FC Bayern München 2017/2018 - Titel oder Theater?

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von Solomo, 6. Juni 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Solomo

    Solomo MVP

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    16.627
    Ort:
    Geisenfeld, Oberbayern
    Gibt übrigens wieder eine Meldung der Sportbild, angeblich heißt es bei Pep wieder "Thiago oder nix". Ich mag Thiago, aber ich würde ihn abgeben, wenn das Angebot stimmt. Und nachdem Kovac ja eh Mascarell mitbringt... ;)
     
  2. Francois

    Francois Stammspieler

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.237
    Deine zitierten Umstände waren auch früher so aber es gab echten Konkurrenzkampf. Das "Problem" ist eher das seit Jahren beim FC Bayern sehr gut gearbeitet wird (das war auch schon anders und kann sich auch wieder ändern) und die Konkurrenz einen Bock nach dem anderen schiesst. Der BVB hat sich mit einer katastrophalen Transferpolitik im Spitzenbereich selbst ins Abseits geschossen. Schalke steht auf der Stelle. Man schiebt dann gerne den Bayern den schwarzen Peter zu (ist ja auch angenehmer als eigene Fehler einzugestehen und abzustellen). Ein anderer Punkt ist natürlich das gerade England die Preise immer mehr anheizt und man selbst bei mittelmäßigen Talenten zu viel bezahlen muss. Das wird sich hoffentlich wieder abkühlen. Ist auch in anderen Ligen ein großes Problem.
     
  3. zodac

    zodac Rookie

    Registriert seit:
    11. Juli 2016
    Beiträge:
    52
    Verstehe auch nicht, warum man die Bobic-Aussagen einfach so als Fakt hinnimmt. Warum sollte die Bayernspitze das denn der Presse stecken? Was sollen die denn davon haben, wenn man mal davon ausgeht, dass sie nicht gänzlich von bösen Mächten angetrieben werden? Fakten musste man nicht schaffen, um Kovac in Frankfurt unhaltbar zu machen. Dank Ausstiegsklausel gab es ja nix zu verhandeln. Und der Punkt "Frankfurt im Saisonfinale schwächen" hat intern sicherlich auch keine Toppriorität.
     
  4. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    20.991
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Warum sollte man an seinen Aussagen zweifeln, wenn selbst Bayern Bobic überhaupt nicht widerspricht, sondern lediglich darauf verweist, man habe Bobic gar nicht informieren können, weil man erst am Donnerstag innerhalb von wenigen Stunden alles klargemacht habe und dann die Medien davon (warum auch immer) Wind bekommen haben?
     
    bigcactus gefällt das.
  5. zodac

    zodac Rookie

    Registriert seit:
    11. Juli 2016
    Beiträge:
    52
    Es geht ja um den Vorwurf, dass die Bayern das bewusst an Bobic vorbei der Presse gesteckt hätten.
     
  6. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    19.156
    Ort:
    Leipzig
    Man kann ja nur froh sein, dass der Fahrer von Hoeneß Kroate ist... man stelle sich vor, der wäre aus Bochum und Peter der Große wäre beim Geburtstag mit anwesend gewesen.
     
    bigcactus und thedoctor46 gefällt das.
  7. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    20.991
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Was nunmal deutlich wahrscheinlicher ist, als das die Bildzeitung aus dem Nichts durch "Recherche" plötzlich sämtliche Infos wusste.
     
    bigcactus gefällt das.
  8. spatz

    spatz Stammspieler

    Registriert seit:
    25. Mai 2000
    Beiträge:
    1.801
    Ort:
    Im Wald
    Wie nennt man noch die blinden Tiere, die immer den Rasen kaputt machen?
     
    JONES JR. gefällt das.
  9. zodac

    zodac Rookie

    Registriert seit:
    11. Juli 2016
    Beiträge:
    52
    Das ist eine Möglichkeit - oder es gibt halt irgendwo einen Maulwurf. Die Möglichkeit kann man ja nicht einfach ausschließen, nur weil es gerade gut ins Weltbild passt.
     
    Ozymandias gefällt das.
  10. thedoctor46

    thedoctor46 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    2.816
    Vor allem wie soll die "Recherche" denn ausgesehen haben. Hat die Bild Brazzos Telefon angezapft, mit dem er das mit Kovac am Donnerstag innerhalb von paar Minuten geklärt hat?

    So viel Zeit blieb ja für die Recherche nicht. ;)
     
  11. Savi

    Savi Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Mai 2011
    Beiträge:
    2.068
    Ort:
    Underground
    Bei diesem ganzen, immer wiederkehrenden Diskussionen, wer wann was gesagt hat und wer dann "sauer" ist und an die Ehre appeliert nehme ich schon agr nicht mehr so richtig ernst. Ob ein Rummenigge, Watzke, Bobic und all die anderen. Die meisten hören sich halt selber gerne beim reden zu. Menschlich sind sie vermutlich alle sehr ähnlich gut oder schlecht.
    Hoeneß an sich ist aber schon ein spezieller Fall. In de 80ern und 90ern hab ich mich noch ammüsiert, wenn er seine Kleinkriege gegen die Lempkes, Rehagels, Daums dieser Welt geführt hat. In diesen Jahrzehnten waren ja auch grundsätzlich wichtig "Feindbilder" im Sport zu haben und "Hassgegner" waren en vogue.
    Besonders schlimm wurde es aber, als er sich 2000? anfing gegen Daum wegen seiner Koksaffäre aufzuspielen und in den Dreck zu ziehen, um jahre später zu recht im Knast zulanden. In seiner welt fühlt er sich wahrscheinlich als Gutmensch. In meiner ist keiner von all denen einer, UH aber mit Abstand am wenigsten. Seit geraumer Zeit höre ich mir gar keine Kommentare mehr von irgendwem nach den Spielen an (höchstens mal die ersten 1-2 Spelerstimmen). Es ist knallhartes multimillionen Buisness und lebt auch von den Fußballfans, die mit sehr viel herzblut an den vereinen hängen und dann meistens auch dementsprechend hohe moralische erwartungen haben.
    MMn lohnt das aber nicht.
     
  12. germanwunderkin

    germanwunderkin Bankspieler

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    599
    Die Arroganz die die Bayern bei diesem Theater an den Tag legen ist wirklich widerwärtig und zeigt nur wieder einmal welch geistes Kind Hoeness und Rummenigge sind.
     
    probabilmenteperso gefällt das.
  13. zodac

    zodac Rookie

    Registriert seit:
    11. Juli 2016
    Beiträge:
    52
    Wir wissen doch gar nicht, was für einen Rattenschwanz an internen Abläufen das so nach sich zieht oder was davor alles bei den Bayern abläuft.
     
  14. El Demoledor

    El Demoledor former two time Boxtippspiel-Champ

    Registriert seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    1.306
    Ort:
    Ruhrpott-West
    Ich verstehe die Aufregung auf sachlicher Ebene nicht.
    Kovac hatte eine Ausstiegsklausel und hat auch nie einen Hehl daraus gemacht, dass er nach wie vor ein Freund des FCB ist.
    Die Trainersuche insgesamt von Rummenigge und Hoeness war natürlich zumindest fragwürdig, und dass sie nicht bei vielen als Sympathieträger dastehen ist auch durchaus verständlich.

    Dass sich aber gerade wieder die BVB-Fraktion hier produziert, ist angesichts der doch etwas komischen Umstände z. B. bei Dembele und Aubameyang doch zumindest wieder erstaunlich. Auch Watzke hat imho zuletzt viel von seiner Glaubwürdigkeit verloren.
    Bei Dortmund sollte man sich lieber Gedanken machen, dass man den Rest der Dembele-Ablöse in gute Spieler investiert.

    Die Krönung ist natürlich wieder mal Fredi Bobic.
    Ich kann mich noch sehr gut an einen Bericht in der ZDF Sportreportage erinnern, wo man Bobic in Bulgarien besucht hat.
    Er hatte dort die Aufgabe, zusammen mit seinem Stuttgart-Spezi Krassimir Balakow Chernomorets Burgas an die nationale Spitze zu führen.
    Tenor: "Ich fühle mich hier pudelwohl, nichts könnte mich hier weg bewegen."
    Drei Wochen später war er beim VfB Stuttgart.

    Wer in diesem miesen Geschäft noch an Verträge glaubt, ist reichlich naiv. Ich finde diese Entwicklung auch traurig.
    Aber Niko Kovac hatte eine Ausstiegsklausel, von daher sehe ich hier wirklich kein Problem.
     
  15. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    20.991
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Schiedsrichter :D
     
    Giko, spatz und wild allison gefällt das.
  16. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    20.991
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Und? Wo wäre da das Problem? :confused:
     
  17. Le Freaque

    Le Freaque Moderator

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    17.047
    Ort:
    Hamburg
    Jo, gibt's auch zum Nachlesen als Spox-Interview vom 30.6.2010:

    Bobic: "Ein faszinierendes Milliarden-Projekt"

    Das wurde es dann auch. Am 27.7.2010 trat er die Stelle als sportlicher Leiter des VfB Stuttgart an.

    Die Bayern geben bei der Kovac-Verpflichtung (wie schon bei der ganzen Trainersuche) natürlich alles andere als ein gutes Bild ab. Aber Bobic ist nun nicht der, der in Sachen Vertragsverhalten mit dem Finger auf andere zeigen sollte. Der ist ganz genauso Teil einer absolut egoistischen Ellenbogenbranche und spielt das Spiel ganz genauso mit, wie alle anderen. Der Mann ist doch nun kein bisschen ehrlicher als andere und steht auch ganz sicher nicht für irgendwelche "Werte". Das tut im Profifußball kein Vereinsverantwortlicher.
     
    Savi gefällt das.
  18. Max Power

    Max Power Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    29.495
    Ort:
    Österreich
    ich glaube nicht, dass es irgendwem hier darum geht, DASS Bayern die Ausstiegsklausel bei Kovac gezogen hat und er Bayern-Trainer wird. Es geht viel mehr um das Drumherum - Zeitpunkt, Medienleaks und Hoeneß' Auftreten mal wieder. Dass man all das von Bayern-Seite eleganter lösen hätte können, werden, glaube ich, selbst Hardcore-Hoeneß-Verehrer nicht von der Hand weisen können. Und "alle anderen machen sowas ja auch" würde als Argument vielleicht auf mehr Resonanz stoßen, wenn die Bayern-Oberen nicht bei jeder Gelegenheit von ihrem hohen Ross aus den moralischen Zeigefinger erheben würden. Es nervt halt, wenn da in München immer mit zweierlei Maß gemessen wird und das ganze mit arroganten Hoeneß'schen Tönen verteidigt wird.

    Dass Bobic in dieser Situation angepisst ist, ist genauso legitim wie der Einwurf, dass er sich selbst genauso immer der Nächste war und ist.
     
    Mystic587, Luel2066, Le Freaque und 6 anderen gefällt das.
  19. Solomo

    Solomo MVP

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    16.627
    Ort:
    Geisenfeld, Oberbayern
    Vidal hat sich heute im Training übrigens das Knie verdreht und konnte den Platz nicht selbst verlassen. Mal sehen, was die Untersuchung bringt.
     
  20. Savi

    Savi Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Mai 2011
    Beiträge:
    2.068
    Ort:
    Underground
    Auweia. Eigentlich dachte ich Ohne Vidal braucht dieses Bayern gar nicht mehr in eine CL Schlacht ziehen. Letzlich war er aber letztes Jahr die tragische Figur. Von daher muss Javier "The Boss" richten (OK, der war auch tragisch :D).
    Thiago fand ich gestren übrigens gut. Tolisso gefällt grundsätzlich enorm als Spielertyp mit dessen Torgefährlichkeit. Er muss nur noch ein bisschen abgeklärter nach hinten werden. Denooch sehe ich mit Tolisso/James ein super Spielmacher-Duo für die Zukunft.
    BTW: Hab gerade das Derby gesehen und da wurde der spielerische Unterschied des 2. und 3. zu Bayern übelst deutlich. Bei der Trainerdiskussion um Kovac, bleibt dabei fest zuhalten, dass Tuchel eigentlich der naheliegendste Kandidat gewesen wäre, mit der ziemlichen Gewissheit, dass es mit UH und KHR max. 2 Jahre gutgegangen wäre. Nagelsmann ist wohl wirklich noch einen ticken zu jung und da man ja nicht im Ausland suchen wollte, was ich bei der Ansammlung an internationalen Topstars NULL nachvollziehen kann, kann ICH mit den Kovac Brüdern gut leben.
    Aber ich mochte und mag auch Carlo :D:D:D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen