1. Lieber Sportfan,

    das Forum von Sport1.de schließt nach langer Zeit seine Pforten und verlagert Diskussionen zukünftig auf Artikelseiten und Social Media. Wir hoffen, dass wir bei Sportforen.de vielen der Sport1-Nutzer, die weiterhin in einem echten Forum diskutieren können, hier eine neue Heimat bieten können. Bereits vor ca. 17 Jahren haben wir die damalige Sport.de Community aufgefangen, viele Nutzer von damals sind bis heute hier aktiv. Zwei Punkte liegen uns deshalb am Herzen:

    1. Lasst uns die Sport1-Nutzer mit offenen Armen empfangen - sie werden eine Bereicherung für Sportforen.de sein. An alle Sport1-Nutzer: Bitte zögert nicht, euch mit Moderatoren und Administratoren in Verbindung zu setzen, wenn es etwas gibt, das wir tun können, damit ihr euch auch hier wieder zuhause fühlt (z.B. Einrichtung spezifischer Tippforen o.ä.).

    2. Allen Sport1-Nutzern wären wir verbunden, wenn Sie "drüben" die Werbetrommel rühren könnten, damit möglichst viele Nutzer den Weg zu uns finden.

    Herzlich willkommen bei uns,
    Eure Administratoren
    Information ausblenden

Der Wrestling News Thread!!!

Dieses Thema im Forum "Wrestling" wurde erstellt von Teddy78, 2. August 2004.

  1. Solomo

    Solomo MVP

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    16.343
    Ort:
    Geisenfeld, Oberbayern
    Wobei streng genommen eigentlich Reigns gewonnen hat :D Ich frage mich, wie lang man den Titel noch bei Lesnar lassen und ihm so jede Bedeutung nehmen will...
     
  2. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.577
    Ort:
    D,51709,M'heide
    Yep. "Both Feet touch the Ground". Haben die Kommentaren auch direkt gesagt.

    Lesnar Verträge werden scheinbar auch immer absurder, jetzt wird er wohl pro Auftritt mit Kohle zugeschüttet. Auch seine Darstellung - es ist noch garnicht so lange her, dass Goldberg gegen ihn innerhalb von ner Minute Matchzeit zwei Siege errungen hat, jetzt steht er nach ner Viertel Stunde Finisher vom Top "Babyface" Powerhouse auf und lacht sich kaputt.:rolleyes: Dabei ist Lesnar im Ring richtig stark, das Triple Threat Match gegen Cena und Rollins (2016?) z.B. war sehr gut.
     
  3. torben74

    torben74 Bankspieler

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    653
    Einfach zu herrlich :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

    [​IMG]
     
    Angliru und John Lennon gefällt das.
  4. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    18.188
    Ort:
    Leipzig
    Und hier das Original :D So ab 1:00 Minute geht es los.
     
  5. torben74

    torben74 Bankspieler

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    653
    Die voraussichtliche Card zu "NJPW Dominion" am 9. Juni liest sich hammermäßig:

    Okada (c) vs. Omega IV (No Time Limit, 2 out of 3 Falls)
    Naito vs. Jericho
    White (c) vs. Robinson
    Evil & Sanada (c) vs. Young Bucks
    Ospreay (c) vs. Ishimori
    ... und weitere

    Das wird soooooooooooo irre :thumb::jubel::thumb::jubel:


    Und davor findet ja noch das "BEST OF THE SUPER Jr.25" statt :jubel::jubel::jubel:
    Hier die Teilnehmer:

    A Block:
    IWGP Jr. Heavyweight Champion Will Ospreay
    Taiji Ishimori
    ACH
    YOH
    Flip Gordon
    BUSHI
    Yoshinobu Kanemaru
    Tiger Mask IV

    B Block:
    2017 Best of the Super Juniors Champion Kushida
    Hiromu Takahashi
    Chris Sabin
    Marty Scurll
    SHO
    El Desperado
    Dragon Lee
    Ryusuke Taguchi

    Auch dies wird natürlich eine hohe Anzahl an hochwertigen Matches ergeben.
    Ich kann nur jedem Wrestlingfreund empfehlen, NJPW in den nächsten Monaten zu abonnieren, denn bald folgt ja auch "G1 Climax 28".
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2018
  6. Max_well

    Max_well Bankspieler

    Registriert seit:
    28. Juni 2016
    Beiträge:
    301
    Von einer Skala von "grottenschlecht" und "typischer grottenschlechter WWE PPV seit 2014", wie mies war Backlash denn nun?

    Reigns ist wohl endgültig gescheitert. Eine Verletzungspause bis Ende des Jahres würde dem Kerl gut tun.
     
  7. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.577
    Ort:
    D,51709,M'heide
    Opener top, danach meeeeeeh.
     
  8. thedoctor46

    thedoctor46 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    2.630
    Ich war gestern bei der WWE Houseshow in Braunschweig. Die nicht mehr für möglich geglaubte Gelegenheit Bryan mal live zu sehen, wollte ich mir nicht entgehen lassen. Dazu noch Styles und Nakamura. :)

    Matches waren natürlich alle qualitativ nicht berauschend und wurden auf Sparflamme gehalten, aber um gute Matches zu sehen war ich auch nicht da, sondern um Spaß zu haben und die Wrestler mal live zu sehen. Diesbezüglich war ich sehr zufrieden.

    Opener war ein Tag Team Match Bludgeon Brothers vs. Usos vs. New Day. Am TV hätte ich das Match vermutlich eher schrecklich gefunden, da New Day doch sehr viel Quatsch gemacht hat :D, aber live war das doch recht witzig und kam in der Halle auch sehr gut an. Danach zum runterkommen Sin Cara gegen Shelton Benjamin. Hätte ich es jetzt nicht unbedingt gebraucht, aber Sin Cara kam in der Halle erstaunlicherweise richtig gut an. War er selbst glaube ich auch überrascht und hat sich sehr gefreut.

    Dann das erste Frauen-Match, Asuka und Naomi vs. Iconics und Lana. Schön Asuka und insbesondere Peyton Royce :) mal zu sehen. Mit Naomi kann ich halt so garnichts anfangen. Dann folgte auch schon das Highlight des Abends, Big Cass und The Miz gegen Tye Dillinger und Daniel Bryan. Unfassbar wie die Leute auf Bryan steil gehen. Alleine für diesen Moment hat sich es sich gelohnt hinzufahren. War übrigens garnicht so einfach meiner Begleitung zu erklären warum die Leute auf diesen kleinen Mann mit langem Bart so abgehen. :D

    Nach ner Pause folgte Jeff Hardy gegen Rusev. Beide kamen gut in der Halle an und Match war auch ganz ordentlich. Hardy scheint nen ganz cooler Typ zu sein. Hat sich nach dem Match auch am meisten Zeit für die Fans am Ring genommen. Nachdem sich Charlotte leider am Tag zuvor verletzt hat sprang Becky Lynch gegen Carmella ein. Das Gekreische von Carmella ist wirklich mega laut. :D

    Main Event war ein 6 Man Tag Team Match. AJ und The Club gegen Sheamus, Cesaro und Nakamura. Vom Wrestling her das beste am Abend und besonders AJ hat wirklich viele seiner Moves gezeigt. Styles nach Bryan definitiv der beliebtesten in der Halle, aber auch Nakamura wurde gefeiert.

    Insgesamt hatte ich wirklich viel Spaß und war echt cool insbesondere Bryan, Styles und Nakamura mal live zu sehen.
     
    Obmann, -Chef-, J-Dog und 3 anderen gefällt das.
  9. J-Dog

    J-Dog All-Star

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    9.577
    Ort:
    D,51709,M'heide
    Wie war der Event besucht und die Stimmung? Sowas möchte ich ggf. auch mal machen nur war meine Überlegung ob sowas vielleicht in England mehr Sinn macht, weil Wrestling da einen höheren Stellenwert hat.
     
  10. -Chef-

    -Chef- Rookie

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    69
    War auch da...
    Saß in der ersten Reihe! Davor war ich zweimal aber oberrang.
    Also solltest du es in Erwägung ziehen dann empfehle ich dir so nah wie möglich. Ansonsten ist die Frage wenn du nach England willst ob es eben auch ne houseshow oder raw/Smackdown!
    Glaub nämlich nicht dass es bei houseshows einen Unterschied gibt... von wegen Stimmung usw...
     
    J-Dog gefällt das.
  11. Kinski

    Kinski Bankspieler

    Registriert seit:
    27. November 2013
    Beiträge:
    606
    ich würde dann lieber nach england fliegen um eine tv show zu sehen. House Shows sind unverschämt teuer.
     
    J-Dog gefällt das.
  12. thedoctor46

    thedoctor46 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    2.630
    Halle war so ca. 75% voll würde ich sagen (6000 passen glaub ich rein). Stimmung war ganz gut, muss dann bloß immer jemanden geben der mit nem Chant anfängt, dann machen viele mit (außer bei den Top-Jungs wie Bryan, Styles oder auch Rusev, da läufts von alleine). Die Wrestler gingen auch stark auf die Zuschauer ein. Also war stimmungsmäßig schon ganz gut.

    RAW oder Smackdown in England ist dann sicher nochmal was anderes, aber um die Wrestler mal live zu sehen ist auch ne Houseshow in Deutschland in Ordnung. Die Preise variieren von Halle zu Halle aber echt stark. Für mich macht es fast keinen Unterschied ob ich nach Braunschweig oder Bremen gefahren wäre, aber Braunschweig war echt um einiges billiger.
     
    J-Dog gefällt das.
  13. -Chef-

    -Chef- Rookie

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    69
    Mein großer Wunsch ist es ja irgendwann mal zu WM zu fahren!
    Nur bekomm ich meine Frau noch nicht weich gekocht...
     
  14. dio

    dio Stammspieler

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    1.844
    Ort:
    C-Town
    Dann fahr halt alleine. Meine Güte, Pussy.
     
  15. MasterBuuuuuuuu

    MasterBuuuuuuuu Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    2.728
    Ort:
    Seevetal
    Es gab zuletzt schon ein paar Gerüchte. Smackdown wird das USA Network verlassen und eine neue Heimat finden. Das US Network Fox hat sich laut aktuellen Berichten die Rechte an Smackdown mit einem 5-Jahres-Vertrag für knapp über eine Mrd. $ gesichert. Das sind ungefähr 205 Mio. $ pro Jahr. Im Raum steht dazu ein Umzug von Smackdown auf den Freitag. Dennoch soll Smackdown weiterhin eine Liveshow bleiben.

    Der neue Vertrag würde eine Verdreifachung des alten Deals für Smackdown darstellen. Bei solchen Zahlen kann der WWE die häufig getätigte Fan-Kritik in Bezug auf das eigene Booking ziemlich am Arsch vorbeigehen. Eine offizielle Bestätigung der WWE beziehungsweise von Fox steht wohl auch noch aus.

    Quelle
     
  16. torben74

    torben74 Bankspieler

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    653
    Das ist halt das Problem.
    Durch die neuen Fernsehverträge, durch das Network, durch Merchandise-Einnahmen, das DVD Geschäft und Zuschauereinnahmen wird die WWE auch in den nächsten Jahren im Geld schwimmen.
    Da kann keine andere Promotion auch nur annähernd mithalten.
    Solange dies so ist, kann sie im Endeffekt auch im "Creative" Bereich machen was sie will.
     
  17. THEKAISER99

    THEKAISER99 Rookie

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    20
    Nakamura vs Styles nun "Last Man Standing" Match.
    Wenn Nakamura das wieder nicht gewinnt dann bitte endlich die Fehde beenden.
     

Diese Seite empfehlen