• Liebe Sportforen-Community,

    leider hat uns der Super-GAU erwischt. Unser Rechenzentrumsanbieter wurde am 15. Februar von einem Hacker heimgesucht, der in der Lage war, bis in die Management-Konsole der Cloud vorzudringen und dort wild virtuelle Server abzuschießen. Dabei wurde Sportforen.de inklusive Backup vernichtet. 4,6 Millionen Beiträge und alle Userdaten sind unwiderbringlich verloren. Beiträge, die bis zum April 2000 zurück reichen! Einziger Trost: Der Hacker hat keine Daten entwendet.

    Mich trifft persönlich Mitschuld, weil das eingerichtete Backup gegen ein Problem dieses Ausmaßes nicht ausreichend war. Einen Hacker, der Sicherheitslücken auf unserer Seite nutzt und die Datenbank zerschießt, hätten wir verkraftet; nicht aber ein Vordringen ins Herz des Rechenzentrums. Dafür entschuldige ich mich vielmals bei euch allen. Viele User fühlen sich sicherlich so betroffen wie ich selbst.

    Nach der Hiobsbotschaft war mir klar, dass dies Konsequenzen für unser Forum hat. Wir werden User verlieren, ohne Frage. Gleichzeitig glaube ich an die Stärke unserer Community, den Zusammenhalt, und hoffe, dass ihr uns diesen Fehler verzeiht. Wenn mich in den letzten Jahren jemand gefragt hat, worauf ich stolz bin, dann habe ich immer erzählt: Dass vor fast 20 Jahren eine Community gegründet habe, über die viele virtuelle und echte Freundschaften geschlossen wurden. Mit dem Forum wird kaum Geld verdient, aber eure tolle Interaktion hat mich in meinem Leben inspirierend begleitet. Ich glaube daran, dass ihr euch wieder registriert und Sportforen in wenigen Monaten wieder dorthin zurück bringt, wo wir waren: Eine lebhafte, qualitativ hochwertige, die beste deutschsprachige Sportcommunity im Internet.

    Wir haben direkt die neueste Version der Forensoftware installiert, die Beste auf dem Markt. Hoffentlich machen euch die neuen Features Spaß. Zu Beginn wird sicherlich nicht alles rund laufen (z.B. funktionieren Email-Benachrichtigungen noch nicht), wir werden in den nächsten Tagen aber alles einrichten und optimieren. Im Fragen und Vorschläge Forum nehmen wir gerne sämtliche Hinweise entgegen. Ebenso können wir dort diskutieren, ob z.B. euer ursprüngliches Registrierdatum wieder eingestellt werden soll, oder ob eine Wiederherstellung alter Beiträge über Archive.org (in Form eines Lesearchivs) oder ein Re-Import der alten Skisprung-Community-Beiträge vor der Migration Sinn macht.

    Mit der Bitte um Verzeihung und der Hoffnung auf Unterstützung
    Euer Nico, natürlich auch stellvertretend für Angliru und His Royness

EL Achtelfinale 18/19 Hinspiel: Eintracht Frankfurt - Inter Mailand

Wie gehts aus?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    22

THEKAISER99

Nachwuchsspieler
Beiträge
464
Punkte
28
Wird Inter das nächste Opfer der Eintracht? ;)



Anstoß: Do. 07.03.2019, 18:55 Uhr
Stadion: Commerzbank Arena, Frankfurt

Eintracht Frankfurt - Inter Mailand 0:0 (0:0)

bes.Vorkommnis: Trapp hält FE von Brozovic(21.)


Aufstellungen:

FRA: Trapp - da Costa, Hinteregger, Hasebe, N'dicka - Gacinovic, Rode(77.Willems), G.Fernandes, Kostic - Haller(80.Pacienca), Jovic

INT: Handanovic - D'Ambrosio, de Vrij, Skriniar, Asamoah - Brozovic, Vecino - Borja Valero(80.Cedric Soares) - Politano, Martinez, Perisic(59.Candreva)

SR: Collum (SCO)
 
Zuletzt bearbeitet:

gentleman

Moderator
Teammitglied
Beiträge
453
Punkte
43
Standort
Austria
Um die Frage aufzugreifen: Derzeit ist bei Inter wirklich etwas der Wurm drin und die letzten Wochen waren ein Ab, Auf und zuletzt (auch bedingt durch den Skandalelfmeter in Florenz) wieder Ab.... Man darf gespannt sein wie sich Inter am Donnerstag präsentieren wird, ich gehe mal von einer sehr defensiven Ausrichtung aus. Ob das der Eintracht entgegenkommt muss man abwarten, aber insgesamt stehen die Chancen sicher nicht so schlecht für Frankfurt.
 

muju90

Nachwuchsspieler
Beiträge
22
Punkte
3
Ich denke, dass niemand in der EL gern gegen die Eintracht spielen möchte, da sie vor allem zuhause (aber im Prinzip auch auswärts :D) einfach sehr stark sind und auch gegen Kaliber wie Donezk, Lazio und Marseille vier Tore zuhause erzielt haben und einfach zurecht da stehen, wo sie momentan sind. Selbst wenn einer der drei Büffel ein schwächeres Spiel hat, kann man eben immer noch auf Tore der anderen beiden Jungs hoffen, dazu Kostic in sehr guter Form. Die individuell stärksten Spieler insgesamt dürften trotzdem eher auf der Seite von Inter stehen, aber wie Du richtig sagst, chancenlos ist die Eintracht ganz sicher nicht. Ein Heimsieg wäre klasse und traue ich der Eintracht auch absolut zu, die Euphorie bei Fans und Mannschaft dürfte nach dem Sieg gegen Hoffenheim da sein, bei Inter scheint es ja weiterhin etwas Unruhe zu geben, von daher hoffe ich auf ein weiteres EL-Highlight zuhause.
Nach Marseille und den Zyprern wird das mein dritter EL-Besuch dieses Jahr und freue mich echt schon riesig. Zwar ne Stange Geld bezahlt, dafür auch geile Plätze Unterrang Höhe Mittellinie, wirklich ne ganz andere Sicht als hinterm Tor und auch nochmal viel näher dran.
Mein Tipp fürs Hinspiel ein furioses 3-1 für die Eintracht 🆒
 

Goal04

Nachwuchsspieler
Beiträge
30
Punkte
8
Wie schätzt ihr denn neben der rein sportlichen Bewertung die Motivation seitens Inter ein? Bei der Eintracht isses klar und offensicht: da sind alle zu 100% motiviert bis in die Haarspitzen, für die sind das Highlight-Abende.

Ist das bei Inter auch so? Haben die Ambitionen die EL zu gewinnen oder ist das eher so ein Anhängsel und die sind froh, wenn die am Ende der Liga-Saison 4. werden?
 

THEKAISER99

Nachwuchsspieler
Beiträge
464
Punkte
28
FRA: Trapp - da Costa, Hasebe, Hinteregger, N'dicka - Gacinovic, Rode, G.Fernandes, Kostic - Haller, Jovic

INT: Handanovic - D'Ambrosio, de Vrij, Skriniar, Asamoah - Brozovic, Vecino - Borja Valero - Politano, Martinez, Perisic
 

Devil

Nachwuchsspieler
Beiträge
45
Punkte
8
Wie schätzt ihr denn neben der rein sportlichen Bewertung die Motivation seitens Inter ein? Bei der Eintracht isses klar und offensicht: da sind alle zu 100% motiviert bis in die Haarspitzen, für die sind das Highlight-Abende.

Ist das bei Inter auch so? Haben die Ambitionen die EL zu gewinnen oder ist das eher so ein Anhängsel und die sind froh, wenn die am Ende der Liga-Saison 4. werden?
Hmm, denke mal dass sie es schon ernst nehmen. Inter hat ja auch ne große UEFA-Cup-Tradition und sie kriegen ja auch was von der Stimmung und Euphorie der Eintracht mit. Meister werden sie ja eh nicht mehr. Deswegen denke ich schon, dass man auf den Sieg in der EL hofft und alles gibt.
 

Jungleking

Nachwuchsspieler
Beiträge
87
Punkte
8
Standort
KS
Zeigt sich schon ein bisschen beeindruckt von der Präsenz von Inter, die SGE. Bislang noch kein richtiger Zugriff auf das Spiel
 

Jungleking

Nachwuchsspieler
Beiträge
87
Punkte
8
Standort
KS
Bei dem 11er ist mir gerade aufgefallen, dass ich Profifußball im Allgemeinen ziemlich albern finde
 

Luel

Nachwuchsspieler
Beiträge
26
Punkte
13
Die schiris sind so schlecht. Die entscheiden die nummer heute, hoffe nicht in die falsche Richtung.
Kostic brodelt, ich hoffe er hats im Griff
 

THEKAISER99

Nachwuchsspieler
Beiträge
464
Punkte
28
Die schiris sind so schlecht. Die entscheiden die nummer heute, hoffe nicht in die falsche Richtung.
Kostic brodelt, ich hoffe er hats im Griff
Obwohl ich eigentlich Collum als besseren Schiri sehe im Europapokal aber heut isser irgendwie neben der Spur.
 

Luel

Nachwuchsspieler
Beiträge
26
Punkte
13
Die sind gut eingestellt und haben natürlich top spieler. Aber es steht 0:0, nummer zu groß also noch nicht.

Haben leider grade ein paar underperformer, vor allem gacinovic gefällt mir gar nicht. Und das ich das mal sagen darf: wir haben auch top Leute und können jederzeit scoren, vor allem jovic. Von daher abwarten. Dass man hier nicht durchmaschiert wie bisher war jedem klar, dafür ist der gegner zu stark. Aber es wird ne knappe nummer, am ende muss man halt hoffen, dass man durch kommt. Glück wird es dafür brauchen, hat es aber auch beim pokalsieg gebraucht.