1. Liebe Sportforen.de-User,

    nachdem das Sport1-Forum inzwischen seine Pforten geschlossen hat, möchten wir hier eine langjährige Tradition von dort weiterführen, die User aller Unterforen zusammenbrachte und ein großes Event darstellte - der Musik GrandPrix.

    Der Ablauf ist ähnlich wie beim allseits beliebten Eurovision Song Contest: Ihr reicht einen Titel eurer Wahl ein und dann wird unter allen Teilnehmern der Sieger gewählt. Alle Informationen zu diesem Event findet ihr im Musikforum. Den Thread zum 1. Sportforen Musik-GrandPrix findet ihr dort ganz oben.

    Bei Fragen schaut im Thread nach oder wendet euch an den "Veranstalter" JimmyDream.

    Viele Grüße und viel Spaß bei der Teilnahme!
    Information ausblenden

FC Bayern München 2018/2019 - erfolgreich weiter im Trott. Stand jetzt.

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von Solomo, 21. Mai 2018.

  1. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    18.644
    Ort:
    Leipzig
    Falls Kovac ihn nicht auf Diät setzen will, wäre das ja inzwischen sogar eine Option ;).
     
  2. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    10.362
    Ort:
    Lipsia
    Für mich schaut es momentan danach aus, dass "Ulli-Bayern" auf Hartgeld setzt und im Sommer nicht viel macht. Das was rasugeht ist quasi schon wieder drin (Goretzka, Gnabry)....und der Rest kommt durch den Bestand.
     
  3. Savi

    Savi Stammspieler

    Registriert seit:
    21. Mai 2011
    Beiträge:
    1.791
    Ort:
    Underground
    Ich denke auch, dass man eigentlich schon fast durch ist mit den Kaderplanungen.
    Aber genauso bin ich mir sicher, dass man die Augen aufhält nach einem vernünftigen Deal für die kreative Offensive (so wie bei James)
     
  4. danifan

    danifan Bankspieler

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    202
    Eher unwahrscheinlich. Bei James hat man ja auch nicht die Augen offen gehalten, sondern war mit dem Kader absolut zufrieden und hat nur auf das Insistieren von Ancelotti hin dessen Wunschspieler - den unser Präsident nicht mal kannte, wie er ja freimütig zugab - verpflichtet.
     
  5. Savi

    Savi Stammspieler

    Registriert seit:
    21. Mai 2011
    Beiträge:
    1.791
    Ort:
    Underground
    Dann uss eben Nico die Augen aufhalten :licht:
     
  6. LeZonk

    LeZonk MVP

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    11.284
    Ich vermute, dass man beschlossen hat Kovac erstmal mit der Mannschaft arbeiten zu lassen, zu erkennen wohin die Reise geht mit den Spielern, und dann für 2019 gezielt die Verstärkungen zu suchen die man benötigt. Jetzt einfach "Kracher" kaufen weil sie da sind macht auch nicht wirklich Sinn, das ist schon bei anderen Vereinen mit unbegrenzt Geld schief gegangen.

    Bei Leuten wie Thiago müsste man mal in deutlich klareren Gesprächen feststellen wo die Bremse liegt, um das auf den Platz zu bringen was eigentlich drin ist. Wenn die Highlights aus Szenen bestehen wo man den Ball im Lauf gegen einen Gegner behauptet, um dann einen Pass zurück in die eigenen Abwehr zu spielen, dann stimmt was nicht. Entweder seine Aufgabe ist einfach viel zu defensiv angelegt, oder er "interpretiert" sie so und macht nach vorne schlicht überhaupt nichts für meinen Geschmack. Da kann man tausendmal "Achter!!!" schreien, bei Top-Vereinen spielen auch die Achter nicht einfach nur Bälle quer oder nach hinten, oder mal nen einfachen Pass auf die Aussen, sondern gehen auch mal mit dem Ball. Das ist wenn der Spieler mit Ball 10m nach vorne läuft um eine gefährliche Situation zu kreieren, das macht wenn er fit ist sogar Hummels mit Erfolg. Sowas macht den Unterschied, nicht den Ball behaupten und quer legen.

    Wo man sich verbessern muss ist beim Scouting. Bale oder Martial zu "scouten" ist keine Leistung, andere Vereine finden Top-Talente die nicht Griezman heissen in Frankreich, Brasilien oder Belgien, und zahlen keine 80+ dafür. Für einen Verein der Real herausfordern will ist man da einfach schwach.
     
  7. Michael der Echte

    Michael der Echte All-Star

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    8.465
    Ort:
    Muenchen
    Wenn man bedenkt das nun ein Lemar für 60 Mio transferiert wird, im letzten Jahr wurden angeblich 105 Mio aufgerufen, dann frage ich mich wo der FC Bayern seine Augen hat. Ich weiß Brazzo kannte den Spieler im letzten Jahr nicht. Ich denke aber gerade diese Spieler wären für eine Auffrischung notwendig, man kann nicht davon ausgehen das Robbery eine große Hilfe sind. Beide sind ständig verletzt oder tauchen auch gerne mal ab. Gnabry ist sicherlich eine gute Verstärkung aber weder er noch Coman sind dauerhaft ohne Verletzungen in den vergangenen beiden Jahren geblieben. Ich denke die Position ist leider mit Verletzungen gekoppelt. Wenn man diesen Hintergrund betrachtet würde wir einen weiteren Flügelspieler brauchen. Ich würde zusätzlich zu Wagner und Lewandowski ein weiteren Stürmer verpflichten der mehr ein 1:1 Spieler ist, oder Gnabry zusätzlich als solchen betrachten. Arp sollte man verpflichten aber verleihen.
    Die anderen Entscheidungen hängen von Abgängen ab.
     
  8. NewRomancer

    NewRomancer Rookie

    Registriert seit:
    23. Mai 2018
    Beiträge:
    16
  9. LoverNo1

    LoverNo1 Bankspieler

    Registriert seit:
    21. Mai 2018
    Beiträge:
    332
    Die Funktionsvielfalt hier kann einen aber au überfordern :D

    Zum Thema: Finde ich recht erstaunlich. Bayern im Wandel.

    Arp scheint mir der typische Schwachsinnstransfer zu sein. Für Bayern billiges Glücksspiel. Für Hamburg und den Spieler ein Verlustgeschäft.
     
    Sle3ze gefällt das.
  10. Tuomas

    Tuomas Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    232
    Thiago ist aber nur eine Vermutung oder ?
    Will er überhaupt weg ?
    Die Bayern wollen ihre Kreativabteilung sicher nicht schwächen,
    Thiago in Frage zu stellen, fände ich aberwitzig.

    Boateng dagegen darf und soll gehen. Er fiel in letzter Zeit mehr durch illoyales Gehabe auf denn als Leistungsträger.
    Briefmarke drauf und ab die Post !
     
  11. Roonem10

    Roonem10 Stammspieler

    Registriert seit:
    28. April 2016
    Beiträge:
    1.339
    Schade das sich bei Boateng so ein umrühmliches Ende anbahnt. Krass wie schnell er aber auch Physisch abgebaut hat in so kurzer Zeit. Durch Martinez und Süle+Hummels haben wir da wenig Sorgen und wenn viel Kohle fließt ist ein Kauf sehr Sinnvoll. Zumal man reisende nicht aufhalten soll.

    Bin gespannt wo die Reise in diesen Transfersommer hingeht. Besonders wenn auch ein Thiago noch gehen sollte.
     
    bigcactus gefällt das.
  12. Nebukadnezar

    Nebukadnezar Team-Kapitän

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    3.840
    Ort:
    Aschaffenburg
    Ich bin mal gespannt, was wir für Boateng noch bekommen. Er hat Leistungsmäßig in den beiden letzten Jahren stark abgebaut und seine Verletztenakte spricht auch eine deutliche Sprache.
    Er wird schon eine überzeugende WM spielen müssen, dass ein vernünftiges Angebot kommen wird. Allein der Glaube fehlt mir daran.
    Stand jetzt, denke ich dass er über den Sommer hinaus bei uns bleiben wird.
     
  13. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    18.644
    Ort:
    Leipzig
    Boateng verkaufen und dann entweder Pavard oder Upamecano holen. Beide haben sich schon in der Liga bewiesen, Pavard ist Stand jetzt der bessere, Upamecano ist jünger und hat noch mehr Talent. Dürften beide ordentlich kosten, aber solche Leute bekommst du eben nicht mehr für einen Appel, es sei denn man schnappt sich eine günstige AK (Süle) oder wartet, bis mal wieder ein Vertrag ausläuft. Pavard dürfte aktuell keine Klausel haben (evtl. aber später), Upa hat eine für 100 Mio. Die wird man eher nicht bedienen, aber bei 50-60 Mio + Boni könnte ich mir schon vorstellen, dass RB da gesprächsbereit ist. Für den Preis dürfte man auch Pavard bekommen. Boateng sehe ich irgendwo bei 40-50 Mio Ablöse, vor allem, wenn die WM gut läuft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2018 um 22:11 Uhr
  14. Malte

    Malte Team-Kapitän

    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    Beiträge:
    4.116
    Wenn Kalle Boateng öffentlich so ins Schaufenster stellt, kann man wohl ziemlich sicher davon ausgehen das man ihn auch gerne loswerden würde. Ich denke er wird nach der WM wechseln. Vertrauen in seine Person sieht ja dann auch anders aus (Hat Vertrag und wechselt nicht!). Wahrscheinlich will man nun voll auf Süle setzen.

    Boateng war unter Pep eine echte Maschine und dann von heute auf morgen unter Carlo nicht mehr gefragt. Das Verletzungspech tat dann sein übriges. Für mich ist er aber immer noch besser als ein Süle und ich bin ziemlich sicher, dass er noch auf sehr hohem Niveau spielen kann, wenn er das Vertrauen bekommt. Ich würde ihn nicht abgeben, aber die Entscheidung ist ja wohl schon gefallen. Pep wird sich freuen, könnte ich mir jedenfalls vorstellen.
     
  15. Teahupoo

    Teahupoo Doppelnullagent

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    10.362
    Ort:
    Lipsia
    Nach den getätigten Aussagen, wird man ihn München schon einen Nachfolger in der Tasche haben. ich denke es wird eher um eine Backup-lösung bei den Bayern gehen, da Hummels+Süle wohl das neue Duo sein werden. Ich erwarte da eher Spielertypen wie Orban oder Voigt. Zudem kann ja Javier Martinez auch in der IV spielen. Mit einer guten WM wird man für Boateng sicher etwas knapp unter dem Bereich von van Dijk generieren können.
     
    Moritz gefällt das.
  16. Sm0kE

    Sm0kE All-Star

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    9.236
    "Knapp unter" sollte mich doch sehr wundern...van Dijk ist nicht nur 3 Jahre jünger, sondern war vor allem in den 2 Jahren vor seinem Wechsel nicht mehr verletzt als gesund. Die 40-50 die Angliru nannte dürften nah am Maximum sein, mit Bomben-WM werdens vllt 60-65. Aber da müsste er schon wieder absolute Weltklasse ausstrahlen, was ich derzeit nicht sehe. Vor allem nicht, wo er ganz knapp überhaupt erst fit geworden ist.

    Aber ich könnte mir ebenfalls vorstellen, dass Pep da einen Wunschzettel zum Scheich rübergibt.

    Was Bayerns Pläne angeht, ich würde bevorzugt an Pavard rantreten. Zum VfB hat man doch einen vergleichsweise guten Draht, wenn ich das richtig erinnere, da dürfte man eher zu nem angemessenen Preis kommen als wenn man sich mit RB und Ralle rumschlagen muss. :D
     
  17. Solomo

    Solomo MVP

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    16.485
    Ort:
    Geisenfeld, Oberbayern
    Natürlich wäre es schade, Boateng abzugeben. Andererseits, Bayern steckt in einem Umbruch, Boateng hat eine enorme Krankenakte, ist ein ganzes Stück von früherer Leistung entfernt und er lebt - im Gegensatz zu z.B. Hummels - sehr von seiner Athletik. Wenn ich dann Süle im Kader habe, ist es klar, dass man Boateng bei einem guten Angebot abgeben würde. Süle hat ganz klar das Potenzial zum Stammspieler bei Bayern, da muss man spätestens im Sommer 2019 eh eine Entscheidung treffen, ob man ihm weiter jemand vor die Nase setzt. Wenn es zum Abgang kommt und man noch jemand holt, glaube ich auch eher an die Kategorie Voigt als an Pavard oder Upamecano.
     
  18. gosy

    gosy Stammspieler

    Registriert seit:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.648

    Orbán :laugh: für die 2?
     
  19. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    15.336
    Wer ist das?
     
  20. solskjaer

    solskjaer Stammspieler

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    1.683
    Ort:
    München
    Der Traum aller Eltern, weil er immer 'voigt'.
     

Diese Seite empfehlen