1. Liebe Sportforen.de-User,

    nachdem das Sport1-Forum inzwischen seine Pforten geschlossen hat, möchten wir hier eine langjährige Tradition von dort weiterführen, die User aller Unterforen zusammenbrachte und ein großes Event darstellte - der Musik GrandPrix.

    Der Ablauf ist ähnlich wie beim allseits beliebten Eurovision Song Contest: Ihr reicht einen Titel eurer Wahl ein und dann wird unter allen Teilnehmern der Sieger gewählt. Alle Informationen zu diesem Event findet ihr im Musikforum. Den Thread zum 1. Sportforen Musik-GrandPrix findet ihr dort ganz oben.

    Bei Fragen schaut im Thread nach oder wendet euch an den "Veranstalter" JimmyDream.

    Viele Grüße und viel Spaß bei der Teilnahme!
    Information ausblenden

Die Polizei

Dieses Thema im Forum "Non-Sports" wurde erstellt von Tony Jaa, 13. September 2009.

  1. Tony Jaa

    Tony Jaa Former two-time BFPL-Champion

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    18.398
    #1
  2. Xanatos

    Xanatos Team-Kapitän

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    2.409
    Auf dem Video erkennt man ja nicht sonderlich viel. Man weiß nicht, was der Radfahrer wollte, was er gesagt hat und sonst irgendwas. Deshalb kann man da sicherlich kein Urteil drüber bilden.

    Die Reaktion der Polizisten scheint aber sicherlich übertrieben zu sein. Ich möchte hier auch nicht bestreiten, dass es Polizeigewalt gibt.

    Zu dem komischen Kommentar an #2 sag ich jetzt nichts...
     
    #2
  3. vinz

    vinz Stammspieler

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    1.316
    Ort:
    Hamburg
    Ich finde, auch wenn es in diesem Fall wohl gerechtfertig scheint, diese ewige Stimmungsmache gegen die Polizei nervig.
    Das sind auch nur Menschen die auch Fehler machen.
     
    #3
  4. MadFerIt

    MadFerIt Apeman

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    13.101
    Ort:
    home
    achso.

    polizist: "ey, sorry, dass ich dir ohne grund die fresse poliert habe. aber du sahst so bedrohlich aus mit deinem fahrrad. und dann noch der stift in der hand. die nase ist doch in 6 wochen bestimmt wieder zusammengewachsen."
    verprügelter: "schon gut. bist ja auch nur ein mensch und machst fehler. war ja meine schuld. zur falschen zeit am falschen platz. sorry nochmal."
    polizist: "kein problem, bin ja nicht nachtragend."
     
    #4
    Evelbma. gefällt das.
  5. vinz

    vinz Stammspieler

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    1.316
    Ort:
    Hamburg
    Die Deutschen Polizisten sind sowas von soft.
    Da wieder rumzujammern, ist einfach typisch Deutsch.
    Wir haben unseren Arsch vergleichsweise so dermaßen im Trockenen, und trotzdem meint jeder ständig irgendwas zu finden worüber man sich beschweren oder aufregen kann.
    90% der Weltbevölkerung würde darüber lachen, wie sich Deutschland über einen Faustschlag von einem Polizisten bei einer Demo aufregt.
     
    #5
  6. Xanatos

    Xanatos Team-Kapitän

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    2.409
    Das macht es nicht besser oder gar richtig.
     
    #6
  7. vinz

    vinz Stammspieler

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    1.316
    Ort:
    Hamburg
    Natürlich nicht.
    Aber es macht es weniger schlimm.
     
    #7
  8. LeTimmAy

    LeTimmAy All-Star

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.948
    Ort:
    Düsseldorf
    also egal was der fahrradfahrer gesagt oder gemacht hat, das rechtfertigt nicht so ne reaktion. es ging keine gefahr von ihm aus, war schon am weggehen. (selbst wenn es flucht gewesen sein sollte, wurde er ja schon festgehalten bevor der schlag kam und danach alle auf ihn drauf los sind, also auch das wäre kein grund gewesen).
    selbst der unwahrscheinliche fall, dass der fahrradfahrer vorher einen polizisten zusammengeschlagen hätte, würde es nicht rechtfertigen da sich die situation anscheinend beruhigt hätte und keine unmittelbare gefahr von dem typ ausgeht.

    und nein da gilt auch nicht der satz: alles sind menschen.

    polizisten sind für solche situationen trainiert, es war keine hetzige situation die gefahr ausstrahle, sondern sah friedlich aus (dann hätte ich ein überreagieren evtl verstanden).

    @vinz: was würdest du sagen, wenn nem lehrer die hand ausrutscht und deinem kind was auf die fresse gibt, weil ihn das kind den ganzen tag schon genervt und provoziert hat?

    es gibt eben verschiedene arten von fehlern, manche darf man mal machen und passieren jedem. manche dürfen nciht passieren und sind nicht zu tolerieren. das aufm video gehört eindeutig zur zweiten kategorie.


    wobei ich ein allgemeines polizeibashing nicht mitmache, weil ich im großen und ganzen mit der polizei zufrieden bin, hier geht es nur um die kleine gruppe, bzw den polizisten (was die andern machen erkennt man imo nicht genau)
     
    #8
  9. stillwater

    stillwater All-Star

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    5.094
    Auch das nicht.
     
    #9
  10. vinz

    vinz Stammspieler

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    1.316
    Ort:
    Hamburg
    Würde mit meinem Kind reden und mit dem Lehrer.
    Ich möchte auch gar nicht das Verhalten des Täters als solches rechtfertigen oder gutheißen, nur mit welcher Sensations- und Negativgeilheit sofort wieder auf so ein Thema angesprungen wird, dass ist es was mir wiederfällt.


    Doch.
    Stellt dir mal eine Leiste vor.
    0-------------------------------------------------------------100

    0 ist gar keine Gewalt.
    100 ist die totale Gewalt.
    Diesen Faustschlag würde ich bei etwa einer 15 ansiedeln.
    Also ist es eine 'weniger schlimme Tat'.
     
    #10
  11. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    20.236
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das ist mir ehrlich gesagt Latte, ob die Polizei woanders schlimmer, softer, menschlicher oder wasweißich ist. Da wird ein Mann zusammengeprügelt (und festgenommen?), weil er es wagt ein Grundrecht in Anspruch zu nehmen. Wenn das 90% der Weltbevölkerung amüsiert, dann ist das halt so. Ich gehöre jedenfalls zu den 10%, die da wenig drüber lachen können. Vielleicht weil ich selbst schon mal das Vergnügen hatte, so einen menschlich angehauchten Schlag mit dem Polizeiknüppel abzubekommen.

    Gott sei dank war es aber nur ein deutscher Softiepolizist, der mich höchstmenschlich bearbeitet hat. War also nah an einer Massage. Nicht auszudenken wie groß die Beule und die dazugehörigen Schmerzen in Kopf und Schulter erst gewesen wären, wenn da ein richtiger Polizist aus Ramboland zugeschlagen hätte. panik:

    Also immer Mensch bleiben und alles nicht so aufbauschen. :rolleyes:
     
    #11
  12. vinz

    vinz Stammspieler

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    1.316
    Ort:
    Hamburg
    Jawoll, wir deutschen, wir jammern auch im Paradies noch weiter.
    Sehr sympathisch, wirklich.

    War das vor dem Trauma der zwei Weltkriege auch schon so?
     
    #12
  13. stillwater

    stillwater All-Star

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    5.094
    :laugh: Das kann doch nicht dein ernst sein? Wir sind zum Glück ein Rechtsstaat und nach diesem Maßstab ist zu beurteilen. Nicht nach einer Skala die auch Folter in Nordkorea umfasst. Nach deiner Logik wäre Polizeigewalt hier umso "weniger schlimm" umso gewalttätiger die Diktaturen in der 3ten Welt sind. Das ist doch absurd.
    Ja, unsere Gesellschaft ist bereits perfekt. Nichts was noch zu verbessern wäre. Wenn einer aufs Maul kriegt, egal ob Polizist oder Rentner, dann wars doch nur im Paradiese.
    Sehr sympatisch, wirklich.
     
    #13
  14. Linde

    Linde Team-Kapitän

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    3.800
    Ort:
    Düsseldorf
    was muss man denn hier lesen? :gitche: da wünscht man sich ja fast das einige hier mal selber bekannschaft mit solchen polizisten machen
     
    #14
  15. Giftpilz

    Giftpilz MVP

    Registriert seit:
    19. Juli 2003
    Beiträge:
    10.691
    Wohin führt die Diskussion?
    Geht es um die Polizei insgesamt? Oder um Individuen, die austicken oder gar bewusst ihre Macht missbrauchen (was in zahlreichen anderen Jobs ebenfalls vorkommt, wenn es auch nicht immer mit Gewalt zu tun hat)?

