1. Liebe Sportforen.de-User,

    nachdem das Sport1-Forum inzwischen seine Pforten geschlossen hat, möchten wir hier eine langjährige Tradition von dort weiterführen, die User aller Unterforen zusammenbrachte und ein großes Event darstellte - der Musik GrandPrix.

    Der Ablauf ist ähnlich wie beim allseits beliebten Eurovision Song Contest: Ihr reicht einen Titel eurer Wahl ein und dann wird unter allen Teilnehmern der Sieger gewählt. Alle Informationen zu diesem Event findet ihr im Musikforum. Den Thread zum 1. Sportforen Musik-GrandPrix findet ihr dort ganz oben.

    Bei Fragen schaut im Thread nach oder wendet euch an den "Veranstalter" JimmyDream.

    Viele Grüße und viel Spaß bei der Teilnahme!
    Information ausblenden

EM 2015

Dieses Thema im Forum "DBB" wurde erstellt von Les Selvage, 4. September 2015.

  1. Les Selvage

    Les Selvage BBL-Moderator

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    8.059
    Die EM beginnt morgen und findet erstmals in ganz Europa statt. Die vier Vorrundengruppen werden in Berlin, Zagreb, Riga und Montepellier ausgespielt.

    Ab dem Achtelfinale geht es dann nach Lille in Nordfrankreich, wo die K.O.-Runde in einem Fußballstadion mit Dach (ähnlich der Schalke-Arena) ausgespielt wird.

    Das ZDF zeigt alle deutschen Spiele live.
    Auf www.telekombasketball.de zeigt die Telekom das Topspiel des Tages for free live im Stream. Samstag z.B. ab 17:50 Uhr Spanien- Serbien.

    Spanien, Frankreich

    Frankreich:

    T.Parker, Westerman
    DeColo, Fournier
    Batum, Gelabale, Kahudi
    Diaw, F. Pietrus
    Gobert, Lauvergne, Jaiteh

    Es fehlen u.a.: J.Noah, A.Ajinca, A.Diot, T.Heurtel
    Der Europameister will seinen Titel verteidigen und ohne Tony Parker konnte man zuletzt bei der WM die Spanier im eigenen Land ausschalten. Parker/Diaw/Batum werden von DeColo und dem starken Gelabale beim Scoring unterstützt, innen sollen es die athletischen 2,10+ Big Men Rudy Gobert von den Jazz und Geoffrey Lauvergne von den Nuggets richten.
    Heimvorteil in der K.O.-Runde!

    Spanien:

    S.Rodriguez, G.Vives
    S.Llull, P.Ribas
    R.Fernandez, San Emeterio, P.Aguilar
    F.Reyes, Mirotic, Claver
    P.Gasol, W.Hernangomez

    Es fehlen u.a.: Marc Gasol, Serge Ibaka, Ricky Rubio, Jose Calderon, Juan Carlos Navarro, Alex Abrines
    Den Spaniern fehlt eine komplette Starting-Five, die so allein selbst auch Europameister werden könnte. Trotzdem ist man immer noch sehr stark besetzt und angeführt von Pau Gasol, dem wohl dominantesten europäischen FIBA- Big Man seit Sabonis will man sich den EM-Titel zurückholen.
    Gasol wird unterstützt vom Real-Trio Sergio Rodriguez, Sergio Llulll und Rudy Fernandez, dem Kern des aktuellen Euroleague-Champions.
    Am Brett ergänzen ihn der aktuelle MVP der spanischen Liga, Felipe Reyes und sein MVP-Vorgänger Nikola Mirotic von den Bulls.
    Sehr interessant Willy Hernangomez, das nächste "Big Thing" aus Spanien. Mischung aus Marc Gasol und Scola.

    Serbien, Litauen, Griechenland, Italien, Kroatien

    Serbien:


    Teodosic, Markovic, Nedovic
    Bogdanovic, Milosavljevic
    Kalinic, Simonovic
    Bjelica, Erceg
    Raduljica, Kuzmic, Milutinov

    Es fehlen u.a.: Boban Marjanovic, Nikola Jokic, Vladimir Lucic

    Der Vizeweltmeister strebt nach dem EM-Titel. Teodosic ist ein anderer Spieler im Nationalteam. In Moskau der Inbegriffd es Chokers in wichtigen Spielen ist es hier genau andersrum und er legt in den entscheidenden Spielen richtig los. Ansonsten wie auch im vergangenen Jahr ein tiefes, komapktes Team ohne die ganz großen Einzelkönner bei denen aber kein Bruch ins Spiel kommt.
    Euroleague-MVP Nemaja Bjelica muss was zeigen und den Kritikern nach den katstrophalen Euroleague-Playoffs zeigen, dass er auch in wichtigen Spielen produzieren kann. Ganz nette Center-Armada da.

    Litauen:

    Kalnietis, Lekavicius
    Seibutis, Milaknis
    Maciulis, Kuzminskas, Gailius
    Jankunas, D. Sabonis, Kavaliauskas
    Valanciunas, Javtokas

    Es fehlen u.a.: D.Motiejunas, L.Kleiza, M.Pocius, K.Lavrinovic, D.Lavrinovic, A.Juskevicius
    Keiner möchte die Litauer spielen. Unterstützt von vielen Fans, starke Distanzschützen, harte Jungs am Brett, tiefe Rotation, viele Nickeligkeiten.
    Gespannt sein darf man auf Domantas Sabonis, sehr vielversprechende Vorbereitung. Valanciunas und Kuzminskas die Topscorer des Teams. Wichtig die Rückkehr von PG Mantas Kalnietis, der Scoring und Sicherheit im Spielaufbau gibt.

    Griechenland:

    Calathes, Zisis
    Spanoulis, Sloukas, Mantzaris
    Antetokounmpo, Papanikolaou, Perperoglou
    Printezis, Kaimakoglou
    Koufos, Bourousis

    Es fehlen u.a.: Mavrokefalidis, Pappas, Schortsianitis, Vougioukas, Vasiliadis, Mavroeidis, Papatreou
    Im Vergleich zu den Vorjahren relativ komplett besetzt, das tiefste Team der EM. Calathes/Zisis sowie die Center sind die Schwachpunkte des Teams, aber ne Medaille ist drin. Viel Erfahrung auf höchstem europäishem Niveau + der Greek Freak.

    Italien:

    D. Hackett, Cinciarini
    Belinelli, Delle Valle
    Gallinari, A. Gentile, Aradori
    Datome, Melli, Polonara
    Bargnani, Cusin

    Es fehlen u.a.: S.Gentile, L.Vitali

    Neben den Franzosen der von den Namen her stärkste Kader der EM. Eine NBA-Starting-Five und im Backcourt auch starke Bankspieler. Der große Schwachpunkt ist die Tiefe bei den Big Men. Cusin und Melli sind da doch nur ziemlicher Durchschnitt.
    In den letzten Turnieren passte es fast nie, Belinelli warf lustig drauf los und Bargnani konnte das Team nicht tragen. Vielleicht klappt's ja endlich mal wieder nach 2004 mit einer Medaille.

    Kroatien:

    Draper, Ukic, Stipcevic
    Bogdanovic, Hezonja
    Simon, Rudez, Tomas
    Saric, Zoric
    Tomic, Bilan

    Es fehlen u.a.: Radosevic, Lafayette

    Die ewigen Talente haben bei der letzten EM endlich ihr Potential abrufen können und sind Vize-Europameister geblieben. Man konnte es kaum glauben...Können sie dort anknüpfen oder fällt man wieder in alte Muster zurück?
    Hezonja und Saric sind die neuen Stars und beide extrem talentiert. Bogdanovic und Tomic zwei Topscorer der Euroleague. Ob von Roko Ukic und Marko Tomas, den Symbolfiguren der verlorenen, goldenen Generation noch was kommt nach all den Verletzungen?


