Fortuna Düsseldorf

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von theGegen, 4. Juni 2015.

  1. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    42.255
    Ort:
    Randbelgien
    Man kann bei der Fortuna nur darauf hoffen, dass man dem Gegner das Spiel kaputt macht, dass alle Spieler fighten bis zum Ende, der Gegner seine Chancen auslässt und man selbst einen glücklich reinlümmelt.
    Das hat gegen Leipzig und Hoffenheim ansatzweise funktioniert, da muss es wieder hin.
     
  2. plissken

    plissken Team-Kapitän

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    2.394
    Da bin ich mal das Wochenende away und man liest nichts über den großartigen Sieg der Fortuna?
    Zugegeben, die Hertha hat uns ordentlich in die Karten gespielt. Sehr passiv und dann noch schnell 1 Mann aus dem Spiel genommen. Aber die Moral der Fortuna ist großartig.
    Es gibt eigentlich nur 2 Gründe für einen Trainerwechsel. 1 Jemand anders hat taktisch mehr drauf 2 der Trainer erreicht die Mannschaft nicht mehr

    Beides sehe ich bei Funkel zur Zeit nicht. Gerade das super Verhältnis zur Mannschaft ist unübersehbar. :thumb:

    Was ein Strich von Usami :beten:
     
    theGegen gefällt das.
  3. big D

    big D MVP

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    14.690
    Starker Sieg. Was man Funkel vorwerfen kann ist das man so viele Tore kassiert. Offensiv ist in dem Kader nicht viel mehr drin und der Einsatz stimmt auch, aber man kassiert doch zu oft 3-4 Tore. Gegen Dortmund oder so ist das auch ok, aber es passiert ja auch gegen Mittelfeld Teams.

    Das darf halt nicht passieren wenn man irgendwie in der Liga bleiben will. Wirklich mit dem Klassenerhalt rechnen darf man bei dem Kader natürlich nicht, aber wenn man sich eine Chance gegen will muss man es halt wie Darmstadt damals machen und hinten stehen so das der Gegner nur ein maximal 2 Tore schießt und auch mal ne null steht.
     
  4. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    42.255
    Ort:
    Randbelgien
    Nach 2 durchaus erfolgreichen Spielen gibt es weitere erfreuliche Nachrichten für die Fortuna:
    Fast alle Spieler sind fit! :jubel:

    Nicht, dass ich an Trainergott Friedhelm zweifeln würde, aber wenn jetzt endlich mal die A-Elf zur Verfügung steht, würde ich die gerne mal zusammen auf dem Platz sehen. Bisher gab es ja noch nie die Option, weil immer mindestens einer (wenn nicht 2 oder 3) verletzt war.

    https://www.futhead.com/19/squads/374734/

    https://www.buildlineup.com/shared/5bfe7964138c092e24ac8892

    Diese Dreierkette wird situativ zur Fünfer- oder Sechserkette (gegen die Topteams) oder zur Viererkette, wenn Ayhan vorrückt als Spielgestalter.

    Ich möchte mal wen anderes, als den Scheng Zimmer. Über rechts wäre auch Usami denkbar oder Speedy Benito, dann würde Ayhan in die IV rücken, statt Kaminski oder Hoffmann.
    Bodze ist in derzeitiger Form nicht aus dem Team zu denken und mit diesem knochigen Mittelfeld wäre die Mitte einigermaßen dicht.

    Das hier wäre eine mutige Alternative, mit richtig Tempo und auf Überfallkonter lauernd.
    Defensiv natürlich höchst anfällig:

    https://www.futhead.com/19/squads/374711/
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2018
  5. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    42.255
    Ort:
    Randbelgien
    Das mit "alle Leistungsträger fit" ist für das Spiel gegen Mainz hinfällig.
    Kaan hat die Grippe ind Sobottka Trainingsrückstand. Werden nicht dabei sein. (Quelle PK)
    Erwartbar wäre die Startelf vom Spiel bei den Bayern, aber Funkel wird möglicherweise den ein oder anderen Spieler rein- oder rausrotieren.

    Friedhelm mit sehr präsisen Worten zum Spiel (okay, ein Versprecher mit Sandro Wagner statt Schwarz) und zu den Optionen, die man mit der Fortuna hat.
    Kein wildes Spiel, sondern disziplinierte Ordnung.

    Fortuna PK

    Wo ist der :rocky: :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2018
  6. Kalle6861

    Kalle6861 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    21. Mai 2018
    Beiträge:
    2.209
    Gräfe wieder mit eigenem Regelbuch unterwegs und Zehntner hält Mainz die 3 Punkte fest
     
    Bickle85 gefällt das.
  7. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    42.255
    Ort:
    Randbelgien
    Ja schade. In Bestbesetzung wäre mehr drin gewesen und Zentner hat den Mainzern die Punkte gerettet.
     
  8. plissken

    plissken Team-Kapitän

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    2.394
    Ich konnte das Spiel gegen Werder wieder nicht verfolgen, aber der Zusammenfassung nach sah das ehrlich nach 3 Sonntagsschüssen für Werder aus. Scheint mir eher ein glücklicher Sieg gewesen zu sein, was?
     
  9. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    42.255
    Ort:
    Randbelgien
    Nö war schon insgesamt verdient, weil bei der Fortuna immer noch 2-3 Leute auf dem Platz stehen, die in der Liga überfordert sind.
    Bormuth und Zimmer zum Beispiel. Käptn Olli und Bodzek waren stark.
     
  10. GSWarriors

    GSWarriors All-Star

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    7.824
    Werder wurde ein Elfer verwehrt und allgemein war man die klar bessere Mannschaft. Von der Fortuna kam spielerisch so gut wie gar nichts. Werder hat hier völlig verdient gewonnen, auch wenn das Team aus Bremen momentan Schwierigkeiten hat, sich klare Torchancen zu erspielen.

    EDIT: Gegen war schneller
     
  11. plissken

    plissken Team-Kapitän

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    2.394
    Streich und Funkel - bff :D
     
    theGegen gefällt das.
  12. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    42.255
    Ort:
    Randbelgien
    Das war vor allem hinten heraus eine prima erste Saisonhälfte der Fortuna. :thumb:

    Es gab mehrere Male während dieser Spanne berechtigte Zweifel, ob der Aufstiegskader (plus Ergänzungen) ausreicht, um die Aufgabe Klassenerhalt zu bewältigen.

    Gegen Frankfurt, gegen den Glubb, bei den unglücklichen Niederlagen gegen Gladbach, Schalke oder Leverkusen.... aber die Mannschaft hat scheinbar inzwischen die Klasse gelernt.

    Meine Gefühle schwankten permanent zwischen pragmatischem Pessimismus und vorsichtigem Optimismus, denn erstaunlicherweise erwiesen sich viele Zweitliga-Stützen und Wundertüten als konkurrenzfähig.

    Solange man nicht beschissen wurde... (diverse verhängte oder nicht gegebene Handelfer :rolleyes: ) ...oder eine annäherrnd komplette Startelf fit war, konnte man mithalten oder für Überraschungen sorgen.

    Die 9 Punkte aus der abschließenden englischen Woche kamen nicht zuletzt deswegen zustande, weil bis dahin endlich fast alle (gedachten) Leistungsträger wieder mit an Bord waren.

    Inzwischen kann Trainerfuchs Friedhelm Funkel sogar wieder rotieren und die jeweils passenden Kandidaten für den jeweiligen Spieltag nominieren, statt auf Notbesetzung zurückzugreifen. Zu Zeiten, als Fink, Hoffmann, Sobottka, Ayhan und Co. verletzt ausfielen.

    Durch den Schluss-Spurt hat sich die Fortuna sogar etwas Vorsprung gegenüber der Konkurrenz in der Rückrunde verschafft und kann diese mit dem Selbstvertrauen angehen, dass man als Team konkurrenzfähig ist.
     
    PhilIvey und Bickle85 gefällt das.
  13. plissken

    plissken Team-Kapitän

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    2.394
    Eine wahnsinnig geile Hinrunde der Fortuna. :thumb::cool4::love3: Ehrlich, ich kann mir kaum eine bessere Hinrunde vorstellen. Klar werden einige Meckerer sagen, hätte man doch gegen Nürnberg und Frankfurt besser performt. Aber im Fußball spielt eben die Tagesform eine große Rolle, wichtige Spieler an Bord und der passende Gegner und die Psyche.

    Lukebakio ist der Spieler der Hinrunde bei der Fortuna. Gegen Dortmund und Hannover war ich vor allem imponiert, dass er zwar den schnellen Vorstoß als seine beste Waffe natürlich nutzen will, aber er hat auch unheimlich viele Bälle festgemacht und gesichert, wenn kein Durchkommen war. Der Junge rennt nicht mit dem Kopf durch die Wand.

    Funkel hat die Jungs einfach im Griff und die Taktik der letzten Spiele hat gegriffen. Es würde mich aber nicht wundern, wenn Funkel in der Rückrunde anders taktieren muss. Die Gegner werden gerade bei Lukebakio vorsichtiger werden und nicht mehr in seine Konter laufen. Das könnte dann die Chance für Hennings und besonders Duksch werden, mal aktiv in die Saison einzugreifen.
     
    Bickle85 gefällt das.
  14. PhilIvey

    PhilIvey Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    3.543
    Ort:
    Дюссельдорф
    Möchte gerne auch mal ein besonderes Lob für Stöger aussprechen, äußerst stark wie er nach eher bescheidenen Saisonstart sich zuruckgekämpft hat in die Startelf und nun mittlerweile aus der Mannschaft gar nicht mehr wegzudenken ist. Tolle Übersicht, unheimlich viel Laufarbeit - der Junge gefällt mir immer besser. :thumb:
     
    Bickle85 gefällt das.
  15. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    42.255
    Ort:
    Randbelgien
    Matze Zimmermann ist für mich ein unbesungener Held der Vorrunde. Macht einen Supejob als RV oder im defensiven Mittelfeld.
    Hat eigentlich selten gewackelt, auch gegen ein paar Cracks nicht. (Okay - gegen Frankfurt haben alle gewackelt.)
    Und Adam Bodzek. Hätte kaum jemand gedacht (ich jedenfalls nicht), dass er soviele Spiele in der Startelf steht und das recht souverän, mit der nötigen Härte, ohne rote Karte. Hat Morales klar verdrängt.
    Der Umschwung zum Ende der Vorrunde kam, als Käptn Fink endlich einsatzbereit war. Nach langwieriger Verletzung / Trainingsrückstand zu Saisonbeginn, zeigte er hintenraus wieder seinen Wert für das Funkel-Team. Kämpfer und Läufer, Anspielstation, Zerstörer und Freigeist auf dem Platz.
    Stöger schon ein Phänomen. Gewinnt kaum einen Zweikampf, aber läuft dafür jede Lücke zu und steht notfalls halt im Weg. Und bedient die Spitzen, dafür hätte man sonst ja keinen (außer Kaan / Bodzek mit langen Bällen).
    Dodi natürlich super. Hilft schon enorm, wenn so eine richtige Tempo-Waffe vorne mit drin ist. Dazu körperlich robust und nicht so eine Fliege wie Speedy Benito.
    King Kaan hatte sein Waterloo gegen Gladbach, Kaminski war wacklig - inzwischen haben sich beide wieder gefunden.
    Rensing strahlt meist Ruhe aus, hatte zwar auch ein paar Fehler drin, aber rettete auch einiges.
    Und alle anderen spielten was sie konnten, ihrem Talent und Können entsprechend.
     
    Bickle85 und Next gefällt das.
  16. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    42.255
    Ort:
    Randbelgien
    Bezüglich Wintertransfers kursieren in einschlägigen Infokanälen ein paar unrealistische oder realistischere Namen herum.

    Dieses Gerücht hätte etwas, wäre jedenfalls ohne großes Risiko ein Win-Win für alle Seiten.

    https://www.transfermarkt.de/dussel...una-ist-dawids-favorit-quot-/view/news/326722

    Ein LV müsste halt noch her., als Versicherung gegen einen Ausfall von Gießelmann.

    Der Rest ist gut genug, um die Klasse zu halten.
     
  17. plissken

    plissken Team-Kapitän

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    2.394
  18. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    42.255
    Ort:
    Randbelgien
  19. thedoctor46

    thedoctor46 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    3.237
    Funkel wollte jetzt Klarheit und einen neuen Vertrag haben und der Verein wollte erst abwarten ob man den Klassenerhalt schafft.
     
  20. Tony Jaa

    Tony Jaa Former two-time BFPL-Champion

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    19.001
    Fortuna will wahrscheinlich abwarten, was Mourinho macht.
     
    Angliru, Bickle85, Mahoney_jr und 3 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen