1. Lieber Sportfan,

    das Forum von Sport1.de schließt nach langer Zeit seine Pforten und verlagert Diskussionen zukünftig auf Artikelseiten und Social Media. Wir hoffen, dass wir bei Sportforen.de vielen der Sport1-Nutzer, die weiterhin in einem echten Forum diskutieren können, hier eine neue Heimat bieten können. Bereits vor ca. 17 Jahren haben wir die damalige Sport.de Community aufgefangen, viele Nutzer von damals sind bis heute hier aktiv. Zwei Punkte liegen uns deshalb am Herzen:

    1. Lasst uns die Sport1-Nutzer mit offenen Armen empfangen - sie werden eine Bereicherung für Sportforen.de sein. An alle Sport1-Nutzer: Bitte zögert nicht, euch mit Moderatoren und Administratoren in Verbindung zu setzen, wenn es etwas gibt, das wir tun können, damit ihr euch auch hier wieder zuhause fühlt (z.B. Einrichtung spezifischer Tippforen o.ä.).

    2. Allen Sport1-Nutzern wären wir verbunden, wenn Sie "drüben" die Werbetrommel rühren könnten, damit möglichst viele Nutzer den Weg zu uns finden.

    Herzlich willkommen bei uns,
    Eure Administratoren
    Information ausblenden

Eure Lieblings-KO´s

Dieses Thema im Forum "Box-Archiv" wurde erstellt von Schlonski, 28. Februar 2002.

  1. Schlonski

    Schlonski MVP

    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    11.693
    Welche Knock-Out´s könnt ihr immer wieder sehen und sie erstaunen euch immer wieder aufs neue?

    Also einer meiner Favorits ist irgendwie Tyson-Marvis Frazier und der erste Knock-Down von Ibeabuchi gegen Byrd. Der Upper-Cut war schon ein Mords-Gerät.
     
    #1
  2. Competition

    Competition Administrator a.D.

    Registriert seit:
    22. Februar 2001
    Beiträge:
    4.561
    Ort:
    Deutschland
    Da gibt es viele, aber ganz spontan fallen mir Jones-Griffin, Foreman-Frazier 1+2 und Tyson-Pinklon Thomas ein.

    Gruß, Competition
     
    #2
  3. Tom68

    Tom68 Stammspieler

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    1.577
    Ort:
    Terra
    eindeutig axel schulz vs. wladimir klitschko.
    wladi hatte damals z.b. seine rechte, erst ab der 2ten runde mal sporadisch eingesetzt. die komplette 1te runde, hatte er axel schon dermaßen nur mit dem jab angeklingelt, das schon ab diesem zeitpunkt der klassenunterschied mehr als deutlich war. das waren welten. wenn nicht sogar lichtjahre...und hat axel gezeigt, das er da nun absolut garnichts entgegenzusetzen hatte. wladi hatte damals ganz bewusst auf sparflamme geboxt. er hätte axel schon in der ersten runde gnadenlos ausknocken können, wenn er wollte. wollte er aber bewusst nicht, um sich die sympatie des publikums zu sichern und axel nicht ganz so ******e aussehen zu lassen wie er eigentlich war. man konnte deutlich sehen und förmlich spüren das wladi absichtlich nur halbgas gegeben hat. bis zur 8ten sparflamme und dann ein schnelles ende.
    war schon beeindruckend damals.

    tom
     
    #3
  4. Matthias

    Matthias Team-Kapitän

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    2.923
    Ort:
    kleines Kaff bei Darmstadt
    Johnson vs Maskaev KO4 ... einer meiner Lieblings-KOs, als Maskaev aus dem Ring geprügelt wurde.
     
    #4
  5. Ricardo

    Ricardo All-Star

    Registriert seit:
    13. August 2001
    Beiträge:
    6.139
    Maskaev vs Rahman= habt ihr gesehen wie Rahman aus den Ring geflogen ist :D

    Rahman vs Lewis= ein Weltmeister geht lachend Ko :D


    Glencoffe Johnson vs Ulrich = habe ich bis jetzt bestimmt über 100 mal angesehen :D ,immer wie geil anzusehen wenn Nobodys a la Ulrich Ko gehen!!

    sonst noch:

    Tua vs Ruiz

    Jones vs Griffin 2

    Jones vs Kelly

    Calzaghe vs Veit :D

    es gibt noch mehr aber mir fällt momentan nicht mehr ein!!:ricardo:
     
    #5
  6. Der alte Mann

    Der alte Mann MVP

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    14.636
    Ort:
    Rostock
    Axel-Wladimir? Wo war denn da der KO?

    Zum Thema: Tyson-Botha war ein schöner KO, der auch einen Ochsen hätte fällen können. Rahman-Lewis I sah auch gut aus, so mit einem Lächeln im Gesicht... Aus dem letzen Jahr vielleicht noch "Dancing" Judah, das hatte auch was exotisches.
     
    #6
  7. Ricardo

    Ricardo All-Star

    Registriert seit:
    13. August 2001
    Beiträge:
    6.139
    :D :D :D
     
    #7
  8. Knocksta

    Knocksta Moderator

    Registriert seit:
    1. Juni 2000
    Beiträge:
    7.858
    Ort:
    Cyberspace
    Arturo Gatti - Joey Gamache (einer der besten Knockouts ever)
    [​IMG]

    Hasim Rahman - Oleg Maskaev
    [​IMG]

    Eidy Moya - Adan Vargas
    Rubin Carter - Florentine Fernandez
    Kostya Tszyu - Jan Bergman
    Nelson Dieppa - Andy Tabanas
    Anthony Mundine - Timo Masua
    Fernando Montiel - Zoltan Lunka
    Michael Bennett - Andrew Hutchinson
    Mauricio Martinez - Esham Pickering
    Daniel Santos - Neil Sinclair
    Naseem Hamed - Augie Sanchez (brutaler Knockout)
    Ray Mercer - Tommy Morrison (was Morrison kassieren musste)
    David Tua - John Ruiz
    Michael Nunn - Sumbu Kalembay
    Marvin Hagler - Thomas Hearns
    Ray Mancini - Orlando Romero
    Lamon Brewster - Quinn Navarre
    Kim Weber - Mario Schiesser
    Acelino Freitas - Anatoly Alexandrov
    Dariusz Michalczewski - Roberto Dominguez
    Dariusz Michalczewski - Andrea Magi
    Augie Sanchez - Jorge Paez
    Artur Grigorian - Michael Clarke
    Ole Klemetsen - Peter Oboh
    Derrick Jefferson - Maurice Harris
    Thomas Hearns - Roberto Duran
    Felix Trinidad - Yori Boy Campas
    Muhammad Ali - Brian London
    Alexis Arguello - Kevin Rooney
    Simon Brown - Vincent Pettway (Brown lag mit Zuckungen am Boden und ein Arm in der Luft. So was habe ich sonst nie wieder gesehen *gottseidank*)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2002
    #8
  9. Eric

    Eric Maximo Lider

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    7.274
    Tyson gegen Berbick!

    Ich muss immer lachen, wenn ich sehe wie Berbick immer wieder versucht aufzustehen und dann hinfällt. Das sieht aus als sei Berbick richtig sauer auf seine Beine, weil sie einfach nicht funktionieren wollen.
     
    #9
  10. Tom68

    Tom68 Stammspieler

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    1.577
    Ort:
    Terra
    @ den alten mann

    lade dir mal das video runter, vom axel schulz vs. wladimir klitschko kampf. es sprizte zwar kein blut, war aber trotzdem ein ganz klassischer k.o. ...und der ringrichter streichelt axel noch über die glatze... schon gut junge..das war's... hast wohl den kampf nicht gesehen alter mann!?

    tom
     
    #10
  11. Der alte Mann

    Der alte Mann MVP

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    14.636
    Ort:
    Rostock
    Keine Angst, den Kampf habe ich gesehen. Axel war für dem Ende einmal unten, aber ein klassicher KO? Ist der Ringrichter nicht dazwischen gegangen, bevor Wladimir ihn KO schlagen konnte?
     
    #11
  12. Competition

    Competition Administrator a.D.

    Registriert seit:
    22. Februar 2001
    Beiträge:
    4.561
    Ort:
    Deutschland
    Ich meinte übrigens auch Berbick, nicht Pinklon Thomas :D !
     
    #12
  13. D. Crosby

    D. Crosby Gesperrt auf eigenen Wunsch

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    13.193
    Ort:
    Düsseldorf
    Für mich ganz klar die Nr. 1: Der "Moonwalker" Zab Judah! Solch Körperbeherrschung ist einmalig! :D

    Nr. 2: Der "weiße Büffel" Botha, wie er versucht, sich gegen Lewis aus dem Ring zu retten! :D

    Nr. 3: Lewis geht gegen Rahman k.o.! Ich weiß noch immer nicht, was ich besser finden soll. Den Niederschlag selbst, bei dem Lewis so richtig schön trottelig mitgeholfen hat oder sein verdutztes Gesicht danach?! :D
     
    #13
  14. Marcel Cerdan- Tony Zale
    Battling Siki- Georges Carpentier
    Foreman- Frazier I und II
    Frazier-Ellis I:cry:
    aber ein KO stellt alle in den Schatten:
    Schmeling-Louis I
     
    #14
  15. Victor Sifuentes

    Victor Sifuentes Stammspieler

    Registriert seit:
    2. Juni 2000
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Saarbrücken
    @ alter Mann
    Hier sieht man mal wieder, wieviel Sachverstand Tom68 in die Diskussionen einbringt. Mir war der ko auch entfallen. Aber er (Tom 68) meint wohl den Niederschlag, zweifelsfrei eine schöne Rechte.

    Meine Liste:
    Gatti vs Gamache
    Tyson vs Botha (der Schlag hätte einen Zug entgleisen lassen)
    Tua vs Ruiz, wie der heutige WM plötzlich die Hände fallen lässt.

    @ knocksta
    Immer musst Du übertreiben! :)
     
    #15
  16. Jörg

    Jörg Team-Kapitän

    Registriert seit:
    26. Mai 2000
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Deutschland
    @Tom, alter Mann

    Habe mir das Kampfende von Schulz-Klitschko gerade nochmal angesehen, das ist alles andere als ein "klassischer KO". Axel geht in der achten Runde zweimal zu Boden, allerdings beide Male aus Erschöpfung nach der Prügel, die er vorher einstecken musste. Beim zweiten Bodenbesuch sinkt er nach einem Schlaghagel Wladimir's (die Rechte trifft ihn, aber nicht voll) völlig erschöpft zu Boden, woraufhin der Ringrichter den Kampf sofort abbricht.

    Ein klassischer KO ist wohl eher ein schwerer Niederschlag, bei dem es Getroffene es nicht mehr oder nicht annähernd schafft, bis 10 wieder auf den Beinen zu stehen. Klitschko vs. Schulz würde ich in die Kategorie "brutale Niederlage/Deklassierung" einstufen.

    Die meisten beeindruckenden KO's wurden schon genannt. Meine persönlichen *Lieblinge* sind:

    -Herol Graham vs. Julian Jackson
    (Es ging damals um den WBC-Titel im Mittelgewicht. Graham, der starke, schlaksige Techniker und Jackson, der brutale Knockouter. Graham dominierte die ersten drei Runden überdeutlich, verursachte eine schwere Schwellung an Jackson's Auge. Der Referee teilte Jackson in der Pause von der dritten auf die vierte Runde mit, dass er den Kampf aufgrund der Verletzung nach der vierten Runde abbrechen müsse und werde. Jackson, der auf dem einen Auge fast nichts mehr sehen konnte, schlägt in der vierten Runde daraufhin "aus dem Nichts" eine unglaubliche Rechte, die Graham mitten in der Vorwärtsbewegung trifft. Der Brite geht wie vom Blitz getroffen zu Boden, ist bereits bewusstlos, bevor er auftrifft. Dort bleibt er dann ca. 5 Minuten liegen, kann den Ring dann aber *gottseidank* aus eigenen Kräften verlassen. Aber diesen Niederschlag werde ich nie vergessen...
    Jackson ist wieder Weltmeister, verteidigt den Titel einige Male, ehe er von Gerald McClellan ausgeknockt wird. Graham zeigt sich einige Jahre später gut erholt, als er Charles Brewer im Kampf um die IBF-Krone im Supermittel nach einem Niederschlag am Rande einer Niederlage hat.)

    -Simon Brown vs. Vincent Pettway
    (Knocksta hat schon alles dazu gesagt, der Knockout ist wirklich beängstigend. Wenigstens ist alles gut gegangen für Brown, der nach dieser Niederlage allerdings nie mehr ganz der Alte war)

    -Acelino Freitas vs. Anatoly Alexandrov
    (Einfach nur brutal. Der zum damaligen Zeitpunkt international fast unbekannte Freitas fährt nach Frankreich und prügelt den damals als sehr solide eingestuften Alexandrov durch den Ring. Der Russe wirkte nach den ersten Niederschlägen völlig überrascht und geht dann am Ende schwer KO, muss mit einer Trage aus der Halle gebracht werden.)

    Ohje, wenn ich so weitermache, werde ich ja nie fertig...;)

    Tua vs. Ruiz ist natürlich auch ein echter Hammer!

    Also, im Forumsarchiv haben wir auch noch einen alten Thread zu diesem Thema:

    http://www.boxingpress.de/oldforum/beitrag006.html
     
    #16
  17. Roberts

    Roberts Box-Moderator

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.846
    Nicht zu vergessen:

    Ottke vs. Mundine:cool2:

    Roberts
     
    #17
  18. Competition

    Competition Administrator a.D.

    Registriert seit:
    22. Februar 2001
    Beiträge:
    4.561
    Ort:
    Deutschland
    Eine Frage zu Gamache: der mußte doch nach dem KO gegen Gatti für eine Woche ins Krankenhaus und seine Karriere beenden. Weiß jemand, ob er sich gesundheitlich erholt hat?

    Gruß, Competition
     
    #18
  19. Gattiguy

    Gattiguy Bankspieler

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Hell`s Kitchen
    Also mein Lieblings KO ist der von Frankie Swindell gegen Wayne Llewellyn, eine herliche 4 Punch Kombination !
    Danach natürlich Gatti - Gamache, gefolgt von Tua - Ruiz.

    @Competition
    Soweit ich weiss hat Gamache hat keinen bleibenden Schaden davongetragen, der KO hat allerdings seine Karriere beendet.
     
    #19
  20. eiro

    eiro Bankspieler

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    302
    Es gibt so viele klassische K.O's....
    Wenn aber einer in der "ominösen" 7.Rd. passiert fällt mir spontan ein:
    Joe Walcott - Ezzard Charles, 18.7.51, klassischer linker Haken von Walcott, 7.Runde, Gewinn der WM im Schwer.
    außerdem schöne knockouts:

    S.R.Robinson-Rocky Graziano, 16.4.52, 3.Rd. Sieger Robinson ,

    Rocky Graziano-Tony Zale,10.6.48,Sieger in der 3.Rd. T.Zale,gewinnt die Mittelgewichts-WM,

    man könnte endlos weiterschreiben... z.B.
    Dick Richardson-Karl Mildenberger, EM 1961, 1.Rd.für Richardson,

    u.s.w.
     
    #20

Diese Seite empfehlen