Football Manager 2019

TraveCortex

Nachwuchsspieler
Beiträge
140
Punkte
63
Ok, na dann zocke ich einfach erstmal etwas weiter und schaue wie sich das so entwickeln wird.
 

NcsHawk

Nachwuchsspieler
Beiträge
831
Punkte
63
Meine Erfahrung bisher hat gezeigt, dass Offensive + Abläufe + Form der Schlüssel sind.
Selbst mit einem schwachem Team kannst du Meister werden wenn du es schaffst, dass das Team eine gute Form behält.
Ich mache das mit Freundschaftsspielen gegen schwächere Teams.
Außerdem spiele ich immer sehr offensiv und aggressiv auch gegen viel stärkere Teams.

Gefühlt werde ich in jedem Spiel abgeschlachtet in dem ich versuche gegen ein starkes Team tief zu verteidigen.
Wenn dein Team erst mal läuft dann läufts...
 

Murphy

Nachwuchsspieler
Beiträge
100
Punkte
28
Standort
Bremen
Ich habe sogleich gegen den BVB noch den Super-Cup 2027 geholt.

Meine taktische Grundaufstellung ist ein 4-2-3-1 mit zwei angreifenden Flügelstürmern, einem angreifenden Stoßstürmer und einem unterstützenden offensiven Mittelfeldspieler. Die Torelast verteilt sich recht gleichmäßig jeweils zwischen den drei Stürmern.

Wichtig ist der Ballbesitz durch Pressing und Gegenpressing, der mich in ein zügiges Umschaltspiel kommen lässt. Dementsprechend hoch ist die Pressinglinie. Sobald diese überspielt ist, kommen auf meine Abwehr bishin zum TW viele 1 gg. 1 Situation zu. Daher habe ich geschaut, dass meine TW zum mitspielenden TW taugen und die IV technisch wenigstens ein bisschen beschlagen sind.

Im Ergebnis ist zwischen 0:6 und 5:1 quasi alles möglich.
 

GSWarriors

Nachwuchsspieler
Beiträge
340
Punkte
43
Es hat bei mir tatsächlich bis zur Saison 2025/26 (genauer gesagt Januar 2026), bis ich endlich gegen Paris Saint-Germain gewinnen konnte :D
Nachdem man in der Hinrunde ein 3:0 noch in den letzten 20 Minuten verspielt hat (Endstand 3:3), führte man im Rückspiel lange bis in die Nachspielzeit mit 1:0, ehe Ikone Brian Ocampo, der seit meiner Amtszeit bei mir spielt und einer meiner ersten Transfers war, das 2:0 in der 95sten macht. In der ersten HZ hätte man mit Kontern eigentlich 2-3:0 Führen können, aber Alisson Becker spielte mal wieder absolut unglaublich. In HZ 2 wurde man zwar von PSG total vors eigene Tor gedrückt, konnte die gefährlichen Aktionen aber auf Ecken oder Weitschüsse reduzieren.

Niko Kovac, Trainer von PSG, wollte in der PK nach dem Spiel keine Kommentare zu der Niederlage geben :D
AS Nancy Lorraine führt momentan also die Tabelle mit 3 Punkten an. Leider hat PSG noch ein Spiel nach zu holen, und ein deutlich besseres Torverhältnis, aber somit konnte man wenigstens den Punktevorsprung annulieren. Jetzt muss man auf die anderen Teams der Liga hoffen, aber PSG hat eigentlich in den letzten Jahren nie grossartig Punkte gelassen, als mal schauen.
 

The Great

Nachwuchsspieler
Beiträge
3
Punkte
3
Spielt noch jemand die Touch-Version?

Die zocke ich nämlich auf der Switch und da finde ich das Spiel ein bisschen zu einfach. Ok, ich habe mir über die Jahre auch ein großartiges Team gebastelt, mit allen finanziellen Tricks, sodass Inter Mailand mittlerweile hochverschuldet ist. :D Aber hey, bin jetzt am Anfang meiner 5. Saison. Habe in den ersten 4 Jahren jedes Jahr den Serie A Titel gewonnen, drei mal in Folge die Champions League geholt und alle anderen Pokale auch ab und zu mal gewonnen (jeden mindestens einmal), d. h. das Vorstand und Fans mich trotzdem lieben, aber auch in den ersten zwei Jahren, in denen meine Transfersbilanz noch im Rahmen war, war ich sehr erfolgreich. Das Extremste war, dass ich zwischen Mitte Saison 1 bis Anfang Saison 4 kein einziges Ligaspiel verloren habe. Das waren 106 Ligaspiele ohne Niederlage in Folge! Meine beste Saison habe ich mit 35 Siegen und 3 Unentschieden beendet. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich denken, dass ich cheate… ;)

Überlege bald einen neuen Spielstand zu starten und irgendein Gurkenteam aus der dritten Liga nach oben zu bringen, weil diese extreme Dominanz langsam langweilig wird.
 

GSWarriors

Nachwuchsspieler
Beiträge
340
Punkte
43
Die starke Saison mit Nancy geht weiter: 6 Spieltage vor Liga-Schluss hat man 1 Punkt Vorsprung vor PSG, im franz. Pokal Halbfinale spielt man gegen Brest, und in der Champions League hat man im Halbfinale den FC Bayern gezogen (geiles Los!). Im anderen HF spielt Chelsea gegen Valencia. Ein Finale gegen die Spanier wäre natürlich extrem cool und offen :cool1:
 

Nic

Nachwuchsspieler
Beiträge
142
Punkte
43
Ich hab einfach mal das Experiment als arbeitsloser Trainer in der Bundesliga gestartet. Da musste ich erstmal bis zum Januar warten und hatte dann die Chance Borussia Dortmund zu übernehmen. Der BVB war nur auf Platz 7 in der Liga, im Pokal bereits raus und in der CL reichte es nur für den dritten Platz und damit die EuroLeague. Allerdings war auch schnell klar, warum der BVB so schlecht gestartet war, denn mit Reus, Akanji, Bürki, Götze, Delaney und Dahoud gab es gleich einen ganzen Schwarm an Langzeitverletzten. Am Ende der Saison verpasste man die CL Quali zwar um einen Punkt, dafür lief es aber in der EuroLeague umso besser. Nach Monaco, Sporting und Benfica konnte Arsenal im Finale 2:0 geschlagen werden und damit klappte die CL Qualifikation dann doch noch. Dazu wurde Paco Alcacer mit 18 Toren Torschützenkönig in der BL.

Jetzt mal schauen was im ersten Sommer passiert. Eigentlich will ich gar keinen großen Transfers tätigen, aber Zorc, Watzke und Co haben schon gemeint, dass sie die Schatullen öffnen.

Ich spiel übrigens im 4-3-3 ein vertikales Tiki-Taka mit hardcore Pressing. Dazu vorm Spiel immer die Anweisung „Druck machen“. Das lief die letzten Saisonwochen nahezu perfekt.
 

Murphy

Nachwuchsspieler
Beiträge
100
Punkte
28
Standort
Bremen
Bei mir stellt sich gerade der Fluch des Gewinnens ein. Ich habe mit dem 1. FC Magdeburg zum zweiten Mal in Folge die Championsleague gewonnen, dazu den Meistertitel und immerhin das DFB-Pokal Viertelfinale erreicht und schon wollen sie in ihren Verträge 30-40%ige Gehaltssteigerung. Außerdem wecken meine Topspieler natürlich Begehrlichkeiten bei Vereinen wie Real Madrid oder dem FC Barcelona.

Bestes Beispiel: der belgische TW Guillaume, der ablösfrei aus Anderlecht zu mir kam, zur Weltklasse reifte und nun für 60 Mio EUR Ablöse gehandelt wird.
 

Coys!

Nachwuchsspieler
Beiträge
31
Punkte
18
Bei mir stellt sich gerade der Fluch des Gewinnens ein. Ich habe mit dem 1. FC Magdeburg zum zweiten Mal in Folge die Championsleague gewonnen, dazu den Meistertitel und immerhin das DFB-Pokal Viertelfinale erreicht und schon wollen sie in ihren Verträge 30-40%ige Gehaltssteigerung. Außerdem wecken meine Topspieler natürlich Begehrlichkeiten bei Vereinen wie Real Madrid oder dem FC Barcelona.

