1. Liebe Sportfans,

    jeder leidenschaftliche Sportfan kennt sie - Momente oder Highlights der Sport-Geschichte, die einem Gänsehaut, Herzrasen, Freudenschreie oder bittere Tränen (oder Freudentränen) bescherten und bei denen man den Atem angehalten hat oder am ganzen Körper vor Spannung zitterte, sich mit Freunden in den Armen lag usw. An die man immer wieder gerne zurückdenkt und sie bei Youtube oder in Videos rauf und runter schaut. Seien es Tore, Treffer, Punkte in letzter Sekunde, die Meisterschaften oder Turniere entschieden haben oder legendäre, dramatische, sensationelle, spannende, überraschende, niemals für möglich gehaltene Wendungen oder Ereignisse in verschiedenen Sportarten, die für einen selbst immer unvergessen bleiben werden, die einen sogar vielleicht geprägt haben im Leben. Momente des (Lieblings-)Sports, an die man sich immer wieder gerne oder ungern (wenn es die eigene Lieblingsmannschaft/den eigenen Lieblingssportler negativ betrifft) erinnert. "Weißt du noch...? Erinnerst du dich als...? "Für solche Momente muss man den Sport einfach lieben!"

    Wir wollen wissen - welche Momente haben euch geprägt, welche bleiben für immer in eurer Erinnerung?

    Macht mit bei der Wahl zu den Sportmomenten für die Ewigkeit! Alles weitere findet im entsprechenden Thread im Community-Bereich unter den Foren-Events. Wir freuen uns über eure Teilnahme!

    Viele Grüße
    Euer Administratoren-Team
    Information ausblenden

Charlie Zelenoff - Der beste Boxer aller Zeiten!

Dieses Thema im Forum "Plauderecke/Mediendiskussionen" wurde erstellt von MMA_Boxer, 29. August 2011.

  1. Brummsel

    Brummsel Team-Kapitän

    Registriert seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    2.645
    Ort:
    Ruhrpott
    Wenn man so etwas behauptet, sollte man auch Beweise dafür liefern. Und nicht einfach irgendwas nachplappern, was irgendwelche Fanboys bei Facebook und Co. in die Tasten hauen, sorry.
    Hat Wilder selbst gesagt, dass er und seine Familie - über Jahre hinweg !! - von dem Typen drangsaliert und mit Morddrohungen überschüttet wurde.?
    Dann gib mal nen entsprechenden Link.
     
    #81
  2. DerDude1977

    DerDude1977 Bankspieler

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    512
    Mein Gott, Zelenoff hat doch seinen Videoclip bekommen, ein bißchen Aufmerksamkeit war doch das was er wollte. Wilder hat mit Sicherheit nicht voll durchgezogen, sonst wäre Zelenoff nicht mehr.
    Wäre Zelenoff ein Psychopath (ein Psycho ist er sicher), dann wäre er gar nicht an Wilder rangekommen. Bißchen Show, das war alles, glaube ich.
     
    #82
  3. wicked

    wicked former Box-Tippspiel-Champion

    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    7.263
    Ort:
    CH
    Jup.

    Eben welche Form von geistiger Behinderung oder/und Persönlichkeitsstörung der hat ist schwer zu sagen.

    Das er aber ein Psychopath ist, ist relativ easy auszuschliessen. Psychopathen sind eher charmant, können gut oberflächliche Beziehungen herstellen etc., sind manipulativ etc. (Wiki).
    Das ist beim Knallkopf Zelenoff gut auszuschliessen.
     
    #83
    DerPrinz_von_H gefällt das.
  4. DerDude1977

    DerDude1977 Bankspieler

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    512
    Falls es Zelenoff selbst schafft, in den USA finaziell eigenständig über die Runden zu kommen und sich dazu die Standorte der Boxer, die er stalkt, rauszusuchen, kann er so doof ja gar nicht sein.
     
    #84
    wild allison gefällt das.
  5. Kali

    Kali Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.704
    Ort:
    Frankfurt/M
    Intelligenz und psychische Störungen sind verschiedene Sachen.
     
    #85
    Brummsel gefällt das.
  6. Brummsel

    Brummsel Team-Kapitän

    Registriert seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    2.645
    Ort:
    Ruhrpott
    Nur weil dieser Typ auf Videos nicht gerade "Charmant" rüber kommt, soll er kein sogen. "Psychopath" sein.? :D Sorry, aber das ist doch Quatsch.
    "Psychopath" bedeutet nichts anderes, als eine krankhafte (pathologische) Form der Persönlichkeitsstörung und zwar auf "sozialer" Ebene.
    Diese Menschen besitzen i.d.R. keine Empathie, keine soziale Kompetenz und sind nicht in der Lage, Gefühle wie Mitleid/Mitgefühl zu erzeugen. Dafür aber oft eine extrem (krankhaft) ausgebildete Selbstwahrnehmung/-überschätzung.
    Dies alles könnte doch durchaus auf Zehlenhoff zutreffen.

    btw. viele Menschen glauben, dass Psychopathen automatisch Massenmörder oder Vergewaltiger sind. Das stimmt einfach nicht. Bei ihnen ist nur die Chance, dass sie schwer kriminell werden, größer, als bei "gesunden" Menschen, da bei ihnen halt "sozial-relevante" Hirn-Funktionen nicht ausgebildet sind.

    edit: Macht bei Euch doch mal den Psychopathen-Test:
    Gehts auf die Straße, haut dem nächstbesten Passanten eins aufs Maul und guckt, wie ihr Euch dabei fühlt.
    Wenn ihr kein Mitgefühl/Mitleid empfindet, seid ihr Psychopathen. ;)

    Oder schaut Euch den Film "Bodyguard" an.
    Alternativ geht auch "Love Story".
    Falls ihr am Ende nicht mit den Tränen zu kämpfen habt, seid ihr auch Psychopathen.
    :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2018
    #86
  7. Harman

    Harman Reigning Boxtippspiel Champion

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    7.127
    Ort:
    Völklingen
    man könnte ihn auch einfach als Ar-sch-loch bezeichnen.
     
    #87
    Analyst gefällt das.
  8. Roberts

    Roberts Box-Moderator

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.921
    Ein Thread von mittlerweile 5 Seiten für die unbedeutende Aufmerksamkeitshure. Irgendwas scheint diese Null richtig zu machen...
     
    #88
  9. Drago

    Drago All-Star

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    8.838
    Ort:
    Heinz Becker Land
    Auch wenn OT, aber bei dem Begriff Psychopath passt das gerade wieder in den Medien vertretene Geiseldrama von Gladbeck 1988:

    Die sagen Hansjürgen Rösner (rechts auf Foto) war der Anführer und echte Kriminelle, der mehr Vorstrafen hatte und Dinge besser planen konnte etc., aber der jetzt entlassene Dieter Degowski (links auf Foto) sei alles in allem der Gefährlichere, weil er den damals 14 jährigen Italiener Emanuele de Giorgi eiskalt erschoss und auch im Prozeß - im Gegensatz zu Rösner - absolut empathisch wirkte.
    Als der Vater de Giorgi aussagte und in Tränen ausbrach, zeigte Rösner Reue und brach mental zusammen. Degowski zeigte überhaupt nichts, er schaute einfach so als ob ihn das alles nichts angeht.

    [​IMG]

    Psychopathen sind nicht zwingend irgendwelche Charmeure etc., sondern einfach Menschen die ABSOLUT nichts für andere Menschen fühlen, die können nen Mitmenschen eiskalt umlegen ohne mit der Wimper zu zucken. So was können selbst viele SChwerverbrecher nicht.

    Degowski hat mMn auch richtig psychophatische Augen:

    [​IMG]




    Bin sicher @Harman stimmt mir da zu, aber diese Trulla da war mit SICHERHEIT eine Psychophatin:

    [​IMG]
     
    #89
    hirschi gefällt das.
  10. DerDude1977

    DerDude1977 Bankspieler

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    512
    Naja, alles sehr weit hergeholt jetzt, wie ich finde. Würde Zelenoff nach dem gesehenen am ehesten als "intelligenzgemindert" und "geistig behindert" einordnen, nichts als Psychopath. Aber gerade im psychischen Bereich greift Schubladendenken eben selten.
    Ich habe ein paar Jahre mit Menschen mit diversen psychischen Behinderungen gearbeitet.
    Für möglich halte ich es auch, dass entweder Zelenoff ne clevere Show veranstaltet, oder dazu benutzt wird. Die Grenzen können da fliessend sein.
    Am ehesten fällt mir bei dem ein Insiderbegriff ein, der damals in dem Job (Richtung Sozialpädagogik) verwendet wurde: "Systemsprenger". - So wurden Typen genannt, die sich einfach an keine Regeln halten konnten oder wollten, dabei immer bestrebt nach Aufmerkskeit waren und nicht, ich nenne es mal, die hellsten Kerzen auf der Torte waren.
    Aber was ist "Intelligenz"? "Emotionale Intelligenz" bzw. Empathie z. B. ist noch einmal etwas völlig anderes.
    Denke Zelenofff kann höchstens ne Gefahr für sich selbst darstellen, auch wenn mit viel Pech natürlich auch nem Überraschten in nem Gym bei seinen Aktionen (von vor ein paar Jahren, weiß nicht wie das heute ausschaut) was passieren könnte.
    Für eine waschechte Persönlichkeitsstörung im Sinne der Diagnose erscheint er mir einfach zu "doof" ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2018
    #90
  11. DerPrinz_von_H

    DerPrinz_von_H Bankspieler

    Registriert seit:
    5. August 2016
    Beiträge:
    577
    Cooles Psychologiefernstudium ala Wicki :cool4:. Kurz in Wiki nachgelesen was ein Psycho ist und fertig ist der Dr. med. psych. Wicki. Der gibt auch gleich die ersten Diagnosen, nach dem Ausschlussverfahren, hurra:jubel:.

    Jetzt wissen wir warum er sich Wicki nennt.
     
    #91
    wicked gefällt das.
  12. wicked

    wicked former Box-Tippspiel-Champion

    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    7.263
    Ort:
    CH
    Bei Dir würde ich Tobsucht diagnostizieren. :belehr::cool4:
     
    #92
    speedclem gefällt das.
  13. Francois

    Francois Stammspieler

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.251
    Was? Die Story ist doch wirklich uralt und tausendfach bestätigt.

    https://www.independent.co.uk/sport...ter-reaching-5000-facebook-likes-9875946.html

    Ich bin nicht bei Twitter angemeldet aber du kannst Wilder anschreiben der wird dir das sofort bestätigen.
    Zelenoff hat ja z.B. mal Floyd Sr. von hinten angegriffen und auf den Kopf geschlagen...etc. Das war unter Zeugen in Toccos gym ein sehr vertrauenswürdiger guter coach der im Amateurboxen stark vertreten ist.

    Das ist kein harmloser Idiot sondern ein gewalttätiges Arschloch. Was Wilder anbelangt hat Zelenoff ganz legal einen Waiver vor dem Kampf unterschrieben.

    Ich hab gerade versucht dir einige Beiträge Zelenoffs aus dessen eigenem Twitter rauszusuchen aber der Typ schreibt ja täglich Romane rein. Solltest du weiterhin Wilder seine Aussagen nicht abnehmen schreib ihn wie gesagt direkt an. Vielleicht kann man angemeldet twitter besser durchsuchen.

    Zelenoffs standard Procedere scheint ja zu sein ein "leichtes Sparring" auszumachen (nicht mit Wilder) um dann zu versuchen schnell den KO zu bekommen und das Video hochzuladen. Abgeschwächt und ohne VIdeo kenne ich solche Typen leider auch.
    Ich nehme sogar das Wilder ab. Zelenoff hat deutlich heftigere Abreibungen bekommen als die von Wilder.

    So doch noch was gefunden. Hier ein Interview mit Wilder wo er es direkt bestätigt. Schau es dir ab ca. Minute 2 an.

     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2018
    #93
    M-Shock gefällt das.
  14. speedclem

    speedclem Team-Kapitän

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    4.930
    oder einfach nur dämliche schwatzsucht.
     
    #94

Diese Seite empfehlen