Dinge die keinen eigenen Thread rechtfertigen

Dieses Thema im Forum "Mixed Martial Arts (MMA)" wurde erstellt von holy Cow!, 12. Dezember 2011.

  1. Goal04

    Goal04 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    5. Dezember 2012
    Beiträge:
    4.747
    Ort:
    Mittelhessen
    Sehe ich auch so wie xEr. So einseitig wäre das Rematch nicht.


    Jetzt am Wochenende steht ja UFC 231 an (aus Kanada, Toronto) :jubel:

    Main Card:


    Featherweight Max Holloway (c) vs. Brian Ortega

    Women's Flyweight Valentina Shevchenko vs. Joanna Jedrzejczy
    Welterweight Alex Oliveira vs. Gunnar Nelson
    Featherweight Hakeem Dawodu vs. Kyle Bochniak
    Light Heavyweight Jimi Manuwa vs. Thiago Santos


    Ziemlich gute Card! Auf den prelims kämpft auch noch Claudia Gadelha gegen Nina Ansaroff.


    Der Mainer ist natürlich der Knaller. Bin gespannt, ob Holloway Ortega im Stand abschießen kann. Wenn nicht, wird's ne lange Nacht.... Valentina sehe ich recht klar vorne gegen Joanna, dennoch dürfte der Kampf gute Stand-Up-Action versprechen.

    Ich glaube, ich stell mir den Wecker mal auf 04:00 Uhr.


    Eure predictions?
     
    Blayde gefällt das.
  2. Mopedfahrer

    Mopedfahrer Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    2.521
    Ort:
    Schweiz
    Der Mainer ist natürlich der Knaller. Bin gespannt, ob Holloway Ortega im Stand abschießen kann. Wenn nicht, wird's ne lange Nacht.... Valentina sehe ich recht klar vorne gegen Joanna, dennoch dürfte der Kampf gute Stand-Up-Action versprechen.

    Glaube Shevchenko vs Valentina geht über die Runden. 3:2 für Shevchenko. Beide sehr ähnlich, Shevchenko wirkt aber robuster

    Glaube Ortega vs. Hollyway geht auch über die Runden, Ortega muss unbedingt schnell loslegen, Anfangsrunden wegschenken wie er es oft macht geht gar nicht

    R1 ist entscheidend, gegen Holloway Punkterückstand hinterherlaufen ist Alptraum

    Ortega sollte R1 und R2 hart zur Sache gehen zumal Max in R1 am schwächsten ist und nach den Gesundheitsproblemen zuletzt doch in R1 auch etwas Selbstzweifel haben sollte

    gewinnt Ortega R1 könnte er am Ende 3:2 gewinnen

    ansonsten macht es Max nach punkten

    bin mal gespannt ib Max den Weightcut verkraftet, selbst wenn er es schafft müsste er wahrscheinlich im Folgekampf Klasse hochgehen

    wie auch immer ich tippe auf Ortega, der ist saufrisch, sauhart, mentalstark und voller Selbstbewusstsein und ist noch nie wirklich verletzt worden

    Max hat sich ja mit dem Cut gegen Kabib und dann dem Versuch gegen ortega zu cutten 2* selbst "verletzt"

    Gutes Gefühl habe ich bei der ganzen Sache nicht
     
  3. jkd

    jkd All-Star

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    5.302
    ja, sind beides klasse typen. Max hat irgendwie gefühlt schon deutlich mehr miles aufm tacho und in diesem kampf dürfte es sehr wahrscheinlich wirklich auf das durchhaltevermögen und die härte ankommen. Ortega wirkt irgendwie robuster und frischer. körperlich wie mental. dazu kommt, dass Ortega imo den psycho faktor hat. Ortega wird im fight modus zum killer. ein bisschen zum wahnsinnigen. bissel wie Valero im boxen.
    ausserdem erwarte ich einen weiteren entwicklungssprung von Ortega plus die bessere spezielle vorbereitung auf den gegner.
    Ortega ist dann am boden überlegen und im stand ausser in einigen brenzlichen situationen mit zunehmender kampfdauer, auch der stärkere.
    wer setzt hier bisschen kohlen auf diesen kampf?
     
  4. Mopedfahrer

    Mopedfahrer Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    2.521
    Ort:
    Schweiz
    sehe ich alles genauso
    habe aber das Gefühl, dass Max nach Punkten gewinnen könnte
    er schlägt doch mehr und Beine sind auch schneller, auf den Boden geht es eh nicht
    Max wirkt sehr alt wenn er spricht, das Gesicht ist auch extrem zerbeult
    sah beim Wiegen aber besser aus als ich befürchtet hatte
     
  5. Blayde

    Blayde All-Star

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.090
    Woher die Annahme dass Ortega im Stand auch nur in irgendeiner Situation der stärkere sein könnte? Hab ich so ein falsches Bild von ihm?

    Für mich das einzige Fragezeichen die Takedowns. Holloway im stand überlegen ortega am boden.
     
    jimfreiheit und xEr gefällt das.
  6. jkd

    jkd All-Star

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    5.302
    Thiago Santos:cool2::cool2::cool2::cool2:
    was ein fight, was ein auftakt der hauptkarte.
     
  7. xEr

    xEr MVP

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    10.488
    Für den Sieg musste Gunnar hart arbeiten. Hat einiges einstecken müssen in Round 1. Aber brutale Elbows da am Ende. :eek:
     
  8. xEr

    xEr MVP

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    10.488
    Valentina ist technisch eine Augenweide. Imo die kompletteste UFC Kämpferin. Aber ihre Workrate ist echt ausbaufähig. Das war ja auch der Grund für ihre bisherigen Niederlagen.
     
  9. xEr

    xEr MVP

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    10.488
    ALTER :eek::eek::panik::panik:
    Hab glaube ich noch nie so eine Vernichtung im Stand gesehen! Hat jemals ein UFC Fighter mehr Treffer nehmen müssen als Ortega? Der hat ja wirklich jeden Schlag mit dem Gesicht gestoppt. :panik: Holloway changed his Face. Das war mehr als ein Klassenunterschied, auch wenn Ortega seine Momente hatte in Runde 3. Brutal..mal sehen wie sich Ortega von dem Kampf erholen kann. Respekt an Ortega, der hat wirklich Herz. Aber Max ist einfach krass. 13 Wins a row now.

    There are levels to this shit.
     
    MS gefällt das.
  10. xEr

    xEr MVP

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    10.488
    Gute Prognose! Muss sagen, dass ich vorher viel zu wenig von Ortega gesehen hatte und mich nur an den Edgar Kampf erinnern konnte und überall konnte man lesen wie stark Ortega sei. Deswegen hab ich mich mit Prognosen zurückgehalten, aber das war übel. Hattest absolut recht. Das Wrestling von Ortega ist wirklich mies, dabei sieht er körperlich so stark aus. Aber selbst wenn ihm "halbe Takedowns" gelungen sind, konnte Holloway jedes mal problemlos wieder aufstehen. Dann bringt halt auch das starke BJJ nicht viel.
    Ich glaube, dass Ortega viele brechen kann, einfach weil er jeden Punch nimmt und weiter nach vorne marschiert wie son Psycho und dann selbst auch (harte) Treffer landen kann. Aber Holloway war einfach ein anderes Level. Der hat ihn heute gebrochen.
     
  11. jkd

    jkd All-Star

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    5.302
    WOOOOOOW digga das war wirklich eine ZERSTÖRUNG von Ortega für heute. was für ein dämpfer. super geile performance von Max. besser kann man ja kaum auftrumpfen. das habe ich ihm ehrlich gesagt nicht zugetraut aber es freut mich ungemein. mega sympathischer kerl, super süße family, großartig.
    Ortega hat natürlich jetzt seinen dämpfer bekommen. ich glaube er hat Max stark unterschätzt und hatte früh einen adrenalin dump. er konnte sich kurzfristig erholen aber Max einfach zu stark, überpowert ihn konditionell als dann doch der deutlich überlegene striker. ausgeguckt, besseres distanz gefühl, besseres timing, schneller, auch koordinativ besser, komplett beherrscht.
    auch jiu jitsu hat mit diesem fight einen starken dämpfer bekommen.
    da kann man nur sagen, kopf hoch, mega typ, mega herz, toller trip bis hier her und da kann es nur heißen danke für diese lehrstunde, darauf lässt sich aufbauen. lektion numero uno, nie wieder einen gegner unterschätzen,
     
    Khali gefällt das.
  12. Mr.Hu

    Mr.Hu Stammspieler

    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.088
    Ort:
    Berlin
    dem ist nichts hinzuzufügen. Klasse Fight vom Holloway. Das war Stand at its best. So dermaßen klar hätte ich das nicht erwartet. Aber womöglich hat der Franky Edgar Fight die Fähigkeiten von Ortega im Stand etwas verzerrt. Oder Max ist ein Übergott heute im Stand gewesen. Er hat Ortega filetiert. Respekt an Ortega, Nehmerqualitäten wurde hier neu definiert. Ich bin auch gespannt wie es mit ihm weitergeht. Hoffentlich erholt er sich davon und kommt vorn zurück. Ich mag ihn als Typ.
    Mit Max werden wir noch Freude haben...(im Falle die Gesundheit mitmacht)
    Alles in allem war es eine Super Card. Die Kämpfe der Main Card waren durchweg nice:thumb:
     
    xEr gefällt das.
  13. THE_GAME

    THE_GAME Team-Kapitän

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    2.732
    Ort:
    Pancake Village
    Holloway next Level Shit.. heftig wie der sich entwickelt hat. Das war ein beating wie jds-cain. Das er nach den Problemen zuletzt so abliefert ist Krass.
    Das er aber, wie ich meine, als Underdog in den Fight gegangen ist hat mich doch verstört. Chapeau @Blayde ..
    Ortega muss dringend an seinem Wrestling arbeiten, das war teilweise echt grauenvoll - bjj alleine reicht zum kontrollieren einfach nicht. Die TD Versuche teilweise amateurhaft.


    Jetzt Blessed gegen El Cucuy :beten::beten:
     
    Blayde und xEr gefällt das.
  14. Khali

    Khali Stammspieler

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    1.206
    Alter, ich bin selten so pumped bei einem Kampf gewesen. Fight of the Year bis dahin. Max einfach im Gottmodus mit dieser Präzision und Timing und Ortega mit unglaublichem Herz.
     
  15. THE_GAME

    THE_GAME Team-Kapitän

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    2.732
    Ort:
    Pancake Village
    Blayde gefällt das.

Diese Seite empfehlen