Dallas Mavericks - Saison 2019/2020


Lemms

Nachwuchsspieler
Beiträge
17
Punkte
3
Ich hatte bereits ein paar Kapitel aus dem Podcast vernommen, die von ihm selbst gelesen waren. Das fand ich auch schon top und hier kam mir direkt Gänsehaut.
Da ich nicht so gerne in einem Buch lese und die für mich eher einen dekorativen Wert haben, bin ich immer an Hörbüchern interessiert. Hier passt es für mich besser, den Alltag darum zu integrieren. Also habe ich mir das Hörbuch gekauft. Leider ist es von jemand anderen gelesen, das hatte mich schon etwas überrascht, da ich die Stimme von Thomas Pletzinger aus den Podcast sehr angenehm empfand. Auch weil seine eigenen Emotionen zu dem Text hörbar waren.
Die Hörbuchstimme(n) sind auch sehr angenehm, das darf nicht unter den Tisch fallen, ich hatte nur eine andere Erwartung.
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
2.609
Punkte
113
Eventuell schon. Ein Basketballer muss keine 150-Kilo-Steine heben, sondern schnell laufen und hoch springen können ohne sich zu verletzen. Für die Beine würde ich da nur Stabilisierungsübungen machen, und halt grundsätzliches ausgewogenes Lauf-, Sprung- und Beweglichkeitstraining. Mit Augenmerk auf Langlebigkeit, damit er nicht mit 30 ein Wrack mit Knie-, Fuß- und Hüftproblemen ist.
 

matigol

Nachwuchsspieler
Beiträge
155
Punkte
28
...aber meistens sind die Spieler mit dünnen Beinen von Verletzungen geplagt. Gerade weil eben die Muskulatur als Stützapparat nicht so ausgeprägt ist. Wobei die vom Zinger jetzt auch nicht so krass dünn aussehen.
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
2.609
Punkte
113
Stützmuskulatur ist nicht dick, die sitzt nicht im Oberschenkel sondern rund um's Knie. Mit 30 done sind eher die sehr schweren oder extrem athletischen Spieler.
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
2.053
Punkte
113
Es gab bereits direkt nach dem Trade einen Bericht dass Casey Smith den Trainingsfokus auf Stabilisierung und Stärkung legen wird. KP hatte wohl einige Muskel-Imbalanzen, weil alle seine Verletzungen in der linken Körperhälfte stattfanden.
 

erminator

Nachwuchsspieler
Beiträge
507
Punkte
63
Die mavs können ein twin-tower duo aufbieten was es so vermutlich noch nie gab?!

Boban misst ohne schuhe gut 7'3!
Porzingis misst ohne schuhe 7'2!

Mit schuhe dann mindestens jeweils ein inch dazu :LOL:
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
2.609
Punkte
113
Ich bin da gespannt, ob die so auch ein Faktor werden. Point guard 2.01, Powerforward und Center je 2.21, könnte lustig aussehen. Vielleicht noch Kleber als Small Forward daneben, und ein wendiger Spieler der werfen kann und nen Drive hat.
 

Milchbart

Nachwuchsspieler
Beiträge
26
Punkte
13
Ich habe mir gerade das erste open training game angeschaut und man hat schon sehr viel von dem gesehen, was man sich erhofft hat:
  • Starting-5: Wright - Luka - DFS - Porzingis - Maxi
  • Porzingis wirft über alle hinweg und trifft verdammt viel. Der Wurf ist super geschmeidig und schnell. Dazu sieht es verdammt einfach aus. Die Quoten haben gepasst, auch wenn esnur ein Trainingsspiel war.
  • Luka leitet das Spiel als Quaterback und überdreht nicht.
  • DFS super aktiv und mit vielen guten Aktionen. Passt ziemlich gut neben Luka und Porzingis.
  • Maxi passt auch sehr gut neben Porzingis und dazu ein sehr schöner windmill dunk gegen Ende o_O
  • Justin Jackson invisible.
  • Barea sieht schon wieder so aus wie vor der Verletzung.
  • Curry sah auch ziemlich gut aus und mit einigen schönen 3ern und offensiven Aktionen.
  • Reaves super aktiv...würde mich freuen, wenn er es ins Team schafft. Der Kerl hat irgendwie was.
  • THJ brickt einem nach dem anderen. Würde ihn nicht vermissen.
  • Boban zuzusehen macht irgendwie Spass :)
  • Wright noch recht unauffällig...bin mir unsicher, ob mir Curry in der S5 neben Luka nicht fast besser gefallen würde.
Alles in allem zwar nur einen Trainingsspiel, aber hat trotzdem sehr viel Spass gemacht. Freue mich schon auf Dienstag!
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
2.053
Punkte
113
Wright ist absolut gesetzt neben Doncic, genau so wie Powell als Center aufgrund seiner hervorragenden Roll-Fähigkeiten. Da wird Carlisle schon sehr die 2011er Mavs-Offense nachbauen wollen

Der fünfte Starter ist offen und da kann es auch dank der Flexibilität von Wright/Luka in alle Richtungen gehen: Seth, Jackson, THJ. Ich tippe auf Jackson als Allaround-Player, aber falls Wright und Jackson ihre Dreier nicht treffen kann auch schnell Seth der fünfte Starter sein. THJ wird es nicht werden, der wird als ineffziente Microwave-Offense von der Bank kommen.

Kleber wird wohl eher von der Bank kommen und dann immer für KP reinkommen um immer einen starken Shotblocker zu haben
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
2.609
Punkte
113
Sieht so aus als hätte man offensiv richtig was drauf, aber defensiv wird man rumgeschubst von jedem der ein bischen Kraft hat. Da wird Boban wohl viel mehr spielen müssen als offenbar geplant, der war der einzige der nicht aus dem Weg geschoben wurde für einfache Punkte. Aber besser so rum, als dass man vorne nicht weiss wer eigentlich überhaupt Punkte machen soll. Zwischendurch auch mal ein Anflug der Scoring Runs für die man früher gefürchtet war.
 

Milchbart

Nachwuchsspieler
Beiträge
26
Punkte
13
Wright enttäuscht bisher. Hoffentlich kommt da noch etwas mehr. Powell fehlt dem Team. Maxi, KP und Bobi auf den großen Positionen ist dann doch zu dünn. Vielleicht hätte es nicht geschadet, wenn man noch einen großen Spieler mehr unter Vertrag genommen hätte.
Ansonsten mache ich mir bei KP keine Sorgen. Einige Würfen war unnötig, aber er hat halt auch keine Match-Praxis und mit den Quoten wird er nicht durch die Saison gehen...der Wurf sieht sehr gut aus und im Training fallen die Dinger ja auch besser.
 
Oben