Dallas Mavericks - Saison 2022/2023


recklette

Nachwuchsspieler
Beiträge
410
Punkte
43
Da hier immer wieder gern über Trades mit den Knicks spekuliert wird: würde ein (in NY nicht spielender) D. Rose Dallas helfen können? Dort spielt er nicht und bei uns könnte den PG mimen, den Dallas noch braucht. Im Verbund mit Dinwiddie (wenn Doncic seine Pausen nehmen könnte) sollte es doch funktionieren können, oder?
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
22.266
Punkte
113
Kommt darauf an, warum Rose in NY nicht spielt. Wenn er aus dem gleichen Grund nicht spielt wie Kemba Walker, wird das genau so ausgehen.
 

TheFreshPrince

Moderator TV & Film
Beiträge
6.673
Punkte
113
Ort
Die Pfalz
Ich schätze mal der Hauptgrund heißt Immanuel Quickley, der sich mit den Leistungen in den letzten Wochen vom Tradeblock gespielt haben soll.

Das Problem ist was gibt man als Gegenwert ab? Ich hätte interessanterweise mehr Probleme damit Bullock für den 34 jährigen Rose abzugeben als für den 23 jährigen Reddish...
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
22.266
Punkte
113
Rose wäre "win now" für 1-2 Jahre. Und dann mit der Frage, was der 34jährige Rose körperlich überhaupt noch leisten kann, selbst wenn er spielerisch immer noch top wäre.
 

Fathi8

Nachwuchsspieler
Beiträge
426
Punkte
63
Rose wäre wieder so ein klassischer MavsMove. Vor allem wenn man was von Wert für ihn abgeben müsste. Will man wirklich nächste Saison noch 15 Mio für ihn zahlen? Falls nicht, ist alles was man dieses Jahr für ihn abgibt, praktisch verloren. Ob das ein passender Win-Now Move wäre? Und ob MC dafür seinen Geldbeutel öffnet?
Ich würde keine weiteren Mid-Thirties aufnehmen wollen. Am besten schauen die Mavs nach dem ein oder anderen gefallenen Prospect, dass Mitte 20 ist. Ein großer Move, der uns auf das Niveau von Boston, Milwaukee und den fitten Warriors hebt seh ich nicht.
 

Bustaboxi

Bankspieler
Beiträge
9.474
Punkte
113
Ohne FTs (15-26!) und Box Out wird das definitiv nix.
Die Rebound Arbeit ist so dermaßen schlecht heute.

Dallas 5P von der Bank, LA 40P.🤦🏻‍♂️
Bullock spielt 32 min ohne einen einzigen Zähler…puh.

Please send help!😉
 
Zuletzt bearbeitet:

henningoth

Bankspieler
Beiträge
13.270
Punkte
113
Man hat von anfang an gemerkt dass die mavs das nicht gewinnen. Luka hatte auch nen ziemlich schlimmen abend.

Besonders bitter gegen einen der konkurrenten um die playoff plätze zu verlieren.
 

TheFreshPrince

Moderator TV & Film
Beiträge
6.673
Punkte
113
Ort
Die Pfalz
Ich verstehe auch nicht ganz die Rotation. Im Prinzip spielt man jetzt fast ne 6,5 Mann Rotation (ich hab Bertans und Powell mal zu 0,5 zusammengefasst). Ist ja okay wenn es läuft, aber wenn man so das ganze Spiel punktemäßig hinter dem Gegner herläuft dann Frage ich mich schon was Jaden Hardy gestern besseres vor hatte , während Green und Bullock in 61 Minuten zusammen auf 6 Punkte kamen...
 

Milchbart

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.203
Punkte
63
Da waren aber auch echt wieder viele offene 3er dabei. Dazu noch die Freiwurfschwäche und dann geht halt auch einfach nichts.
Ich hätte das Duell echt gerne mit Wood gesehen. Ich habe das Gefühl, dass er gegen die Clippers einen echten Unterschied ausgemacht hätte.
 

TheFreshPrince

Moderator TV & Film
Beiträge
6.673
Punkte
113
Ort
Die Pfalz
Wenn die Gerüchte stimmen dass die Raptor 3 unprotected 1st Rounder für OG abgelehnt haben, dann kann man den Trade-Markt zur Deadline getrost vergessen und ich zweifle daran, dass sich das bis in den Sommer legt.

Hab mir mal die nächsten 12 Spiele bis zum ASG angeschaut, da kommt es schon knüppeldick:

Wizards
@Suns
@Jazz
Pistons
Pelicans
@Warriors
@Jazz
@Clippers
@Kings
@Kings
Timberwolves
@Nuggets

8 von 12 Auswärtsspiele
9 von 12 Spiele gegen direkte Konkurrenten im Westen, dazu 1 Spiel gegen die Nuggets
 

TheFreshPrince

Moderator TV & Film
Beiträge
6.673
Punkte
113
Ort
Die Pfalz
1 Spiel vor Platz 11 im Westen und 2 Spiele vor der TOP10 in der Lotterie + die Stretch oben mit jetzt 10 von 11 Spielen gegen direkte Konkurrenten meistens auswärts.

Wenn man den Pick behalten will könnte Luka jetzt mal 3 Wochen Wehwehchen kurieren lassen. Der Vorteil wäre auch man kann den Fans ein Jahr länger die Story verkaufen man braucht nur den Pick von den Knicks zurück damit man DEN Superstar ertraden kann. :saint:

So wie ich die Mavs kenne Spielen sie sich aber noch den Arsch ab damit sie Pick11 nach New York schicken können.
 

Fathi8

Nachwuchsspieler
Beiträge
426
Punkte
63
Habe schon mehrfach (u.a. nach den Verletzungungen von Kleber, DFS und Green) geschrieben, dass ich glaube es geht abwärts. Und dann haben sie (oder hat Luka) eine Siegesserie gegen die Schlusslichter erkämpft. Momentan ist die Defense einfach so unkonstant, bzw. nur in einzelnen Spielen brauchbar, dass es eigentlich nicht reichen kann. Der kommende Spielplan schreit danach, dass die Mavs zur Deadline und/oder Allstarbreak eher auf Platz 10 liegen im Westen und dann steht man wirklich vor schweren Entscheidungen. Panikmove oder Assetaufbau? Aber so verrückt wie es wahrscheinlich ist, strafen mich die Mavs wieder Lügen und gewinnen jetzt ein paar Matches die man so nicht erwartet.
 

henningoth

Bankspieler
Beiträge
13.270
Punkte
113
Beschämend langsam.
Über THJ schreibe ich nicht mehr…versprochen…und was murkst Kidd mittlerweile zusammen.🤦🏻‍♂️
Mittlerweile?

Ich hab alle hoffnungen dass diese saison noch irgendwas gutes bei rauskommt begraben.

Und wahrscheinlich muss man sich auch damit abfinden dass sich das nicht ändern wird solange kidd der coach ist.
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
22.266
Punkte
113
So wie ich die Mavs kenne Spielen sie sich aber noch den Arsch ab damit sie Pick11 nach New York schicken können.
Ich habe eine andere Theorie. Das Mavs-FO wird auf eine Idee kommen die so absurd ist, dass wir sie uns jetzt überhaupt nicht vorstellen können. :saint:

giphy.gif
giphy.gif
giphy.gif

giphy.gif
giphy.gif
giphy.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben