1. Liebe Sportfans, liebe User von skispringen-community.de,

    wir freuen uns, euch heute mitzuteilen zu können, dass der Umzug der Community aus dem bisherigen Forum der skispringen-community erfolgreich gelaufen ist. Somit begrüßen wir nun viele neue User hier im Forum, die insbesondere den Wintersportbereich beleben werden.

    Wir wünschen uns, dass die neuen User sich hier genauso wohl fühlen wie in ihrem bisherigen Forum. Bei Fragen, Anmerkungen, etc. sprecht uns - also die Administratoren und Moderatoren - einfach an. Bei der Migration haben wir auch die Useraccounts mit übernommen. Einige von euch haben noch einen Zusatz namens "- skiimport" bekommen. Dies hängt damit zusammen, dass es zu eurem Accountnamen bereits schon ein entsprechendes Pendant in unserer Datenbank gibt. Schreibt mir bitte eine Nachricht (über den Reiter "Unterhaltungen") und wir gucken, was hier möglich ist.

    In diesem Sinne freuen wir uns auf tolle Diskussionen im Wintersportbereich mit euch und einen sehr angenehmen Start in euer neues Foren-Zuhause.

    Viele Grüße
    Angliru
    Information ausblenden

Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Nachbars_Lumpi, 9. Juli 2008.

  1. Aronofsky

    Aronofsky Rekordaufsteiger

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    8.721
    Ja diese Entwicklung erinnert schon ein wenig an den Fussball. Die Reichen werden immer reicher (CL Teilnehmer im Fussball, hier die Top 10 Player) und die Kluft zu den schwächeren wird immer größer. Anstatt die Preisgelder für einen GS Sieg jährlich immer weiter ins Unermessliche zu erhöhen könnte man die Mehreinnahmen halt auch anders investieren. Dann kommt so ein neues Turnier um die Ecke mit The Winner takes it all. Mir gefällt diese Entwicklung überhaupt nicht. Da passt der neue Davis Cup perfekt dazu.
     
    -Mark- und John Lennon gefällt das.
  2. ace-vfb

    ace-vfb Bankspieler

    Registriert seit:
    22. Mai 2018
    Beiträge:
    364
    :mensch:

    Das ist genauso ein Mist wie diese indische Liga, die es mal gab. #moneyrulestheworld
     
  3. Jones 86

    Jones 86 All-Star

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    9.124
    Man verteilt im Tennis ja mehr an die Kleinen (Spieler um top 100) als sie grundsätzlich generieren.
    Aber klar die Abschaffung des Davis Cups schadet der zweiten und dritten Reihe. Dort standen sie im Schaufenster wie bei keinem anderen Turnier.
     
  4. -Mark-

    -Mark- Stammspieler

    Registriert seit:
    19. Mai 2018
    Beiträge:
    1.308
    Da hast du natürlich Recht. Showevents bieten zum Beispiel auch die Möglichkeit, den Sport in der Welt zu promoten und weitere Fans zu gewinnen. Das ist natürlich gut.
    Diese Entwicklung mit den Showevents ist natürlich auch nicht erst seit heute so. Es ist ein Prozess.

    Ich finde nur, dass es ein bisschen "Überhand" nimmt. Den Hopman Cup z.B. finde ich ganz cool...mit den Ländern, 2er Teams aus Frau und Mann usw. Dazu in Australien und zeitlich schön zu Jahresbeginn vor den AO. Vom Laver Cup halte ich jetzt nicht so viel, aber da kann man z.B. argumentieren, dass es für manche ein interessantes Format ist. Es ist für viele Fans sicher cool, mal Federer und Nadal zusammen im Doppel zusehen oder die ganze Coaching Geschichte usw.

    Dieser geplante "Majesty Cup" finde ich halt zu viel des Guten. Wenn es wenigstens ein interessantes Format wäre...hinzu kommt, dass dieser Cup ja auch deswegen möglich ist, weil der traditionsreiche Davis Cup, der ja wirklich Relevanz hatte, "gestutzt" wurde und nun bisschen mehr Platz im Kalender ist. Und dann noch die Regelung "The winner takes it all." Schon klar, dass die anderen Spieler da Antrittsgeld kassieren aber 10 Millionen für den Sieger?! Das ist das 3-5- fache, was man für den Sieg eines GS-Turniers bekommt., also ein Turnier, von dem jeder junge Tennisprofi mal träumt, es gewinnen zu können. Muss man das gut finden?

    Bei der Sache mit den Pflichtturnieren gebe ich dir übrigens auch Recht.
     
    Jones 86 gefällt das.
  5. Jones 86

    Jones 86 All-Star

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    9.124
    Gordo gefällt das.
  6. tennisfun

    tennisfun Bankspieler

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Würzburg
    Gratulation.:thumb: Waren klasse Duelle damals zwischen ihm und Becker.

    Der kicker würdigt ihn auch und zählt seine 10 besten Matches auf.

    Was mir nicht gefällt: Nachdem es der DTB nach Jahrzehnten endlich gepeilt hat Becker eine Verantwortung beim DTB zu geben, entzieht man es Stich. Stich hatte sich mit viel Herz und Leidenschaft um das ATP Turnier in Hamburg organisatorisch gekümmert und das Turnier auch international wieder zu Ruhm gebracht und als Dank dafür durfte er dann gehen.:rolleyes:

    Der DTB möchte das Turnier neu ausrichten... aber wohin genau darüber gibt es keine Auskunft. Stich durfte die Dr.ecksarbeit machen und jetzt lobt sich der DTB. Manchmal nervt die Arroganz der hohen Herren beim DTB genauso wie beim DFB.
     
    Jones 86 gefällt das.
  7. Alice

    Alice Moderator

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    8.214
    Ort:
    Rostock


    Tie Break bei 12 - 12 im 5. Satz in Wimbledon.
     
  8. Jones 86

    Jones 86 All-Star

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    9.124
  9. QueridoRafa

    QueridoRafa Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    581
    Ort:
    CH


    Hyeon Chung hat seine Saison vorzeitig beendet, die mit dem Halbfinale bei den AO und den Viertelfinals in Indian Wells und Acapulco so verheissungsvoll begann. Danach wurde er vom Verletzungspech verfolgt und konnte für den Rest des Jahres nicht mehr an seine frühere Form anschliessen. Er wird das Jahr in den Top 30 abschliessen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2018
  10. janafan

    janafan Stammspieler

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    1.087
    Ort:
    münchen
    der australier todd read ist tot - mit nur 34 jahren, rip
     
  11. ace-vfb

    ace-vfb Bankspieler

    Registriert seit:
    22. Mai 2018
    Beiträge:
    364
    Zugegeben...mir sagte der Name rein gar nichts. Habe gegoogelt und er war also ein sehr guter Juniorenspieler. Tod mit 34 Jahren ist heftig. Über die Todesursache konnte ich nichts finden...
     
  12. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis & Wintersport

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    11.837
    Ort:
    Austria
    Nick Kyrgios versucht (diesmal wirklich?) einen Neustart in Hinblick auf 2019. Er wird offenbar auch die Unterstützung von zwei Psychologen annehmen, um an seinen mentalen Problemen bzw. seiner Einstellung zu arbeiten. Wäre sicher für uns alle und das Tennis schön, wenn er sich in dieser Beziehung endlich in eine bessere Richtung entwickelt und vor allem wieder mit seinem Tennis überzeugen könnte...

     
  13. Jerry

    Jerry Non-Sports Moderator

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    10.088
    Ort:
    Berlin
    Ist das nicht praktisch eins zu eins die gleiche Meldung wie genau vor einem Jahr? Hab irgendwie im Kopf, dass er auch vor den Australian Open 2017 ähnliches verlauten ließ, aber stattdessen war das Jahr 2018 wirklich sehr unbefriedigend...

    Hoffen tue ich natürlich wirklich, dass er endlich mal loslegt und wir endlich mal Kyrgios-Zverev auf größter Bühne im Halbfinale + sehen...
     
  14. HansMeyer

    HansMeyer Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    2.645
    Neues Logo für die ATP

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen