1. Lieber Sportfan,

    das Forum von Sport1.de schließt nach langer Zeit seine Pforten und verlagert Diskussionen zukünftig auf Artikelseiten und Social Media. Wir hoffen, dass wir bei Sportforen.de vielen der Sport1-Nutzer, die weiterhin in einem echten Forum diskutieren können, hier eine neue Heimat bieten können. Bereits vor ca. 17 Jahren haben wir die damalige Sport.de Community aufgefangen, viele Nutzer von damals sind bis heute hier aktiv. Zwei Punkte liegen uns deshalb am Herzen:

    1. Lasst uns die Sport1-Nutzer mit offenen Armen empfangen - sie werden eine Bereicherung für Sportforen.de sein. An alle Sport1-Nutzer: Bitte zögert nicht, euch mit Moderatoren und Administratoren in Verbindung zu setzen, wenn es etwas gibt, das wir tun können, damit ihr euch auch hier wieder zuhause fühlt (z.B. Einrichtung spezifischer Tippforen o.ä.).

    2. Allen Sport1-Nutzern wären wir verbunden, wenn Sie "drüben" die Werbetrommel rühren könnten, damit möglichst viele Nutzer den Weg zu uns finden.

    Herzlich willkommen bei uns,
    Eure Administratoren
    Information ausblenden

Glanzpunkte der Kommentatoren, Moderatoren & Experten

Dieses Thema im Forum "WM 2018 / Nationalmannschaften" wurde erstellt von Shakey Lo, 11. Juni 2012.

  1. Shakey Lo

    Shakey Lo All-Star

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.206
    Ort:
    Mêlée Island
    Ich denk mal es lohnt sich, dafür einen eigenen Thread aufzumachen (auch damit der Live-Game-Thread nicht ganz so aufgebläht wird ;) ).
     
    #1
  2. BigTicket5

    BigTicket5 Bankspieler

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Dortmund
    kmh zum thema geworfene bananen: das kann ganz shcön wehtun wenn man die aus 100(!)m an den kopf bekommt.
     
    #2
  3. Buster_D

    Buster_D Buster D --> TysonsNightmare --> Buster D --> back

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    9.763
    Ort:
    Berlin
    Da hat sie schon recht, wenn Lars Riedel im Block sitzt und so eine Banane schleudert möchte ich auch nicht auf dem Platz stehen:D
     
    #3
  4. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    39.646
    Ort:
    Randbelgien
    Fernsehkritik allgemein in Bezug auf die EM gehört mich auch hier hinein.

    Im Live-thread bin ich eben noch darauf gestoßen:

    Nein, Du Alpenländler. Waldis EM-Club mit 4-mal Matze Knop läuft in der ARD und nicht 2 Stunden vorher, sondern ca. 2 Stunden später.

    Das ZDF muss früher auf Sendung, weil deren Zielgruppe schon um 23 Uhr zu Bett gehen muss, oder ihre Tabletten einnehmen.
    Für Letztere gibt es dann bei ZDF im Anschluss noch 2 Stunden einplätscherndes Geblubber obendrauf, mit KMH, der selbst für empfindlichste Herzschrittmacher noch tolerierbaren Sexbombe. Die andere Live-Show-Sexbombe des ZDF heißt Andrea Kiewel, die ist so hot, die kann man der Zielgruppe nur sonntags morgens bei niedrigstem Blutdruck zumuten.
     
    #4
  5. Good Guy

    Good Guy Team-Kapitän

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Beiträge:
    2.079
    Ort:
    HD
    Passt ja besser hier rein:

    Bezüglich speziellen Experten für jedes Spiel: ARD hatte beim Eröffnungsspiel Mirko Slomka und bei Dänemark - Niederlande Erik Meijer.
    Ersterer hat zumindest Ahnung, und Meijer ist ja immerhin Niederländer.
    Aber das darf von mir aus auch öfter so sein.

    Wark, Poschmann und Rethy sind schlimm, da stimme ich zu. Steffen Simon ebenso.

    Ist beim Dänemark-Spiel eigentlich noch jemandem aufgefallen, wie sehr Bartels Ron Vlaar auf dem Kieker hatte?
     
    #5
  6. MrFischer

    MrFischer Team-Kapitän

    Registriert seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    3.624
    Ort:
    Frankfurt
    Werner Hansch muss wieder zurückkommen, der war der bester oder Werner Kastor...
     
    #6
  7. Obmann

    Obmann Fan of Underdogs

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    6.560
    Das ist mir auch extrem aufgefallen. Natürlich ist das ein Schwachpunkt bei den Niederlanden, aber bei den Anspruchen und den restlichen Spielern sollte das trotzdem für mehr reichen. Ist ja nicht so, dass der jetzt irgendwelche groben Fehlpässe geliefert hat. Für den Spielaufbau sollten bei den Niederlanden doch andere Spieler zu finden sein. Wie sehr oder wie schlampig die Rückwärtsbewegung ausgesehen hat, wurde dagegen kaum oder nur sehr beiläufig erwähnt. Ede Geyer hat das dann zumindest einmal kurz erklärt.

    Das mit Benzema und Wark wurde ja auch schon erwähnt. Da wirkt es doch fast so, dass Wark sich die Daten durchließt und denkt...."Ui 21 Tore, der muss gar nicht so schlecht sein." Dann macht er keine Bude und er denkt laut:" Wie kommt der auf die 21 Tore."

    Die Frage ist ob bei einer EM das breite Publikum überhaupt an einer wirklichen taktischen Diskussion interessiert ist. Als Klopp vor Jahren die Kreise und Abstände illustriert hat, kann ich mir auch gut vorstellen wie mancher sagte:" Ich sehe schon genug Kreise, jetzt nicht noch einmal 12 dazu....."
     
    #7
  8. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    39.646
    Ort:
    Randbelgien
    Ja. Klopp war gut und er war zudem das einzige Pfund, mit dem das ZDF wirklich wuchern konnte. Also, was die da jetzt treiben, von Poschmann, über Rethy, Wark, KMH oder Kahn oder die anderen Knalltüten in Reserve mit Steinbrecher - also die gehen irgendwie so überhaupt gar nicht mehr. Da nützt es auch nix, dass Kerner inzwischen woanders kernert.
     
    #8
  9. heiko2183

    heiko2183 All-Star

    Registriert seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    7.000
    Slomka war sehr entspannt, fast einschläfernd ruhig und höflich aber der ist halt so und vermittelt immerhin glaubwürdig dass er was von Fussball versteht.... Das geht mir nicht bei jedem "Experten" so. Bei Kahns Gebrabbel würde man nicht vermuten, dass er jemals Sport getrieben hat.

    Meijer hat mir sehr gut gefallen. So in etwa stelle ich mir das auch vor... Der hat Ahnung von Fussball und kennt sich mit den Holländern aus, da man zumindest vermuten darf, dass er die meisten Spiele sieht. Zusätzlich hat er keine wichtige Funktion und kann deswegen einigermassen sagen was er denkt...Das ist bei aktiven Spielern oder Vereinsbossen teilweise schon schwieriger.

    Gut, Scholl tut es auch ohne Rücksicht aber das ist ein anderes Thema.

    Ich habe mich nie darüber aufgeregt dass GEZ Gebühr das Musikantenstadl finanziert aber wenn ich dann höre, dass Waldis WM Club eine Fussballsendung sein soll. Da werde ich aggressiv. Das weckt wirklich den Amokläufer in mir. Ich habe keine Ahnung mit wem Waldemar Hartmann geschlafen hat, dass man ihn im Zusammenhang mit Fussball vor eine Kamera lässt. Das ist unfassbar.

    Wirklich noch deutlich schlimmer als Fussballthemen bei Lanz, Illner, Maischberger und Co.

    Wenn das Bundesliga wäre oder ein deutsches Länderspiel ist mir das ja nichtmal wichtig. Da kennen Scholl, Kahn und Co ja die Spieler und können dann ihre Geschichten erzählen.

    Aber für mich, der sich wirklich für den internationalen Fussball interessiert ist es wirklich unerträglich wenn dann andere Länder oder auch internationale Clubwettbewerbe im deutschen Fernsehen kommentiert werden...

    Da lesen die irgendwo bei ihrer Vorbereitung, dass dieser "Picke" von Barcelona ja ein Weltklasseverteidiger ist und dieser Mascheranò ist eigentlich Mittelfeldspieler. Mascherano bringt eine Weltklasseleistung und Pique stolpert nur rum und trotzdem feiert der Kommentator dann den Spanier und motzt, dass Mascherano offensichtlich das nächste Mal doch wieder auf seiner eigentlichen Position spielen sollte :)


    Darum verstehe ich auch die Barca Hater wenn ein deutscher Kommentator jeden Rückpass von Messi und Xavi als genialen Moment feiert selbst wenn die nur Grütze spielen. Sowas nervt mich aber man wird es wohl nicht ändern :)

    Ist auch bei der EM jetzt schön zu sehen. Da wird nur das berichtet was die sich in der Vorbereitung zurecht gelegt haben und nicht das was auf dem Platz passiert... Der gleiche Hackentrick ist bei Badstuber "souverän" und bei Boateng "riskant". Wenn Neuer einen Schuss zur Ecke klärt ist es Weltklasse beim nächsten Keeper sind das schon "Unsicherheiten"...

    Das macht keinen Spaß. Kann doch nicht so schwer sein irgendwelche Leute auf Honorar Basis aufzutreiben die wirklich zumindest die Spieler und deren Stärken/Schwächen/Form kennen. Die meisten Kommentatoren realisieren ja nichtmal was auf dem Rasen passiert weil sie in ihren Unterlagen nach den Rückennummern suchen um Nasri (ja der von Real Madrid) von Mexes und Diarra zu unterscheiden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2012
    #9
  10. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    39.646
    Ort:
    Randbelgien
    Was dem ZDF noch so einfallen könnte bzw. teilweise sogar schon so gesendet wird, sind EM-Koch-Specials mit den Alliterationsexperten Lafer, Licher und Lanz.

    Ganz schlimm übrigens finde ich übrigens den ZDF-Abenteuerhelden Dirk Steffens. Der fehlt mir noch auf Usedom, für die Action. Die Action kommt mir da einfach zu kurz, genauso wie die Erotik, die sich zwischen KMH und Kahn nur sanft-verkrampft aufbauen möchte.

    Es ist immerhin Hauptsendezeit und nicht der Fernsehgarten, wo man notfalls auch mit Prominenten-Baldrian der Güteklasse Saragossa Band sparen kann, solange Sexy-Andrea alleine per Mindestlohn die Quote hält.

    Hier könnte nunmehr neben den 3 lustigen L der verwegene Abenteurer Steffens dem Usedom-Fan-Event gute Dienste erweisen, in Bezug auf die (neben der Erotik) sträflich vernachlässigte Action.

    Bei Terra X schmeißt er sich ja auch immer erstmal im Taucheranzug ins Barrier Reef oder lässt sich von einem Helikopter abseilen, wenn er die Funktionsweise von Zahnpasta erklären soll.

    Da könnte man man ihn ja bspw. per Raketen-Rucksack über die Ostsee kreisen lassen oder per Fallschirm auf KMHs Schoß landen lassen, um zu illustrieren, wie man bestmöglich eine Abseitsfalle aushebelt.
     
    #10
  11. Fuffie

    Fuffie Team-Kapitän

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    2.617
    Ort:
    Boston TD Garden
    Poschmann vorhin (ungefährer Wortlaut) "In bester Volleyballer Manier wehrt er den Ball ab. Bei den Volleyballern hätte er gute Chancen...bei den Olympischen Spielen in London...die Russen...nicht die Ukrainier." What? :confused:
     
    #11
  12. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    39.646
    Ort:
    Randbelgien
    Habe ich ebenfalls gestutzt. Vielleicht hat er kurz gedacht, er wäre der Volleyball-Experte Wark, bis ihm dann einfiel, dass er sich selbst ans Mikro koordiniert hatte.
     
    #12
  13. Jerry

    Jerry Non-Sports Moderator

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    9.559
    Ort:
    Berlin
    Das fand ich auch herrlich. Hat auch zu seinen ganzen alten Sowjetgeschichten gepasst (insbesondere die Karriere des ukrainischen Trainers hat es ihm ja angetan).
    Im Zuge dieser Ausführungen hat er halt vergessen, dass die Ukraine ein eigenständiger Staat ist und der ukrainische Torhüter nicht in der russischen Olympiamannschaft auflaufen darf.:D
     
    #13
  14. Vega

    Vega Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    3.817
    Ort:
    Meppen/Düsseldorf
    Sehr gut war auch, wie Poschmann durchgehend Rosenberg auf dem Kieker hatte und ihm mangelnde Torgefahr in der Bundesliga attestierte. Zehn Tore in der abgelaufenen Saison sind jetzt nicht so eine Quote. Als Elmander fuer ihn eingewechselt wurde, sprach Poschmann in höchsten Tönen vom starken Stürmer Elmander...allerdings hat der ne schlechtere Torquote als Rosenberg.


    Das absolute Highlight war heute allerdings selbstverstaendlich Wark, als dieser bei einer guten Chance Frankreichs und einer starken Parade Harts plötzlich laut aufschrie und Lloris eine glaenzende Reaktion attestierte.
     
    #14
  15. Sm0kE

    Sm0kE All-Star

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    8.857
    Ach, Wark hat in der Hinsicht nochmal nachgelegt. In HZ 2, als Ribery von Lampard und (ich glaube) Parker gelegt wurde, kommentierte er "das war vllt nicht so klug von ihm, es alleine gegen gleich zwei Franzosen zu versuchen".. :mensch:

    So in der Art, auf jeden Fall sprach er von Franzosen und meinte Engländer. :D
     
    #15
  16. Arielle

    Arielle MVP

    Registriert seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    10.211
    Ich behaupte mal, dass die ganz große Quasselei während der Fussballspiele mit den privaten begann. Die IX Kameras die ins Puplikum gingen. Eine Kamera nonstop auf die Trainerbank gerichtet.
    Immer auf der Suche nach "blöden Gesichter", Gesten, schönen resp. hässlichen Menschen im Stadion. Das lenkt eigentlich bloß ab und nervt (mich).

    Bekommt der Kommentator per Kopfhörer Anweisungen, oder Tips auf was er die Zuschauer hinweisen soll, frage ich mich manchmal.

    Und warum wir auf einmal Kommentatoren haben wollen die "brasilianisch Toooooooor" schreien.


    Das passt doch alles gar nicht zu uns.
     
    #16
  17. wwi24

    wwi24 Stammspieler

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    1.002
    Lampard sitzt aber wahrscheinlich in England ;)

    Die Versrpecher der Kommentatoren sind für mich nicht mal das schlimmste, das kann in einer Live-Berichterstattung schon mal passieren.

    Richtig nervig finde ich zum einen den von Heiko angesprochenen Aspekt, dass man häufig das Gefühl hat, dass die Kommentare schon im vorhinein feststehen; ebenso die Beurteilung der einzelnen Spieler.

    Das ZDF ist insgesamt relativ unerträglich. Der Talk zwischen Kahn und KMH geht einfach überhaupt nicht. Kahn als Experte ist furchtbar.

    Mit der ARD bin ich bisher ganz zufrieden. Beckmann und Opdenhövel sind gute Interviewer, die offensichtlich vorbereitet sind und häufig den richtigen Ansatz finden, aus ihren Interviewpartnern viele Informationen zu holen. Die Kommentatoren finde ich bei beiden Sendern häufig mäßig, aber das ZDF hat gestern mit Wark und Poschmann tatsächlich den Vogel vorläufig abgeschossen.

    Die geforderten einzelnen Experten für jede Mannschaft gab es doch schon mal vor ein paar Jahren bei einem Turnier, oder? Habe ich jedenfalls so in Erinnerung. Nützt aber auch nur etwas, wenn die Moderatoren entsprechende Fragen stellen.
     
    #17
  18. Mahoney_jr

    Mahoney_jr All-Star

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.709
    Ort:
    ...in the country
    Ich habe bisher keinen einzigen Teilaspekt des ZDFs gesehen, der mir besser als bei der ARD gefällt. Das ZDF ist wirklich noch viel schlimmer als in Vorjahren. Allein dieser Fußball-Fernsehgarten auf Usedum. Der arme Olli muss gegen die tiefstehende Sonne analysieren, KMH trägt dazu auch noch knalliges Rosa. Das ist nicht nur optisch alles extrem beunruhigend.

    Ok, die ARD hat die Waldi-Geschichte.. zum Glück ist mein Fernseher dann schon immer aus. Ist also nicht Teil meiner kurzen Bewertung.
     
    #18
  19. Kali

    Kali Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.642
    Ort:
    Frankfurt/M
    Dämlich fand ich Bela Rethys Aussage, dass von den "drei Topfavoriten", Deutschland, Spanien und Holland, nur Deutschland sein Erföffnungsspiel gewonnen hat. Eine vollkommen belanglose Aussage.

    Verstehe sowieso nicht, wieso der so hoch gehandelt wird. Gottlob, Bartels, Schmidt und Simon z. B. halte ich für weitaus angenehmer als diesen pathosgeladenen Wichtigtuer.
     
    #19
  20. Laimbeer

    Laimbeer Stammspieler

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    1.485
    Ort:
    Österreich
    für bartels ist alles und jeder super, der in der dt. bundesliga spielt oder mal gespielt hat, darum wurde er auch nicht müde zu betonen, um wieviel besser mathijsen als vlaar wäre....deswegen das bashing.
     
    #20

Diese Seite empfehlen