Bestes Beispiel: der belgische TW Guillaume, der ablösfrei aus Anderlecht zu mir kam, zur Weltklasse reifte und nun für 60 Mio EUR Ablöse gehandelt wird.
In welchem Jahr denn?

Ich bin seit 20/21 (stand jetzt 23/24) in Lyon und konnte einmal die Meisterschaft gewinnen. Eigentlich immer ein Dreikampf mit PSG und OM. Cl regelmässig mit Lospech im VF raus. Finde den 19er schon sehr gut spielbar, aber es ist einfach wieder völlig unrealistisch wie viele Wonderkids und dementsprechend absolute Weltklassespieler sich im Spiel tummeln (und gefühlt ein Grossteil Offensivspieler). Das finde ich grundsätzlich den grössten Vorteil den man gegenüber der KI hat. Es ist einfach viel zu leicht gute Talente zu finden, zu kaufen und zu entwickeln.
 

GSWarriors

Nachwuchsspieler
Beiträge
340
Punkte
43
Ich habe mich nach meinem Triple Sieg mit Nancy im Jahr 2025/26 dazu entschlossen, eine neue Herausforderung zu suchen. Nach einem Monat kamen aber fast keine Anfragen rein und meine Bewerbungen liefen alle ins Leere: Everton hatte den Interview Prozess schon abgeschlossen, sonst wäre das ein interessantes Ziel gewesen. Barcelona hat mich nicht genommen, weil ich mich nicht darauf festlegen wollte, an erfolgreichen Standards gemessen zu werden, und bei Schalke konnte man sich nicht entscheiden, ob man den aktuellen Trainer für mich entlassen wollte.

Währenddessen hat mein alter Club Nancy mit Frank de Boer den Trainer von Benfica Lissabon eingestellt, und somit war die Stelle in Portugal frei. Also hab ich mich dazu entschieden, den Trainer Swap offiziell zu machen und bin dort eingestiegen. Dank Spielerverkäufen stand mir eine echte Unsumme für neue Spieler zur Verfügung, und somit wurde das komplette Team neu aufgebaut. Ziel ist es natürlich, die Liga zu gewinnen, ich will jetzt in jedem Land in dem ich anheuere klarerweise die Liga holen. Champions League wird etwas schwieriger, das Team ist gut aber nicht ganz so gut wie das von Nancy. Es kam ausserdem wie es kommen musste, in der Gruppenphase geht es gegen Belgrad, Besiktas und... AS Nancy Lorraine :clowns:. Das Spiel weiss nach all den Jahre immer noch, wie man virtuelle Fussballgeschichten schreibt. :D

Zu den Wonderkids: In meinem Save hält sich das in Grenzen. Die absoluten Wonderkids, die mit 21 schon klar Weltklasse sind, sind eigentlich ziemlich rar, aber es gibt halt viele gute junge Regens, die, wenn richtig eingesetzt, auch gute Leistungen bringen können. Von Skill her sind sie allerdings nur intern. Klasse, das finde ich dann wiederum richtig.
 

Nic

Nachwuchsspieler
Beiträge
142
Punkte
43
Meine zweite Saison beim BVB lief eher so semi-erfolgreich. In der Bundesliga wurde man Zweiter, was erstmal in Ordnung ist. Im Pokal war ziemlich früh gegen den späteren Sieger Leverkusen Schluss und in der Champions League überstand man zwar die Hammergruppe mit Juve, Chelsea und Donezk als Tabellenzweiter, danach war aber gegen Barcelona Schluss. Dafür ist die Offseason und der Saisonstart gut gelungen. Team sieht jetzt so aus:

TW: X / Bürki
RV: Hakimi, Henrichs
IV: Upamecano, Akanji
IV: Diallo, Mammana
LV: Sessegnon, T. Hernandez
ZDM: De Jong, Fabian
ZM: Witsel, Dahoud
ZM: Ndombele, Delaney
LF: Reus, Sancho
RF: Pulisic, Neres
ST: Jovic, Alcacer

