt ernsthaft für den Verein mit der zweitnettesten Südtribüne hier durch 3 Threads klicken?

    schwarz-weiß-blaue Grüße.....
     
    #11
  12. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.856
    Ort:
    Antikarena
    Komischer Denkansatz:
    Aktuelle BVB-Spieler, die in drei Jahren sicher noch unter Vertrag stehen: Schmelzer, Weigl, Dembele, Bender, Merino, Schürrle, Mor
    Aktuelle Bayern-Spieler: Neuer, Hummels, Boateng, Martinez, Alaba, Thiago, Müller, Lewa, Sanches

    Dortmund ist aktuell noch sehr weit entfernt, da muß in den nächsten 2-3 Jahren alles passen. Diese ganze Mittelklasse im Kader nach Frankfurt und Freiburg abschieben und bei den Transfers diverse Dembeles bauen.
     
    #12
  13. Mahoney_jr

    Mahoney_jr All-Star

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    8.571
    Ort:
    ...in the country
    Bender ist im Mannschaftsrat. Und gehört da aufgrund seines spielerischen Impacts immer weniger rein. Daher ist er in der Viererkette dort gelandet. Wie er zu Tuchel steht, weiß ich nicht, aber er ist sehr dicke mit Schmelle. Hat dieser auch in einem Interview bekräftigt (hat mit Manni einen Abend verbracht und den Anschlag verarbeitet).
     
    #13
    sotarts gefällt das.
  14. paolo_pinkel

    paolo_pinkel Bankspieler

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    832

    Die Stürmerposition ist beim BVB eigentlich total unproblematisch und absolute Top Spieler bekommt man eh nicht, wenn dann ein gutes Talent bis max 25mio. Heute würden die selbst Bachirou Salou zu nem 50mio Goalgetter ausbauen. Aubameyang ist vor 4 Jahre nicht mehr als ein pfeilschneller Eckfuss gewesen.

    Das Problem von Dortmund ist ja eh nicht gute Talente zu bekommen, sondern sie solange zu halten das man mal eine Saison hinbekommt in der man bei 100% anfangen kann mit einem Kern der schon mal über zwei drei Jahre zusammen gespielt hat. Rookies sind immer gut für den Überraschungseffekt, aber den Kern darf man sich nicht immer so schnell kaputt machen lassen. Da ist mir ein bisschen zu viel Understatement drin. Das sollte man den Spielern klar machen die kommen. Es ist doch keine Perspektive Ausbildungsverein zu sein. Auch Wechsel zu den Bayern dürfen einfach nicht drin sein, es sei denn man kann es nicht verhindern wie bei Lewandowski.
     
    #14
    Blayde gefällt das.
  15. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    19.943
    Scheinbar ist Philipp durch. Bin mittlerweile nicht ganz so dagegen eingestellt gegenüber diesen Transfer. Philipp hat gute Anlagen und ist torgefährlich, für die Zeit wo Reus ausfällt gibt er eine gute Alternative, du kannst nicht alle Spiele mit Dembele, Pulisic und Mor bestreiten, zumal man abwarten muss wie sich Mor macht. Philipp ist auch flexibel einsetzbar, den kannste auch als hängende Spitze einsetzen, sprich gleicher Spielertyp wie Reus und wer weiß wie sich Philipp in Dortmund macht, vll. macht er auch den nächsten Schritt und steigt zu einem top Bundesligaspieler auf. Wichtig wäre allerdings das man Schürrle abgibt, wenn man jetzt schon Philipp dazuholt, dann gibt es doch überhaupt keinen Platz mehr für Schürrle.
     
    #15
  16. Tony Jaa

    Tony Jaa Former two-time BFPL-Champion

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    18.935
    Freiburg kann sich glücklich schätzen, dass der glorreiche BVB so großzügig ist. Ich sehe nun überhaupt keine Verwendung mehr für Schürrle.
     
    #16
    Mahoney_jr gefällt das.
  17. sotarts

    sotarts All-Star

    Registriert seit:
    10. August 2008
    Beiträge:
    9.380
    Sehe ich ähnlich. Philipp ist ein sehr cooler Spieler. Nicht so abschlussgefährlich wie Schürlle aber tausendmal mehr flexibel.

    Die Ablöse ist doch okay. Zeiten sind halt anders als früher.

     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2017
    #17
    Deffid gefällt das.
  18. nbatibo

    nbatibo MVP

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    24.081
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Sehr gut, mit Philipp würde man nochmal ein richtiges Brett nachlegen, Schürrle kann dann eine Position nach vorne rücken und den Auba-Nachfolger machen - hat ja schließlich vor 2 Jahren auch super geklappt...

    Finde den Transfer unnötig, Philipp ist weder Fisch noch Fleisch - d.h. kein Teamneed, kein Difference-Maker, kein Leader, kein Supertalent #134, kein Winger und kein Stürmer - für so einen zahlt man dann 14 Mio. Euro + X, weil er sicher auch von einer guten Freiburger-Saison profitiert. War bestimmt auch schon lange auf Bosz's Einkaufsliste. Aber Hauptsache bei Rode sind die 14 Mio. ein Offenbarungseid.
    RB gönnt sich für weniger einen Bruma und hatte vielleicht sogar keinen Bock auf Philipp zu den Konditionen.
    14-20 Mio.!? Das wäre überspitzt formuliert auch ein 1/3 bzw. 1/4 einer potenziellen Lacazette-Ablöse...

    Momentan wirkt das alles irgendwie überhaupt nicht rund, was der Verein treibt.

    Immerhin könnte Bosz bei dieser Personalie mal direkt zeigen, wie groß seine Eier wirklich sind...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2017
    #18
  19. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    19.943
    Kicker berichtet von 14 mio, deshalb wäre ich noch vorsichtig beüglich den 20 mio der Bild. 20 wäre schon bissle heftig, 14 mio + Boni bei dem heutigen Markt wären passend.

    Schürrle muss verkauft werden, sollte Auba gehen kommt eh ein neuer Stürmer.
     
    #19
    Felix gefällt das.
  20. Mahoney_jr

    Mahoney_jr All-Star

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    8.571
    Ort:
    ...in the country
    Ja, deutliches Zeichen. Aber nach letztem Sommer kann keiner sicher sein, dass wir nicht auch mit 35 Spielern in die Saison starten, damit jedes Tierchen im Verein auch sein Pläsierchen einkaufen kann...

    @paolo_pinkel sehe ich anders, sorry. Aubameyang wird hier massiv unterschätzt. Er ist guter Finisher, Ausnahmeathlet, megaschnell, hat den Blick für den Mitspieler, okayes Kurzpassspiel, guten Kopfball, mega durable, geiles Vermarktungspotenzial. Ja es fehlt massiv beim Spiel mit Rücken zum Tor und in guter Ballbehandlung. Bin gespannt, ob man sowas für 20 Mios findet.
     
    #20
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen