Fortuna Düsseldorf

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von theGegen, 4. Juni 2015.

  1. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    40.846
    Ort:
    Randbelgien
    Ich habe mir mal gedacht, dass ein neuer Thread angebracht wäre, um keinen alten Saisonthread weiter zu bemühen.
    Außerdem reicht ein saisonübergreifender Thread auch aus, es ist ein Zweitliga-Verein und es gibt wenig Anlass zur Hoffnung, als sollte sich daran in absehbarer Zeit etwas ändern.

    Zur Lage: eine enttäuschende Saison, vor allem zum Ende hin. Viele Baustellen, ein neuer Coach o_O, kein Sportmanager (Azzouzi wird gehandelt). o_O o_O
    Benschop verkauft (ca. 1,5 Millionen Einnahme), Tahs Leihe beendet, Schmidtgal, Bruno Soares, Dschimmy Hoffer Vertragsende, Bomheuer damit auch weg :thumb:, Lumpi weg. :( Mit Fink wurde um 1 Jahr verlängert.

    Der Kader voller Baustellen, Neuzugänge bislang: Strohdieck (IV) und Sararer (Außenstürmer).
    Der kleine Equadorianer Ramirez kehrt nicht aus Leihe zurück, wurde von Ferencváros Budapest per Kaufoption von ca. € 700.000 verpflichtet. Giannotas könnte aber wieder zurück kommen (RA). Golley wird eventuell noch verkauft.
     
    #1
  2. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    40.846
    Ort:
    Randbelgien
    #2
  3. plissken

    plissken Team-Kapitän

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    2.283
    Gute Idee mit dem Thread. Macht das Ganze übersichtlicher und bei den 3 Leuten, die hier posten, wird das auch schnell nicht zu voll. :thumb:

    Ach je. Beister. Natürlich wäre das geil, aber bei Facebook Fortuna posten immer haufenweise Schlaumeier, dass die Fortuna mal Beister oder Harnik zurück holen soll. Als wenn die Spieler das wollen. Von der 1. Liga ins Mittelmaß der zweiten Liga. :crazy:

    Ansonsten aus dem alten Thread.
    Mit dem Sündenbock sehe ich ähnlich. Azzouzi ist als Sportdirektor im Moment Favorit und ist aus Fürther Zeiten ja dicke mit Kramer. Da hätte ich zumindest Hoffnung auf ein bischen Beständigkeit.

    Nachdem ich in den letzten Jahren immer nicht unglücklich war, wenn die Fortuna früh aus dem Pokal rausflog (Konzentration auf Bundesliga), hoffe ich diesmal auf mindestens 3. Runde. Es tut den Jungs nicht gut, gegen unterklassige Gegner früh rauszufliegen. Am liebsten die ersten zwei Runden mit souveränen Siegen gegen unterklassige Gegner und in der 3. Runde der HSV zu Hause. :cool4:
    Ich hoffe hier mal auf die Auslosung und das man das Ding ernster nimmt als die letzten Jahre.
     
    #3
  4. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    34.800
    Also selbst wenn Beister günstig genug wäre, damit die Fortuna ihn sich leisten kann, dann muss es doch genug Vereine geben, die für ihn das attraktivere Gesamtpaket (Gehalt...) bieten können, selbst wenn er sich in Düsseldorf wohl fühlt. Klar hat der eine Verletzungsgeschichte, aber wenn die Fortuna genug Geld für ihn hat, dann auch Stuttgart, Frankfurt, Mainz, Köln usw. Für diese Vereine könnte das eine low risk, high reward Wette sein. Und Beister könnte weiterhin Bundesliga kicken und muss sich nicht mit Red Bull, Freiburg, Karlsruhe, Paderborn, Lautern usw. um den Aufstieg prügeln.
     
    #4
  5. UnbekannterUser

    UnbekannterUser Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2015
    Beiträge:
    1.433
    Ort:
    Mainz
    #5
  6. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    34.800
    Wenn der Preis wirklich 300.000 beträgt und Beister kein Mondgehalt verlangt (was mich wundern würde, wenn Düsseldorf Interesse hat), dann wird es da noch deutlich mehr Interessenten geben. Wenn es da nicht Gesundheits- oder Charakterbedenken gibt, über die der Großteil der Öffentlichkeit bisher nichts weiß, müssen da eigentlich 90 % der Bundesligisten ein Angebot abgeben, das wäre ein totales Schnäppchen.

    Allerdings wird selbst der HSV klug genug sein um dann den Preis zu erhöhen. 300.000 für ein Talent wie Beister passt einfach nicht, Verletzungssorgen hin oder her.
     
    #6
  7. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    40.846
    Ort:
    Randbelgien
    Das größte Problem dürfte im Gehalt liegen, schließlich hat Maxi noch 1 Jahr Vertrag in der Tasche, seinerzeit noch mit Arnesen abgeschlossen. Der BVB war damals ebenfalls an Beister interessiert, da konnte der Berater wohl ein schickes (wenn auch branchenübliches) Sümmchen aushandeln. In verschiedenen Quellen sind 1,3 Millionen Jahresgehalt (brutto) genannt; das ist eine ganze Stange Geld. Erst recht für einen Zweitligisten. Im Juni 2014 betrugen Fortunas Kosten für den Personaletat 11 Millionen Euro.

    http://www.rp-online.de/sport/fussball/fortuna/fortuna-plant-mit-ausgeglichenem-etat-aid-1.4295943

    Hier eine (geschätzte) Aufteilung der Gehälter beim HSV (Im Link wird erklärt, worauf diese Schätzungen beruhen):

    http://fussball-geld.de/gehalt-der-bundesliga-hamburger-sv/

    Die Fortuna könnte zwar die "Heimkehr" von Maxi Beister über den vorherigen Verkauf von Benschop rück-finanzieren, aber das Gehaltgefüge würde er natürlich gewaltigst sprengen.
    Je niedriger die Ablöse, desto eher ließe sich das "verrechnen".

    Vielleicht kommt auch Maxi selbst mit ins Spiel, was die niedrige Ablöse angeht: wenn er unbedingt (zurück) zur Fortuna will, dann darf die Transfersumme gar nicht niedrig genug sein, damit er keine gravierenden Gehaltseinbußen in Kauf nehmen muss.

    Sollte Hannover aber mit höherer Ablöse und Stammplatz-Aussichten aufwarten können, dann hat die Fortuna keine Chance.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2015
    #7
  8. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    40.846
    Ort:
    Randbelgien
    Nachtrag: Weil wir eben alle keine intimen Kenntnisse über Vertragsinhalte haben... vielleicht steht bei Maxi ja auch sowas drin, wie Mitspracherecht bei einem Transfer (einer Leihe) während der vereinbarten Vertragslaufzeit. Keine Ahnung, ob man sich so etwas reinschreiben lassen kann.
    Von daher kann die ausgelobte Transfersumme von nur € 300.000 deswegen so niedrig sein, um keinen Interessenten zu verschrecken. Er hat nur noch 1 Jahr Rest... wenn der HSV nicht mehr mit ihm plant (eventuell wegen seiner Bänder), dann kann man seitens des HSV besser jetzt noch 1,6 Millionen machen, als 1 Jahr später gar nix mehr bekommen.
    Es ist weit merkwürdiger, dass der HSV überhaupt auf die Idee gekommen ist, sich vom Hamburger Jung Maxi Beister trennen zu wollen. Entweder gibt es Zweifel an seinen Bändern oder man plant mal wieder mit größeren Namen und feisteren Gehältern, da würden die 1,3 Mios für Beister doch nur stören.. :rolleyes:
    Gesetzt den Fall, es gäbe eine Art Mitspracherecht von Maxi und er sieht sich allemal fit genug, um seine Karriere voran zu treiben / fort zu setzen, dann sollte sein höchstes Interesse darin bestehen, möglichst oft spielen zu können. Da kann es ihm sogar letztlich egal sein, in welcher Liga ihm sein Gehalt bezahlt wird.
    Weder Stuttgart, Frankfurt, Mainz, Köln könnten ihm haufenweise Spielzeit garantieren. Bei Hannover wäre das evtl. drin (Bittencourt weg), oder Beister ist Plan B, falls sie Sidney Sam nicht möglichst günstig abgreifen können.
     
    #8
  9. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.428
    Ort:
    Antikarena
    Vor Tagen meinte unser gut unterrichteter Blöd-Heini daß wir an Schmidtgal interessiert wären. Das Risiko hat mich schon gereizt, aber einen Tag später stand dann Benjamin Schwarz auf der Matte. Aber da der auch 6er kann kommt ein Schmidtgal ja evt doch noch :saint:
     
    #9
  10. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    40.846
    Ort:
    Randbelgien
    Wenn Schmidtgal auf dem Platz stehen kann, dann kann er (zumal für Liga 3) ein Faktor sein. Da er aber meistens verletzt ausfällt, sollte man vielleicht höchstens mit einem Trettenbach-Nutzen kalkulieren (um beim Niveau 3. Liga zu bleiben).
     
    #10
  11. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    40.846
    Ort:
    Randbelgien
    Wen ich wirklich gerne holen würde, wäre:

    http://www.transfermarkt.de/nick-proschwitz/profil/spieler/31535

    Nur Pohjanpalo ist als Mittelstürmer zuwenig (nach dem Abgang von Charli), zumal der Phasen hat, in denen er komplett abtaucht und dann unütz ist. Zudem läuft die Leihe 2016 ab, dann haben wir nix von dem, selbst wenn er eine ganze Saison lang gut sein sollte.
    Proschwitz ist ablösefrei zu haben, sofern kein englischer Verein zuschlägt. Er ist 28 Jahre alt (also nicht zu alt), weiß wo das Tor steht, hängt sich rein. Auch hier ist die Frage, inwiefern er über seine vorherige Station entsprechend gehaltsverwöhnt ist, um keine Abstriche machen zu wollen.

    Das ist wohl auch der Stand der Dinge bzgl. einer Verpflichtung von Beister. Es dürfte klar sein, dass die Fortuna sein HSV-Salär nicht bezahlen kann und bezahlen wird. Andererseits könnte man selbst den 2016 auslaufenden Vertrag zu anderen Konditionen verlängern.
    Einen laufenden Gehaltsverzicht über Prämien verrechnen, in den neuen Vertrag eine Ausstiegsklausel schreiben, sowas halt.

    Laut Express gibt es einen Transfer-Vollzug:

    http://www.express.de/fortuna-duess...mt-zu-fortuna-duesseldorf-,3292,30794332.html

    Vom VfL Bochum günstig weglotsen können. Ein Ersatz-LV war auch bitter nötig, zumal Schmitz gerne mal ausfällt. Mir fehlt unbedingt noch ein IV der Kategorie "Abwehrchef", gerne auch etwas älter, was natürlich nicht heißt: auf jeden Fall alt.

    Bedarf: Beister :love: :confused: :rolleyes:, Mittelstürmer, Abwehrchef und dann noch untenrum was, Talent für DM oder AV... alles im Rahmen eines vernünftig kalkulierten Budgets.... nicht einfach.
     
    #11
  12. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    7.608
    @TheGegen: da Du Fortuna Fan bist und mir diesbezüglich was kürzlich wieder etwas eingefallen ist:

    [​IMG]

    Wie stehst Du eigentlich zu der Fan-Freundschaft zwischen Saarbrücken und Düsseldorf? :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2015
    #12
  13. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    40.846
    Ort:
    Randbelgien
    Ich bin da soweit vorbelastet und reingeschmeckt, dass ich darauf nicht einen Pfifferling gebe. :)
     
    #13
  14. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    7.608
    :D Such Dir gefälligst ein neues Team! :D
     
    #14
  15. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    40.846
    Ort:
    Randbelgien
    Wenn man für ~ 40 Jahre zu diesem fatalen Team gehalten hat, dann kann man das nicht so ohne weiteres dran geben. Bzw. nur weil Du das forderst... da müssten schon schwerwiegende Gründe vorliegen. Als die Fortuna seinerzeit bis in die Oberliga abgestürzt war, fiel es mir schon schwer, diese alte Liebe aufrecht zu erhalten. Doch auch diese Krise haben wir gemeistert. ;)
    Apropos Saarland nochmal: der beste Beitrag des 1. FC Saarbrücken in Bezug auf Fanfreundschaft war die fußballerische Ausbildung von Wolfgang Seel. Er war mein Fortuna-Lieblingsspieler über Jahre hinweg und gebürtiger Saarländer. :thumb:
     
    #15
  16. mass

    mass former DTL-Champion

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    7.337
    Klarer Fall von Paradoxon:laugh:

    Und ich hab damals schon gefragt an etwa der selben Stelle, ob Du nicht dieser "Seel" selber bist:rocky:
     
    #16
  17. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    22.427
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Azzouzi ist jetzt auch fix. In Fürth hat er ganz gute Arbeit geleistet, bei Sankt Pauli war es jetzt nicht gerade eine Erfolgsgeschichte.

    Holthaus ist ein guter Griff der Fortuna. Hat das Potential ein ganz solider Linksverteidiger zu werden. In Bochum hatte er mit Perthel jemanden vor sich, an dem erstmal nicht vorbeigekommen wäre. Leider hatte Holthaus letzte Saison ziemlich mit Verletzungen zu kämpfen, so dass er da auch nicht die Spiele machen konnte, in denen Perthel verletzungsbedingt fehlte.
     
    #17
  18. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    40.846
    Ort:
    Randbelgien
    @mass: Soo alt bin ich ja doch noch nicht. ;)

    Meine Abneigung gegen den 1. FC Saarbrücken hat etwas mit meinem nächsten ursprünglichen "Heimatverein" Eintracht Trier zu tun, der vom 1. FC Saarbrücken mehr als einmal beschissen wurde.
    Aber auf Wolfgang Seel lasse ich nix kommen. Ich wurde (als Jugendspieler) mal von ihm trainiert, da war er auf Trainerausbildung in Bitburg (als Aktiver noch) und leitete Bezirks-Talent-Sichtungen im Rahmen des Lehrgangs. Mann, das war cool. Vom Lieblingsspieler gecoacht zu werden.
     
    #18
  19. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    28.428
    Ort:
    Antikarena
    Gegen schiebt das Eintracht Trier immer vor, heimlich ist er schon lange Fan des neuen Sternchens in der Region, der SV Elversberg :cool4:
     
    #19
  20. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    40.846
    Ort:
    Randbelgien
    Elversberg ist doch viel zuweit weg von Randbelgien. :belehr:
    Entfernung Gerolstein - SV Elversberg 153 km
    Entfernung Gerolstein - Standard Lüttich 127 km

    Aber heute abend wünsche ich mir für den FSV Salmrohr (60 km) einen attraktiven Pokalgegner. Zum Beispiel Fortuna Düsseldorf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2015
    #20

Diese Seite empfehlen