Im Tor will ich noch einen neuen Stammspieler holen, Bürki dann als Backup. Ansonsten steht das Team zur 3. Saison. Supercup wurde souverän gewonnen und Wolfsburg im ersten Spiel 5:0 Heim geschickt. Gespielt wird vertikales Tiki-Taka im 4-1-2-3. Motto: vorn immer 5 machen, dann ist die Verteidigung nicht so wichtig ;)
 

JL13

Comeback in Progress
Beiträge
743
Punkte
93
Standort
CH
Spielt noch jemand die Touch-Version?

Die zocke ich nämlich auf der Switch und da finde ich das Spiel ein bisschen zu einfach. Ok, ich habe mir über die Jahre auch ein großartiges Team gebastelt, mit allen finanziellen Tricks, sodass Inter Mailand mittlerweile hochverschuldet ist. :D Aber hey, bin jetzt am Anfang meiner 5. Saison. Habe in den ersten 4 Jahren jedes Jahr den Serie A Titel gewonnen, drei mal in Folge die Champions League geholt und alle anderen Pokale auch ab und zu mal gewonnen (jeden mindestens einmal), d. h. das Vorstand und Fans mich trotzdem lieben, aber auch in den ersten zwei Jahren, in denen meine Transfersbilanz noch im Rahmen war, war ich sehr erfolgreich. Das Extremste war, dass ich zwischen Mitte Saison 1 bis Anfang Saison 4 kein einziges Ligaspiel verloren habe. Das waren 106 Ligaspiele ohne Niederlage in Folge! Meine beste Saison habe ich mit 35 Siegen und 3 Unentschieden beendet. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich denken, dass ich cheate… ;)

Überlege bald einen neuen Spielstand zu starten und irgendein Gurkenteam aus der dritten Liga nach oben zu bringen, weil diese extreme Dominanz langsam langweilig wird.
Spiele auch die Touch.
 

GSWarriors

Nachwuchsspieler
Beiträge
340
Punkte
43
Was für eine Saison ich mit Benfica geniesse. Der Supercup zu Beginn wurde souverän geholt, darauf folgte eine Hinrunde mit einer einzigen Pflichtspiel-Niederlage, diese kam in der CL Gruppenphase. Da man zu dem Zeitpunkt allerdings schon als Gruppenerster qualifiziert war und es gegen den Ex Verein Nancy ging, war das mehr als verschmerzbar (Nancy hatte durch den Sieg noch Chancen auf das Weiterkommen, haben allerdings das Finale gegen Besiktas verloren).
In der Rückrunde ging es weiter und ich war mir realtiv klar, dass ich national alles holen werde. Hier hat es mit der Niederlage bis zu einem Pokalrückspiel gedauert, im Hinspiel hat man 5:0 gewonnen, daher war auch hier das Ergebnis egal.

Der einzige Weg, eine wirklich bedeutende Saison in Portugal zu spielen war, in der CL was zu reissen. In KO Runde 1 ging es gegen Tottenham, ein 1:1 und ein 2:0 Sieg haben für das Weiterkommen gereicht. Im Viertelfinale ging es wie in der Vorsaison mit Nancy (damals im HF) gegen den FC Bayern, die konnten überraschenderweise relativ souverän mit 2:1 und 3:2 geschlagen werden.
Im Halbfinale wartete der nächste Gegner aus Deutschland, im Hinspiel ging es zum BVB. Dort hat man verdient 0:2 verloren, am Ende hatte man Glück, dass es nicht höher ausgefallen ist. Erst die dritte Niederlage der Saison, und dann so eine Wichtige, aber die Hoffnung starb zuletzt, da die Dortmunder in meinem Save mit einem ziemlich dünnen Kader spielen. Deshalb habe ich mir Chancen im Rückspiel ausgerechnet, da ich im Vergleich in der Liga 10 Mann raus rotiert habe.

Das zeigte sich in Lissabon dann auch. Dortmunds bester Spieler ist ein Regen im ZM, der schon in der HZ bei unter 70% Ausdauer und einer gelben Karte stand. Ergebnis nach 45min noch 0:0, aber wir waren besser und haben einige gute Chancen vergeben.
Gleich nach Anpfiff zur 2ten HZ kontern wir und markieren das 1:0 in der 46ten Minute. 5 Minuten später macht Silvestre (der Dortmunder Regen) ein taktisches Foul: gelb-rot. Ab jetzt beginnt die gross-Offensive. Ich schmeisse alles nach vorne und habe massig Chancen, die wir alle vergeben, der TW der Dortmunder spielt das Spiel seines Lebens. Das ganze dauert bis zur 85sten, da fasst sich Bernardo ein Herz, schiesst aus der Distanz und macht das 2:0. Ich habe dann Tempo rausgeholt, da meine Mannschaft konditionell viel besser drauf war als die Dortmunder, war aber egal, Bernardo schiesst einfach nochmal drauf und macht das 3:0. Mit totaler Defensive und einer Schwalbe von meinem Team in der 95ten (in bester Benfica Manier :D) bringen wir das 3:0 über die Zeit und ich ziehe zum zweiten Mal hintereinander mit unterschiedlichen Teams ins CL Finale ein. Dort wartet Real oder City, beides nochmal andere Kaliber als Bayern, aber ich habe jetzt schon alles in Portugal erreicht.
 

patschy10

Nachwuchsspieler
Beiträge
170
Punkte
28
Was für eine Saison ich mit Benfica geniesse. Der Supercup zu Beginn wurde souverän geholt, darauf folgte eine Hinrunde mit einer einzigen Pflichtspiel-Niederlage, diese kam in der CL Gruppenphase. Da man zu dem Zeitpunkt allerdings schon als Gruppenerster qualifiziert war und es gegen den Ex Verein Nancy ging, war das mehr als verschmerzbar (Nancy hatte durch den Sieg noch Chancen auf das Weiterkommen, haben allerdings das Finale gegen Besiktas verloren).
In der Rückrunde ging es weiter und ich war mir realtiv klar, dass ich national alles holen werde. Hier hat es mit der Niederlage bis zu einem Pokalrückspiel gedauert, im Hinspiel hat man 5:0 gewonnen, daher war auch hier das Ergebnis egal.

Der einzige Weg, eine wirklich bedeutende Saison in Portugal zu spielen war, in der CL was zu reissen. In KO Runde 1 ging es gegen Tottenham, ein 1:1 und ein 2:0 Sieg haben für das Weiterkommen gereicht. Im Viertelfinale ging es wie in der Vorsaison mit Nancy (damals im HF) gegen den FC Bayern, die konnten überraschenderweise relativ souverän mit 2:1 und 3:2 geschlagen werden.
Im Halbfinale wartete der nächste Gegner aus Deutschland, im Hinspiel ging es zum BVB. Dort hat man verdient 0:2 verloren, am Ende hatte man Glück, dass es nicht höher ausgefallen ist. Erst die dritte Niederlage der Saison, und dann so eine Wichtige, aber die Hoffnung starb zuletzt, da die Dortmunder in meinem Save mit einem ziemlich dünnen Kader spielen. Deshalb habe ich mir Chancen im Rückspiel ausgerechnet, da ich im Vergleich in der Liga 10 Mann raus rotiert habe.

Das zeigte sich in Lissabon dann auch. Dortmunds bester Spieler ist ein Regen im ZM, der schon in der HZ bei unter 70% Ausdauer und einer gelben Karte stand. Ergebnis nach 45min noch 0:0, aber wir waren besser und haben einige gute Chancen vergeben.
Gleich nach Anpfiff zur 2ten HZ kontern wir und markieren das 1:0 in der 46ten Minute. 5 Minuten später macht Silvestre (der Dortmunder Regen) ein taktisches Foul: gelb-rot. Ab jetzt beginnt die gross-Offensive. Ich schmeisse alles nach vorne und habe massig Chancen, die wir alle vergeben, der TW der Dortmunder spielt das Spiel seines Lebens. Das ganze dauert bis zur 85sten, da fasst sich Bernardo ein Herz, schiesst aus der Distanz und macht das 2:0. Ich habe dann Tempo rausgeholt, da meine Mannschaft konditionell viel besser drauf war als die Dortmunder, war aber egal, Bernardo schiesst einfach nochmal drauf und macht das 3:0. Mit totaler Defensive und einer Schwalbe von meinem Team in der 95ten (in bester Benfica Manier :D) bringen wir das 3:0 über die Zeit und ich ziehe zum zweiten Mal hintereinander mit unterschiedlichen Teams ins CL Finale ein. Dort wartet Real oder City, beides nochmal andere Kaliber als Bayern, aber ich habe jetzt schon alles in Portugal erreicht.
du trainer GOAT :D
 

GSWarriors

Nachwuchsspieler
Beiträge
340
Punkte
43
Macht einfach immer noch extrem viel Spass, den FM so ernst zu nehmen :D

Das war aber vielleicht auch zu einfach, Benfica ist klare Nr1 in Portugal und durch das Transferbudget war das machbar.
Deshalb gehe ich jetzt einfach mal als 2 maliger CL Sieger zu Portsmouth in the zweite englische Liga. Mal sehen, wie es da läuft.
 

patschy10

Nachwuchsspieler
Beiträge
170
Punkte
28
Macht einfach immer noch extrem viel Spass, den FM so ernst zu nehmen :D

Das war aber vielleicht auch zu einfach, Benfica ist klare Nr1 in Portugal und durch das Transferbudget war das machbar.
Deshalb gehe ich jetzt einfach mal als 2 maliger CL Sieger zu Portsmouth in the zweite englische Liga. Mal sehen, wie es da läuft.
freue mich deine weiteren Berichte zu lesen ;)
 

Who

Nachwuchsspieler
Beiträge
631
Punkte
63
@GSWarriors Die größte Herausforderung finanziell innerhalb der großen Nationen/Ligen ist eigentlich schon Spanien, wenn du nochmal was suchst ;) Da muss man wirklich gut scouten und immer wieder auch Spieler verkaufen. Bin in 23/24 und stehe finanziell gut da, konnte die Gehaltsstruktur Stückweise anheben* und sogar einen Stadionneubau durchdrücken, aber auch nur weil ich seit 18/19 amtliche 225 mio Transferüberschuss erwirtschaftet habe.
* Wohlgemerkt mit knapp 88 mio immer noch gute 130-160 mio hinter Real, Barca und auch Atletico :crazy:

Dieses Jahr könnte es erstmals mit dem Titel klappen, in der CL war allerdings in der Vorrunde Schluss nach 3-mal Achtelfinale zuvor. Vlcht geht in der Europa League was um den Koeffizienten hochzuschrauben endlich ...

Seitdem ich vor 2 Saisons von 4231/4222 auf 433 mit ZDM umgestellt habe steht die Abwehr zumindest national Bombe. Vor 2 Jahren 89-56 Torverhältnis (da war ich echt verzweifelt), letzte Saison 83-38, jetzt nach 21 Spielen überragende 51-7. Jetzt 5 Punkte vor Real.
 

Cudi

Burgermeister
Beiträge
939
Punkte
63
Standort
Hamburg
Ich glaube ich werde einen neuen Save mit Girona anfangen. Ziel: Nicht absteigen und mittelfristig als Talentschmiede Kataloniens aktiv werden. Werde mich versuchen von Man City abzukapseln und eher in Richtung Barca-Farmteam gehen.
 

NcsHawk

Nachwuchsspieler
Beiträge
831
Punkte
63
Ich finde man wird seine Spieler zu schlecht los...
Nach einer Saison in Florenz wollte ich meinen Torjäger abgeben. 31 Jahre alt und noch 1 Jahr Vertrag.
29 Tore, 7 Vorlagen in Italien und zweiter bei der Wahl zum Serie A Spieler des Jahres.
Kein einziger Verein hat Interesse gehabt. Selbst ohne Ablöse habe ich den Kerl nicht weg bekommen.