Bundesliga 19/20 3.Spieltag: Borussia Mönchengladbach-Rasenballsport Leipzig


Fohlen gegen Bullen-Wie gehts aus?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    20

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
842
Punkte
63
Standort
Nürnberg
3635

Das vermeintliche Spitzenspiel des 3.Spieltages steigt in Mönchengladbach. Hierbei trifft die Borussia auf den ungeliebten Angstgegner RB Leipzig.
3632
Bisher konnte die Borussiagegen RB in 6 Spielen lediglich 2 Punkte ergattern. Besonders ernüchternd dabei die Heimbilanz. Es gibt jedoch Grund zu Hoffnung, denn in Gladbach trainiert jetzt Marco Rose, der gegen Leipzig zumindest eine absolut weiße Weste als Trainer vorweisen kann. Leider eben nur gegen Ralf Rangnick und dessen Spielstil. Mittlerweile bestimmt Nagelsmann die Taktik, also starten wir quasi bei absolut Null. :)
Die Borussen zeigten sich im letzten Spiel leicht verbessert und konnten nach dem ernüchternden 0:0 Auftakt gegen Schalke mit dem Sieg auf Mainz leicht rehabilitieren. RB ist mit 2 BL-Siegen in die Hinrunde gestartet und tat sich gegen Eintracht am letzten Sonntag extrem schwer. Positiv bleibt zu vermerken, dass die Mannschaft extrem effizient agiert. Man darf gespannt sein inwieweit Rose und Nagelsmann sich taktisch "ausgucken".
Nach 2 Spieltagen gibt es einen Statistikvergleich der noch etwas wacklig ist, aber es gibt ihn.
3633
RB geht als leichter Favorit in das Spiel und kann auch noch auf Glücksbringer Sven Jablonski zurückgreifen. In bisher 9 Spielen die er pfiff hat man noch nie verloren.
Die Borussen werden sehr ambitioniert auflaufen, denn sie wollen endlich den Sieglos-Fluch gegen die Leipziger beenden. Die ersten 19 Minuten muss man fast hoffen, dass es nicht soviel Ballbesitz für die Leipziger gibt, ansonsten gilt es wohl den Ton auszuschalten.

Voraussichtliche Aufstellungen:

3634
 
Zuletzt bearbeitet:

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
842
Punkte
63
Standort
Nürnberg
Ich persönlich bin auf unsere Abwehr gespannt , in der vor allem Orban zuletzt leicht wackelte. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass Nagelsmann heute die ersten Minuten mit viel Risiko agieren dürfte. Statt Demme halte ich auch Forsberg heute für möglich. Kampl und Sabitzer können, wenn notwendig auch defensiver spielen. Im Prinzip kann man dann zwischen 3-5-2, 5-3-2, 3-4-3 und auch einem 4-2-2-2 leicht Switchen.
Mein Tipp: 0:2
 

Finch

Zuhausegroßmacher
Beiträge
688
Punkte
93
Gladbach hat 3 Tore geschossen, trotzdem ist nur Embolo mit einem Treffer Top-Torjäger. :crazy:
Bei den Vorlagen gibts die Doppelnennung ja auch, oder zählen die anderen Treffer von Plea und Lainer weniger, weil....?:D
 

Finch

Zuhausegroßmacher
Beiträge
688
Punkte
93
Ernsthaft? Trillerpfeifen????:rolleyes:

Das Banner hinterm Tor sollte doch reichen....:gitche:
 
Zuletzt bearbeitet:

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
842
Punkte
63
Standort
Nürnberg
RB wie erwartet von mir mit Forsberg und flexibler Taktik. Sieht bisher spannend aus. Taktisch interessant.
 

Talib

Nachwuchsspieler
Beiträge
567
Punkte
63
Man kann gegen RB genug Vorbehalte haben, aber dieser Kader ist meiner Meinung nach so endgeil zusammengestellt. Fast die ganze Bank 21 oder jünger. Absolut fantastische Mischung hat diese Truppe. Rangnick macht einfach so fantastische Arbeit. Mastermind. Ich würde mir davon etwas mehr beim BVB wünschen.
 

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
842
Punkte
63
Standort
Nürnberg
Embolo kann scheinbar nicht dosieren. Noch ein Foul von dem Kaliber eben und er kann duschen. P.s. Starke Einzelaktion zum Freistoß.
 
Oben