FC Bayern München 2018/2019 - erfolgreich weiter im Trott. Stand jetzt.

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von Solomo, 21. Mai 2018.

  1. muju90

    muju90 All-Star

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    5.521
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Wäre ja letztlich im Interesse aller, ein zufriedener und gut spielender James überzeugt die Kritiker von ihm und ist die Bestätigung für diejenigen, die es eh schon immer gewusst haben :)
     
    bigcactus gefällt das.
  2. VvJ-Ente

    VvJ-Ente Verdammter Wohltäter

    Registriert seit:
    24. Mai 2000
    Beiträge:
    18.037
    Ort:
    Berlin
    Das ist sicher ein Übersetzungsfehler der UEFA. Die Reduzierung der Strafe hat Liverpool beantragt. :D
     
  3. henningoth

    henningoth Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    847
    "hihi Müller ist blöd"
     
  4. Gravitz

    Gravitz a.k.a. "Lehny die hohle Hupe"

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    10.336
    Fixed
     
    Cudi und bigcactus gefällt das.
  5. MS

    MS MVP

    Registriert seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    14.237
    Neuer
    Kimmich Süle Hummels Alaba
    Martínez
    Thiago James
    Robben Lewandowski Coman

    Bank:
    Goretzka
    Boateng
    Gnabry
    Sanches
    Rudy
    Ribéry

    und sie werden Meister und sind gegen Liverpool 51:49 Favorit.
     
  6. VvJ-Ente

    VvJ-Ente Verdammter Wohltäter

    Registriert seit:
    24. Mai 2000
    Beiträge:
    18.037
    Ort:
    Berlin
    Falsch. Müller war ein wichtiger Spieler, nicht nur beim unfähigen Popelfresser und was hier dem Bundestrainer noch so an den Kopf geworfen wurde, sondern auch beim heiligen San Pep. Aber Müller war auch immer ein spezieller Spieler, und momentan hat weder Deutschland noch Bayern eine Mannschaft, die er mit seinen Fähigkeiten besser machen könnte. Dummerweise hat er sich nicht für das professionelle Schnauze halten und arbeiten entschieden, sondern für Stunk. Und das ist der Punkt, warum er momentan eher ein Minusfaktor ist.
     
    bigcactus gefällt das.
  7. Solomo

    Solomo MVP

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    17.186
    Ort:
    Geisenfeld, Oberbayern
    Das mit dem Stunk trifft unter Pep und Ancelotti zu, aber in dieser Saison hat doch (zumindest extern) nur seine Frau einmal Stunk gemacht, er gar nicht. Weder im Nationalteam, noch bei den Bayern.

    Ich meine nicht, sich mit 11 Mann hinten rein zu stellen, sondern, um mal den guten alten Otto zu zitieren, mit kontrollierter Offensive zu spielen. So, wie Heynckes es 2013 gegen Barca gemacht hat. Ab der Mittellinie voll pressen, aber eben erst da (wie sagte Toni Schumacher mal: "Die Enge räum machen"), etwas tiefer stehen als sonst. Sehr ballsicheres Dreiermittelfeld mit Martinez (oder Kimmich), Thiago und James, wo die ersten beiden auch die Aufgabe haben, die Außenverteidiger mit zu unterstützen. Auf den Flügeln bin ich unschlüssig, ob ich Coman und Gnabry bringen würde (Geschwindigkeit), oder Robben für einen von beiden (Erfahrung, wichtiges Spiel).
    Ich würde persönlich eher mit Dreierkette spielen und zwar mit Kimmich oder (eher) Alaba in der Kette, aber da rächt es sich, dass man links keinen Backup hat. Ich fürchte aber, dass Goretzka bei Kovac gesetzt ist. Der passt läuferisch, aber nicht von der Ballsicherheit.
     
  8. henningoth

    henningoth Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    847
    dann erzähl mir mal wo er diese Saison stunk gemacht hat.

    Ich finds immer wieder erstaunlich wie Fans mit verdienten Spielern umgehen, nur weil diese Spieler ihren Leistungshöhepunkt überschritten haben und nicht mehr die glamoröse Vorstellung mancher von Weltklasse erfüllen.

    Da kann man dann schon mal bei jeder Gelegenheit oder Nicht-Gelegenheit gegen diese Spieler schießen.

    Ganz stark Leute. Von den Spielern immer 100% Motivation und Professionalität erwarten aber gleichzeitig nur Häme und Ablehnung zurückgeben.
    Toll.
     
  9. bigcactus

    bigcactus Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. März 2012
    Beiträge:
    2.687
    Müller ist natürlich ein schwieriger Fall. Seine Scorer-Punkte sind wirklich extrem gut, aber das ist eben auch der schwachen Liga und der Brillanz seiner Mitspieler geschuldet. Zumindest letzteres fehlt momentan, dazu sitzt auf der Bank eben auch kein Trainer der das gut kaschieren kann.
     
  10. VvJ-Ente

    VvJ-Ente Verdammter Wohltäter

    Registriert seit:
    24. Mai 2000
    Beiträge:
    18.037
    Ort:
    Berlin
    Natürlich ist ein Thomas Müller nicht so dämlich und stellt sich öffentlich irgendwohin um gegen seinen Vorgesetzten Kovac zu schießen. Aber guck dir doch mal den Tweet von Frau Müller an - das ist ein massiver persönlicher Angriff auf den Trainer. Wie kommt sie wohl dazu? Weil der liebe Thomas zu Hause immer sagt, dass er nicht spielen dürfe wäre voll korrekt und er müsste einfach hart weiterarbeiten?
     
  11. Deontay

    Deontay All-Star

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    8.237
    Ort:
    Ostfriesland
    Eine CL-KO-Phase kann man aber auch schlecht mit einer Ligasperre vergleichen. 6-8 Spiele sind schon ziemlich drastische Strafen, Bellarabi hat für seine "geisteskranke" Aktion lediglich 4 Spiele Sperre erhalten. Bei 8 Spielen würde Müller kein CL-Spiel mehr sehen trotz Finale und auch noch das ersten Gruppenspiel der Saison 19/20 verpassen. :crazy:

    Halte die zwei Spiele für gut getroffen, die Bayern liebäugelten aber mit einem Spiel... eine Berufung kostet ja nichts. Außerdem würden die Bayern wohl gerne noch Müller als Winger-Notnagel haben, schaut auf der Position ja nicht gut aus.
     
    bigcactus gefällt das.
  12. Franken_Pep

    Franken_Pep Bankspieler

    Registriert seit:
    15. Juni 2018
    Beiträge:
    914
    Ich hatte hier ja vor Kurzem den Link zur miasanrot Bestenliste der Bayern Spieler gepostet. Die Liste ist nun verfügbar

    https://miasanrot.de/top-15-abschluss/

    Nachdem ich (ohne Reihenfolge) Lahm, Gerd Müller und den Kaiser als Top 3 genannt habe und das auch deren Top 3 ist, ist die Rangliste als höchst seriös einzuschätzen :belehr:
     
    mf_fcb gefällt das.
  13. henningoth

    henningoth Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    847
    alle anderen Spieler sind natürlich voll zufrieden wenn sie nicht spielen dürfen?

    Als ob nicht jeder Profi in seinem engsten Kreis sagt wenn er nicht zufrieden ist.
    Aber bei Müller kann man dann mal eben Maßstäbe ansetzen, die für andere nicht gelten oder was?

    Ich fänds eher bedenklich wenn es ihn nicht interessieren würde, wenn ein im einem wichtige CL oder BuLi spiel auf der Bank sitzt.
     
  14. Max Power

    Max Power Super Moderator

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    32.653
    Ort:
    Österreich
    nö. Für alle Spieler sollte gelten, dass man ihren Liebsten doch bitte auch klarmachen sollte (also wenn der gesunde Menschenverstand da grade Pause hat und es tatsächlich notwendig ist, das zu betonen), dass die auf Social Media nicht gegen den Chef lästern sollten. Könnten ja vielleicht doch zwei oder drei Leute mitkriegen und das ist dann eher doof.

    Eigentlich kein so schwer zu begreifendes Konzept, oder?
     
  15. Solomo

    Solomo MVP

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    17.186
    Ort:
    Geisenfeld, Oberbayern
    Ich glaube, dass @Max Power und @henningoth da grade ein wenig aneinander vorbeireden/-schreiben. Dass Frau Müller gegen Kovac hetzt, war Mist, sowas geht gar nicht. Ich glaube, da dürften sich alle einig sein.

