1. Liebe Sportforen.de-User,

    nachdem das Sport1-Forum inzwischen seine Pforten geschlossen hat, möchten wir hier eine langjährige Tradition von dort weiterführen, die User aller Unterforen zusammenbrachte und ein großes Event darstellte - der Musik GrandPrix.

    Der Ablauf ist ähnlich wie beim allseits beliebten Eurovision Song Contest: Ihr reicht einen Titel eurer Wahl ein und dann wird unter allen Teilnehmern der Sieger gewählt. Alle Informationen zu diesem Event findet ihr im Musikforum. Den Thread zum 1. Sportforen Musik-GrandPrix findet ihr dort ganz oben.

    Bei Fragen schaut im Thread nach oder wendet euch an den "Veranstalter" JimmyDream.

    Viele Grüße und viel Spaß bei der Teilnahme!
    Information ausblenden

Draftclass 2011

Dieses Thema im Forum "NCAA" wurde erstellt von Gast00, 27. Juni 2010.

  1. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.500
    Kanter ist nach wie vor der beste bigman in dem draft :D da könnt ihr valanciunas noch so sehr hochloben..College-Erfahrung wie süß :D hättest gesagt spielpraxis (wenn du das meinen solltest) würde ich dir recht geben aber kanter hat euroleague erfahrung...

    Kanter ist ein klassischer Fall für ne franchise die schnell an den playoffs kratzen wollen und nicht jetzt schon auf nen weiteren lottery-toppick spekulieren..Weil er einfach am weitesten und auch am vielseitigsten von allen ist..Hätte er spielpraxis gehabt dieses jahr wäre er sogar in der verlosung um den first pick dabei..
    Valanciunas ist lediglich ein Defensivspezialist bei dem auf ein Block gefühlte 2-3 Fouls folgen und so einer wird nicht der beste Bigman des draftes...

    klar muss man die lottery abwarten aber wenn nichts megaußergewöhnliches passiert wird Kanter entweder bei den raptors oder bei den wizards landen, ich persönlich würde die wizars bevorzugen, denn mit mcgee würde er sich prima ergänzen und hätte mit Wall nen super guard..

    Valanciunas wäre der Kanter-backup...außerdem soll valanciunas laut chad ford probleme mit seinem buyout haben...

    Würde sogar glauben das vesely vor valanciunas gedraftet wird aber bei vesely weiß ich nicht ob ich ihn als SF oder PF einstufen soll..
     
  2. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.500
    man sollte sich auch nicht wundern wenn kanter an 1 rausgeht :D sobald die wizards den first pick haben (ich weiß eher unwahrscheinlich) heißt es entweder williams oder kanter und laut chad ford wird auch kanter heiß gehandelt für den fall der fälle...aber gebe die recht die workouts könnten am ende entscheiden..

    warten wir mal morgen die lottery ab :D

    hier die quelle für insider ;) hab mal die passage rausgenommmen (nbadraft.net forum sei dank):

    http://insider.espn.go.com/nba/blog...spn.go.com/nba/blog?name=nba_draft&id=6555985

    "He still might have a chance to go No. 1 overall if the Washington Wizards get the No. 1 pick. While we currently have them taking Derrick Williams No. 1 in our Mock Draft Lottery, a well-placed source said Kanter would be in the conversation. The Detroit Pistons and the Golden State Warriors also have needs that could place Kanter in the mix. "

    edit: sry leute wusste nicht das ich meinen obigen beitrag noch bearbeiten kann :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2011
  3. LaDainian!

    LaDainian! Guest

    Wäre enttäuscht wenn wir Kanter draften. Er passt nicht wirklich zu unserem athletischen Spiel und solange wir (leider) Blatche noch an der Backe haben tendiere ich zu Derrick Williams, da dieser auch Minuten auf der Drei sehen kann und besser passt.
    Naja mal abwarten was die Lottery sagt, dann kann man schon einige Prognosen abgeben.
     