    Ja, es gibt zahlreiche Menschen auch bei der Polizei, die den Anforderungen ihres Berufs aus unterschiedlichsten Gründen nicht gerecht werden. Wenn sie dabei Gesetze brechen, gehören sie deswegen vor Gericht. Was genau da wie vorgefallen ist, was letztlich zu welchem Urteil führen wird, bleibt abzuwarten. Und damit ist das Thema für mich schon wieder gegessen.

    An einer Argumentation "böse Polizei (wohl ganz bewusst wurde ja im Threadtitel nicht "Polizist(en)" geschrieben, sondern die ganze Behörde allgemein in die Verantwortung genommen) vermöbelt schon wieder harmlosen Demonstranten" beteilige ich mich nicht weiter, wenn sowieso alle nur mutmaßen und niemand alle Fakten kennt.
     
    #15
  16. HisDudeness

    HisDudeness Rookie

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    68
    Unfassbar. Man sollte doch meinen die Leute, die das Gesetz vertreten sind nicht irgendwelche Hohlbirnen. Meine Guete. Als wenn die 10, 20 Polizisten nicht in der Lage gewesen waeren den einen Radfahrer ohne Gewalt festhalten zu koennen. Warum auch immer dies noetig war (wie ein geisteskranker Amtsbeleidiger oder was weiß ich sah er nicht mal aus). Einfach druffpruegeln. Unfassbar.
    Bei den Beitraegen von @vinz wird mir echt schlecht. Sind auch nur Menschen? Das sind die Menschen die sich dazu verschrieben haben fuer Recht und Ordnung zu sorgen. Denen steht es einfach mal nicht zu so auszuticken! Bekraeftigt nur wieder den Verdacht, dass manche einfach nur autoritaetsgeil sind und denken sie koennen mit diesem Beruf mit anderen Buergern umspringen wie sie wollen. Sicherlich wird der Großteil der Polizisten aber mal richtig abkotzen ueber so ein Verhalten der Kollegen. Ich hoffe nur, dass zieht fuer die Beteiligten Konsequenzen nach sich.
    Gibts gar nicht, der zieht den zurück und schubst ihn in die Kollegen rein, die sofort wild um sich schlagen.
     
    #16
  17. Adler

    Adler Former BFPL-Champion

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    4.279
    o_O
    Sorry Vinz, aber das geht gar nicht was du hier schreibst.

    Wäre deine Mutter dort geschlagen worden würdest du es bestimmt auch so sehen oder:confused:
     
    #17
  18. rÖsHti

    rÖsHti MVP

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    17.259
    Also bitte, das ist doch kein Fehler...

    Hier wurde ein Mann zusammengeschlagen obwohl er für die anderen keine Gefahr war und nicht provoziert hat (das wäre eigentlich auch keine Entschuldigung gewesen...).
    Der Polizist der da zugeschlagen hat, hat einfach eine Schraube locker und fertig...
     
    #18
  19. Xanatos

    Xanatos Team-Kapitän

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    2.409
    Jetzt muss ich dir schon zum zweiten Mal an einem Tag Recht geben.
     
    #19
  20. Imozep

    Imozep BANNED

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Coney Island


    Es freut mich, dich wieder mal auf die Palme gebracht zu haben:love2:
    Vielleicht sollten wir mal in den Boxring steigen...würde ich dir aber bei meinen Ausmaßen nicht empfehlen ;)





    Doch!! Kein Mensch wird gezwungen auf irgendwelche dämlichen Demos zu gehen.
    Es gibt leider immer mehr Menschen, die (besonders rechte) Demos zum Anlass zu nehmen, und zu randalieren. Wie vinz schon sagt, geht es bei uns noch SEHR gemäßigt zu. Dann kriegt ein Eierkopp halt mal die Fresse voll na und? Besser er wird erschossen oder was?
    Ich kenne Polizisten persönlich, natürlich gibt es wenige Ausnahmen, die gerne assozial anderen auf die Fresse kloppen, aber die meisten haben die Wahl:
    Entweder zurückhalten und riskieren, dass die Situation eskaliert oder hart durchgreifen und Respekt erzeugen. In den meisten Fällen legen es die Demonstranten/Gegendemos ja gerade darauf an, um zu schlägern. Da hab ich kein Mitleid.
    Diesen Einzelfall wieder herzunehmen und die Bullerei anzuprangern ist irgendwie unangebracht...
     
    #20

Diese Seite empfehlen