1. Liebe Sportfans, liebe User von skispringen-community.de,

    wir freuen uns, euch heute mitzuteilen zu können, dass der Umzug der Community aus dem bisherigen Forum der skispringen-community erfolgreich gelaufen ist. Somit begrüßen wir nun viele neue User hier im Forum, die insbesondere den Wintersportbereich beleben werden.

    Wir wünschen uns, dass die neuen User sich hier genauso wohl fühlen wie in ihrem bisherigen Forum. Bei Fragen, Anmerkungen, etc. sprecht uns - also die Administratoren und Moderatoren - einfach an. Bei der Migration haben wir auch die Useraccounts mit übernommen. Einige von euch haben noch einen Zusatz namens "- skiimport" bekommen. Dies hängt damit zusammen, dass es zu eurem Accountnamen bereits schon ein entsprechendes Pendant in unserer Datenbank gibt. Schreibt mir bitte eine Nachricht (über den Reiter "Unterhaltungen") und wir gucken, was hier möglich ist.

    In diesem Sinne freuen wir uns auf tolle Diskussionen im Wintersportbereich mit euch und einen sehr angenehmen Start in euer neues Foren-Zuhause.

    Viele Grüße
    Angliru
    Information ausblenden

FC Bayern München 2018/2019 - erfolgreich weiter im Trott. Stand jetzt.

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von Solomo, 21. Mai 2018.

  1. HansMeyer

    HansMeyer Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    2.645
    Er meint ja auch Kovac
     
  2. Zapator

    Zapator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    1. August 2001
    Beiträge:
    2.765
    Weil ich die gewonnenen Spiele nicht so schlecht gesehen habe wie die meisten hier.
    Letztendlich hatte kein Gegner in den letzten 6 Spielen viele Torchancen sondern nur eine abartige hoher Trefferquote, deswegen sehe ich auch kein generelles Problem das das Defensivsystem nicht passen wuerde. Dass einzelne wie Suele am Sa mal fuer eine Sekunde pennen kommt halt mal vor, ist fuer mich aber kein generelles Problem dass es zu loesen gilt.
    Was die Offensive betrifft gab es immer wieder in den letzten Jahren Phasen wo es sehr zaeh war und man wenig Torchancen erspielen konnte, insofern war das fuer mich immer noch im Bereich von „das kann besser werden“ ohne dass man neue Stuermer oder Trainer braeuchte.
    Was mir aber gestern gar nicht gefallen hat war diese schlaffe Grundeinstellung. Wenn man gestaerkt in so ein Spiel gegangen waere haette ich Verstaendnis dafuer, gestern hatte ich aber absolut nicht das Gefuehl dass das Team heiss darauf war sich frei zu spielen, obwohl der Gegner das m.E. hergegeben haette.

    Kleiner Quervergleich zu Liverpool, die ja von einigen wegen ihrer Einkaeufe, Taktik und Trainer als Paradebeispiel benutzt wurden was Bayern alles falsch macht – von Ancelotti’s unfitten und taktiklosen Neapolitanern an die Wand gespielt und dann gleich sang- und klanglos bei den no-names in Belgrad untergegangen.
    Man kann auch mit tollen Spielern und tollem Trainer mal versagen...
    ... was natuerlich nichts mit der Situation bei Bayern zu tun hat aber trotzdem zeigt dass die Analysen woran’s liegt halt nicht so einfach sind.
     
  3. Shafran

    Shafran Bankspieler

    Registriert seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    342
    Jo, könnte mir vorstellen, dass Wenger der neue Heynckes wird und die Mannschaft zumindest bis Saisonende stabilisiert. Dann sollten wir einen Toptrainer anheuern, dem man zutraut langfristig eine Mannschaft zu entwickeln. Der muss gar nicht mal mit vielen Titeln glänzen, könnte auch ein Prospect sein, wie es Tuchel oder Nagelsmann waren (die beiden sind im Sommer wohl nicht auf dem Markt, nur so als Beispiel). Entscheidend ist, dass die Mannschaft und Öffentlichkeit das Gefühl bekommt, einen klaren Wunschtrainer zu haben, der aus einer Position der Stärke agieren kann.
    Kadertechnisch glaub ich nicht, dass sich im Winter viel tut, ist eh meistens schwieriger. Die Mannschaft sollte auch stark genug sein, das Minimalziel zu erfüllen, ein paar Verletzte kommen ja auch wieder zurück.
    Kovac und auch Brazzo sind jetzt schon dead horses, die man nicht mehr weiterreiten braucht und Hoeneß sollte endlich in den ehrenhaften Ruhestand versetzt werden. Rummenigge kann meinetwegen noch bleiben und den Neuaufbau in der Vereinsführung gestalten. Bin zwar kein großer Freund von ihm, hab aber den Eindruck, dass er gute Arbeit macht, die dann immer wieder von Hoeneß torpediert wird, siehe letzte Trainersuche oder auch die ominöse PK vor Kurzem.
     
  4. LeZonk

    LeZonk MVP

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    12.449
    Ich würde aus der Schilderung des AEK-Spiels auch mal entnehmen, dass man sich gar nicht mal so wenige hochkarätige Chancen erspielt. Man macht nur nichts draus, verballert Chance um Chance, und rauft sich plakativ die Haare. Wogegen Gegner aus halben Chancen immer gleich Tore gemacht haben. Einer der Effekte von Griezmanns und Ronaldos vorne drin ist halt, dass die meist vollstrecken, und keine 5 Riesenchancen und 3 Elfmeter für ein Tor brauchen.
     
  5. spatz

    spatz Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Mai 2000
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Im Wald
    Dass gegen eine Mannschaft, in der laut Reporter kein Spieler mehr als 700k im Jahr verdient, auch ein paar Chancen entstehen, sollte klar sein. Von erspielt kann aber eher weniger die Rede sein. Das sah schon über weite Strecken sehr hilflos aus, was aber bei einem Mittelfeld aus Martinez, Müller und Goretzka zu erwarten war.
     
  6. Zapator

    Zapator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    1. August 2001
    Beiträge:
    2.765
    nein, das war nicht so gegen AEK und ist auch nicht symptomatisch fuer die Situation in der Offensive.
    Die Anzahl der guten Chancen ist konstant gering und deren Verwertung durchschnittlich.
    Auch wenn du’s gerne Lewandowski umhaengen moechtest, das Problem liegt nicht in der Abschlussschwaeche bei Grosschancen sondern viel weiter hinten in der Kette, naemlich in der Spielanlage die derzeit nur selten zu Situationen fuehrt aus denen Chancen eingeleitet werden koennen.
    Dazu kommt dann noch die latente Flankenschwaeche wo die Baelle irgendwo landen nur nicht da wo ein Bayernspieler steht (inklusive Ecken, das Tor gestern war nur Zufall weil die Kopfballverlaengerung ja vom Gegner kam).
    Schuesse von ausserhalb des 16ers sind auch auf Kreisliganiveau, die Leute in den Oberraengen kommen schon mit Torwarthandschuhen ins Stadion.
     
  7. Franken_Pep

    Franken_Pep Bankspieler

    Registriert seit:
    15. Juni 2018
    Beiträge:
    573
    "Ich mache diesen Job vielleicht noch zwei, drei Jahre", sagte der 66-Jährige am Donnerstag bei einer Veranstaltung der sächsischen Wirtschaft im VIP-Raum des Stadions von Dynamo Dresden. Zunächst hatte die "Bild" darüber berichtet. Er wolle seinem Nachfolger "eine volle Kasse übergeben. Dann können sie mit dem Geld machen, was sie wollen", so Hoeneß weiter.

    Was sein Nachfolger können muss? "Es sollte jemand sein, der eine menschliche Seite hat", so Hoeneß, dessen Managerlaufbahn bei Bayern 1979 begann. "Und einer, der aus dem Fußball kommt. Wir müssen die eierlegende Wollmilchsau suchen. Das wird schwer. Wenn ich wüsste, der oder der kann das, würde ich nächstes Jahr aufhören."

    http://www.kicker.de/news/fussball/...ness-spricht-von-rueckzug-beim-fc-bayern.html


    Licht am Ende des Tunnels
     
  8. Jamva

    Jamva Moderator

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    34.933
    Ort:
    München
    Bitte keinen zweiten Brazzo installieren! Es wäre schön, wenn derjenige sich gegenüber Mannschaft/Medien usw nicht derartig lächerlich machen würde. Ich mag Brazzo echt gerne, schon früher als er noch für uns gespielt hat. Aber Sportdirektor ist einfach nicht die richtige Aufgabe für ihn.
     
  9. Mahoney_jr

    Mahoney_jr All-Star

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    8.435
    Ort:
    ...in the country
    Ist das Kommentar bzgl der menschlichen Seite ein Diss an Lahm? Der will den Job doch haben, oder?
     
    piedropantalone gefällt das.
  10. Jamva

    Jamva Moderator

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    34.933
    Ort:
    München
    Der ehemalige Kabinen Maulwurf der BILD spekuliert doch eher auf einen Posten beim DFB ;)
     
  11. spatz

    spatz Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Mai 2000
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Im Wald
    Ob das Licht ist? Wenn er noch 2, 3 Jahre die Hand auf der Kasse hält, sind wir endgültig abgehängt. Außerdem können da auch ganz schnell mal 5, 6 draus werden. Wozu überhaupt ein Nachfolger? Als er im Knast war lief doch alles bestens.
     
    Nebukadnezar und Sle3ze gefällt das.
  12. mass

    mass former DTL-Champion

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    7.381
    Der Satz "volle Kasse übergeben, dann können sie damit machen was sie wollen" zeigt ja recht deutlich, worum es Hoeneß inwischen dann geht: Leider nur um seine eigene Person und wie er rüberkommt.
    Finde es nach wie vor sehr sehr betrüblich, dass Hoeneß in seinem privaten Umfeld niemanden zu haben scheint, der ihn da rausnimmt aus dieser Geisterbahn die im Kreis fährt und irgendwann dann sicher aus der Kurve schiesst, wobei ich da weniger die Finanzen oder sportliche Bedeutung des Vereins meine, als viel mehr seine eigene Gesundheit


    Zum Dortmund-Spiel: Mir würde schon ein guter Kampf mit 95 Minuten vollem Einsatz reichen. Mal weniger erklären und lamentieren, einfach mal wieder reinkämpfen, diszipliniertz laufen und als Einheit Räume zustellen wie Atletico. Dann wäre sicher was möglich ..... aber mir fehlt ernsthaft der Glaube an einen solchen Auftritt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2018
    Le Freaque gefällt das.
  13. Knox

    Knox Bankspieler

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    349
    Kp nur weil er volle Kassen haben will heisst das ja nicht, dass er nicht einsieht das dafür auch investiert werden muss um Kohle reinzuholen.

    Das Bayern München die Mondpreise nicht mitgehen kann/will ist doch selbstverständlich.
     
  14. LeZonk

    LeZonk MVP

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    12.449
    Dazu gehört aber auch, bei guten Spielern die nicht Superstars ala Neymar, Martial etc. sind nicht rumzulabern "die haben nicht Bayern-Niveau!" (Sancho etc.), und dann gar kein starkes Talent oder Gambles zu kaufen. Wieviele Spieler die nach einem oder zwei Jahren Superstars wurden hat Bayern sausen lassen weil, is ja nicht jut jenuch jetz.

    Nichts gegen Goretzka oder Gnabry als Ergänzung oder Rollenspieler, aber die sind kein prime Vidal oder Ribery.
     
  15. Zapator

    Zapator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    1. August 2001
    Beiträge:
    2.765
    Wer soll das sein? Wieviele solche Superstars waeren zu Bayern gegangen, sind es aber nicht weil man das Talent falsch eingeschaetzt hat?
    Dass Bayern nie solche Spieler geholt hat stimmt schlichtweg nicht, spaetestens seit Roque gab es immer wieder mal solche Versuche.
    Wenn Sancho der neue Messi wird dann koennte man mit dem Argument auch allen anderen 10 Topklubs Unfaehigkeit vorwerfen das nicht gesehen zu haben.

    Dass Hoeness die Betonung auf's Geld legt bei der Uebergabe finde ich sehr irritierend.
    Ich wuerde erwarten dass es einen Top-Kader samt Trainer uebergeben will mit einem durchschnittlichen Festgeldkontostand.
     
  16. NCSHawk

    NCSHawk Team-Kapitän

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.294
    @Zapator
    Bayern war in der Vergangenheit ganz vorne die großen Talente der Bundesliga zu angeln.
    Gerade wenn man sich jetzt anschaut, dass es auf den offensiven Außen dünn ist wären solche Jungs wie Sane oder auch Draxler eigentlich typische Bayern Ziele gewesen.
    Auch Spieler wie De Bruyne, Keita oder Gündogan wären ordentliche Ziele gewesen.
    Sind alle ins Ausland gewechselt...
     
  17. LeZonk

    LeZonk MVP

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    12.449
    Roque Santa Cruz war wann ? 1999, vor fast 20 Jahren. Ich spreche von den letzten 3 Jahren, und aktuell von den Planungen 2018 und 2019. Wieviele Knaller hat Dortmund entdeckt in dem Zeitraum, für weit weniger als 100 Mio pro Nase ?

    Die bewährte Hoeneß-Strategie scheint zu sein, abwarten wer bei Dortmund groß rauskommt, und die dann billig ablösefrei nach München lotsen. Super Idee.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2018
  18. Knox

    Knox Bankspieler

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    349
    Uli ist endgültig durchgedreht:

    Hat jetzt angekündigt den Spiegel zu verklagen weil der berichtet hat mann habe überlegt die Bundesliga zu verlassen und sagt im gleichen Interview das es die Diskussion gab und nach Abstimmung dagegen entschieden wurde.

    Stört sich aber in erster Linie am Titel des Artikels mit "Der Verrat".

    Wollen die Anwälte da bloss Kohle abgreifen oder kriegen die es nicht hin den mal vernünftig zu beraten? Vielleicht sollte man vor Klagen mal einfach die Klappe halten und solche Aussagen eher nicht tätigen...
     
  19. Zapator

    Zapator Team-Kapitän

    Registriert seit:
    1. August 2001
    Beiträge:
    2.765
    Suele, Sanches, Gnabry und Coman fallen m.E. genau in diese Kategorie.
    Fuer Bayern machte es die letzten Jahre auch wenig Sinn sich die Talente im Dutzend zu kaufen weil der Kader schon so hochkaraetig besetzt war dass man einfach zu wenig Spielzeit anzubieten hatte.
    Neben Coman noch einen weiteren Talent-Winger zu holen waere in der Konstellation mit Robbery bisher halt nicht gegangen.
    Fuer diese Saison sind wir uns denke ich eh einig dass man es versaeumt hat einen weitern Stuermer zu holen.
     
    spatz gefällt das.
  20. Knox

    Knox Bankspieler

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    349
    Habt es da im Vergleich zum BvB auch einfach etwas schwerer. Die Jungs wollen halt auch spielen und das engt die Auswahl eben ein. Sancho ist zum BvB, weil er keine Chance bei City sah zu spielen. Was soll der dann zu euch?

    Gilt für einige andere Spieler genauso die der BvB so holte und sich durchsetzten.

    Umgekehrt isses halt schwieriger "fertige" Spieler zum BvB zu lotsen obwohl die "harte" Haltung des FCB bei abwanderungswilligen Spielern auch nicht grad hilft.
     

Diese Seite empfehlen