1. Liebe Sportfans, liebe User von skispringen-community.de,

    wir freuen uns, euch heute mitzuteilen zu können, dass der Umzug der Community aus dem bisherigen Forum der skispringen-community erfolgreich gelaufen ist. Somit begrüßen wir nun viele neue User hier im Forum, die insbesondere den Wintersportbereich beleben werden.

    Wir wünschen uns, dass die neuen User sich hier genauso wohl fühlen wie in ihrem bisherigen Forum. Bei Fragen, Anmerkungen, etc. sprecht uns - also die Administratoren und Moderatoren - einfach an. Bei der Migration haben wir auch die Useraccounts mit übernommen. Einige von euch haben noch einen Zusatz namens "- skiimport" bekommen. Dies hängt damit zusammen, dass es zu eurem Accountnamen bereits schon ein entsprechendes Pendant in unserer Datenbank gibt. Schreibt mir bitte eine Nachricht (über den Reiter "Unterhaltungen") und wir gucken, was hier möglich ist.

    In diesem Sinne freuen wir uns auf tolle Diskussionen im Wintersportbereich mit euch und einen sehr angenehmen Start in euer neues Foren-Zuhause.

    Viele Grüße
    Angliru
    Information ausblenden

Die DFB-Elf auf dem Weg zur Euro 2020 - gelingt die Wiedergutmachung für die Schmach von Russland?

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaften / EM 2020" wurde erstellt von liberalmente, 28. Juni 2018.

  1. Kalle6861

    Kalle6861 Stammspieler

    Registriert seit:
    21. Mai 2018
    Beiträge:
    1.733
    Wo ist der Gefällt mir Button hin? :eek:

    Edit Guten Morgen Kalle :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2018
  2. Canivari

    Canivari Bankspieler

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    462
    Es geht doch eigentlich um die Zeit von 2016 (nach der EM) bis zum ersten WM-Spiel. In dieser Phase hätte man schon vermehrt jüngere Spieler einbauen müssen. Nicht nur beim Confed-Cup. Bei der WM bekam dann Khedira den Vorzug vor Goretzka, Müller spielte für Brandt, Sane wurde gar nicht erst nominiert. Dass Stindl oder Demirbay verletzt ausgefallen sind, war natürlich Pech. Und nach der WM ging es erstmal so weiter. Boateng, Hummels und Müller sind gesetzt, obwohl man da auch andere Alternativen hat, die man testen könnte. Das ist unverständlich.
     
    Sofakartoffel gefällt das.
  3. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    41.498
    Ort:
    Randbelgien
    @Canivari: Ich bezog mich auf Deinen Link, in dem sich Dugarry wie folgt äußerte:

    Die Confed-Jungs sind soweit alle dabei, also daran hapert es nicht unbedingt.
     
  4. Bustaboxi

    Bustaboxi All-Star

    Registriert seit:
    17. Januar 2001
    Beiträge:
    8.094
    Ort:
    Pfaffenhofen a.d.Ilm/Bayern
    Ich verstehe jetzt auch nicht warum man sich nach der EM 2016 zwingend von den "Weltmeistern" trennen hätte müssen, die älteren Spieler (Lahm, Klose, Mertesacker, Schweinsteiger) beendeten selbst Ihre NM-Karriere aber warum von Führungspielern im besten Alter abschweifen (Boateng, Kroos, Müller, Hummels, Neuer allesamt zwischen 24-29 Jahre alt).
    Das ist mir zu sehr neunmalklug nach den heutigen Erkenntnissen aber man muss hierzu den Wissenstand von 2016 benutzen.
    Junge Spieler einbauen ist logisch und wichtig, wäre aber mit den vorhandenenen Abgängen Schritt für Schritt und pro Position problemlos und fließend möglich gewesen, aber ein derartiger Leistungseinbruch der erfahrenen Leute war so nicht vorauszusehen.

    Ich bin gespannt ob es im heutigen Profifussball wirklich die Entwicklung nimmt dass Spieler mit knapp 30 schon so dermaßen durch und verbraucht sind.
     
  5. LeZonk

    LeZonk MVP

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    12.449
    Das hängt vom Einzelfall ab. Messi ist erst 31, immer noch gut, aber weit entfernt von seiner besten Zeit, er hat ja auch schon 14 Jahre auf höchstem Niveau in den Knochen. Bei Müller liegt es nicht am Alter, und bei Boateng auch eher an der Lebensführung und der Summe seiner Wehwehchen und Verletzungen. Aber die sind beide derzeit nicht in Form, dürfen und müssen aber trotzdem ran - wieso ? Man muss beide nicht zurücktreten, aber auf die Bank oder Tribüne setzen kann man sie schon wenn es Konkurrenz gibt die besser in Form ist. Gnabri IST besser in Form, Sane auch.
     
  6. Tuco

    Tuco MVP

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    13.849
    Was für eine Bilanz:



    Man ist vom Weltmeister zur internationalen Lachnummer geworden, was für ein Absturz... :(
     
  7. Malgani

    Malgani Stammspieler

    Registriert seit:
    14. Juni 2018
    Beiträge:
    1.246
    Ort:
    Baden ohne Schwaben
    Löw raus
     
  8. THEKAISER99

    THEKAISER99 Stammspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    1.103
  9. tennisfun

    tennisfun Bankspieler

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Würzburg
    Wenger hat Humor das muss man ihm lassen. :laugh:

    Ja bestimmt würde Özil den DFB aus der Krise helfen. Jemand der Vorwürfe macht und dann quasi nicht mehr erreichbar ist genau so jemanden braucht man....
     
  10. LeZonk

    LeZonk MVP

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    12.449
    Spielerisch könnte Özil helfen ein bischen mehr Niveau am 16er zu haben, da er im Gegensatz zu den ganzen anderen Backpfeifen in der Lage ist auch mal nen Ball zu halten wenn Gegner im Umkreis von 5m gesichtet wurden. Mit 30 ist er aber sicher kein Mann für den "Umbruch", der ist bei der EM auch schon 32. Und durch das Trara um "das Foto !!!!" gibt das auch wieder Unruhe, weil keine der Bazillen jemals Ruhe geben wird wenn er wiederkäme. Weder die in der Mannschaft noch beim DFB, und für Löw wäre das auch ne harte Nummer. Normalerweise verzeiht der niemandem. Klüger wäre es, wenn er jetzt weg bleibt.

    Ich denke auch dass Özil alleine nicht die Antwort ist, da er bekanntermassen auch nicht in der Lage war, Spiele alleine zu gewinnen. Er ist kein Messi, oder Ballack. Wenn die Laufwege und das Nachrücken hängender Spitzen in den Strafraum geregelt würde, wäre die Mannschaft von Dienstag auch ohne Özil in der Lage gewesen Tore zu machen und zu gewinnen. Ohne ihn fehlt Qualität im Ballbesitzspiel, das ist aber nicht der Faktor. Er wäre nur gut zu haben wenn vorne drin ein Abnehmer stünde der Tore am Fliessband aus guten Anspielen macht, den hatte er in Ronaldo. Deutschland hat sowas nicht, ich weiss gar nicht wer der letzte Knipser dieser Art war. Klinsmann ? Wenn Gündogan endlich mal wieder in Form käme und Bock hätte, könnte er Özil ersetzen. Götze ebenso. Özil hat soviel Selbstachtung dass er schön seine Scheine in London zählt, und da ausgibt. Auch London braucht Kindergärten.
     
  11. Sle3ze

    Sle3ze Bankspieler

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    628
    Ort:
    Mannheim
    Er ist kein Messi oder Ballack...

    Made my day
     
  12. Sm0kE

    Sm0kE MVP

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.195
    Ach, jetzt ist Özil auch noch der, von dem die Vorwürfe losgingen? Kannste dir nicht ausdenken, den Kram.. :laugh:
     
  13. tennisfun

    tennisfun Bankspieler

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Würzburg
    Richtig lesen, bitte. Wo habe ich das geschrieben?
     
  14. VvJ-Ente

    VvJ-Ente Verdammter Wohltäter

    Registriert seit:
    24. Mai 2000
    Beiträge:
    17.437
    Ort:
    Berlin
    [​IMG]
    [​IMG]

    Liverpool schlechter als 3 Mannschaften aus der Kreisliga C! Klopp raus!!!
     
    jimfreiheit, sefant77 und Hans A. Jan gefällt das.
  15. JamiLLX

    JamiLLX MVP

    Registriert seit:
    21. Januar 2002
    Beiträge:
    20.997
    Ort:
    ¯\_(ツ)_/¯
    Hannes Wolf sollte erst mal eine halbwegs erfolgreiche Saison in irgendeiner Profiliga absolvieren, in der er nicht die teuerste Mannschaft der Liga trainiert bevor er die Nationalmannschaft übernimmt. Seine Künste im Bereich Einbinden von jungen Spielern in einer Erwachsenenmannschaft sind äusserst überschaubar bis nicht vorhanden. Pavard und Mane spielen zu lassen war nicht Wolfs Idee sondern Pflicht, das nicht zu tun hat Luhukay zuvor den Job gekostet.
     
    John Lennon gefällt das.
  16. LoverNo1

    LoverNo1 Stammspieler

    Registriert seit:
    21. Mai 2018
    Beiträge:
    1.678
    Ergibt ja au keinen Sinn, denn es sollen ja die besten Spieler aufgestellt werden und nicht aus Prinzip die U-25.
    Aus Prinzip aber au nicht Weltmeister.
     
  17. LeZonk

    LeZonk MVP

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    12.449
    Vor allem nicht immer die "verdienten Genossen", egal ob sie momentan körperlich einfach nicht auf der Höhe sind, oder seit Jahren ihre Form suchen in Sachen Spielintelligenz, Entscheidungsfindung usw. Gomez statt Wagner ??? Hector statt Plattenhard, Max, Schulz ??? 5-Minuten-Brandt obwohl der heiss wie Frittenfett und bei jeder Einwechslung die personifizierte Gefahr war ? Man sah ja dass mit Sane, Gnabry und Werner nicht gleich alles rund lief, aber doch erheblich besser als mit den alten Kämpen. Trotzdem braucht man meiner Meinung nach ein System um offensive Halbchancen-Situationen gezielt zu Ende zu spielen, denn die wenigsten Leute können derartig gut improvisieren dass die so ne Kettenhund-Defensive wie die von Frankreich per Gefühl ausspielen.
     
  18. Kalle6861

    Kalle6861 Stammspieler

    Registriert seit:
    21. Mai 2018
    Beiträge:
    1.733
    Ewald :thumb::beten:Didi und Berthold bringens voll auf den Punkt.
    Löw wäre nach soner abgelieferten Arbeit die letzten 2 Jahre überall und in jedem Bereich
    abgelöst worden wäre bzw. zum freiwilligen Rücktritt überredet worden wäre.
     
  19. Hardstyle21

    Hardstyle21 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    3.313
    Ort:
    Berlin
  20. Kinski

    Kinski Bankspieler

    Registriert seit:
    27. November 2013
    Beiträge:
    800
    schon wieder länderspiele?
     
    Sle3ze und Aronofsky gefällt das.

Diese Seite empfehlen