    Nur wurde diese Aktion verwendet, um daraus abzuleiten, was für ein Stinkstiefel Müller ist, weil er ja nur zustande kam, weil Müller daheim schimpft, wenn er nicht in der Startelf steht. Das war glaube ich mit "unterschiedlichem Maßstab" gemeint. Glaubt hier jemand, dass Müller der einzige ist, der sich in so einem Fall daheim beklagt? Und glaubt jemand, dass Müller zu seiner Frau gesagt hat, "würg mal dem Coach bei Twitter eine rein!"? Kann ich mir nicht vorstellen, das wäre für mich beim Bayernkader einzig und allein bei Ribery denkbar.
     
    Le Freaque und M-Shock gefällt das.
  16. Tony Jaa

    Tony Jaa Former two-time BFPL-Champion

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    19.003
    Mein Freund und Frauenversteher @MS hat es ganz gut zusammengefasst. Es geht nicht darum, dass sich Müller bei seiner Ehefrau ausgeheult hat. Lisa Müller scheint mir nicht grenzdebil zu sein, deswegen nehme ich an, dass sie so eine Aktion nicht gebracht hätte, wenn Thomas Müller den Trainer sonderlich respektieren würde.
    Klar wurde die Sache zu sehr aufgebauscht, aber sie lässt dennoch eine deutliche Aussage zu.

    Die 2-Spiele-Sperre sind das absolute Minimum, trotzdem natürlich ärgerlich für Pool.
     
    Mystic587, John Lennon, Savi und 2 anderen gefällt das.
  17. Nebukadnezar

    Nebukadnezar All-Star

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    5.034
    Ort:
    Aschaffenburg
    Du glaubst doch nicht dass wir den Rudy wieder zurück nehmen........:belehr:
     
  18. henningoth

    henningoth Bankspieler

    Registriert seit:
    20. Mai 2018
    Beiträge:
    847
    das ist doch eher eine Selbstverständlichkeit und bedarf eigentlich keiner expliziten ansage (sagst du selber umd verlangst es doch von Müller. Bravo :)) ) und mal abgesehen davon dass du überhaupt nicht weißt ob er ihr das nicht sogar gesagt hat, ist es wirklich reines böswilliges unterstellen Müller als Anstifter dafür zu bezeichnen. Falls du das nicht tust ist ein Post seiner Frau völlig irrelvant für Müllers Beurteilung.

    Das sollte eigentlich noch viel einfacher zu begreifen sein.

    Aber vlt sind überhebliche User wie du vlt sogar über Müllers Familienleben informiert. Das halte ich zwar für unwahrscheinlich aber es wäre zumindest besser wenn man so große Töne spuckt.
     
  19. Le Freaque

    Le Freaque Moderator

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    17.316
    Ort:
    Hamburg
    Kann schon sein. Aber ich glaube nicht, dass sich der Müllersche Haushalt da von vergleichbaren anderen Profifußballerhaushalten unterscheidet.
     
  20. Le Freaque

    Le Freaque Moderator

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    17.316
    Ort:
    Hamburg
    Das ist definitiv so und wird auch immer schlimmer. Müller, Robben, Ribery, Neuer und Boateng haben eine der erfolgreichsten und die wahrscheinlich fußballerisch hochwertigste Ära des FC Bayern überhaupt maßgeblich geprägt, die drei erstgennanten haben endlos viele Spiele entschieden und geradezu unfassbar viele Tore erzielt oder vorbereitet. Es ist völlig in Ordnung, wenn man sie nicht mehr für gut genug für die Startelf erachtet. Aber die Art und Weise, wie mit diesen Spielern umgegangen wird (auch und explizit hier im Forum) ist einfach unter aller Sau.
    Und wenn jetzt irgendwer mit dem Gähn-PK-Witz von der Menschenwürde ankommt, knallt es hier ganz gewaltig.
    a) weil derjenige dann rein gar nichts begriffen hat
    und
    b) weil mir diese ewig gleichen Einzeilerwitze über Monate hier im Fußballforum mittlerweile brutal auf den Sack gehen. Ebenso wie diese Juliankacke. Niemand außer den 3-4 Usern, die diesen ganzen Sche*ß immer und immer wieder bringen, brauch das. Sorry, das geht jetzt ins Off-topic, aber mMn nervt das echt wie Sau und ist auch kein bisschen witzig.
     

Diese Seite empfehlen