1. Lieber Sportfan,

    das Forum von Sport1.de schließt nach langer Zeit seine Pforten und verlagert Diskussionen zukünftig auf Artikelseiten und Social Media. Wir hoffen, dass wir bei Sportforen.de vielen der Sport1-Nutzer, die weiterhin in einem echten Forum diskutieren können, hier eine neue Heimat bieten können. Bereits vor ca. 17 Jahren haben wir die damalige Sport.de Community aufgefangen, viele Nutzer von damals sind bis heute hier aktiv. Zwei Punkte liegen uns deshalb am Herzen:

    1. Lasst uns die Sport1-Nutzer mit offenen Armen empfangen - sie werden eine Bereicherung für Sportforen.de sein. An alle Sport1-Nutzer: Bitte zögert nicht, euch mit Moderatoren und Administratoren in Verbindung zu setzen, wenn es etwas gibt, das wir tun können, damit ihr euch auch hier wieder zuhause fühlt (z.B. Einrichtung spezifischer Tippforen o.ä.).

    2. Allen Sport1-Nutzern wären wir verbunden, wenn Sie "drüben" die Werbetrommel rühren könnten, damit möglichst viele Nutzer den Weg zu uns finden.

    Herzlich willkommen bei uns,
    Eure Administratoren
    Information ausblenden

Ferguson vs. McGregor

Dieses Thema im Forum "Mixed Martial Arts (MMA)" wurde erstellt von Mopedfahrer, 9. Oktober 2017.

  1. Mopedfahrer

    Mopedfahrer Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    2.286
    Ort:
    Schweiz
    Keine Ahnung ob der Kampf kommt, alleine die Vorstellung macht mich schon heiss.

    Strikt McG Ferguson aus?

    Auf dem Boden ist McG sofort besiegt?

    Wenn es nicht zum Boden geht, kann Ferguson die Sache in R4/5 im Stand klarmachen?

    Man muss wohl davon ausgehen, dass McG R1 gewinnt und es frühestens ab R2/3 immer knapper wird?

    Was passiert im Clinch? Anders als gegen Diaz kann sich McG da nicht ausruhen. Ferguson hat abartige Ellbogen usw..

    Dann seine Chokes im Stand. Brutal!!!!

    Entweder knockt McG Ferguson im Stand aus und zwar in R1/2 oder es wird absolut brutal in R3/4/5.

    Tippe mal 40% Wahrscheinlichkeit McG gewinnt durch KO in R1/2 und 60% Wahrscheinlichkeit Ferguson filletiert McG in R3/4/5

    Ich muss auf Ferguson tippen, da ich den Typ einfach geil finde.

    Realsitischerweise muss man den Kampf wohl eher so 50:50 sehen. Ich tippe aber auf Ferguson.

    Ferguson muss mit sein Kinn in the Air die Sache in R1/2 ganz vorsichtig angehen und auf keien Fall McG die Chance zum Konter geben. Lang bleiben, Jab und nicht zu oft die Initiative ergreifen. Allerdings auch nicht zu lange warten, dass McG seine Granaten losschiesst.

    Ein Balanceakt in R1/2.

    McG dürfte auch auf LowKicks setzten. Allerdings Stance Wechsel bei Fergsuson trifft er da schwieriger als gegen Diaz.

    DIe linke Hand ist das wichtigste für McG.

    Tippe auf Sumission Sieg Ferguson in R5
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2017
    #1
    Mr.Hu und Blayde gefällt das.
  2. Mopedfahrer

    Mopedfahrer Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    2.286
    Ort:
    Schweiz
    Conor's obvious weaknesses are his cardio, followed by wrestling/grappling/bjj. His only strength is his standup, with great punching power and accuracy. Everything else is just average.

    But his greatest strength still couldn't put a tough fighter like Diaz away after fighting him twice. Diaz ate his best shots and was still in it both fights. Holloway is also another tough, durable fighter that wasn't KO'd by Conor. He's a great power puncher, but it's highly overrated.

    Tony has just as good cardio as Diaz, maybe better. His pacing is much harder than Diaz. He has more tools to fight with. He's very unorthodox and unpredictable, not as easy to time. He has just as good of a chin and can absorb tons of damage. He has amazing recovery time, and has zero losses by KO/TKO. Much better wrestling than Diaz, and has his own set of amazing submissions. He has a very active guard both top and bottom, and very sneaky BJJ submissions. Might go for a rolling leglock, or cartwheel kick. You never know what Tony is going to do.

    Conors kryptonite is a durable fighter with cardio. Tony will take everything Conor has, and will finish in the 2nd round when Conor can't keep up with the pace. Even if Conor happens to land on him and hurt him, Tony will recover, adapt, and start grappling if needed.

    I don't see how this goes any other way other than Tony mauling Conor after the first round. Conors power is overrated against durable fighters like Diaz and Tony. He's a 1 round fighter, who goes all in to get an early KO. If he can't KO you in the first, he's likely to fold.

    In addition to Tony being tough enough to take shots from Conor, I see Conor having difficulty getting Tony's timing down, since he's got such a weird style to prepare for.

    I also see that Conor could have troubles with the range. Tony happens to have the same reach as Diaz does, at 76 inches. That could give him tons of problems, as it was an issue in both Diaz fights.

    Conor's biggest fear is getting in the cage with Tony for 5 rounds, which is why he wants Diaz again. He knows Diaz is tough, but limited on what he can do. The pace Tony fights at is something Conor will never keep up with.

    The Diaz fight is way more competitive for Conor. Likely to be another decision win, and favors Conor to win.

    The Ferguson fight won't be anywhere near as competitive. I'll always admit there will always be a chance Conor can get the KO, but it's his only chance. If Conor can't finish him in the first round, and he fights at Tony's pace, he's in for a severe beating. He won't make it to a decision.

    I don't give a shit about money fights, I watch UFC to see the best fighters fight eachother. I don't care about Conor wanting to make the most money. If he wants to clown around, he should go into acting or invent his own reality TV show. Choosing to fight #6 ranked Diaz is what a weak man would choose, and is just greedy at this point.

    The boogey man is coming.

    TLDR - A thoughtful analysis as to why Conor is going to get raped by Ferguson.
    -------------------


    Passt so, allerdings fehlt da Tonys High in the Air Chin und läuft manchmal in Schläge voll rein.

    Das darf gegen McG in R1/2 auf keinen Fall passieren. Tony muss extrem viel Zeit drauf verwenden, die lange linke Gerade zu vermeiden

    das ganze Training sollte darum gebaut werden, er hat ja sonst fast überall Vorteile und muss nicht groß Submissions usw. trainieren,

    Aber der Kopf ist eine Zielscheibe für McG und McG hat bisher jeden am Kopf hart erwischt
     
    #2
  3. Mopedfahrer

    Mopedfahrer Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    2.286
    Ort:
    Schweiz
    Nothing suggests that El Cuckuy is better than Nate.

    Nate has better BJJ, better boxing (by light years), same level endurance (if not better) and is bigger than Tony. We also know that his chin is granite so Im not sure how Tony will be more successful against Conor than Nate was.

    From what I see Tony has good BJJ, average wrestling, good chin and cardio with horrible boxing. Flat footed, weak arm punches, no defesne, chin in the air, doesnt bring his hands back to defend after throwing. Thats the type of guy who get KOd stiff by a sniper like Conor
    er
    ------------------

    andere Meinung.

    Die halte ich für daneben, ich glaube zwar dass Ferguson gegen Diaz nie glänzen würde

    aber gegen McG ist das anders. Er hat viel bessere Reflexe, ist unberechenbarer und im Kopf wacher als Diaz, sowas kann die Gegner viel Energie rauben, man sieht immer wieder wie die Gegner von Ferguson ermüden und dass auch im Kopf, der Typ ist einfach anstrengend zu kämpfen

    Das mit dem miesen Striking stimmt allerdings gegen jemanden der GERADE und Präzise und Hart schlägt wie McG, das macht mir schon Sorge

    Ferguson hat aber öfters gezeigt, dass er Anfangsrunden gerne herschenkt und das öfter zu seinem Plan gehört. Bei 3R wäre McG hoher Favorit, bei 5R aber nicht


    McG ist aber selber unorthodox, Dos Anjos, Barboza die technisch viel besser striken waren ganz schön gestresst mit Tonys Stance Wechsel und seinem anderen Arsenal.

    Allerdings dürfte das McG alles weniger Probleme bereiten
     
    #3
  4. Goal04

    Goal04 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    5. Dezember 2012
    Beiträge:
    4.603
    Ort:
    Mittelhessen
    Ferguson muss die Runden 1,2 und meinetwegen 3 noch extrem vorsichtig angehen und Conor in Runde 4 und 5 ziehen. Sofern er das schafft, sehe ich ihn als submission-Sieger das Octagon verlassen. Hoffentlich hoffentlich kommt der Kampf.
     
    #4
    Blayde gefällt das.
  5. ElGrandeFumador

    ElGrandeFumador Stammspieler

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    1.685
    Außer MacG hat was aus dem Boxen mitgenommen und Jabt die ersten 3 oder gar 4 Runden nur auf Distanz damit er in Runde 5 noch genug im Tank hat ?
     
    #5
  6. THE_GAME

    THE_GAME Team-Kapitän

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    2.658
    Ort:
    Pancake Village
    So, sollte der Fight kommen wäre ich mehr als überrascht,
    bevor mir jemand unterstellt ich würde behaupten das McG irgendwen "ducked" - eh ich unterstelle McG einfach nur das er für sich stets die besten Optionen wählt was Wirtschaftlichkeit/Gefahr/Reputation angeht.

    ABER rein logisch MUSS der Fight kommen, egal ob UFC/McG wollen, denn es wäre wohl die Farce des Jahrzehnts wenn Tony anfängt den Interim Titel zu verteidigen bevor der "unrichtige" Champ auch nur den Ar... ins Octagon bewegt. Das wäre lächerlich. Also entweder der Fight kommt, oder man wird Conor den Titel nehmen damit er keinen großen Imageverlust erleidet (dann kann er danach ja wie beim FW Titel weiter posaunen er wäre der Champ usw blabla)

    Der hypothetische Fight wäre bei mir ein total offener, ABER El Cucuy hat doch deutlich mehr Optionen im Fight. Der Druck den er aufbaut und die Körperlichkeit ist nochmal eine andere als bei Diaz.
    Conor würde ich in Runde 1 60:40 vorne sehen und mit jeder weiteren Runde weichen 10% in Richtung Tony.
    Das Jits von Tony ist im übrigen deutlich aggressiver als das von Nate, technisch mag Nate da Vorteile haben, aber Tony striked nicht nur aus absurden Winkeln, der setzt auch dermaßen ansatzlos Submissions an - Wahnsinn. Ich feier den Typ und ich feier McG wenn er denn endlich wieder fightet als das was er ist, ein verdammter MMA Fighter.

    Das Conor im Stand so überlegen ist glaube ich übrigens auch nicht, Tony hat da sein ganz eigenes Arsenal, sowohl aus der Distanz als auch im Clinch. Klar ist Nates boxen besser, aber viel mehr hat Nate im Stand auch nicht, Tony ist da deutlich weniger auszurechnen. Dazu das Selbstvertrauen eines verdammten Riesen und gemeinsam mit Edgar wohl den besten Tank überhaupt. IMO ist Tony auf dem besten weg einer der absoluten LW-GOATS zu werden.

    Ein Sieg über McG würde diesen Status zementieren und man könnte Tony ohne weiteres zu der Riege der besten stellen
     
    #6
  7. Blayde

    Blayde All-Star

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.511
    Bomben Kampf!! Wenn er denn kommt... Was ist mit Conor vs. Diaz III?

    Ich kann dem obigen englischsprachigen Post, der Ferguson klar favorisiert, nicht zustimmen. Ja, er ist durable wie Diaz. Ja, er hat ein Eisenkinn. Ja, er kommt im Kampfverlauf immer stärker auf. Ja, er ist ein sehr starker Grappler und hat ein aggressives Submissiongame. Aber er ist halt nicht bloß treffbar, er war auch schon klar angeschlagen. Gegen Lando Vannata definitiv. Gegen Trujillo glaube ich auch? Auch Lee hat ihn mal gut erwischt, wenn ich mich nicht irre. Das macht mir schon sehr große Angst gegen Conor. Diaz ist auch treffbar, aber kann sich boxerisch schon ganz anders entziehen. Der nimmt auch vielen Punches noch den Wind raus, während Tony sie voll kassiert. Holloway hat sich mittlerweile als absolutes Stand Up Monster etabliert und seine eigene Offensive gegen Conor kastriert, um über die Runden zu kommen.

    Bei der Prediction sind wir uns aber wohl alle in etwa einig. Entweder Conor durch KO in den ersten Runden oder Tony finisht ihn noch hinten raus. Ich fürchte halt, dass Tony anfangs schon ein sehr angenehmer Gegner für Conor ist. Hoffnung macht mir die Reichweite, die Tony hat. Damit kam Conor gegen Diaz recht gut klar, aber das schmeckt ihm vielleicht nicht. Ferguson ist ein Biest, auch im Stand Up, das hat er gegen RDA und Barboza gezeigt. Aber ich weiß nicht, ob dieser riskante, zermürbende Stil gegen Conors KO Power funktioniert. Vielleicht haut Ferguson auch was richtig Verrücktes raus und tappt Conor in Runde 1 via Sliding Heel Hook oder so. Gegen Conor kann er ja eigentlich alles versuchen, da wird er auch kein Problem damit haben, auf dem Rücken zu landen. Hat er ja sowieso nie eigentlich..

    Wenn der Kampf kommt, freu ich mich auch auf den Trash Talk. Die Masse wird wieder jeden dummen Spruch von Conor abfeiern, aber mir gefällt Fergusons Trash Talk. Vielleicht kommt er ja wieder aus der hyperbolic time chamber und gewinnt via TF, technical fault, ein Tony Ferguson Finish.

    Der Kerl hat sich gemacht. Vom "Wheres your kid at"-Proleten bei TUF zum Champion, der 5 Runden alles auf innovative Art und Weise im Stand Up raushaut und die Gegner dann am Boden mit Submissions finisht - Eddie Bravo 10th Planet Style.
     
    #7
    Khali gefällt das.
  8. xEr

    xEr MVP

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    10.234
    Ferguson hat gegenüber Conor extreme körperliche Vorteile. Tony läuft 2 Tage nach dem Kampf schon wieder mit 200 lb rum, während Conor nie mehr als 170 bringt. Die beiden gehören nicht in eine Gewichtsklasse. Trotzdem wäre es natürlich ein sehr interessanter Kampf.
     
    #8
  9. THE_GAME

    THE_GAME Team-Kapitän

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    2.658
    Ort:
    Pancake Village
    Bin ich eigentlich der einzige der einen Rückkampf Holloway-McGregor feiern würde?
     
    #9
  10. Goal04

    Goal04 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    5. Dezember 2012
    Beiträge:
    4.603
    Ort:
    Mittelhessen
    White meinte im Event Recap, dass Conor vs. Ferguson jetzt der Kampf sei, der zu machen wäre. Das Conor vs. Diaz III Geschreibe in den letzten Wochen sei nur ein "Internet-Ding" gewesen.

    Gut, muss man natürlich dennoch abwarten was letztlich passiert.

    @THE_GAME: Feiern jetzt nicht so sehr wie einen Kampf gegen Tony Ferguson, aber ja auch das wäre ein sehr interessantes Rematch!
     
    #10
  11. holy Cow!

    holy Cow! All-Star

    Registriert seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    6.035
    Es wird wärmer.

     
    #11
  12. THE_GAME

    THE_GAME Team-Kapitän

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    2.658
    Ort:
    Pancake Village
  13. Mopedfahrer

    Mopedfahrer Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    2.286
    Ort:
    Schweiz


    GSP total exposed, Bisping zieht Riesenshow ab und jeder weiss das es ne Show ist und GSP mit Unterhaltungswert von Null
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2017
    #13
    Khali gefällt das.
  14. Khali

    Khali Stammspieler

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    1.189
    Großes Kino von Bisping, GSP so langweilig wie im Ring.
     
    #14
  15. THE_GAME

    THE_GAME Team-Kapitän

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    2.658
    Ort:
    Pancake Village
    Der Thread ist doch sinnlos wenn jetzt doch wieder über allgemeines diskutiert wird, oder irre ich?:p
     
    #15
  16. Blayde

    Blayde All-Star

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.511
    Immerhin sieht es jetzt aus der Ferne so aus, als gäbe es hier genügend Threads, um ein eigenes Unterforum zu rechtfertigen :D
     
    #16
    Khali gefällt das.
  17. Mopedfahrer

    Mopedfahrer Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    2.286
    Ort:
    Schweiz
    http://www.skysports.com/boxing/new...r-talks-underway-for-possible-boxing-showdown

    würde schon Sinn machen,

    Pauli hat kein Punch, ist shot, Hype ist da, danach könnte McGregor gegen Diaz 3 ran.

    Würde er gegen Ferguson verlieren, wäre Pauli Kampf nicht mehr zu vermarkten

    Macht er Pauli und verliert ist das egal, er kann immer sagen war Boxen und er macht nun wieder UFC

    Ich würde es an seiner Stelle machen.

    Ferguson ist High Risk, low reward,
     
    #17
  18. Goal04

    Goal04 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    5. Dezember 2012
    Beiträge:
    4.603
    Ort:
    Mittelhessen
    Wenn McGregor jetzt echt gegen Paulie boxt anstatt seinen Titel gegen Tony oder wen auch immer zu verteidigen; hat er sich sämtliche Sympathien die er mit dem Mayweather-Kampf erworben hat, bei mir direkt wieder verspielt. Nein danke, um Himmels Willen- bitte nicht!
    Was wäre das bitte für eine schlechter Aprilscherz? Lachhaft...
     
    #18
    Blayde gefällt das.
  19. Mr.Hu

    Mr.Hu Stammspieler

    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.024
    Ort:
    Berlin
    ich denke auch das er da bei vielen MMA Fans einen sehr schlechten Geschmack hinterlässt inkl.bei mir. Das würde es auch, wenn er Nate III macht. Er kann nur, um seine MMA Reputation zu erhalten, Tony F. kämpfen. Alles andere sieht nach abducken aus. Ich könnte das nicht nachvollziehen. Und wenn es ums Geld geht, da braucht er sich ja eigentlich keine Sorge mehr machen. Es sei denn er will nicht als einer der besten Kämpfer, sondern als der mit der meisten Kohle in die Geschichte eingehen. Hoffentlich besinnt er sich und kämpft Tony. Das ist ein absoluter Mega fight.
     
    #19
  20. xEr

    xEr MVP

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    10.234
    Auch in meinen Augen muss jetzt der Kampf gegen Ferguson kommen. Ferguson sollte gewichtsmäßig zwar lieber im WW kämpfen, aber solange er die Regeln einhält und irgendwie das Gewicht bringt, was solls. Und er hat nun mal den Kampf mehr als verdient. Conors Coaches gehen mir ein bisschen auf die Nerven mit ihren Aussagen, dass Conor ja noch nie seinen Titel verloren hätte usw.. dazu muss er den Titel halt auch verteidigen und zwar gegen den besten Herausforderer der Gewichtsklasse und das ist von den Ergebnissen her eben Ferguson. Wenn McGregor den besiegt, soll er meinetwegen Diaz 3 machen oder Paulie boxen oder was auch immer..
     
    #20
    Mr.Hu gefällt das.

Diese Seite empfehlen