1. Lieber Sportfan,

    das Forum von Sport1.de schließt nach langer Zeit seine Pforten und verlagert Diskussionen zukünftig auf Artikelseiten und Social Media. Wir hoffen, dass wir bei Sportforen.de vielen der Sport1-Nutzer, die weiterhin in einem echten Forum diskutieren können, hier eine neue Heimat bieten können. Bereits vor ca. 17 Jahren haben wir die damalige Sport.de Community aufgefangen, viele Nutzer von damals sind bis heute hier aktiv. Zwei Punkte liegen uns deshalb am Herzen:

    1. Lasst uns die Sport1-Nutzer mit offenen Armen empfangen - sie werden eine Bereicherung für Sportforen.de sein. An alle Sport1-Nutzer: Bitte zögert nicht, euch mit Moderatoren und Administratoren in Verbindung zu setzen, wenn es etwas gibt, das wir tun können, damit ihr euch auch hier wieder zuhause fühlt (z.B. Einrichtung spezifischer Tippforen o.ä.).

    2. Allen Sport1-Nutzern wären wir verbunden, wenn Sie "drüben" die Werbetrommel rühren könnten, damit möglichst viele Nutzer den Weg zu uns finden.

    Herzlich willkommen bei uns,
    Eure Administratoren
    Information ausblenden

Diskussion - Diskussionskultur/Umgang mit Nutzern im Boxsportbereich

Dieses Thema im Forum "Plauderecke/Mediendiskussionen" wurde erstellt von Masterblaster, 5. Mai 2018.

  1. MMA_Boxer

    MMA_Boxer MVP

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    11.043
    Ich bin mir nicht sicher. Weil deine Kritik widersprüchlich ist. Erst einem User Arschkricherei bei den Admins vorwerfen und dann doch den Vorschlag einwerfen "Man könnte den Mods eine Hinweis geben." Generell äußert du nicht die geringste Kritik an MasterBlasters Verhalten, was ich ebenfalls unverständlich finde. Vielleicht kennst du einfach die Vorgeschichte von MasterBlaster nicht, deswegen auch dein sinnloser Vorschlag ihn auf Ignore zu setzen, wo er in Vergangenheit schon mehreren Usern negativ aufgefallen war.

    Den Verdacht eines Zweitaccount öffentlichtlich zu tätigen (alle Hinweise haben dafür gesprochen!) war unnötig,weil es zu Offtopic geführt hat. Diese Kritik nehme ich an. ABER überhaupt kein Verständnis dafür zeigen,dass ein User gesperrt wurde, welcher mehrfach gegen die Regeln verstoßen hat und mit zig Accounts unterwegs war, ist für mich nicht verständlich. Viel mehr war es MasterBlaster völlig bewusst, dass er hier gegen die Forumsregeln (wiedermal) verstößt und trotzdem hat er seine Drohungen ausgesprochen und sich in die Opferrole begeben, weil ich meinen Verdacht über seinen Zweitaccount geäußert habe.

    edit:
    Ich verneine es nicht...und NEIN ich habe beim Nacheditieren von zwei meiner Beiträge weder Beleidgungen gelöscht noch persönliche Seitenhiebe. Der Kern meiner Beiträge (Verdacht auf einen Zweitaccount) ist gleich gelieben. Ich habe einzig "wahrscheinlich" hinzugefügt und "10x Fakeaccounts" gelöscht, da es nun mal weniger als 10x sind. Kannst ja mal bei den Mods/Admins die Edithistory nachfragen, wenn es dich brennend interessiert.

    Gleichfalls.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2018
    #81
  2. Roberts

    Roberts Box-Moderator

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.846
    Ok, die Mods sind offen für Kritik. Nach Jahren des sehr restriktiven Vorgehens (die Altvorderen werden sich erinnern) haben wir nunmehr (und ebenfalls schon seit mehreren Jahren) eine sehr lockere Linie und lassen vieles durchgehen. Im Rahmen dessen lassen wir auch mal verbale Auseinandersetzungen zu und greifen nicht wegen jeder Beschimpfung gleich ein.

    Zu Erwähnen ist auch noch, dass auch Mods ganz normale Nutzer sind und als solche ihre Meinung kundtun und zwar unter den gleichen Regeln, die auch für andere Nutzer gelten. Ein Mod hat sich aufgrund dieser Tätigkeit als Nutzer nicht anders zu verhalten.

    Wer Änderungswünsche und sonstige Anmerkungen hat, hier ist der Thread dafür.
     
    #82
  3. LeZonk

    LeZonk MVP

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    11.028
    Seit Anbeginn der Zeit siechten die Foren unter der Unterdrückung der Wahrheit und Menschlichkeit durch die Knute der Geheimgesellschaft der Dunklen Bruderschaft, auch bekannt als "die Moderatoren". Der Schrecken des täglichen Terrors wurde nur übertroffen von der Hoffnungslosigkeit auf ein Ende.

    Doch dann, als die Menschheit sich schon aufgab, betrat ein aufrechter Kämpfer die Bühne wie ein strahlendes Schimmern am Horizont bei Morgenanbruch, und alles änderte sich ...

    [​IMG]
     
    #83
    cosmo.1 gefällt das.
  4. L.Lewis

    L.Lewis Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    131
    Ich muss jetzt erst mal allgemein für die Mods eine Lanze brechen: Ich war schon in einigen Foren aktiv, aber ein derart tolerantes und gutmütiges Moderatorenteam habe ich selten erlebt.

    Selbst User, die schon hart an der Grenze des Trollings agieren, werden kaum angegangen.


    So und damit kommen wir mit dem Schwenk auf Rudi: Ich weiß nicht, warum Rudi damals gesperrt wurde und will es auch gar nicht wissen. Aus oben genannten Gründen gehe ich aber davon aus, dass es gerechtfertigt war.

    Als Reaktion darauf hat Rudi noch mindestens zwei neue Accounts angelegt, die folgerichtig gesperrt wurden. Was hätte eine Forensperre sonst für einen Sinn, wenn man sie per Neuanmeldung außer Kraft setzen kann?

    Nachdem jetzt eine gewisse Zeit verstrich, hat er sich mit seinem vierten (?) Account wieder angemeldet. Wahrscheinlich wäre das auch nie jemandem aufgefallen, wenn er sein Verhalten während seiner Auszeit mal etwas reflektiert und angepasst hätte.

    Aber leider blieb er sich und seinem Duktus treu, was mich auch zu der Einschätzung führt, dass die (neuerliche) Sperrung Rudis kein großer Verlust ist.

    Ein buntes Mischmasch an Meinungen in einem Forum ist schön und gut. Ein User, der Fury als komplettesten Boxer nach Ali einschätzt ist aber lediglich aus satirischer Sicht eine Bereicherung.
     
    #84
    Languste gefällt das.
  5. aue013

    aue013 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.173
    Ort:
    Südniedersachsen
    Meinen Respekt an MMA_Boxer. Sich über Fury zu streiten (oder nicht) sei jedem selbst überlassen und will ich nicht bewerten. Aber wie du den alten Rudi wiedererkannt hast, finde ich beachtlich.
    Und dass die Moderation hier toleranter geworden ist, finde ich absolut ok. Ich sehe keine wirklichen Ausfälle hier, durch besonnene User moderiert sich das Forum weitgehend selbst und so ist es gut.
     
    #85
    jomi und Languste gefällt das.

Diese Seite empfehlen