DSV-Adler Part III

Dieses Thema im Forum "Skispringen" wurde erstellt von Sprungbärchen, 4. Dezember 2011.

  1. Lazergirl

    Lazergirl Schneehuhn

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    46.476
    Langlaufen könnte man auch in der Halle.
     
  2. Schwarz-Rot-Gold Adler

    Schwarz-Rot-Gold Adler Quizduell Master

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    38.268
    Ort:
    Bayern
    Es geht nicht um die Profis. Um als Nation Erfolg zu haben brauchst du A viele Kinder, die mit der Sportart beginnen und B möglichst flächenmäßig gut verteilte Stützpunkte. Nur so hat man einen Pool an Läufern der groß genug ist, dass einige den Durchbruch schaffen.

    Keine Eltern zeigen ihren Kindern diese Sportart wenn's irgendwo in der Gegend ne Halle gibt...und die werden auch nicht an vielen Orten sein, zumal teuer und wenig umweltfreundlich
     
  3. amk

    amk Bankspieler

    Registriert seit:
    25. März 2015
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Dortmund
    Guckt mal auf Andi Wanks Facebookprofil...
     
  4. tibonius

    tibonius Scheich

    Registriert seit:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    15.156
    Ort:
    Zitronenland
    Hackerangriff, na Prost Mahlzeit...
     
  5. Mario

    Mario Peaches Glitzervampir

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    66.662
    Ort:
    Dreiflüssestadt
    Oh man. :gitche:
     
  6. Schwarz-Rot-Gold Adler

    Schwarz-Rot-Gold Adler Quizduell Master

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    38.268
    Ort:
    Bayern
    Danke Özil!
     
  7. mf_fcb

    mf_fcb Sehr erfahren

    Registriert seit:
    2. November 2017
    Beiträge:
    3.739
    Ort:
    Brücke
    Scheint gehackt worden zu sein.

    Zum Thema Wintersport in der Zukunft:

    Welche Wintersportarten sind wirklich massiv vom Klimawandel betroffen?

    Skispringen sollte man problemlos möglich sein. Kunstschnee sollte auch bei + 10 Grad halten. Und die Schneemasse die man fürs Springen braucht ist nicht besonders viel.

    Biahtlon, Kombi (Lauf), Skilanglauf, Rodeln, Bob ist alles in Hallen durchführbar. Nur Ski Alpin könnte Probleme bekommen. Aber wie viele Pisten liegen unter 1.500 Meter?

    @Schwarz-Rot-Gold Adler
    Die Generation die dieses Problem haben wird, wächst mit den ganzen Hallen dann auf. Das ist dann eine ganz andere Generation. Genauso wie die aktuelle Generation mit Handy aufwächst und wir eben nicht. Der WIntersport an sich wird nie aussterben, weil dafür ist viel zu viel Geld im Spiel. Vllt gibt es irgendwann Möglichkeiten, Schnee ökonomisch zu produzieren?

    Ich bin mir sicher, dass es in einigen Jahren deutlich mehr Multifunktionsaren gibt wie es aktuell bereits auf Schalke gibt. Biathlon in der Münchner Allianz Arena? Wieso nicht?

    Die großen Stadion werden zukünftig auch überdacht werden, damit man im Sommer problemlos im Sommer bei hohen Temperaturen spielen kann.

    Auch Sommersportarten werden unter dem Klimawandel leiden. Sportarten wie Leichtathletik oder Fussball machen bei 40 Grad genauso wenig Spaß wie Wintersport ohne Schnee. Auch da muss ein Umdenken geben.
     
  8. mf_fcb

    mf_fcb Sehr erfahren

    Registriert seit:
    2. November 2017
    Beiträge:
    3.739
    Ort:
    Brücke
    Wäre es nicht sinnvoll einen seperaten Thread wie z.B. Skispringen in der Zukunft zu eröffnen?
     
  9. Benjamin

    Benjamin Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    26.148
  10. Benjamin

    Benjamin Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    26.148
  11. skijumping66

    skijumping66 MVP

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    13.775
  12. Lazergirl

    Lazergirl Schneehuhn

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    46.476
    Was ist denn nun mit Freund, wie fit ist er denn schon wieder und kann er beim Auftakt dabei sein oder nicht? Dazu bleibt Werni irgendwie vage, leider hat der Interviewer da nicht nachgehakt. Wär ja auch fürs DT interessant, billig wie er ist.
     
  13. kirsten

    kirsten Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    22.672
    Ort:
    Horrem
    Ich vermute mal, dass sie es relativ kurzfristig entscheiden, ob er in Wisla schon startet oder wann er wieder in den Weltcup einsteigt. Und selbst wenn er Wisla macht, kann es danach ja auch sein, dass er wieder 2 Wochenenden mit Wettkämpfen pausiert oder so
     
  14. mf_fcb

    mf_fcb Sehr erfahren

    Registriert seit:
    2. November 2017
    Beiträge:
    3.739
    Ort:
    Brücke
    Freund steigt in Kuusamo ein. (Quelle er selbst)
     
  15. mf_fcb

    mf_fcb Sehr erfahren

    Registriert seit:
    2. November 2017
    Beiträge:
    3.739
    Ort:
    Brücke
    Wellinger und Freund heute bei Blickpunkt Sport:

    - Schuster sieht das DSV-Team auf einem guten Weg.
    - Freund steigt in Kuusamo ein.
    - Wellinger gibt zu, dass er nach dem Olympiasieg mental überfordert war.
     
  16. Skispringen4Fan

    Skispringen4Fan MVP

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    19.291
    Ort:
    Bocholt
    So die Frage ob man mit der Vorbereitung zufrieden ist und ob man sich Ziele für die neue Saison setzt hätte mich jetzt schon intressiert...
     
  17. mf_fcb

    mf_fcb Sehr erfahren

    Registriert seit:
    2. November 2017
    Beiträge:
    3.739
    Ort:
    Brücke
    Dito
     
  18. Sprungbärchen

    Sprungbärchen Skisprung - Moderator

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    6.832
    So richtig weiß man das ja erst im Skispringen, wenn die Saison gestartet ist.
     
  19. Benjamin

    Benjamin Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    15. November 2008
    Beiträge:
    26.148
    Wobei man sich das auch ganz gut vorstellen kann. Ich tippe mal, da wäre dann gekommen, dass man bei der WM eine Medaille im Einzel und im Team möchte, und dass man bei der Tournee und im Gesamtweltcup vorn dabei sein will. Im Prinzip wie jedes Jahr.

    Aber gut zu wissen, dass wir Severin Freund in Kuusamo sehen werden. Ich habe das fast ein bisschen vermutet. Das ist eine Schanze, die ihm liegt - nach seiner Hüftverletzung ist er dort ja gleich mit einem Sieg in den Weltcup zurückgekehrt, danach wurden die Ergebnisse aber wieder schlechter. Wenn es also dort nicht laufen sollte, könnte ich mir vorstellen, dass er danach nochmals ins Training geht.

    Hier auch der entsprechende Berkutschi-Artikel dazu: https://berkutschi.com/de/front/news/9065-severin-freund
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2018
  20. Skispringen4Fan

    Skispringen4Fan MVP

    Registriert seit:
    20. November 2012
    Beiträge:
    19.291
    Ort:
    Bocholt
    Ach ne :eek:

    Es geht ja wie ich schrieb ob speziell ein Sevi mit der Vorbereitung auf die Saison soweit zufrieden ist. Ob die Form auch für Ergebnisse passt davon war nicht die Rede.
     

Diese Seite empfehlen