  4. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.500
    hm interessant.. wieviele athleten wollen die wizards denn noch?wenn ich mir den kader von den wizards so angucke dachte ich das etwas massige zonenpräsenz vor allem im angriff nicht schaden kann...egal sollen sie sich noch nen athleten holen der für die gallerie spielt ;) Washington athletics dann wohl bald ;)

    Also sry respektiere deine meinung aber denke eigentlich das mcgee und kanter sich prima ergänzen würden natürlich angeführt von einem wall und einem fähigen small forward names rashard lewis..

    damit wir uns nicht missverstehen glaube auch das die erste priorität der wizards williams sein wird aber dann kann eigentlich nur noch kanter kommen, von daher verstehe ich das wort enttäuscht nicht..oder meintest du falls ihr pick 1 hättet und kanter draften würdet?

    mit pick 4 könnten die wizards froh sein wenn sie kanter bekämen (wie gesagt lottery abwarten)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2011
  5. abcd12

    abcd12 Stammspieler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    1.744
    Die Wahrscheinlichkeit, dass die Wiz an 4 picken ist sehr klein. Über die letzten 16 Jahre gesehen haben die Teams mit dem 4.schlechtesten Record 10mal an 5 oder 6 gepickt (ergibt sich durch die Verteilung der PingPong Bälle). Ich bin schon sehr gespannt wie die Lottery ausgeht.

    Wie auch immer, sollten die Wiz durch welche glücklichen Umstände auch immer, doch in den Top3 landen, wäre tatsächlich Kanter auch meine Wahl, obwohl es mich befremdet, dass der am Dreierwerfen ist, von der Jumpshooterbigmansorte hab ich nämlich mittlerweile genug. Wenn nicht, sollte nach Bedarf gedraftet werden, also SF Prospect und Backup PG.

    Mit Derrick Williams würde man sich nur einen weiteren "undersized" Swingman ins Boot holen, denn mit Booker und Seraphin (auch wenn man sie vom Talent her vielleicht nicht unbedingt mit Williams vergleichen kann) sind die Wiz dahingehend bereits überversorgt.

    Meine Traumvorstellung wäre es (um jetzt mal zu fabulieren :D), dass die Wiz irgendwie an Kanter rankommen und dann mit den Hawks einen Deal einfädeln können der Josh Smith enthält. Jede beliebigige Kombination aus McGee,Blatche und Kanter wäre da denkbar (solange sie Blatche enthält :D)
     
  6. LaDainian!

    LaDainian! Guest

    Ich hab nichts gegen Kanter, er wird seinen Weg machen. Und ja ich meinte, solang man den ersten Pick bekommt sollte man entweder Derrick Williams draften oder den Pick + Blatche für was gutes traden, denn auch wenn der Draft schwach ist, hätten sicherlich einige Teams Interesse an Irving.
    Wenn man den dritten oder fünften Pick bekommt und Kanter dann noch da ist, dann sollte man ihn sofort Picken. Mag sein, dass er sich mit McGee gut ergänzen würde, aber ich mach mir nichts vor und weiss dass man auch nach nächste Saison noch in den Top5 der miesesten Teams ist.
    Und man hat ja schon gemerkt was ich von Perry Jones z.B halte und da laufen ja einige Power Fowards rum.

    Heute Abend sind wir schlauer.:)
     
  7. Sweet Minny

    Sweet Minny Bankspieler

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Wendland
    Um wieviel Uhr beginnt die Lottery? (mitteleuropäischer Zeit)
     
  8. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.500
    zunächst mal Kanter wir keinen auf Okur machen :D davon kannste ausgehen, seine stärken liegen deutlich in der Zone gepaart mit einem mehr als soliden Mitteldistanzwurf..

    Derrick williams wäre eher ein undersized Combo-Forward als Swingman :D

    Natürlich sind im nächsten Jahr relativ viele Power Forwards die beiden begehrtesten (für den fall das sich A.Davis nicht anmeldet) wären wohl Perry Jones (bis dahin sollte er wohl PF sein :D und Sullinger.. Aber auf nen Top 3 pick zu spekulieren im dem fall auf perry jones halte ich für ein sehr gefährliches unterfangen...Ich würde es mal so formulieren um es aus meiner sicht treffend zu formulieren..Wenn die wiz wüssten das sei nächstes jahr garantiert an perry jones rankommen würde ich dieses jahr auf kanter verzichten ABER wenn ich die wahl hätte zwishcen kanter dieses jahr und sullinger nächstes jahr würde ich eher auf Kanter setzen...Denn Kanter sieht sich selber (und ich ihn eigentlich auch) trotz durchschnittlicher athletik eher als PF und nicht als Center..
    Nicht jeder PF muss n touch von griffin haben siehe K.Love oder Zach Randolph..und ich denke nach wie vor das den wizards ne physische Präsenz in der Zone fehlt..

    McGee
    Kanter
    Jones
    SG
    Wall

    wäre finde ich soo übel nicht :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2011
  9. abcd12

    abcd12 Stammspieler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    1.744
    Mea Culpa ... du hast Recht, ich bin eine Zwischengruppe zu tief gerutscht. Und zu Kanter: Es macht mich schon nervös wenn Bigmen es trainieren (Das Dreierwerfen). Oft besteht dann eher die Tendenz allzu leicht aus der Distanz abzudrücken, als sich im Post abzuquälen und Hochprozentige zu erarbeiten. Siehe Blatche, der könnte (physische Fähigkeiten und Klarheit in der Birne mal voraussgesetzt) im Post wirklich dominieren ... die Fähigkeiten und die Größe dazu hätte er ... leider liebt er seinen Jumpshot.

    @Sweet Minny
    irgendwo hab ich gelesen 8.30Uhr, also 2.30Uhr unserer Zeit (Nachts versteht sich :D)
     
  10. Sweet Minny

    Sweet Minny Bankspieler

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Wendland
    @abcd12: vielen Dank für die Info, hatte niergends eine Zeit gefunden. 8:30Uhr morgens wäre natürlich angenehmer;)
     
  11. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.500
    wahnsinn verrückte lottery!!!

    1. cavaliers
    2. timberwolves
    3. jazz
    4. cavaliers
    5. raptors
    6. wizards...

    also doch kein top 3 für kanter....blöde konstellation!! glückliche cavs arme raptors bzw. wizards....
     
  12. rÖsHti

    rÖsHti MVP

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    17.234
    Irving+Kanter! :love:
     
  13. B-Jay

    B-Jay Leitender Redakteur Crossover (NCAA)

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    925
    Wahsinn, dass die Cavs mit dem Clippers-Pick Erfolg hatten. Dabei wäre Irving an der Seite Blake Griffins ganz nett gewesen...;)

    Pünktlich zur Lottery wurde übrigens auch der Crossover-Mockdraft entstaubt und aktualisiert!
     
  14. Nexus

    Nexus Bankspieler

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Köln
    als Jazzfan bin ich echt happy über das Resultat. Ich denke mal Irving wird auch als No. 1 Pick über die Theke gehen. Gute PGs gibt es eben nicht viele. Beim 2. Pick wirds allerdings interessant, da ich Kanter durchaus zutrauen würde in Minnesota zu landen. Mit Beasley haben die Wolves bereits einen Derrick-Williams-ähnlichen Spieler. Danach ist jedoch alles offen. Die Jazz brauchen einen PG, SF oder Center. Also Knight, Walker, Leonard, Valanciunas oder eben Kanter/Williams sind alle Favoriten in Utah.

    Wahnsinns Lottery, zwei der drei ersten Pick kommen von fremden Teams, jenseits der Top-5. Die Jazz haben sogar den Münzwurf gegen die Kings verloren, die jetzt an 7 draften dürfen.

    Pech für die Clippers, hätten sie den Draftpick doch nicht abgegeben. Eine Gordon-Irving-Griffin Kombination wäre schon nett anzusehen gewesen. So muss man sich mit Mo Williams zufrieden geben.

    Gewinner: Cavs, Jazz

    Verlierer: Raptors, Wizards, Clippers und Kings
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2011
  15. Fatih-h

    Fatih-h Rookie

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    62
    Cleveland ist doch mit Hickson, Varejao, Harangody, Erden und Hollins relativ gut besetzt auf PF/C. Es könnte auch sein dass zB Minnesota Enes nimmt und dann traded gegen einen vernünftigen SG. Im Grunde genommen brauchen die ersten 4 Teams keinen Enes.
     
  16. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.500
    Naja clevelands big-men von denen halte ich nichts..sie sind zwar von der quantität her ausreichend besetzt allerdings lässt die qualität sehr zu wünschen übrig..

    also schon interessant welche szenerio sich ergeben könnte..was haben alle lottery-teams gemeinsam?sie alle wollten entweder irving oder williams...

    Die Cavs bekommen ne auslosung, die es ihnen ermöglicht beide spieler zu draften...

    1. Irving (cavaliers)


    2.wen draften die timberwolves??ein williams scheint ausgeschlossen, weil ein beasley bereits dort ist..einen kanter??(eventuell ja, wenn sie ihn als center planen) aber aus meiner sich suboptimal, denn der frontcourt würde sich zu sehr ähneln kanter und love wären für mich kein passendes duo...außerdem sicht enes kanter sich als Power forward..

    3. Die jazz ein weiteres fragezeichen, dachte eigentlich die brauchen händeringend nen guard, denn seien wir mal ehrlich sie haben anders als die cavs nicht nur viele big men sondern auch gute..Okur, Favors, Milsap, Jefferson und da noch nen Kanter???auf keinen fall..möglich vllt noch nen williams als gegenstück zu kirilenko aber ein walker oder ein knight erscheinen mir realistischer..

    4. die Cavs dürfen mal wieder :D Also sofern die timberwolves kanter draften und die jazz ihren guard picken wäre der weg für williams frei... ansonsten irving und kanter für die cavs...

    Also erscheint mir gar nicht so abwägig aber ich würde eigentlich davon ausgehen, das die Timberwolves ihren Pick traden werden... laut chad ford hören sich die timberwolves jetzt schon angebote an

    http://twitter.com/#!/chadfordinsider

    "Already hearing from sources that Minnesota has told people they're very open to moving No. 2 pick."

    P.S ich finde den crossover mockdraft. bzw. die reihenfolge relativ unrealistisch... wie gesagt die jazz picken ihren guard und timberwolves werden nicht williams picken..
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2011
  17. Nexus

    Nexus Bankspieler

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Köln
    Es ist eine komplizierte Situation für die Wolves. Der Draft ist reich an Forwards, aber nicht an Shooting Guards. Hätte man die Lottery gewonnen, so hätte man noch Irving draften können und den unwilligen Rubio für einen SG abgeben können.

    Ich denke die Wolves werden den 2nd Pick bestimmt noch verhöckern. Auch wenn der Pick angesichts der Drafttiefe nicht allzuviel Wert sein sollte. Einen Überraschungspick wird man nicht riskieren wollen.

    Bei den Jazz sehe ich ein ähnliches Problem. Hayward kann zwar auch SG spielen, ist aber wohl eher als Forward gedacht. Mit Devin Harris haben die Jazz einen überdurschnittlichen PG. Ich denke die Jazz werden Knight draften oder (wenn vorhanden) Derrick Williams. Beides Tweener die aber All-Star Potenzial haben.
    Kanter kann ich mir im Moment auch nicht vorstellen, die Jazz haben bereits einen tiefbesetzten Frontcourt.

    Für die Top 3 gibt es in meinen Augen nur einen engen Favoritenkreis: Irving, Williams, Kanter und Knight. Wobei die Wolves sich zwischen Kanter und Williams entscheiden werden und die Jazz zwischen Williams und Knight.
     
  18. erminator

    erminator All-Star

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5.500
    So nun ne kleine analyse zur lottery und möglichen Picks bzw. Prioritäten meinerseits :D

    1. Pick und 4.Pick Cavaliers: Die Cavs haben eigentlich die größe Baustelle demzufolge hatten sie sich auch mit nen zweiten lotterypick vesorgt. Sie brauchen sowohl nen guard im idealfall gepaart mit nem Bigman.

    1.Priorität : Kyrie Irving
    2. Priorität: Derrick Williams oder Enes Kanter (als vierten Pick)
    3. Priorität: Jan Vesely, Jonas Valanciunas (als vierten Pick)


    2. Pick Timberwolves: Die wohl interessanteste Konstellation. Eigentlich hat ganz minnesota auf Irving gehofft, weil sie von diesem Draft eigentlich nur einen PG brauchen denn mit Beasley haben sie bereits einen Spieler wie Derrick Williams in ihren Reihen. Somit scheidet dieser aus, eventuell könnte sie Enes draften je nach dem wie ob sie mit ihm als Center planen oder nicht. Denn nicht nur das Enes selbst sich als PF sieht sondern auch die tatsache das mit Kevin Love bereits ein ähnlicher Spielertyp dort ist macht die Wahl auf Kanter unwahscheinlich..Laut chad ford hören sich die Timberwolves jetzt schon wegen Tradeangeboten bzgl des Picks um..(siehe 2 beiträge drüber)
    Also wie gesagt das Interessanteste wird in Minnesota passieren, denn ein möglicher Trade könnte auch Enes Kanter situation beeinträchtigen. Ein guter Guard gegen nen zweiten pick...so könnte es aussehen. eine kleine spekulation meinerseits: Gilbert Arenas zu den timberwolves und die magics kriegen im gegenzug ihren pick und Howard bekommt seine unterstützung im Frontcourt :D

    1. Priorität: war Kyrie Irving jetzt wohl traden
    2. Priorität: Kanter


    3. Pick Jazz: Die Jazz brauchen eigentlich einen Guard. Einen richtigen Big-man brauchen sie auf keinen fall, da sie mit Okur, Favors, Milsap und Jefferson bereits 4 davon haben. Eventuell als Ergänzung auf der SF position zu Kirilenko(defensiv stark) einen Derrick Williams(offensiv)...

    1. Priorität: Natürlich auch Irving aber in dem Fall Knight oder Williams
    2. Priorität: Kemba Walker oder Kawhi Leonard


    5. Pick Raptors: Natürlich waren auch die Raptors scharf auf nen PG namens Irving. Ein anderer PG als Irving kommt aber für sie vermutlich nicht in Frage. Irving oder ein Big Man, der unter den Brettern aufräumt hätten es sein sollen...

    1. Priorität: Irving
    2. Priorität: Derrick Williams oder Enes Kanter
    3. Priorität: Jonas Valanciunas oder Jan Vesely


    6. Pick Wizards: Zusammen mit den Raptors die verlierer der lottery..sie sind die einzigen die keinen guard brauchen sondern qualität im Frontcourt

    1. Priorität: Derrick Williams oder Enes Kanter
    2. Priorität: Jonas Valanciunas, Jan Vesely oder Kawhi Leonard

    Für Kanter und Williams werden die nächsten Wochen spannend, denn die interessenten der beiden spieler werden sich jetzt bei den timberwolves melden...Bei Valanciunas ist alles unter vorbehalt, da bei ihm eventuelle buy out probleme auftreten können d.h sein verein ihn nicht freigeben und das seinem draftstock schaden könnte

    hoffe ihr behaltet noch den überblick :D
     
  19. abcd12

    abcd12 Stammspieler

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    1.744
    ... die Wolves müssten das halbe Team zurückschicken, um Arenas Gehalt zu matchen ... mit anderen Worten: hochgradig unwahrscheinlich
     
  20. rÖsHti

    rÖsHti MVP

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    17.234
    Du würdest nicht Kanter nehmen weil du Hickson und Varejao hast.. ?

    Zum Glück ist nicht jeder GM! :saint:
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon