1. Liebe Sportfans,

    jeder leidenschaftliche Sportfan kennt sie - Momente oder Highlights der Sport-Geschichte, die einem Gänsehaut, Herzrasen, Freudenschreie oder bittere Tränen (oder Freudentränen) bescherten und bei denen man den Atem angehalten hat oder am ganzen Körper vor Spannung zitterte, sich mit Freunden in den Armen lag usw. An die man immer wieder gerne zurückdenkt und sie bei Youtube oder in Videos rauf und runter schaut. Seien es Tore, Treffer, Punkte in letzter Sekunde, die Meisterschaften oder Turniere entschieden haben oder legendäre, dramatische, sensationelle, spannende, überraschende, niemals für möglich gehaltene Wendungen oder Ereignisse in verschiedenen Sportarten, die für einen selbst immer unvergessen bleiben werden, die einen sogar vielleicht geprägt haben im Leben. Momente des (Lieblings-)Sports, an die man sich immer wieder gerne oder ungern (wenn es die eigene Lieblingsmannschaft/den eigenen Lieblingssportler negativ betrifft) erinnert. "Weißt du noch...? Erinnerst du dich als...? "Für solche Momente muss man den Sport einfach lieben!"

    Wir wollen wissen - welche Momente haben euch geprägt, welche bleiben für immer in eurer Erinnerung?

    Macht mit bei der Wahl zu den Sportmomenten für die Ewigkeit! Alles weitere findet im entsprechenden Thread im Community-Bereich unter den Foren-Events. Wir freuen uns über eure Teilnahme!

    Viele Grüße
    Euer Administratoren-Team
    Information ausblenden

Breaking Bad

Dieses Thema im Forum "TV & Film" wurde erstellt von Alice, 20. Juni 2008.

  1. Alice

    Alice Moderator

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    7.980
    Ort:
    Rostock
    Der lang erwartete Thread zur AMC-Hitserie "Breaking Bad".

    [​IMG]

    Plot (Wikipedia)
    Breaking Bad handelt von dem unscheinbaren Highschool-Chemielehrer Walter White aus Albuquerque im US-Bundesstaat New Mexico, der nur mit Mühe seine schwangere Frau Skyler und seinen körperlich behinderten Sohn Walter Junior versorgen kann. Als bei ihm eine Lungenkrebserkrankung festgestellt wird, beginnt Walter, mit Hilfe seines ehemaligen Schülers Jesse Pinkman das Rauschmittel Meth herzustellen, damit die Familie nach seinem Tod finanziell abgesichert ist. Damit begibt sich Walter in die gefährliche Welt von Drogengeschäften und organisierter Kriminalität, was eine Fülle von Problemen nach sich zieht. Die Situation verkompliziert sich dadurch, dass Hank, der Ehemann von Skylers Schwester Marie, als Ermittler für die DEA arbeitet.


    Links:
    Breaking Bad in der IMDb
    Interview mit Giancarlo Esposito (Gustavo Fring)
    Trailer Season 4
    savewalterwhite.com
    Episode Guide auf TV.com
    BB auf amctv.com

    ---------------------------------------------

    Bitte beachtet weiterhin die Kennzeichnung von Spoilern, gerade was die aktuell laufende 4. Staffel angeht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2011
    #1
  2. Loose Baller

    Loose Baller All-Star

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.080
    Ort:
    Fo
    heute nacht geht breaking bad season 4 los:):)
     
    #2
  3. Aronofsky

    Aronofsky Rekordaufsteiger

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    8.507
    Gerade gesehen und bekommt von mir die Hoechstwertung. In der Rubrik Drama gibt es derzeit einfach nichts besseres.
     
    #3
  4. Mango

    Mango Moderator

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    2.867
    Ort:
    Münchens schönste Vorstadt
    Ich fands nicht so überragend. Klar bleibt es weiter spannend, aber diese Folge hat wieder einiges an Tempo verloren. Trotzdem ein solider Auftakt!
     
    #4
  5. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.022
    Ort:
    Antikarena
    Ich muß noch mit dem Schauen warten bis der Staffel 3 Re-Run mit Frauchen abgeschlossen ist :(
     
    #5
  6. Loose Baller

    Loose Baller All-Star

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.080
    Ort:
    Fo
    seh ich auch so. war ja irgendwo klar, dass man nicht das wahnsinnstempo des letzten Staffelfinals halten konnte, aber da war wirklich einiges an Temoverschleppung und "Zeitschindung" das mich ein klein wenig enttääuscht hat. Trotzdem aber guter Start in die neue Staffel und der kleine cliffhanger ganz am Ende war auch gut:thumb:
     
    #6
  7. Loose Baller

    Loose Baller All-Star

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.080
    Ort:
    Fo
    breaking bad kommt irgendwie mal gar nicht in die Gänge. Im Moment treten sie ziemlich auf der Stelle
     
    #7
  8. rÖsHti

    rÖsHti MVP

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    17.372
    Wieso?

    Die Serie ist doch wie sie immer war. Dieser langsamer Rythmus gibt es seit Anfang der Serie.
     
    #8
  9. Loose Baller

    Loose Baller All-Star

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.080
    Ort:
    Fo
    Achtung: Kleinere Spoiler enthalten!!!

    hmm den eindruck habe ich eigentlich weniger. Das war jetzt praktisch die 3.Folge ohne, dass die Serie wirklich vorangekommen ist. Hank und Marie stecken im Moment in ihren Rollen quasi fest, Skyler hat bisher nur die eine Aufgabe mit dem car wash gehabt, Walter sitzt ebenfalls in einer Art Alltagsleben fest, da man ihm all seine Kontakte im Milieu ja weggenommen hat und Jesse ist wieder ein mal ein Wrack. dazu kommt noch die (mMn) etwas fade Auflösung der Situation am Ende der 3.Staffel. Ich hatte auch bei den ersten Staffeln selten das Gefühl, dass die Serie so langsam vorankommt. Mir ist auch klar, dass man zu einem Staffelanfang nicht mit krasser Spannung rechnen kann, aber verglichen mit den ersten 3 bin ich bisher eben ein wenig enttäuscht, gerade weil breaking bad ja durchgehend unfassbar spannend war, trotz des relativ langsamen Stils. aber jetzt wo Hank den Laborbericht in den Händen hat dürfte wieder ein netter Spannungsbogen aufkommen.

    Vielleicht sind das aber auch nur meine extrem hohen Ansprüche an die Serie:saint:
     
    #9
  10. Aronofsky

    Aronofsky Rekordaufsteiger

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    8.507
    Breaking Bad lief die ersten 3 Staffeln eigentlich genau so ab. Einen Leistungseinbruch kann ich ueberhaupt nicht erkennen.

    Hier ein sehr guter Artikel ueber die grossen 4 Breaking Bad, The Sopranos, The Wire und Mad Men.

    Klick
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2011
    #10
  11. xEr

    xEr MVP

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    10.352

    Ja. Die erste und zweite Staffel waren vom Tempo über weite Strecken jedenfalls nicht schneller. Vielleicht täuscht der Eindruck, weil viele (wie ich) die Staffeln quasi am Stück gesehen haben und nicht peu à peu pro Woche 1 Folge. Die 3te Staffel hatte natürlich ein extrem hohes Tempo, aber dass es so nicht weitergehen konnte muss jedem klar gewesen sein, denn da wurden wirklich alle Handlungsstränge zusammengeführt und ne Menge Pulver verschossen.
    Ist aber auch gut so, weil so der Kontrast zwischen Drama und Actionmomenten viel stärker heraussticht. Wenn die neuen Handlungsstränge eingeführt sind, wird das Tempo auch wieder zunehmen, da bin ich mir sicher. Außerdem sind vor allem in den ersten beiden Folgen auch schon ein paar sehr interessante Dinge passiert , wie ich finde. Das deutet schon auf einige sehr spannendes Action hin.
     
    #11
  12. Mango

    Mango Moderator

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    2.867
    Ort:
    Münchens schönste Vorstadt
    Nachdem ich Breaking Bad eigentlich schon abgeschrieben hatte und extrem enttäuscht von dem langsamen Tempo war, geht es nun wieder richtig los. Offenbar musste das Tempo raus, um nicht unglaubwürdig zu werden. Durch das geringe Tempo konnte wieder eine großartige Atmosphäre aufgebaut werden, wie es auch bei den Sopranos gemacht wird.

    Und nun kommt am Ende wieder der Cliffhanger, der den Plot wieder öffnet, wie eigentlich die gesamte Folge... :love:
     
    #12
  13. Nouma

    Nouma Bankspieler

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Gramsterdam
    redest du von der 4. staffel?
    die ersten paar folgen dort sind in der tat ziemlich schleppend. finde das wurde nicht optimal gelöst. kam zum teil ein wenig langeweile auf. irgednwie find ich die 4. staffel bis jetzt nicht so herrvorragend wie die zuvor. weiß nicht genau woran es liegt... das geringe tempo ist es eigentlich nicht. naja, folge 6 und 7 gingen dann wieder nach vorne und rückblickend ist die aktuelle staffel dann doch ganz gut obwohl hier und da ein paar filler waren (für meinen geschmack)
     
    #13
  14. xEr

    xEr MVP

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    10.352
    Folge 7 und 8 waren aber wieder richtig stark! Grade Letztere lässt doch Gus' auch mal in einem etwas anderen Licht erscheinen, was ich sehr interessant finde. Die letzten Folgen haben schon wieder verdammt viel Potential gezeigt, was man nach ultimativen Finale von Staffel 3 nicht unbedingt erwarten konnte.
     
    #14
  15. Mango

    Mango Moderator

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    2.867
    Ort:
    Münchens schönste Vorstadt
    Genauso sehe ich das. Irgendwie ist es trotz Unmut auch logisch, dass man in Staffel 4 da wieder was aufbauen muss.
     
    #15
  16. xEr

    xEr MVP

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    10.352
    OH_MEIN_GOTT IST DIE NEUE BREAKING BAD FOLGE GEIL!!!! :ricardo:

    **** man..ich sitze hier mit offenem Mund! wow
     
    #16
  17. w0oT

    w0oT All-Star

    Registriert seit:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    9.405
    Hab mich lange gefragt worauf du hinaus willst, aber die letzten 10 Minuten waren wirklich stark, konnte mir aber schon sowas ähnliches denken.

    Heute Nacht gehn erst mal viele Serien wieder los, bin gespannt auf TAAHM und ob HIMYM endlich wieder das Niveau heben kann, später in der Woche dann noch TBBT, endlich wieder neues Material :D
     
    #17
  18. Savage

    Savage Team-Kapitän

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    3.800
    Ort:
    Elbstrand
    :thumb:

    Fand schon Jesse geil wie er den mexikanischen Panscher zusammen gestaucht hat aber das Finale war ja noch mal ne Spur geiler.

    btw ist mir jetzt erst aufgefallen, dass der Don Eladio Darsteller der Manny Darsteller aus Scarface ist. Schon der zweite Scarface Darsteller nach Hector ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2011
    #18
  19. Aronofsky

    Aronofsky Rekordaufsteiger

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    8.507
    Nach dem Finale der 3. Staffel dachte ich echt das geht einfach nicht mehr besser, aber mittlerweile wurde das ueberirdische Niveau wieder erreicht und es kommen noch 3 Folgen. Diese Serie ist einfach der Wahnsinn schlechthin!
     
    #19
  20. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.022
    Ort:
    Antikarena
    Aktuelle Folge von Breaking Bad:
    [​IMG]

    :ricardo:

    [​IMG]

    :ricardo:

    [​IMG]

    Langsam wüßte ich nicht mehr ob Breaking Bad Season 3 oder Dexter Season 4 besser ist.
     
    #20

Diese Seite empfehlen