Gemischtes zur BBL - wozu es keine extra Thread gibt / braucht ...


Mjerumani

Nachwuchsspieler
Beiträge
217
Punkte
63
Standort
Hamburg
Für alle Basketballsüchtigen:
seit gestern gibt es eine neue Folge vom "Abteilung Basketball Podcast".
Außerdem gibt es bei "Magenta Sport" wohl in nächster Zeit immer wieder mal Klassiker aus der Vergangenheit. Seit gestern z.B. das Spiel Brose Bamberg - Khimki Moskau aus der Saison 2015/2016 in einer einstündigen Fassung mit dem damaligen Bamberger Jahrhundertteam (Wanamaker, Miller, Melli, Strelnieks, Zisis, Theis...).
 

Mjerumani

Nachwuchsspieler
Beiträge
217
Punkte
63
Standort
Hamburg
Vor ca. zwei Jahren habe ich schon mal gefragt, das Interesse hielt sich damals aber sehr in Grenzen:cry1:
Vielleicht sieht es jetzt in der basketballfreien Zeit ja ein wenig anders aus:
Besteht Interesse an einem BBL-Managerspiel? Da wir keine Gehälter kennen für den Anfang ganz simpel: Bspw. zehn Manager ziehen in der ersten Runde ihre Spieler (nach ausgeloster Position) von 1-10, in der zweiten Runde wird von 10-1 gezogen usw., bis man einen Kader von zwölf Spielern hat (6+6-Regel muss natürlich beachtet werden). Am Ende dieses Drafts stellt jeder sein Team vor, und es wird abgestimmt, wer die beste Mannschaft hat.
Ich würde mich sehr über reges Interesse freuen. Der/Die Ein oder Andere hat aktuell vielleicht ja etwas mehr Zeit, und wir könnten uns hier mit der schönsten Nebensache der Welt beschäftigen(y)
 

Schmarrkopf

Nachwuchsspieler
Beiträge
516
Punkte
93
Vor ca. zwei Jahren habe ich schon mal gefragt, das Interesse hielt sich damals aber sehr in Grenzen:cry1:
Vielleicht sieht es jetzt in der basketballfreien Zeit ja ein wenig anders aus:
Besteht Interesse an einem BBL-Managerspiel? Da wir keine Gehälter kennen für den Anfang ganz simpel: Bspw. zehn Manager ziehen in der ersten Runde ihre Spieler (nach ausgeloster Position) von 1-10, in der zweiten Runde wird von 10-1 gezogen usw., bis man einen Kader von zwölf Spielern hat (6+6-Regel muss natürlich beachtet werden). Am Ende dieses Drafts stellt jeder sein Team vor, und es wird abgestimmt, wer die beste Mannschaft hat.
Ich würde mich sehr über reges Interesse freuen. Der/Die Ein oder Andere hat aktuell vielleicht ja etwas mehr Zeit, und wir könnten uns hier mit der schönsten Nebensache der Welt beschäftigen(y)
Hört sich jedenfalls intressant an :)
 

Mjerumani

Nachwuchsspieler
Beiträge
217
Punkte
63
Standort
Hamburg
Die Jungs im NBA-Bereich bekommen so etwas ständig hin, das muss doch auch mal hier möglich sein:D
 

NichtLuka

Nachwuchsspieler
Beiträge
204
Punkte
43
Bei 3/4 der Liga geht es ums überleben! Unsere Baskets zähle ich da nicht dazu! Laut meinen Infos sind wir stand jetzt erstmal über den Berg! Aus diesem Grund mussten bei uns auch die Verträge nicht aufgelöst werden! Da schaut es zb in Bonn und Bamberg ganz anders aus!
Bamberg zb ist laut meinen Infos ohne die Auflösungen wohl zahlungsunfähig gewesen! Da passt auch ein schreiben von Stoschek an seine Mitarbeiter wo quasi kommuniziert wird das die Gesundheit der Menschen weniger kostet als der Verlust wie für ein Wirtschaftsunternehmen wie Brose!
Meiner Meinung ist der Sport erstmal scheiß egal!
 

Buzzerbeater

Nachwuchsspieler
Beiträge
280
Punkte
63
Standort
Würzburg
Wo hast du diese Info denn her mit SW-Ost? Nicht wirklich seriös vermute ich. Kumpel hat sei Jahren dort ne DK und meinte, dass das nicht stimmt.
Gerüchte braucht in der jetzigen Zeit glaub ich keiner.
 

Ichbinhaltso

Nachwuchsspieler
Beiträge
107
Punkte
43
Vor ca. zwei Jahren habe ich schon mal gefragt, das Interesse hielt sich damals aber sehr in Grenzen:cry1:
Vielleicht sieht es jetzt in der basketballfreien Zeit ja ein wenig anders aus:
Besteht Interesse an einem BBL-Managerspiel? Da wir keine Gehälter kennen für den Anfang ganz simpel: Bspw. zehn Manager ziehen in der ersten Runde ihre Spieler (nach ausgeloster Position) von 1-10, in der zweiten Runde wird von 10-1 gezogen usw., bis man einen Kader von zwölf Spielern hat (6+6-Regel muss natürlich beachtet werden). Am Ende dieses Drafts stellt jeder sein Team vor, und es wird abgestimmt, wer die beste Mannschaft hat.
Ich würde mich sehr über reges Interesse freuen. Der/Die Ein oder Andere hat aktuell vielleicht ja etwas mehr Zeit, und wir könnten uns hier mit der schönsten Nebensache der Welt beschäftigen(y)
Ich wäre dabei. Natürlich müsste man noch ein paar Regeln festlegen. Aber grundsätzlich gerne.
 

starting-line-up

Nachwuchsspieler
Beiträge
332
Punkte
93
Standort
Würzburg
Wo hast du diese Info denn her mit SW-Ost? Nicht wirklich seriös vermute ich. Kumpel hat sei Jahren dort ne DK und meinte, dass das nicht stimmt.
Gerüchte braucht in der jetzigen Zeit glaub ich keiner.
So abwegig ist die Aussage von Luka nicht. Bamberg hatte ja letzte Saison schon eine unterdeckung und stand kurz vor dem Kollaps. Diese Saison sollte ja eigentlich zum konsolidieren dienen, da kommt die Unterbrechung sicher nicht gut. Was bei Bamberger erschwerend hinzukommt, das sie einige größere Sponsoren haben, die nicht wirklich einen Bezug zu Bamberg haben, wo es dann zumindest fraglich ist ob die ohne weiteres den Zahlungen nachkommen (wie es bei uns s.Oliver und BVUK tun).

Wo ich anderes gehört habe, ist die Anzahl der Vereine die existenzbedrohende Probleme haben. Laut meines Bekannten betrifft das etwa die Hälfte der Vereine (MBC, Bonn, Gießen, Göttingen, Vechta, Crailsheim, Bayreuth und eben Bamberg). Keine Probleme hätten wohl München, Berlin, Oldenburg und Ulm. Die restlichen Teams könnten es Stand heute wohl irgendwie gerade so stemmen.
 

xraysforever

Nachwuchsspieler
Beiträge
390
Punkte
93
Ich hoffe, dass alle Basketballstandorte erhalten bleiben. Egal aus welcher Stadt man kommt, man ist Fan von diesem Sport und seinem Verein. Da sitzen wir doch als Basketballfans alle im gleichen Boot.

Ich hatte es ja bereits geschrieben. Wir in Würzburg stehen mit BVUK und sOliver und einem Bernd Freier als Gesellschafter vergleichsweise noch gut da. Die Kosten sollten inzwischen so weit wie nur möglich herunter gefahren sein. Hoffentlich ist das auch wirklich so, denn in der letzten Pressemitteilung stand, dass noch Gespräche mit den deutschen Profis anstehen. Und es stand in der Pressemitteilung ".... sobald wir mit allen Spielern gesprochen haben und die Liga eine Entscheidung getroffen hat, werden wir unsere Situation im Detail kommunizieren.“

Bleibt gesund. Wenn alles hoffentlich wieder gut wird, wird das erste Spiel in der Öffentlichkeit bestimmt etwas Unvergessliches werden. Hoffen wir, dass es so kommt.
 

Buzzerbeater

Nachwuchsspieler
Beiträge
280
Punkte
63
Standort
Würzburg

steve53

Nachwuchsspieler
Beiträge
295
Punkte
43
Jo, in Bonn fällt uns gerade die Finanzierung der Halle krachend in den Rücken...
 

starting-line-up

Nachwuchsspieler
Beiträge
332
Punkte
93
Standort
Würzburg
Auch sehr Interessant:
Wirklich interessant, aber auch ein bisschen scheinheilig. Das Steiner ein Saisonende fordert und auf Wettbewerbsverzerrung drängt, ist eigentlich ein Witz. Sein Club ist ja als einer der ersten entgegen der Vereinbarung mit den anderen Teams nach vorne geprescht und hat Verträge aufgelöst. Jetzt den Schwarzen Peter denen zuzuschieben die sich an den Vereinbarungen orientiert haben ist schon ein bisschen dreist.
Es mag sicher Gründe für das Vorgehen von Medi gegeben haben, aber dann soll er das auch klar sagen.
 
Oben