    Deutschland, Belgien

    Deutschland:


    Schröder, Schaffartzik, M.Lo
    Gavel, Tadda
    Zipser, Giffey
    Nowitzki, Benzing, A.King
    Pleiß, Voigtmann

    Es fehlen u.a.: E. Harris, Kleber, D. Theis, Ohlbrecht, Staiger, P. Günther, Zirbes, Vargas
    Ich traue Deutschland relativ viel zu, eventuell sogar über das Viertelfinale hinaus.
    Anton Gavel gibt dem Team unglaublich viel Sicherheit und nimmt so ein bißchen die Rolle von Marko Pesic ein anno 2001. Zipser, Giffey, Benzing, Schaffartzik, Pleiß können alle einspringen und mal 10+ Punkte scoren und so Schröder und Nowitzki entlasten. Mal schauen, was bei Nowitzki noch im Tank ist, die Voebereitung war ja schwach, aber vor den eigenen Fans in Berlin dürfte er sich nochmal aufraffen können.

    Belgien:

    Van Rossom, Bosco
    Tabu, Mwema, Serron
    Lojeski, Mukubu, Salumu
    DeZeeuw, Gillet
    Hervelle, Tumba

    Es fehlen u.a.: Muya, Mbenga

    Für mich Kandidat Nr.1 auf den Titel "Überraschungsteam der EM". Unangenehme Spielweise, gute Moral, können einige Teams mit ihren Dreiern ärgern. In der Vorbereitung je nur knapp den Spaniern und Frankreich unterlegen.

    Russland, Polen, Finnland, Türkei, Slowenien, Mazedonien, Georgien, Lettland, Ukraine, Tschechien

    Russland:

    Ohne Khryapa, Kirilenko, Mozgov, Shved, Karasev, Kaun, Bykov nur ein C-Team dieses Jahr. Das Achtelfinale ist bei einer so großen Basketballnation immer drin; treten sie geschlossen auf können sie eine Gegner ärgern aber für mehr fehlen zu viele Starter.

    Polen:
    Mit Gortat, Karnowski und Ponitka interessante Spieler im Team, dazu der PF-Dreierkönig Damian Kulig. Schaffen sie es, wie Zielona Gora oder Turow ein starkes Teamspiel mit daraus resultierenden vielen Dreiern und körperlicher Defense zu verbinden ist eine Überraschung drin. meist fehlt letztendlich aber die Konstanz.

    Finnland:
    Angeführt vom ehemaligen deutschen Nationalcoach Hendrik Dettmann haben die Finnen bei der letzten EM mit starker Defense überrascht, manch einer war überrascht wie sehr man die gegnerischen Big Men im Post fast verprügelte. Stars des Teams sind Kopponen, Salin und Erik Murphy. Dürfte aber nicht zu wiederholen sein.

    Türkei:
    Bei Turnieren daheim stark, bei auswärtigen Turnieren meist enttäuschend. Ohne Kanter, Asik, Preldzic, Atsur, Balbay, Turkoglu, dafür mit dem eingebürferten Bobby Dixon (jetzt heißt er Ali Muhammed :D). Cedi Osman sicher eines der Top-Talente der EM und Ilyasova der Star des Teams, reicht aber nicht fürs Achtelfinale in der schweren Gruppe.

    Slowenien:
    Goran Dragic, Beno Udrih, die Lorbek-Brüder, Edo Muric, Mirza Begic und Gasper Vidmar alle nicht dabei. So müssen es auf den kleinen Positionen Zoran Dragic, Blazic, Klobucar und Joksimovic richten und am Brett vertraut man auf den sehr talentierten 2,15 Meter-Mann Alen Omic. Nach dem Achtelfinale ist aber finito.

    Mazedonien:
    Das Überraschungsteam der vorletzten EM ist so ein bisschen zerfallen. Pero Antic, Cekovski und Bo McCalebb nicht dabei, da bleibt nur sich mit en Georgiern um den letzten Achtelfinalplatz zu streiten.

    Georgien:
    Markoishvili, Pachulia, Sanikidze, Shengelia, Shermadini. Viel Talent, selten wird es abgerufen. Der eingebürgerte Jacob Pullen darf lustig Dreier werfen.

    Lettland:
    Mit Heimvorteil in Riga. ist das Achtelfinale Pflicht. Mit Blums, Dairis Bertans und Strelnieks starke Guards. Ein Team mit nettem Passpiel aber für mehr als das Achtelfinale fehlen eigentlich die Scoringoptionen am Brett.
    Topscorer Davis Bertans, Kristaps Porzingis und Andris Biedrins nicht dabei. Mit dem Publikum im Rücken ist das Viertelfinale vielleicht dennoch möglich.

    Ukraine:
    Kann die Ukraine auch ohne den "Czar" Mike Fratello an der Seitenlinie ihr extrem körperliches Spiel aufziehen? Traditionell mit echten Kanten unterm Brett, diesmal Kyril Fesenko und Artem Pustovyi. Aber auch die Ukrainer haben sehr viele Ausfälle zu beklagen: Lischuk, Pecherov, Gladyr, Kravtsov und Natyazhko. Auch Top-Talent Mikhailyuk von den Kansas Jayhawks fehlt.

    Tschechien:
    Das wohl stärkste tschechische Team der letzten Jahre. Die jungen Tomas Satoransky und Jan Vesely werden durch erfahrene Haudegen wie Jiri Welsch oder Lubos Barton ergänzt. Kurz vor der EM wurde noch der SF/PF Blake Schilb eingebürgert, starker Scorer.


    Bosnien, Israel, Island, Niederlande, Estland:

    Den Bosniern fehlen die drei Topstars Teletovic, Nurkic, Djedovic, dafür mit dem Neu-Münchener Alex Renfroe und dem jungen Prospect Nedim Buza. Israel enttäuscht trotz passablem Kader eigentlich immer, Island und die Niederlande sind zuschwach besetzt. Die Esten sind gar nichtmal so schlecht, aber es wird nicht reichen um sich in der Gruppe durchzusetzen.
     
    #1
  2. LeZonk

    LeZonk MVP

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    11.322
    Ich hoffe ich werde diesmal angenehm überrascht, und mache nicht nach ner Viertelstunde bei 15 Punkten Rückstand gegen Belgien den Fernseher kaputt. :(
     
    #2
  3. Stevie Pine

    Stevie Pine Team-Kapitän

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    Argyle
    Norbert Galeske: "Schauen Sie sich mal diesen total gut getimeten Block von Zipser an."

    Was Buschi in dieser Situation wohl gesagt hätte? ;)
     
    #3
  4. Sm0kE

    Sm0kE All-Star

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    9.304
    Schaffartzik...also die Bezeichnung "Aufbau" wäre da völlig deplatziert. ;)
     
    #4
  5. Dorian Gray

    Dorian Gray Team-Kapitän

    Registriert seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.871
    Ort:
    Deutschland
    Wieso? Laut Hamann läuft der Ball mit Schaffartzik/Gavel doch viel schneller als mit dem eigensinnigen Schröder? (;
     
    #5
  6. avenger

    avenger Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.115
    Irgendwie schafft es die Mannschaft gar nicht, Dirk einfache offene Würfe zu ermöglichen. Kostet ihn einfach zu viel Kraft immer mit dem Rücken zum Korb ins 1 gegen 1 zu müssen.
     
    #6
  7. Cudi

    Cudi Burgermeister

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    Hamburg
    Pleiß wird in der NBA sowas von keinen Stich sehen, der wird von 2 Köpfe kleineren Isländern herumgeschubst und traut sich nichtmal nach Off. Rebound drüber zu werfen.
     
    #7
  8. avenger

    avenger Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.115
    Yup. Er muss da einfach au mal übernehmen bzw was forcieren bei den Größenvorteilen.
     
    #8
  9. Jevi Swizzy Federow

    Jevi Swizzy Federow Bankspieler

    Registriert seit:
    4. September 2015
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Meck-Pomm
    Das ist doch schon in der Vorbereitung ganze Zeit der Fall, morgen wird es unter anderem da drauf ankommen
     
    #9
  10. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.467
    Schöner Block vom Dirkster. Das mit Pleiß sehe ich ähnlich, tritt mit recht wenig Selbstbewusstsein auf und kommt jetzt noch in Foultrouble. Nach der Jazz-Verpflichtung müsste das doch besser laufen.
     
    #10
  11. avenger

    avenger Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.115
    Gefällt mir null. Irgendwie hinten null Struktur und vorne völlig Planlos.
     
    #11
  12. Joe Berry

    Joe Berry Kosmopolitische NBA-Koryphäe

    Registriert seit:
    8. Juli 2000
    Beiträge:
    7.804
    Ort:
    NRW
    Gegen alle anderen Gegner kann man sich aber nicht solche Phasen wie Anfang des 3. Viertel erlauben, da muss eine erhebliche Steigerung her, die 300.000 Isländer können da kein Maßstab sein.
    Oha Benzing verletzt, sieht nicht gut aus, noch eine Schwächung des Frontcourts. :panik:

    6 Punkte Spiel 2:30 vor Schluss. :panik:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2015
    #12
  13. avenger

    avenger Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.115
    Wenn Gavel schon ansetzt ... Da krieg ich die Kretze ... Der Kerl hat ja null Augen für seine Mitspieler. Dirk steht vorhin komplett offen an der 3er Linie neben ihm und er nimmt natürlich seinen tollen Wurf.

    Außerdem finde ich, dass Schröder das Spiel immer sehr langsam hält. Kaum Tempowechsel, oder mal nen schnellen Angriff. Aber ist halt seine Spielweise. Und mit Dirk kann er irgendwie nicht, weil er nach nem Pick&Roll nie Dirk sucht sondern immer ziehen muss. Dirk stand öfters schon komplett alleine rum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2015
    #13
  14. nbatibo

    nbatibo MVP

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    22.356
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Man muss echt hoffen, dass andere Nationen ähnliche Probleme haben (Türkei, Italien z.B) - ansonsten könnte das ne recht kurze EM werden.
    Spätestens ab heute wird nahezu jeder Gegner über Nowitzki kommen, wenn er einen einigermaßen gut werfenden Vierer im Kader hat. Unglaublich...
    (Das geht nicht zwingend nur gegen Dirk, die Defense-Problematik dürfte eigentlich bekannt, gerade dann müssen die Dinge wie Help-Defense etc. einfach viel besser sitzen).

    Offensiv ist das äußerst limitiert, Gavel's Würfe sind die Krönung und er hält munter weiter drauf...

    Edit: Benzing :( Dann kommt noch sowas dazu...
     
    #14
  15. Dorian Gray

    Dorian Gray Team-Kapitän

    Registriert seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.871
    Ort:
    Deutschland
    Warum schafft man es nicht einmal, am Ende die besseren Werfer an die Linie zu bekommen?
     
    #15
  16. avenger

    avenger Team-Kapitän

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.115
    Gute Frage. Für mich schaut es generell immer noch so aus als ob jeder für sich spielt und nicht für die Mannschaft. Klar es fehlen einige, aber verstehe ich nicht, wie man einfach zu sehende Sachen nicht abstellen kann.
     
    #16
  17. MadFerIt

    MadFerIt Apeman

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    13.095
    Ort:
    home
    spielt gavel in der liga auch so einen murks zusammen? dieser wurf... :panik: das sah ja bei steffi hamann besser aus.
     
    #17
  18. Joe Berry

    Joe Berry Kosmopolitische NBA-Koryphäe

    Registriert seit:
    8. Juli 2000
    Beiträge:
    7.804
    Ort:
    NRW
    Die Mannschaft war so noch nie zusammen, defensiv sind Dirk und Pleiß schlecht. Offensiv fehlt einfach neben Dirk und Schröder auch die Optionen, da müssen die freien Würfe rein. Jetzt könnte es knüppeldick kommen, die anderen Teams sind besser, das Spiel gegen die Türkei wird ausschlaggebend sein denke ich. Schaffartzik grausam heute, wenn der keine Würfe trifft, absolut nutzlos und schadet dem Spiel eher.
     
    #18
  19. MadFerIt

    MadFerIt Apeman

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    13.095
    Ort:
    home
    naja, ich würde dem spiel nicht zu viel bedeutung beimessen. man hat ja erwartungsgemäß mit knapp 20 geführt, bis man dann offenbar ein wenig die konzentration hat schleifen lassen. wenn man's positiv sieht, dann springt ein gutes pferd nun mal nicht höher als es muss. eine richtige aussage zur leistungsfähigkeit der deutschen mannschaft und wohin es gehen kann, werden die spiele gegen die serben und türken sein.

    was ich aber irgendwie bezeichnend fand, war, dass pleiß in der entscheidenden phase nicht auf dem feld stand.
     
    #19
  20. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.467
    Ein Witz, dass niemand die Hochkaräter heute überträgt. Spanien gegen Serbien zumindest.
     
    #20

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon