1. Liebe Sportforen.de-User,

    nachdem das Sport1-Forum inzwischen seine Pforten geschlossen hat, möchten wir hier eine langjährige Tradition von dort weiterführen, die User aller Unterforen zusammenbrachte und ein großes Event darstellte - der Musik GrandPrix.

    Der Ablauf ist ähnlich wie beim allseits beliebten Eurovision Song Contest: Ihr reicht einen Titel eurer Wahl ein und dann wird unter allen Teilnehmern der Sieger gewählt. Alle Informationen zu diesem Event findet ihr im Musikforum. Den Thread zum 1. Sportforen Musik-GrandPrix findet ihr dort ganz oben.

    Bei Fragen schaut im Thread nach oder wendet euch an den "Veranstalter" JimmyDream.

    Viele Grüße und viel Spaß bei der Teilnahme!
    Information ausblenden

GM-a-Team 2014 - Review - Central Divison

Dieses Thema im Forum "NBA Fantasy Draft" wurde erstellt von Alley, 10. Juli 2014.

  1. Alley

    Alley Stammspieler

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    1.611
    Central Division


    Zum Schluss von GM-a-Team 2014 wollen wir nochmal einen Rückblick wagen auf das was ihr alles verbrochen habt. :D

    Jeder GM hat hier nochmal die Chance sein Saisonwerk vorzustellen, seine Beweggründe darzulegen und vl. auch noch die ein oder andere interessante Insidergeschichte zu erzählen, die der Großteil noch nicht kennt. Mit letzterem werde ich zumindest nicht geizen bei der Bewertung eurer Moves. :saint: :D

    Was ihr alles schreibt und in welcher Form überlasse ich euch, ich gebe nur zu Bedenken, dass man es nicht zu langatmig gestalten sollte, weil man sonst Gefahr läuft, dass der eigene Text einfach von den Lesern übersprungen wird. Von daher versucht es eher kompakt und interessant zu halten. ;)

    Eine wirkliche Deadline hierfür will ich nicht geben... ich werde aber übernächstes Wochenende (19-20.7) mal schaun ob ich für die Teams die noch nichts gepostet haben zumindest eine Übersicht erstelle anhand derer man dann bewerten kann.

    Wer sowieso nichts mehr schreiben will, soll mir das bitte mitteilen, dann poste ich direkt eine Übersicht und gebe das Team zur Bewertung frei.

    Womit dann auch schon gesagt ist, ab wann man bewerten kann, nämlich direkt nachdem der GM gepostet hat. Der GM sollte deswegen seinen Post vorher schon komplett haben und dann erst posten. Nachträgliche Änderungen sollten aber auch kein Problem sein wenn man im Diskussionthread darauf aufmerksam macht, denn die Bewertungen können bis zum Auswertungstermin auch noch angepasst werden.

    Für die Bewertung ist auf jeden Fall wichtig, dass an ihrem Ende ein Gesamturteil steht in Form einer Punktevergabe von 0 (total schlecht) bis 100 (außerordentlich gut), damit die Bewertungen einheitlich in die Gesamtwertung miteinfließen können. Vorher sollte zumindest eine kurze Begründung stehen wieso das Urteil so ausgefallen ist. Auffallend gute oder schlechte Bewertungen die unbegründet geblieben sind, behalte ich mir vor aus der Gesamtwertung auszuschließen. Jeder User darf für einen anderen GM natürlich nur 1 Mal abstimmen.

    Den Auswertungstermin lasse ich noch mal offen, je nach Aktivität werde ich am 3. oder 10. August (oder vielleicht noch später) das Gesamtranking erstellen, damit jeder genug Zeit hatte jedes Team zu bewerten, wenn er das will.

    Fragen dazu und Kommentare die keine GM-Leistung bewerten bitte im Diskussionsthread posten.


    Übersicht der Moves jedes Teams

    Die Übersicht über eure Moves kann ich euch auch gerne in eure Reviews reineditieren, falls ihr dies nicht selbst schafft. Einfach << Übersicht der Moves >> in euren Beitrag schreiben und ich werde diese reineditieren sobald ich es sehe. ;)


    [​IMG] Chicago Bulls

    [table="width: 800, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Chicago Bulls traded Mike Dunleavy and Bobcats' 2014 1st Round Pick to the Utah Jazz for Diante Garrett, Erik Murphy, Ian Clark, Warriors' 2014 1st Round Pick and Jazz's 2014 2nd Round Pick.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Chicago Bulls waived Erik Murphy whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 07.05.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Chicago Bulls waived Diante Garrett whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 07.05.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Chicago Bulls waived Ian Clark whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 07.05.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Chicago Bulls waived Carlos Boozer via Amnesty Clause. His contract can be claimed entirely or partially (per amnesty bid) by other teams during the waiver period until 21.05.2014 - 17.00 Uhr.
    (Siehe Ankündigungsthread für mehr Informationen)[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Chicago Bulls traded Taj Gibson and Bulls' 2015 2nd Round Pick (protected for selections 36-60, else extinguished) to the Houston Rockets for Terrence Jones, Rockets' 2015 1st Round Draft Pick and Rockets' 2017 2nd Round Draft Pick.
    (Rockets used TPE - Jeremy Lin $8,374,646 in this deal for Taj Gibson.)
    (Rockets get TPE - Terrence Jones $1,618,680 in this deal.)[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Chicago Bulls signed Carmelo Anthony to a 90.7 million $ contract over four years.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Carmelo Anthony[/td]
    [td]$21,258,018[/td]
    [td]$22,214,628[/td]
    [td]$23,171,238[/td]
    [td]$24,127,848[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Chicago Bulls signed Andray Blatche to a 5.6 million $ contract over two years. (Bulls used their full Room MLE to sign Andray Blatche.)
    [table="width: 450, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Andray Blatche[/td]
    [td]$2,732,000[/td]
    [td]$2,854,940[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Chicago Bulls signed their 2014 1st Round Pick (#19) Jerami Grant.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Jerami Grant[/td]
    [td]$1,266,000[/td]
    [td]$1,322,900[/td]
    [td]$1,379,900[/td]
    [td]$2,125,046[/td]
    [td]$3,030,316[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Chicago Bulls signed their 2014 1st Round Pick (#23) Zach LaVine.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Zach LaVine[/td]
    [td]$1,075,300[/td]
    [td]$1,123,700[/td]
    [td]$1,172,100[/td]
    [td]$1,989,054[/td]
    [td]$2,894,073[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Chicago Bulls signed Gustavo Ayon to a minimum contract for one year.
    (*Only $915,243 are added to Bulls' payroll since the league pays the rest.)
    [table="width: 300, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Gustavo Ayon[/td]
    [td]$948,163*[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Chicago Bulls signed Dante Cunningham to a minimum contract for one year.
    (*Only $915,243 are added to Bulls' payroll since the league pays the rest.)
    [table="width: 300, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Dante Cunningham[/td]
    [td]$1,063,384*[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Chicago Bulls signed Aaron Brooks to a minimum contract for one year.
    (*Only $915,243 are added to Bulls' payroll since the league pays the rest.)
    [table="width: 300, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Aaron Brooks[/td]
    [td]$1,145,685*[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Chicago Bulls signed Luke Ridnour to a minimum contract for one year.
    (*Only $915,243 are added to Bulls' payroll since the league pays the rest.)
    [table="width: 300, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Luke Ridnour[/td]
    [td]$1,448,490*[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Chicago Bulls signed Hollis Thompson to a minimum contract for one year.
    [table="width: 300, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Hollis Thompson[/td]
    [td]$816,482[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Chicago Bulls signed Caron Butler to a minimum contract for one year.
    (*Only $915,243 are added to Bulls' payroll since the league pays the rest.)
    [table="width: 300, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Caron Butler[/td]
    [td]$1,448,490*[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [/table]



    [​IMG] Cleveland Cavaliers

    [table="width: 800, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Cleveland Cavaliers signed their 2014 1st Round Pick (#9) Rodney Hood.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Rodney Hood[/td]
    [td]$2,103,500[/td]
    [td]$2,198,100[/td]
    [td]$2,292,800[/td]
    [td]$2,921,027[/td]
    [td]$3,957,992[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Denver Nuggets traded JaVale McGee, Evan Fournier and Nuggets' 2015 1st Round Pick (top 7 protected, top 5 protected in 2016, top 1 protected in 2017, unprotected thereafter) to the Cleveland Cavaliers for Jarrett Jack, Alonzo Gee and Cavaliers' 2015 2nd Round Pick (top 45 protected, top 40 protected in 2016, extinguished thereafter).
    (Nuggets get TPE - Evan Fournier - $1,483,920 in this deal.)
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Cleveland Cavaliers signed Danny Granger to a 3 million $ contract for one year.
    [table="width: 300, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Danny Granger[/td]
    [td]$3,000,000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Cleveland Cavaliers signed Marvin Williams to a 21 million $ contract over four years.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Marvin Williams[/td]
    [td]$5,000,000[/td]
    [td]$5,225,000[/td]
    [td]$5,450,000[/td]
    [td]$5,675,000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Cleveland Cavaliers traded Tristan Thompson, Anthony Bennett and Sergey Karasev to the New York Knicks for Andre Miller, Chuck Hayes and Magic's 2016 2nd Round Pick (top 40 protected, extinguished thereafter).
    (Knicks could trade Chuck Hayes again because he wasn't aggregated with other players.)
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Cleveland Cavaliers signed Luc Mbah a Moute to a 4 million $ contract over two years.
    [table="width: 450, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Luc Mbah a Moute [/td]
    [td]$2,000,000[/td]
    [td]$2,000,000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Cleveland Cavaliers fired their head coach Mike Brown.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Cleveland Cavaliers hired Mark Jackson as their new head coach.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Cleveland Cavaliers negotiated a 5-year max contract extension with Kyrie Irving.
    [table="width: 650, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Kyrie Irving[/td]
    [td]$7,070,730[/td]
    [td]$15,800,000[/td]
    [td]$16,985,000[/td]
    [td]$18,170,000[/td]
    [td]$19,355,000[/td]
    [td]$20,540,000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Cleveland Cavaliers traded JaVale McGee, Carrick Felix, Nuggets' 2015 1st Round Pick (top 7 protected 2015, top 5 2016, top 1 2017, unprotected after) and Magic's 2016 2nd Round Pick (top 40 protected, extinguished thereafter) to the Milwaukee Bucks for Zaza Pachulia, Chris Copeland and Wayne Ellington.[/td]
    [/tr]
    [/table]



    [​IMG] Detroit Pistons

    [table="width: 800, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons exercised their team option for the 2014/15 season on Chauncey Billups.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons hired Lionel Hollins as their new head coach.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons signed their 2014 1st Round Pick (#8) Kyle Anderson.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Kyle Anderson[/td]
    [td]$2,288,200[/td]
    [td]$2,391,200[/td]
    [td]$2,494,200[/td]
    [td]$3,172,622[/td]
    [td]$4,276,695[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Houston Rockets traded Jeremy Lin to the Detroit Pistons for Pistons' 2017 2nd Round Pick.
    (Rockets get TPE - Jeremy Lin $8,374,646 in this deal.)[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons traded Josh Smith and Will Bynum to the Brooklyn Nets for Kevin Garnett, Mirza Teletovic, Nets' 2016 2nd Round Pick (Clippers have option to swap 2016 second round picks if Clippers pick is #31-55) and Nets' 2018 2nd Round Pick.
    (Kevin Garnett waived his no-trade-clause to complete the trade.)[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons waived Kevin Garnett via stretch provision. His contract can be claimed by other teams during the waiver period until 23.05.2014 - 17.00 Uhr. If Garnett clears waivers, he would stay on the Pistons' payroll as follows:
    [table="width: 400, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Kevin Garnett*[/td]
    [td]$4,000,000[/td]
    [td]$4,000,000[/td]
    [td]$4,000,000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Greg Monroe signed an 67.5 million $ offer sheet over four years with the Phoenix Suns. Detroit Pistons have 3 days, until 24.05.2014 - 17 Uhr, to match this offer sheet.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Greg Monroe[/td]
    [td]$15,800,000[/td]
    [td]$16,511,000[/td]
    [td]$17,222,000[/td]
    [td]$17,933,000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons matched Suns' 67.5 million $ offer sheet over four years for Greg Monroe.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Greg Monroe[/td]
    [td]$15,800,000[/td]
    [td]$16,511,000[/td]
    [td]$17,222,000[/td]
    [td]$17,933,000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons traded Kyle Singler to the Oklahoma City Thunder for Magic's 2016 2nd Round Pick (top 40 protected, extinguished thereafter) and Suns' 2016 2nd Round Pick (top 45 protected, unprotected in 2017).
    (Thunder used TPE - Kevin Martin - $6,500,000 which is therefore reduced to $5,410,000.)[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]New York Knicks traded Jeremy Lamb to the Detroit Pistons for Pistons' 2015 1st Round Pick and Magic's 2016 2nd Round Pick (top 40 protected, extinguished thereafter).
    (Knicks could trade Lamb again because he wasn't aggregated with other players.)
    (Knicks received TPE - Jeremy Lamb - $2,202,000 in this deal.)
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons traded Brandon Jennings to the Portland Trail Blazers for C.J. McCollum, Joel Freeland, Victor Claver and Allen Crabbe.
    (Trail Blazers get TPE - Victor Claver - $1,370,000 in this deal.)
    (Trail Blazers get TPE - Allen Crabbe - $862,000 in this deal.)
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Orlando Magic traded Maurice Harkless to the Detroit Pistons for Luigi Datome and Josh Harrellson.
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons waived Peyton Siva whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 04.06.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons signed Jason Maxiell to a minimum contract for one year.
    (*Only $915,243 are added to Pistons' payroll since the league pays the rest.)
    [table="width: 300, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Jason Maxiell[/td]
    [td]$1,316,809*[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons waived Tony Mitchell whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 10.06.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons waived Allen Crabbe whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 10.06.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons signed their 2014 2nd Round Pick (#38) Nick Johnson.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Nick Johnson[/td]
    [td]$507,336[/td]
    [td]$845,059[/td]
    [td]$980,431[/td]
    [td]$1,051,245[/td]
    [td]$1,125,816[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Memphis Grizzlies traded Mo Williams to the Detroit Pistons for Chauncey Billups and Suns' 2016 2nd Round Pick (top 45 protected, unprotected in 2017).[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons traded Jeremy Lin, Victor Claver and Jason Maxiell to the Dallas Mavericks for Jose Calderon, Jae Crowder, Jermaine O'Neal, Mavericks' 2016 2nd Round Pick and Grizzlies' 2016 2nd Round Pick.
    (Mavericks received TPE - Jermaine O'Neal - $2,000,000 in this deal.)
    (Mavericks received TPE - Jae Crowder - $915,243 in this deal.)
    (Mavericks acquired Jason Maxiell via Minimum Exception.)
    [/td]
    [/tr]
    [/table]



    [​IMG] Indiana Pacers

    [table="width: 800, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Indiana Pacers waived Donald Sloan whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 09.05.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Indiana Pacers tendered qualifying offer to Evan Turner.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Indiana Pacers re-signed Lance Stephenson to a 69.5 million $ contract over five years.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Lance Stephenson[/td]
    [td]$13,500,000[/td]
    [td]$13,500,000[/td]
    [td]$14,000,000[/td]
    [td]$14,000,000[/td]
    [td]$14,500,000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Indiana Pacers traded Chris Copeland, Pacers' 2015 2nd Round Pick and Pacers' 2016 2nd Round Pick (top 50 protected, else extinguished) to the Milwaukee Bucks for Mavericks' 2015 2nd Round Pick.
    (Pacers get TPE - Chris Copeland - $3,135,000 in this deal.)
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Indiana Pacers signed Shawn Marion to a 6.7 million $ contract over two years. (Pacers used their full Taxpayer MLE to sign Shawn Marion.)
    [table="width: 450, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Shawn Marion[/td]
    [td]$3,278,000[/td]
    [td]$3,425,510[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Indiana Pacers re-signed Evan Turner to a 12.2 million $ contract over three years.
    [table="width: 500, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Evan Turner[/td]
    [td]$4,000,000[/td]
    [td]$4,000,000[/td]
    [td]$4,250,000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Indiana Pacers withdrew the qualifying offer to Lavoy Allen who is now an unrestricted free agent.
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Indiana Pacers signed their 2014 2nd Round Pick (#57) Jordan Clarkson.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Jordan Clarkson[/td]
    [td]$507,336[/td]
    [td]$845,059[/td]
    [td]$980,431[/td]
    [td]$1,051,245[/td]
    [td]$1,125,816[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Indiana Pacers signed Jason Richardson to a minimum contract for one year.
    (*Only $915,243 are added to Pacers' payroll since the league pays the rest.)
    [table="width: 300, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Jason Richardson[/td]
    [td]$1,448,490*[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Orlando Magic traded Rajon Rondo, Andrew Nicholson, Magic's 2015 1st Round Pick and Magic's 2017 1st Round Pick (top10 protected, top5 protected in 2018, unprotected in 2019) to the Indiana Pacers for George Hill and Luis Scola.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG]
    [​IMG][/td]
    [td]New Orleans Hornets traded Anthony Davis and Tyreke Evans
    to the Indiana Pacers for Paul George, Ian Mahinmi and
    Magic's 2017 1st Round Pick (top10 protected, top5 protected in 2018, unprotected in 2019).


    (Pacers received TPE - Ian Mahinmi - $4,000,000 in this deal.)
    [/td]
    [/tr]
    [/table]



    [​IMG] Milwaukee Bucks

    [table="width: 800, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks traded Bucks' 2014 2nd Round Pick and Raptors' 2014 2nd Round Pick to the Oklahoma City Thunder for Thunder's 2014 1st Round Pick and Thunder's 2015 2nd Round Pick.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks fired their head coach Larry Drew.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks hired Bill Self as their new head coach.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks signed their 2014 1st Round Pick (#2) Andrew Wiggins.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Andrew Wiggins[/td]
    [td]$4,108,800[/td]
    [td]$4,293,700[/td]
    [td]$4,478,600[/td]
    [td]$5,651,993[/td]
    [td]$7,375,851[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks traded Carlos Delfino to the Philadelphia 76ers for Jason Richardson and the draft rights of Ondrej Balvin (#52 in 2014).[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks traded Larry Sanders to the Dallas Mavericks for Samuel Dalembert, Wayne Ellington, Mavericks' 2016 1st Round Pick and Mavericks' 2015 2nd Round Pick.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks waived Samuel Dalembert whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 22.05.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks traded Ersan Ilyasova to the Charlotte Hornets for Hornets' 2015 1st Round Pick (top 14 protected in 2015, top 10 in 2016, top 5 in 2017 and 2018, unprotected in 2019).[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks signed their 2014 1st Round Pick (#29) Clint Capela.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Clint Capela[/td]
    [td]$918,000[/td]
    [td]$959,400[/td]
    [td]$1,000,700[/td]
    [td]$1,806,264[/td]
    [td]$2,709,395[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks signed Earl Watson to an 8 million $ contract for one year.
    [table="width: 300, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Earl Watson[/td]
    [td]$8,000,000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Sacramento Kings traded Jason Terry, Kings' 2015 2nd Round Pick (only if #31-49) and Knicks' 2016 2nd Round Pick (top 37 protected, else Blazers' 2017 unprotected 2nd Rnd Pick) to the Milwaukee Bucks for Thunder's 2015 2nd Round Pick.
    (Kings get TPE - Jason Terry - $5,850,313 in this deal.)
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Indiana Pacers traded Chris Copeland, Pacers' 2015 2nd Round Pick and Pacers' 2016 2nd Round Pick (top 50 protected, else extinguished) to the Milwaukee Bucks for Mavericks' 2015 2nd Round Pick.
    (Pacers get TPE - Chris Copeland - $3,135,000 in this deal.)
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks negotiated a 26.7 million $ contract extension over four years with Brandon Knight.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Brandon Knight[/td]
    [td]$3,553,917[/td]
    [td]$6,000,000[/td]
    [td]$6,450,000[/td]
    [td]$6.900.000[/td]
    [td]$7.350.000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks traded Nate Wolters to the Minnesota Timberwolves for the draft rights of Deonte Burton (2nd round pick #44 in 2014) and Timberwolves' 2018 2nd Round Pick.
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks signed their 2014 2nd Round Pick (#44) Deonte Burton.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Deonte Burton[/td]
    [td]$507,336[/td]
    [td]$845,059[/td]
    [td]$980,431[/td]
    [td]$1,051,245[/td]
    [td]$1,125,816[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Memphis Grizzlies traded Tayshaun Prince, Celtics' 2016 2nd Round Pick and Raptors' 2016 2nd Round Pick to the Milwaukee Bucks for the draft rights of Albert Miralles.
    (Grizzlies receive TPE - Tayshaun Prince - $7,707,865 in this deal.)
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks waived Jason Terry whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 06.06.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks waived Jason Richardson whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 06.06.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks signed undrafted free agent Jordan Bachynski to a minimum contract over three years.
    (*2nd year is $200,000 guaranteed.)
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Jordan Bachynski[/td]
    [td]$507,336[/td]
    [td]$845,059*[/td]
    [td]$980,431[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Cleveland Cavaliers traded JaVale McGee, Carrick Felix, Nuggets' 2015 1st Round Pick (top 7 protected 2015, top 5 2016, top 1 2017, unprotected after) and Magic's 2016 2nd Round Pick (top 40 protected, extinguished thereafter) to the Milwaukee Bucks for Zaza Pachulia, Chris Copeland and Wayne Ellington.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Portland Trail Blazers traded Brandon Jennings and Trail Blazers' 2019 2nd Round Pick to the Milwaukee Bucks for O.J. Mayo.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks signed undrafted free agent Jordan McRae to a minimum contract over four years.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Jordan McRae[/td]
    [td]$507,336[/td]
    [td]$845,059[/td]
    [td]$980,431[/td]
    [td]$1,051,245[/td]
    [td]$1,125,816[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks waived Tayshaun Prince whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 29.06.2014 - 23.00 Uhr.
    [table="width: 300, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Tayshaun Prince[/td]
    [td]$7,707,865[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks claimed Niels Giffey off waivers via minimum exception and absorbed his contract.
    [table="width: 450, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Niels Giffey[/td]
    [td]$507,336[/td]
    [td]$845,059[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [/table]
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2014
    #1
  2. Rudy F

    Rudy F Bankspieler

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    454
    Ort:
    München
    Milwaukee Bucks

    Situation bei Amtsübernahme:
    Schlechteste Bilanz der Liga, noch mieserer geplanter Franchise-Player(Larry Sanders), keine Teamchemie, z.B. Gary Neal zu Larry Sanders: "Ich verdiene mir hier mein Gehalt, warum versuchst du es nicht wenigstens?"
    Einzige Hoffnungsschimmer: Giannis Antetokounmpo und der hohe Pick.

    Saison-Ziele
    Entwicklung junger Spieler durch viel Spielzeit, Entsorgung von Altlasten und ein Top3-Pick im Draft 2015.

    GM-Moves

    [​IMG] Milwaukee Bucks

    [table="width: 800, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks traded Bucks' 2014 2nd Round Pick and Raptors' 2014 2nd Round Pick to the Oklahoma City Thunder for Thunder's 2014 1st Round Pick and Thunder's 2015 2nd Round Pick.[/td]
    [/tr]
    [td][/td]
    [td][/td]
    [td]Tausch früher 2nd Rounder + mittlerer 2nd Rounder gegen später First + späten 2nd Rounder. Der First wude zu Clint Capela [/td]
    [/tr]

    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks fired their head coach Larry Drew.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks hired Bill Self as their new head coach.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][/td]
    [td][/td]
    [td]Larry Drew war für die schlechteste Bilanz der Liga verantwortlich und ich konnte mit Bill Self einen erfahrenen College-Coach bekommen, der mit jungen Spielern sehr gut klarkommt.[/td]
    [/tr]

    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks signed their 2014 1st Round Pick (#2) Andrew Wiggins.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Andrew Wiggins[/td]
    [td]$4,108,800[/td]
    [td]$4,293,700[/td]
    [td]$4,478,600[/td]
    [td]$5,651,993[/td]
    [td]$7,375,851[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][/td]
    [td][/td]
    [td]Mein Top-Pick Andrew Wiggins wurde gesigned. Eigentlich kein Move, der zu erklären ist.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks traded Carlos Delfino to the Philadelphia 76ers for Jason Richardson and the draft rights of Ondrej Balvin (#52 in 2014).[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks traded Larry Sanders to the Dallas Mavericks for Samuel Dalembert, Wayne Ellington, Mavericks' 2016 1st Round Pick and Mavericks' 2015 2nd Round Pick.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks waived Samuel Dalembert whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 22.05.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks traded Ersan Ilyasova to the Charlotte Hornets for Hornets' 2015 1st Round Pick (top 14 protected in 2015, top 10 in 2016, top 5 in 2017 and 2018, unprotected in 2019).[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks signed their 2014 1st Round Pick (#29) Clint Capela.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Clint Capela[/td]
    [td]$918,000[/td]
    [td]$959,400[/td]
    [td]$1,000,700[/td]
    [td]$1,806,264[/td]
    [td]$2,709,395[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][/td]
    [td][/td]
    [td]Das Aufnehmen von Jason Richardson bringt einen 2nd Rounder ein; das Traden von Larry Sanders und seiner oben erwähnten Einstellung brachte zwei weitere Picks ein; Dalembert süielte keine Rolle in meinen Planungen, daher wurde er entlassen; Illyasova und sein den Rebuild behindernder Vertrag brachten einen protected First nach Milwaukee, welcher, da die Hornets die Playoffs erreichten 2015 an #16 liegt, und machte die nötige Spielzeit frei um Clint Capela nach Milwaukee zu holen.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks signed Earl Watson to an 8 million $ contract for one year.
    [table="width: 300, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Earl Watson[/td]
    [td]$8,000,000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][/td]
    [td][/td]
    [td]Spart euch das Draufhauen :D, weiß selbst der Vertrag ist viel zu hoch :wall:[/td]
    [/tr]

    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Sacramento Kings traded Jason Terry, Kings' 2015 2nd Round Pick (only if #31-49) and Knicks' 2016 2nd Round Pick (top 37 protected, else Blazers' 2017 unprotected 2nd Rnd Pick) to the Milwaukee Bucks for Thunder's 2015 2nd Round Pick.
    (Kings get TPE - Jason Terry - $5,850,313 in this deal.)
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Indiana Pacers traded Chris Copeland, Pacers' 2015 2nd Round Pick and Pacers' 2016 2nd Round Pick (top 50 protected, else extinguished) to the Milwaukee Bucks for Mavericks' 2015 2nd Round Pick.
    (Pacers get TPE - Chris Copeland - $3,135,000 in this deal.)
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][/td]
    [td][/td]
    [td]Zwei weitere Salary-dump gegen Picks Trades.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks negotiated a 26.7 million $ contract extension over four years with Brandon Knight.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Brandon Knight[/td]
    [td]$3,553,917[/td]
    [td]$6,000,000[/td]
    [td]$6,450,000[/td]
    [td]$6.900.000[/td]
    [td]$7.350.000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][/td]
    [td][/td]
    [td]Extension für Brandon Knight, ob der Vertrag angemessen ist, wird die Zukunft zeigen. Ich halte die 26,7/4 Extension für angemessen, da ich erwarte, dass der Cap weiter ansteigen wird, und die FA 2015 nicht die stärkste FA aller Zeiten ist. [/td]
    [/tr]

    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks traded Nate Wolters to the Minnesota Timberwolves for the draft rights of Deonte Burton (2nd round pick #44 in 2014) and Timberwolves' 2018 2nd Round Pick.
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks signed their 2014 2nd Round Pick (#44) Deonte Burton.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Deonte Burton[/td]
    [td]$507,336[/td]
    [td]$845,059[/td]
    [td]$980,431[/td]
    [td]$1,051,245[/td]
    [td]$1,125,816[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][/td]
    [td][/td]
    [td]Trade mit den Minnesota Timberwolves, der einen weiteren Future 2nd Rounder in die Stadt bringt[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Memphis Grizzlies traded Tayshaun Prince, Celtics' 2016 2nd Round Pick and Raptors' 2016 2nd Round Pick to the Milwaukee Bucks for the draft rights of Albert Miralles.
    (Grizzlies receive TPE - Tayshaun Prince - $7,707,865 in this deal.)
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks waived Jason Terry whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 06.06.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks waived Jason Richardson whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 06.06.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][/td]
    [td][/td]
    [td]Aufnehmen von Tayshaun Prince gegen 2 2nd Rounder; Entlassung von Terry + Richardson die nicht ins Teamkonzept passen.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks signed undrafted free agent Jordan Bachynski to a minimum contract over three years.
    (*2nd year is $200,000 guaranteed.)
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Jordan Bachynski[/td]
    [td]$507,336[/td]
    [td]$845,059*[/td]
    [td]$980,431[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][/td]
    [td][/td]
    [td]Kader wird durch einen jungen, ungedrafteten Center ergänzt, dessen Vertrag in den nächsten beiden Jahren fast ohne Konsequenzen zu waiven ist.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Cleveland Cavaliers traded JaVale McGee, Carrick Felix, Nuggets' 2015 1st Round Pick (top 7 protected 2015, top 5 2016, top 1 2017, unprotected after) and Magic's 2016 2nd Round Pick (top 40 protected, extinguished thereafter) to the Milwaukee Bucks for Zaza Pachulia, Chris Copeland and Wayne Ellington.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][/td]
    [td][/td]
    [td]Aufnahme von Javale McGee gegen Carrick Felix, Nuggets' 2015 1st Round Pick (top 7 protected 2015, top 5 2016, top 1 2017, unprotected after) and Magic's 2016 2nd Round Pick (top 40 protected, extinguished thereafter) als Assets.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Portland Trail Blazers traded Brandon Jennings and Trail Blazers' 2019 2nd Round Pick to the Milwaukee Bucks for O.J. Mayo.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][/td]
    [td][/td]
    [td]Mayo, der für die Zukunft keine Rolle spielt, gegen Jennings getauscht, dessen Rolle für die Zukunft zwar auch gering ist, aber dabei einen weiteren Future 2nd Rounder abgestaubt.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks signed undrafted free agent Jordan McRae to a minimum contract over four years.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Jordan McRae[/td]
    [td]$507,336[/td]
    [td]$845,059[/td]
    [td]$980,431[/td]
    [td]$1,051,245[/td]
    [td]$1,125,816[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][/td]
    [td][/td]
    [td]Mayos Spot durch einen Rookie-SG besetzt, dessen Vertrag die nächsten zwei Jahre ohne Probleme gekündigt werden kann..[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks waived Tayshaun Prince whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 29.06.2014 - 23.00 Uhr.
    [table="width: 300, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Tayshaun Prince[/td]
    [td]$7,707,865[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Milwaukee Bucks claimed Niels Giffey off waivers via minimum exception and absorbed his contract.
    [table="width: 450, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Niels Giffey[/td]
    [td]$507,336[/td]
    [td]$845,059[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [/table]
    [table="width: 350, class: grid"]
    [tr]
    [td]Prince hatte keine Zukunft in Milwaukee, daher habe ich die Chance ergriffen einen jungen Spieler, den ich bereits in der FA wollte, mit Sieger-Gen zu verpflichten.[/td]
    [/tr]
    [/table]


    Picks für den Draft 2015:

    [table="width: 350, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Erste Runde[/td]
    [td]Zweite Runde[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td]Bucks#1-5
    Hornets#16
    Nuggets#14*[/td]
    [td]Bucks#32
    Kings#37
    Pacers#47
    [/td]
    [/tr]
    [/table]

    *sofern die Nuggets keinen der ersten drei Picks gewinnen, dann: top 5 in 2016, top 1 in 2017, unprotected 2018
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2014
    #2
  3. Sati

    Sati Bankspieler

    Registriert seit:
    22. Februar 2014
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hier meine Analyse zur meiner Tätigkeit.
    Ich hatte mich bei Alley beworben um das Team in die Playoffs zu führen. Das ist mir leider nicht gelungen was auch mit daran lag das die anderen Teams ziemlich aufgerüstet haben ohne Die Zukunft im Auge zu behalten.
    Die Pistons haben nächste Saison nur eine Payroll von ca. 37 Mio was dieses Team eigentlich vor eine rosige Zukunft stellen sollte.

    Zur Draft hier muss ich sagen würde ich diesmal anders agieren und hoffen nicht im Urlaub zu sein, da ich einige Anfrage hatte für Trades am Draftday. Ob Kyle Anderson in der Realität mal ein guter wird, wird man sehen. Aber ich habe Hoffnung da die Spurs ihn geholt haben.

    Mir war auch wichtig für gute Stimmung zu Sorgen im Lockerroom. Da bei der Simulation ja nicht darauf eingegangen wurde, hoffe ich das es bei der Bewertung mindestens mit einfließt. Deswegen hatte ich auch geschrieben das ich Jennings und Smith los werden wollte bei meiner Bewerbung. Wobei für mich Smith der schlimmere Übeltäter in dieser Hinsicht ist und er außerdem Würfe von Drummond und Monroe weggenommen hat.

    Bei Billups wurde die Teamoption gezogen da ich einen Leader für die jungen Spieler brauchte und die Fans ihn lieben und ich damit sicher gehen kann das die Halle auch Zulauf bekommt.

    Coach Hollins finde ich eine ganz starke Verpflichtung. Er liegt großen Wert auf Verteidigung und zusätzlich hat er schon in Memphis zwei Big Men nebeneinander ins Spiel einbauen können was ich bei meinem Team auch gehofft habe.

    Kyle Anderson würde ich nach heutiger Sicht nicht mehr draften und auch damals hätte ich wohl jemand anders genommen wenn ich nicht im Urlaub gewesen wäre.

    Die Lin Verpflichtung war bestimmt für einige hier im Forum eine Überraschung. Ich wollte aber in meinem Team einen Pass First Pg haben der das Pick&Roll sowohl mit Drummond als auch Monroe laufen kann. Immer wenn er in NYK oder Houston von der Linie gelassen wurde hat er ein Spiel positiv beeinflussen können.

    Dann kam der Trade von Smith. Für Teletovic und Garnett. Das Garnett retiert und danach bei den Clippers anfängt zu spielen war ******e aber dadurch das ich Smith aus dem Team hatte wurde ich flexibler von Capspace her. Natürlich verschlechterte sich mein Team auf dem Papier.

    Monroe war fest eingeplant bei mir im Team. Das natürlich die Suns ihm soviel Geld boten hätte ich nie gedacht. 2 Mio weniger im Jahr hätten es auch getan. Aber für gute Big Man bezahkt man Geld.

    Ein weiterer Fehler den ich begannen hatte war der Trade mit NY um Lamb zu bekommen. Er passt zwar gut in die Teamstruktur. Aber ich hätte meinen First round pick sichern müssen. Aber in dem Moment wo ich den Move gemacht hatte. Hatte ich null darüber nachgedacht.

    Zum Jennings Trade. Ich habe ihn bestimmt der halben Liga angeboten wie sauer Bier aber niemand wollte ihn. 16 mio für zwei PGs zu bezahlen war mir aber zu viel. Deswegen der Trade mit den Blazers. Zu einem war ich der Meinung das sich ein McCollum verbessert da er zum ersten Mal verletzungsfrei in die Saison geht also auch schon erste Erfahrungen in der Liga hat. Die restlichen Spieler waren nur Beiwerk. Obwohl diese mir auch gute Stimmung in den Lockerroom brachten.

    Den Trade mit Dallas hatte ich nur gemacht da ich zur Deadline gemerkt hatte das ich mein Ziel nicht erreiche und Ich ein Problem auf SF hatte. Crowder war hier mein Ziel. Ich verschlechterte mich zwar auf Pg bezüglich der Defense, war aber der Meinung das KCP dies auffangen würde.

    Meine Gesamtbewertung liegt bei 26 von 100 Punkten

    [​IMG] Detroit Pistons

    [table="width: 800, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons exercised their team option for the 2014/15 season on Chauncey Billups.[/td]
    Ich zog die Teamoption damit ich einen Leader im Team habe und er die jungen Spieler führen kann. Hinzu komkt das die Fans ihn lieben.
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons hired Lionel Hollins as their new head coach.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons signed their 2014 1st Round Pick (#8) Kyle Anderson.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Kyle Anderson[/td]
    [td]$2,288,200[/td]
    [td]$2,391,200[/td]
    [td]$2,494,200[/td]
    [td]$3,172,622[/td]
    [td]$4,276,695[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Houston Rockets traded Jeremy Lin to the Detroit Pistons for Pistons' 2017 2nd Round Pick.
    (Rockets get TPE - Jeremy Lin $8,374,646 in this deal.)[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons traded Josh Smith and Will Bynum to the Brooklyn Nets for Kevin Garnett, Mirza Teletovic, Nets' 2016 2nd Round Pick (Clippers have option to swap 2016 second round picks if Clippers pick is #31-55) and Nets' 2018 2nd Round Pick.
    (Kevin Garnett waived his no-trade-clause to complete the trade.)[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons waived Kevin Garnett via stretch provision. His contract can be claimed by other teams during the waiver period until 23.05.2014 - 17.00 Uhr. If Garnett clears waivers, he would stay on the Pistons' payroll as follows:
    [table="width: 400, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Kevin Garnett*[/td]
    [td]$4,000,000[/td]
    [td]$4,000,000[/td]
    [td]$4,000,000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Greg Monroe signed an 67.5 million $ offer sheet over four years with the Phoenix Suns. Detroit Pistons have 3 days, until 24.05.2014 - 17 Uhr, to match this offer sheet.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Greg Monroe[/td]
    [td]$15,800,000[/td]
    [td]$16,511,000[/td]
    [td]$17,222,000[/td]
    [td]$17,933,000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons matched Suns' 67.5 million $ offer sheet over four years for Greg Monroe.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Greg Monroe[/td]
    [td]$15,800,000[/td]
    [td]$16,511,000[/td]
    [td]$17,222,000[/td]
    [td]$17,933,000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons traded Kyle Singler to the Oklahoma City Thunder for Magic's 2016 2nd Round Pick (top 40 protected, extinguished thereafter) and Suns' 2016 2nd Round Pick (top 45 protected, unprotected in 2017).
    (Thunder used TPE - Kevin Martin - $6,500,000 which is therefore reduced to $5,410,000.)[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]New York Knicks traded Jeremy Lamb to the Detroit Pistons for Pistons' 2015 1st Round Pick and Magic's 2016 2nd Round Pick (top 40 protected, extinguished thereafter).
    (Knicks could trade Lamb again because he wasn't aggregated with other players.)
    (Knicks received TPE - Jeremy Lamb - $2,202,000 in this deal.)
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons traded Brandon Jennings to the Portland Trail Blazers for C.J. McCollum, Joel Freeland, Victor Claver and Allen Crabbe.
    (Trail Blazers get TPE - Victor Claver - $1,370,000 in this deal.)
    (Trail Blazers get TPE - Allen Crabbe - $862,000 in this deal.)
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Orlando Magic traded Maurice Harkless to the Detroit Pistons for Luigi Datome and Josh Harrellson.
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons waived Peyton Siva whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 04.06.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons signed Jason Maxiell to a minimum contract for one year.
    (*Only $915,243 are added to Pistons' payroll since the league pays the rest.)
    [table="width: 300, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Jason Maxiell[/td]
    [td]$1,316,809*[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons waived Tony Mitchell whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 10.06.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons waived Allen Crabbe whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 10.06.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons signed their 2014 2nd Round Pick (#38) Nick Johnson.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Nick Johnson[/td]
    [td]$507,336[/td]
    [td]$845,059[/td]
    [td]$980,431[/td]
    [td]$1,051,245[/td]
    [td]$1,125,816[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Memphis Grizzlies traded Mo Williams to the Detroit Pistons for Chauncey Billups and Suns' 2016 2nd Round Pick (top 45 protected, unprotected in 2017).[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons traded Jeremy Lin, Victor Claver and Jason Maxiell to the Dallas Mavericks for Jose Calderon, Jae Crowder, Jermaine O'Neal, Mavericks' 2016 2nd Round Pick and Grizzlies' 2016 2nd Round Pick.
    (Mavericks received TPE - Jermaine O'Neal - $2,000,000 in this deal.)
    (Mavericks received TPE - Jae Crowder - $915,243 in this deal.)
    (Mavericks acquired Jason Maxiell via Minimum Exception.)
    [/td]
    [/tr]
    [/table]
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2014
    #3
  4. Irenicus

    Irenicus All-Star

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    6.921
    Cleveland Cavaliers

    Die Zielsetzung

    Mitten in der Free-Agent-Phase, als die besten Free Agents schon weg waren, habe ich die Cleveland Cavaliers aufgrund fehlender Aktivitätt meines Vorgängers übernehmen. Trotzdem wollte ich alles danach setzen, die Cavaliers nach einigen Jahren der Erfolgslosigkeit auf Anhieb wieder in die Playoffs zu führen ohne dabei finanzielle Flexibilität für die kommenden Saisons aufzugeben.

    Dieses Ziel wurde mit Platz 5 erreicht. Leider wurden die Magic aufgrund des besseren SRS nach vorne gesetzt und hatten dementsprechend HCA in Runde 1. Dennoch war der Playoffeinzug ein sehr großer Erfolg.

    Die Umsetzung
    Folgende Deals spielten beim Erreichen des Ziels eine zentrale Rolle:

    1) Der erste McGee-Trade
    McGee zählt ohne Frage zu den kontroversesten Spielern der NBA. Dass er zwei Jahre viel Geld verdient, spielte für mich keine so große Rolle, da ich zugleich den schlechten Vertrag von Jarrett Jack entsorgen konnte und McGees Vertrag insofern nicht mehr so schwer wog. Bezahlt wurde ich für den Dienst an den Nuggets unter anderem mit dem talentierten SG Fournier und den Erstrundenpick der Nuggets.

    2) Der zweite McGee-Trade
    McGee kam bei den Cavs von der Bank. Dennoch wollte ich natürlich gern seinen Vertrag loswerden. Also schickte ich ihn mit den Nuggets-Pick zu den Bucks, die dafür eine Reihe von zuverlässigen Rollenspielern hergaben: Pachulia, Copeland, Ellington. Copeland und Ellingtons Verträge laufen aus, also ist dadurch mehr Cap für die Offseason 2015 vorhanden und zugleich wurde das aktuelle Team verstärkt.

    3) Die Free Agents
    Auf der 3 bzw. 4 wurden mit Danny Granger und Marvin Williams zwei Neue verpflichtet, die beide überzeugten. Für die Breite des Kaders wurde noch Defensivspezialist Mbah a Moute verpflichtet.

    4) Der Trade von Anthony Bennett
    Ziemlich kontrovers war auch der Trade des Nr. 1 Picks. Doch Bennett spielte eine miserable Rookie-Saison. Meiner Ansicht war er eh viel zu hoch gedraftet. Der Nr. 1 Pick Status garantiert ihm zudem ein gigantisches Gehalt. Also wollte ich ihn unbedingt verschiffen. Die Knicks, die generell wenig Talent im Kader hatten, boten sich dann als Tradepartner an. Zwar musste ich noch Tristan Thompson beisteuern, doch dafür bekam ich die zwei exzellenten Veteran-Rollenspieler Andre Miller und Chuck Hayes, die sich wunderbar ins Team einfügten und Schlüsselrollen von der Bank ausfüllten. Beide Veträge liefen aus. Also wurde auch hier das Team verstärkt und zugleich finanzielle Flexibilität für die kommende Offseason sichergestellt.

    5) Neuer Coach
    Schließlich wurde der glücklose Mike Brown entlassen und durch Mark Jackson ersetzt. Jackson hatte bei den Warriors gezeigt, dass er mit starken Backcourtspielern arbeiten kann. Jetzt bei den Cavs machte er ebenfalls einen soliden Job.

    Die Zukunftsaussichten

    Die Cavs haben den Turnaround geschafft. Nun gilt es, das Team weiter zu verstärken. Wie man gerade in der echten NBA sehen kann, hat LeBron James großes Interesse, die glücklosen Miami Heat zu verlassen. Dieses Interesse ist sicherlich durch eine weitere verlorene Saison nicht kleiner geworden. Eine Rückkehr nach Hause ist insofern dann ein denkbarer Schritt. Die Cavs haben in der kommenden Offseason eine Menge Capspace. Zwar reicht es knapp nicht für einen Max-Vertrag für James, doch es sollte ein leichtes sein ein paar Verträge wie die von Pachulia oder Marvin Williams zu traden. Aber auch falls es mit James nicht klappt, sind die Cavs flexibel aufgestellt, um andere Spieler nach Cleveland zu lotsen. Hilfreich sein werden ferner die zahlreichen Picks, die die Cavs gesammelt haben (Heat, Grizzlies, u.a.). Und es wurde der Vertrag mit Superstar Kyrie Irving verlängert, wodurch die Cavs auch deswegen interessant für andere Free Agents sein sollten; insbesondere wenn LeBron James wirklich kommt...

    ---

    Punkte gebe ich mir selbst nicht. Das sollen besser andere erledigen. ;)
     
    #4
  5. Luel2066

    Luel2066 Stammspieler

    Registriert seit:
    24. Mai 2011
    Beiträge:
    1.571
    Ort:
    Frankfurt
    Indiana Pacers

    Zielsetzung: Es war am Anfang klar, dass ich einen kurzfristigen Contender bauen möchte. Dass dies am Ende auf Basis der hier angewandten Berechnung nicht geklappt hat, führte dazu zu einem mittelfristigen Contender umzustrukturieren. Wie das im Detail lief schreibe ich im Folgenden.

    Die Transfermarktaktivitäten:
    Zu den Signings: Stephenson wollte ich behalten, das war alternativlos wenn ich kein massives Downgrade auf SG erleiden wollte. Dank regen mitbietern, musste ich Stephenson einen recht üppigen Vertrag geben, der jedoch in meinen Augen noch in Ordnung geht, da er sehr jung ist. Das Signing von Turner war ein Fehler. Ich habe seine totalen Daten und damit seinen Scoring Wert als sixth man leider vollkommen unterschätzt und wusste nicht von seinem Stand in der Basketballwelt. Da wurde ich opfer meiner zum Teil geringeren Spielerkenntnisse. Marion war in meinem Augen zu dem Preis ein gutes Signing. Im Draft habe ich mit Jordan Clarkson an Stelle 58 immerhin den 45. Pick des realen Drafts bekommen, für den die Lakers sogar getrade haben und der wohl einige Spielzeit auf PG bei den Lakers bekommen kann.
    Zu den Trades: Der Rondo-Trade kommt in meinen Augen deutlich zu schlecht für mich weg. Hier ist vieles von dem Tier-Denken der Simulation geprägt. In meinen Augen ist Rondo ein Borderline-Franchise-Spieler und Hill wenn es gut läuft eine Thrid Option. Dieser Eindruck bestätigt sich auch in den Ami-Foren in denen ich lese. ja ich weiß, die haben alle nicht mystics Zahlenkenntnisse, aber manchmal führen Zahlen eben auch in die Irre. Auch im Diskussionsthread wurde mir der Trade als ziemlich gut bescheinigt, bis dann in den Simulationsdaten ein Einbruch in den Pacerssiegen auftrat durch die Rondoaddition. In meinen Augen war der Trade jedoch gut für mein Team.
    Der Davis Trade war dann eine Reaktion auf die schwachen Simulationsergebnisse der Pacers. Ich wusste ich muss noch einen raushauen um die Saison zu retten. Dies ist mir meiner Meinung nach durch die Verpflichtung des vielversprechensten Jungspieler der NBA gelungen. Viele sehen ihn in seinem Wert nahe bei James und Durant und deutlich auf Platz 3 der NBA. Da musste ich zuschlagen und den auch in der Realität etwas abbauenden George aufgeben. Mit Evans habe ich nur einen schlechten Vertrag aufnehmen müssen (erst sollte ich auch noch Gordon nehmen, das konnte ich heraushandeln), der aber nun nur noch 2 Jahre läuft. Eine akzeptable Last.


    Zukunftsaussichten: Sehr gut!! Ich habe mit Anthony Davis den wertvollsten Spieler abgesehen von James und Durant. Dieser steht mir dank seinem RFA-Status am Ende seines Rookie-Vertrages noch minimum 6-7 Jahren im Kader steht. Er wird wenn es gut läuft der dominanteste Big Man der NBA und vielleicht sogar der beste Spieler. Mit ihm im Team kann man kaum schlechte Zukunftsaussichten haben. Auch Stephenson steht noch 3 Jahre+PO unter Vertrag und ist in meinen Augen auf der in der NBA dünnen Position des SG ein absolut starker Spieler. Dazu in meinen Augen nur 1.5 schlechte Verträge im Team. Einmal Evans, der aber nur noch 2 Jahre läuft und dazu Turner, der mit 4 Millionen aber nicht solche schwere Bauchschmerzen verursacht. Alles in allem denke ich, dass ich mit den pacers ein Team gebaut habe, dass in den kommenden Jahren noch um den Titel spielen kann.
    Ich bitte darum die Simulation nicht überzubewerten. Für mich ist ein Team aus Rondo/Stephenson/Marion/West/Davis mit Evans, Hibbert, Watson von der Bank mehr als ein First Round Exit.
     
    #5
  6. Alley

    Alley Stammspieler

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    1.611
    Bewertung der [​IMG] Detroit Pistons

    [table="width: 800, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons exercised their team option for the 2014/15 season on Chauncey Billups.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td="colspan: 3"]
    Die Teamoption zu ziehen war mMn die falsche Entscheidung, denn für einen Mentor, der nur bei Verletzungen einspringt, verringert man mMn nicht seinen Capspace wenn man in die Playoffs will. Die 2,5 Mio weniger an Capspace haben dann letztendlich auch einen Unterschied gemacht, weil man bei Sefolosha nicht weit genug mitbieten konnte. Die wesentlich bessere Alternative wäre gewesen die Teamoption nicht zu ziehen und zu versuchen ihn nach Nutzung des Capspaces zum Minimum zu re-signen. Wenn er zum Minimum bleibt ist es umso besser, wenn nicht ist es auch nicht schlimm, weil man die 2,5 Mio einfach besser nutzen kann. Sein Mentorendasein ist es einfach nicht Wert unflexibler zu werden, denn seine Veteran-Präsenz konnte die miese Chemistry letztes Jahr auch nicht verhindern.
    0/100
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons hired Lionel Hollins as their new head coach.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td="colspan: 3"]
    Hollins finde ich eine exzellente Wahl. Seine Stärken (Defense und Leadership) sprechen genau die Schwächen der letztjährigen Pistons an. Er hat hat schon mit einem der besten Big Man Duos der vergangenen Jahre gearbeitet (Gasol/Randolph) und kann nun auch das der Pistons formen (Drummond/Monroe). Einziger Makel an dem ganzen Coachverpflichtungsprozess war, dass Hollins nicht die erste Wahl war, sondern man primär versucht hat die Head Coach Position mit einer Doppelbesetzung der van Gundy Brüder auszufüllen. Diesem "Projekt" mit 2 Head Coaches ohne einen klaren Chef, kann ich ehrlich gesagt nicht viel abgewinnen, denn dass hätte auch zwischen 2 Brüdern für viel Potential für Ungereimtheiten gesorgt. Da hat man mMn Glück gehabt, das SVG ein besseres Angebot hatte und ich als Agent der Coaches sowieso skeptisch war ob die beiden sowas überhaupt in Erwägung ziehen würden.
    80/100
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons signed their 2014 1st Round Pick (#8) Kyle Anderson.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Kyle Anderson[/td]
    [td]$2,288,200[/td]
    [td]$2,391,200[/td]
    [td]$2,494,200[/td]
    [td]$3,172,622[/td]
    [td]$4,276,695[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons signed their 2014 2nd Round Pick (#38) Nick Johnson.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Nick Johnson[/td]
    [td]$507,336[/td]
    [td]$845,059[/td]
    [td]$980,431[/td]
    [td]$1,051,245[/td]
    [td]$1,125,816[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td="colspan: 3"]
    An Stelle von Kyle Anderson hätte man mMn zwei sehr gute Alternativen gehabt: Doug McDermott und Nick Stauskas. Beide hätten das 3er Problem wesentlich intensiver angesprochen (2nd worst 3pt % in 13/14) und vor allem McDermott ist wesentlich mehr NBA-ready als Anderson und hätte wahrscheinlich direkt mehr helfen können. Auch ein Rodney Hood wäre zwecks 3pt-Shooting/NBA-ready die bessere Wahl gewesen. Und letztendlich muss man sich dann auch fragen ob man bei so einem Talent wie Aaron Gordon an der #8 passen kann oder ob man da nicht zuviel Pickvalue aufgibt, was man dann vl. gut hätte traden können oder als Backup vorerst behalten können, wenn man plant Smith zu traden.
    Mit dem 2nd Round Pick Nick Johnson kam dann noch ein sehr brauchbarer Spieler in den Kader, der das Problem 3pt-Shooting anspricht. Allerdings habe ich den Pick für den Urlauber Sati getätigt, weshalb ich ihn aus der Bewertung rauslasse.
    35/100
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Houston Rockets traded Jeremy Lin to the Detroit Pistons for Pistons' 2017 2nd Round Pick.
    (Rockets get TPE - Jeremy Lin $8,374,646 in this deal.)[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td="colspan: 3"]
    Jeremy Lin bekommt man hier vom Gegenwert natürlich sehr billig. Da man aber freien Capspace hatte ist die Frage hier eher wie effezient seine 8,3 Mio, die er an Capspace einnimmt, mit diesem Trade genutzt wurden. Nun musste man sich hier entscheiden bevor sich die meisten anderen PGs in der FA entscheiden, von denen viele RFAs waren (Bledsoe, Isaiah Thomas, Avery Bradley, Greivis Vasquez (Shelvin Mack)). Aber es wären auch noch ein paar gute UFAs (Lowry, Mills, Collison, Livingston, Harris) vorhanden gewesen, von denen man für die 8,3 Mio fast 2 hätte haben können (Mills + Collison z.B.). Da die Auswahl an UFAs aber begrenzt war, man bei den RFAs kaum eine Chance gehabt hätte und ich Lin gegenüber Jennings als die bessere Alternative betrachte, vor allem weil sein Vertrag auch ausläuft, halte ich diesen Move noch für akzeptabel, auch wenn die 8,3 Mio nicht wirklich optimal genutzt wurden.
    Vergleichbar mit dem Ilyasova-Trade von Charlotte: Ilyasova lässt zwar mehr Hoffnung auf bessere Leistungen zu, aber er war dafür um einiges teurer (1st Round Pick (top14 prot)).
    50/100
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons traded Josh Smith and Will Bynum to the Brooklyn Nets for Kevin Garnett, Mirza Teletovic, Nets' 2016 2nd Round Pick (Clippers have option to swap 2016 second round picks if Clippers pick is #31-55) and Nets' 2018 2nd Round Pick.
    (Kevin Garnett waived his no-trade-clause to complete the trade.)[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons waived Kevin Garnett via stretch provision. His contract can be claimed by other teams during the waiver period until 23.05.2014 - 17.00 Uhr. If Garnett clears waivers, he would stay on the Pistons' payroll as follows:
    [table="width: 400, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Kevin Garnett*[/td]
    [td]$4,000,000[/td]
    [td]$4,000,000[/td]
    [td]$4,000,000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td="colspan: 3"]
    Der Smith-Garnett Trade war ablauftechnisch höchst fragwürdig. Ich weiß nicht ob man das so in Realität vereinbaren kann, dass man Garnett verspricht ihn einfach ohne buyout (der ja im Spiel nicht möglich war) zu waiven (damit er trotzdem sein volles Gehalt bekommt), damit er seine No-Trade-Clause waived, um den Trade möglich zu machen. Aber seis drum, dass ist dann sowieso eher mein Fehler gewesen in der Handhabung.
    Für Detroit sehe ich hier einen hohen Verlust an Talent (Josh Smith > Mirza Teletovic), dafür Salary einsparungen von 5 bis 9,5 Mio (falls man Teletovic nicht verlängert) in den nächsten 3 Jahren und einen problematischen Spieler weniger. Der Trade spricht aber dank des Talentverlusts eher gegen das Ziel die Playoffs zu erreichen. Wegen den Lockerroomproblemen hätte ich in Realität wohl gewartet inwiefern Lionel Hollins sie lösen/lindern kann. Im Game hier hat man da leider kein Feedback, aber es ist schon sehr fragwürdig ob es der Talentverlust wert war um mit Smith ein wenig Salary und ein Potential an Chemistryproblemen loszuwerden. Natürlich kann man dank des grenzwertigen Vertrages und des nicht ganz unproblematischen Charakters Smiths nicht ganz seinen talentechnischen Markwert erwarten, aber trotzdem fand ich den Gegenwert zu wenig, da hätte man ihn besser behalten können und sich weiter umschauen sollen.
    Letztendlich hat man es dann auch nicht geschafft den restlichen Capspace den man durch das Waiven von Garnett per Stretch Provision geschaffen hat noch effektiv einzusetzen, von daher wäre es besser gewesen Garnett normal zu waiven um nur dieses Jahr seine kompletten 12 Mio auf der Payroll zu haben und in den nächsten Jahren 4 Mio mehr an Capspace. Dazu hätte man Garnett auch fragen können ob man abwarten kann wegen des Waives, um zu schauen ob sich die Stretch Provision überhaupt lohnt. Das wäre eig. kein Problem gewesen.
    30/100
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Greg Monroe signed an 67.5 million $ offer sheet over four years with the Phoenix Suns. Detroit Pistons have 3 days, until 24.05.2014 - 17 Uhr, to match this offer sheet.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Greg Monroe[/td]
    [td]$15,800,000[/td]
    [td]$16,511,000[/td]
    [td]$17,222,000[/td]
    [td]$17,933,000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons matched Suns' 67.5 million $ offer sheet over four years for Greg Monroe.
    [table="width: 600, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Greg Monroe[/td]
    [td]$15,800,000[/td]
    [td]$16,511,000[/td]
    [td]$17,222,000[/td]
    [td]$17,933,000[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td="colspan: 3"]
    Wenn ich mich richtig entsinne hat Sati hier unglücklicherweise den Preis selber mithochgetrieben. Mit dem ersten Gebot der Suns wäre Monroe beim matchen wohl billiger gewesen. Ansonsten ist es halt auch fraglich ob Monroe sein Midrangegame weiter verbessern kann, um ein besserer Fit zu Drummond zu werden. Ich hätte es zumindest rechtzeitig versucht Monroe per Sign&Trade für das richtige Angebot available zu machen, wer weiß ob sich da nicht vl. doch ein Angebot ergeben hätte was vom Gegenwert akzeptabel ist, dafür vom Fit und der zukünftigen Flexibilität besser gepasst hätte als Monroe. So sitzt man nun erstmal auf einem Max-Vertrag von einem Spieler der eig. kein Max-Player ist und auch nicht der beste Fit fürs eigene Team ist und kann ihn durchs matchen auch erst wieder in genau einem Jahr nach dem Matchen traden. Bei 15,8 Mio muss man sich sogar die Frage stellen, ob man das Team mit diesem Betrag über die Free Agency für die nächsten Jahre nicht besser hätte aufstellen können. (z.B. Frye 6 Mio, Patty Mills 5 Mio, Jodie Meeks 4,8 Mio)
    25/100
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons traded Kyle Singler to the Oklahoma City Thunder for Magic's 2016 2nd Round Pick (top 40 protected, extinguished thereafter) and Suns' 2016 2nd Round Pick (top 45 protected, unprotected in 2017).
    (Thunder used TPE - Kevin Martin - $6,500,000 which is therefore reduced to $5,410,000.)[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td="colspan: 3"]
    Mit Singler gibt man hier einen der besten Schützen des letztjährigen Teams ab, den man eig. auch gut als SG/SF-Backup hätte behalten können. Der Gegenwert ist mit zwei 2nd Roundern, die auch noch protected sind nicht wirklich berrauschend und auch die zusätzlich freigewordene 1 Mio an Capspace hat letztendlich nichts gebracht. Da hätte man mehr rausholen oder ihn behalten müssen.
    30/100
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]New York Knicks traded Jeremy Lamb to the Detroit Pistons for Pistons' 2015 1st Round Pick and Magic's 2016 2nd Round Pick (top 40 protected, extinguished thereafter).
    (Knicks could trade Lamb again because he wasn't aggregated with other players.)
    (Knicks received TPE - Jeremy Lamb - $2,202,000 in this deal.)
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td="colspan: 3"]
    Gegen das ertraden von Lamb spricht im Prinzip nichts, aber er ist zu teuer geworden. Den 2015er 1st-Rounder hätte man nicht unprotected abgeben dürfen. Sehr fahrlässig New York da eine gute Chance auf einen Lotterypick und damit auch auf einen Top3-Pick zu überlassen.
    30/100
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons traded Brandon Jennings to the Portland Trail Blazers for C.J. McCollum, Joel Freeland, Victor Claver and Allen Crabbe.
    (Trail Blazers get TPE - Victor Claver - $1,370,000 in this deal.)
    (Trail Blazers get TPE - Allen Crabbe - $862,000 in this deal.)
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td="colspan: 3"]
    Bei Jennings finde ich es gegenüber Smith viel überraschender, dass man bei dem gut gefüllten PG-Markt überhaupt einen Abnehmer gefunden hat, bei dem man dann auch noch ein gutes Talent wie CJ McCollum bekommt. Lediglich bei der Aufnahme von Claver und Crabbe frag ich mich ob diese nötig war für den Trade.
    Man kann zwar bei Jennings evtl. noch die Hoffnung haben, dass er unter Hollins vl. besser agiert, aber das erfährt man ja im Game alles nicht mehr, von daher ist es hier schon positiv das man einen der schlechtesten Verteidiger auf der 1 vom letzten Jahr loswerden konnte und sogar noch ein ansprechendes Talent für ihn bekam.
    80/100
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Orlando Magic traded Maurice Harkless to the Detroit Pistons for Luigi Datome and Josh Harrellson.
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td="colspan: 3"]
    Mit Harkless bekommt man hier klar das beste Talent und gibt 2 Spieler ab die letztes Jahr nur sehr kleine Rollen gespielt haben. Ich glaube zwar das man sich damit erstmal verschlechtert hat, sich das aber bei einer positiven Entwicklung von Harkless auch sehr schnell ändern kann. Von daher sprach dieser Trade mal wieder gegen das momentane Ziel, die Playoffs, aber man hat mMn an Value dazugewonnen.
    60/100
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons waived Peyton Siva whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 04.06.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons signed Jason Maxiell to a minimum contract for one year.
    (*Only $915,243 are added to Pistons' payroll since the league pays the rest.)
    [table="width: 300, class: grid, align: left"]
    [tr]
    [td]Jason Maxiell[/td]
    [td]$1,316,809*[/td]
    [/tr]
    [/table]
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons waived Tony Mitchell whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 10.06.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons waived Allen Crabbe whose contract can be claimed by other teams during the waiver period until 10.06.2014 - 17.00 Uhr.[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td="colspan: 3"]
    Zusammen mit dem Signing von Nick Johnson fand ich das Rosterfeintuning ganz okay. Mit den restlichen ca. 3 Mio an Capspace hätte man aber den letzten Spot aber besser besetzen können als mit Maxiell. Schade ist auch das von Crabbe und Mitchell jeweils die 800k Salary noch auf der Payroll behalten musste, die man vl. auch noch zusammen mit den übrigen 3 Mio anderweitig hätte investieren können.
    50/100
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Memphis Grizzlies traded Mo Williams to the Detroit Pistons for Chauncey Billups and Suns' 2016 2nd Round Pick (top 45 protected, unprotected in 2017).[/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td="colspan: 3"]
    Mit Mo Williams hat man mit einem 2nd Rounder noch günstig Billups upgraden können. Das man für den Preis noch was besseres bekommt kann ich mir eig. nicht vorstellen. Es bleibt halt nur die Frage ob Mo Williams gegenüber CJ McCollum noch die Rotation großartig verbessern kann. Aber für einen 2nd Rounder kann man das sicherlich ohne großen Verlust ausprobieren.
    70/100
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td][​IMG]

    [​IMG][/td]
    [td][​IMG][/td]
    [td]Detroit Pistons traded Jeremy Lin, Victor Claver and Jason Maxiell to the Dallas Mavericks for Jose Calderon, Jae Crowder, Jermaine O'Neal, Mavericks' 2016 2nd Round Pick and Grizzlies' 2016 2nd Round Pick.
    (Mavericks received TPE - Jermaine O'Neal - $2,000,000 in this deal.)
    (Mavericks received TPE - Jae Crowder - $915,243 in this deal.)
    (Mavericks acquired Jason Maxiell via Minimum Exception.)
    [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td="colspan: 3"]
    Mit diesem Trade musste man aufgrund der schlechten Defense von Calderon zwar einen Qualitätsverlust auf der 1 hinnehmen und ist in den nächsten 2 Jahren durch Calderons 7 Mio pro Jahr unflexibler geworden, jedoch konnte man sich mit mit Crowder einen guten und talentierteren Backup sichern und bekam noch 2 2nd-Rounder dazu. Fälschlicherweise war zu dem Zeitpunkt aber noch nicht hier im Game bekannt, dass Crowder per QO im nächsten Jahr als RFA leicht längerfristig gebunden werden kann, weshalb er hier an der Stelle erstmal nur für das restliche Jahr ein sicherer Neuzugang war.
    So ist man für dieses Jahr durch Crowder vl. etwas besser aufgestellt gewesen, hat aber auch vor allem wegen der überteuerten Belastung von Calderon sich für die nächsten 2 Jahre schlechter aufgestellt. Von daher ist der Effekt des Trades doch fragwürdig für mich.
    50/100
    [/td]
    [/tr]
    [/table]


    Durchschnitt: 45/100

    Dafür das man sich mit zwei parallelen Zielen (Playoffs erreichen / junges Team aufbauen), die teilweise gegeneinander gearbeitet haben, keinen Gefallen getan hat, ist man hier noch relativ gut weggekommen, dadurch, dass man zwischendurch auch mal die ein oder andere ganz gute Entscheidung getroffen hat. Die 45 Pkt beschreiben aber ganz gut, dass wesentlich mehr dringewesen wäre, wenn man sich auf nur ein Ziel eingeschossen hätte (entweder Playoffs oder den Aufbau eines jungen Teams) und dieses noch zielstrebiger verfolgt hätte.


    Ausschöpfung der Möglichkeiten

    Vom Ziel her wäre es vermutlich wesentlich einfacher gewesen auf die Zukunft zu setzen und möglichst viel Talent um Drummond anzusammeln.

    Für Monroe hätte man mit Phoenix einen potentiellen Tradepartner (S&T) gehabt, der viele interessante future Assets hatte. Für Josh Smith hätte man tendenziell auch eher mehr Future Assets als momentan bessere Spieler bekommen. Und generell waren sowieso wesentlich mehr Teams auf die Playoffs aus (~24/30), wodurch future Assets sicherlich leichter abgegeben wurden als fertige Spieler.

    Ich denke mit einer Rückkehr in den Rebuild-Mode hätte man sich für die Zukunft noch wesentlich besser aufstellen können.

    Der Interesse und Vollständigkeit halber werde ich erstmal analysieren, was in einem erweiterten Rebuild-Szenario möglich gewesen wäre.

    Erweiterter Rebuild

    Im Draft wäre dann sicherlich Aaron Gordon + Bogdanovic der Best Case gewesen.

    Bei Jennings muss man sich dann fragen wieviel Hoffnung man hat, dass er sein Talent noch wesentlich effektiver auf den Platz bringen kann. Sein Markwert steht gerade sicherlich nicht gut, weshalb CJ McCollum zu diesem Zeitpunkt als Gegenwert schon glücklich genug war, aber mit 24 kann da sicherlich noch was passieren. Von daher wäre es hinsichtlich der Zukunft vl. besser gewesen ihn erstmal noch zu behalten, auch wenn man nach Ende des Rebuilds nicht mehr mit ihm plant, zumindest solange man kein anderes Starting-PG-Talent bekommt, damit Jennings seinen Markwert wieder erhöhen kann. Sein Vertrag läuft aber auch nur noch 2 Jahre und eine Markwert-Entwicklung findet im Spiel nicht statt, von daher war CJ McCollum im Game für die Zukunft vl. sogar die bessere Alternative, vor allem bei Jennings derzeitigen Ruf, der mir persönlich eher weniger Hoffnung darauf gibt, dass seine Effektivität mal seinem Talent gerecht wird.

    Auch Harkless für Datome+Harrelson fand ich okay.

    Bei Monroe wäre es darauf angekommen wieviel Value an future Assets Phoenix bereitgewesen wäre abzugeben. Mit der Masse an future Assets die die Suns hatten, kann ich mir aber gut vorstellen, dass man da eine zufriedenstellende Einigung hätte erreichen können, damit Phoenix das Matchen von Detroit nicht mehr hätte fürchten müssen und Detroit in der nahen Zukunft erstmal weniger Salary zu Buche stehen hat und evtl. bessere Fits als Monroe bekommt.

    Bei Josh Smith hätte es mich wirklich interessiert wieviel z.B. die Kings abgegeben hätten, die einen PF sehr gut hätten gebrauchen können. Mit Derrick Williams, Terry wären genug auslaufende Verträge dagegewesen, die die Kings sogar loswerden wollten, mit der Aufnahme von Carl Landry hätte man den Kings auch noch das angestrebte Cap-Relief bieten können. Da wäre es sicherlich spannend gewesen wie touchable der #8-Pick gewesen wäre. Ansonsten wären future Picks der Kings und/oder McLemore+McCallum sicherlich auch nicht uninteressant gewesen.

    Ein Trade von Kyle Singler wäre in einem erweiterten Rebuild dann auch sinnvoller gewesen, da er "schon" 26 ist und nächstes Jahr RFA. Aber mMn wäre er mindestens einen von OKC's Late-First-Roundern wert gewesen.

    Den restlichen Capspace hätte man dann vl. zum Dumpen gegen future Assests anbieten können oder sich auf die Suche nach guten Investments wie zum Beispiel Ryan Kelly, Jeff Withey, Darius Miller, Toure Murry oder Greg Smith. Halt nach jungen Free Agents, die man evtl. über vier Jahre mit teilweise garantierten Verträge längerfristig günstig binden könnte und die mit 23/24 evtl. noch das Potential haben den Durchbruch zu einem guten Rollenspieler noch zu schaffen.

    Was also die Sache ein junges und talentiertes Team aufzubauen angeht, hat man um den anfänglichen Talentkern (Drummond+KCP) die restlichen ca. 180 Minuten nur zu knapp 33% optimal besetzt (McCollum + Harkless + (Crowder)). Wobei Crowder hier aber auch nur halb angerechnet ist, weil sein Verbleib nicht klar war.

    33/100

    Playoffpush

    Für das Ziel Playoffs, in dieser und den nächsten Saisons, hätte man sein Bestreben ein junges Team aufzubauen sicherlich sehr viel mehr in den Hintergrund stellen müssen.

    Im Draft wäre man dann sicherlich mit McDermott + CJ Wilcox am besten gefahren.

    Bei Smith und Jennings hätte man entweder einen besseren Gegenwert oder mehr Caprelief erzielen müssen. Aber im Zweifelsfall hätte man sie erstmal behalten müssen, um zu sehen wie sie unter einem besseren Coach/Leader agieren.

    Jennings <> McCollum + Freeland + Barton(waive) (ohne Crabbe und Claver) hätte ich aber noch als okay empfunden weil man dabei noch 3 Mio mehr an Capspace frei gemacht hätte.

    Für Josh Smith hätte man vl. einen besseren Trade haben können, der einem ähnliches Cap-Relief bietet, aber vl. mehr Gegenwert geliefert hätte (mit SAC: Josh Smith <> Jason Thompson, Reggie Evans, Ray McCallum, Quincy Acy (waive)).

    Bei Monroe hätte man dann sicherlich seine Optionen besser abwägen müssen. Schauen müssen ob ein S&T einen für die nächsten Jahre evtl. besser aufgestellt hätte. Man hätte sicherlich kaum einen gleichwertigen Gegenwert erhalten, aber zusammen mit mehr Capspace und evtl. besserem Fit hätte man vl. trotzdem besser dastehen können. Ansonsten wäre man auf jeden Fall auch noch besser gefahren, wenn man einfach nur darauf gewartet hätte ihn zu matchen, denn ich glaube das erste Gebot von Phoenix wäre definitv billiger geweser (12-13 Mio).

    Wenn man dann die auslaufenden Verträge von Jerebko, Bynum, Freeland, Datome und Reggie Evans noch losgeworden bzw. gedumpt hätte, hätte man mit wesentlich mehr Capspace dastehen können:

    Greg Monroe 12,5 Mio
    Jason Thompson 6 Mio
    Doug McDermott 2,8 Mio
    KCP 2,8 Mio
    Andre Drummond 2,5 Mio
    CJ McCollum 2,4 Mio
    Kyle Singler 1 Mio
    Josh Harrelson 0,9 Mio
    Ray McCallum 0,8 Mio
    2x ERC 1,5 Mio
    ------------------
    Total -- 33,2 Mio
    Free: 30 Mio

    Drummond / Thompson / Harrelson
    Monroe / X
    X / McDermott / Singler
    KCP / McCollum
    X / McCallum

    Für die Point Guard Position hätte man jetzt sicherlich einen Angriff auf Lowry/Bledsoe/Thomas machen können, aber auch in der 2ten Reihe hätte man die Position mit 2en aus Vasquez, Mills, Livingston, Collison besser als mit Lin's 8 Mio besetzen können.

    Als weiterer PF wäre sicherlich wie so oft Channing Frye nicht schlecht gewesen, aber auch einer aus der Riege Patterson/McRoberts/Tolliver wäre als Backup nicht schlecht gewesen.

    Für SF wären Deng/Ariza sicherlich Best-Case gewesen. Ansonsten hätten aber auch noch viele andere FA's und Trade-Targets das Team erstmal weiter gebracht als Kyle Anderson als Starter.

    Auch für SG wären sicherlich noch Updates möglich gewesen: z.B. CJ Miles oder Meeks.

    Mit 30 Mille wäre da viel möglich gewesen.

    Letztendlich würde ich um den Kern Drummond (34) + Caldwell-Pope (24) (verbleiben 182 Minuten) nur Monroe (34), Crowder (16) ähnlich wie McCollum (12) in einer kleineren Backup-Rolle als nahe genug am Optimum betrachten. Bei Lamb kann man sich dann vl. auch noch darüber streiten ob er nächste Saison vl. auch schon eine so gute Figur wie Miles oder Meeks abgeben kann, weshalb ich ihn auch mal halb mitzähle: Lamb (12).

    Mit 74 von 182 Minuten ist die Rotation um den unter Vertrag gestandenen Kern mMn nur zu ca. 41% am Optimum hinsichtlich des Ziels in die Playoffs einzuziehen.

    41/100

    -------

    Potentialauschöpfung Insgesamt: 74/200 = 37/100
    Move-by-Move: 45/100
    -------------------------------
    Gesamt: 41 / 100


    Die suboptimale doppelte Zielausrichtung hat in den Bewertungsteilen schon genug auf die Punkte gedrückt.

    Wofür ich aber Bonuspunkte vergeben kann ist das Bestreben eine gute Teamchemistry zu schaffen (von den Spielercharaktären her).

    Allerdings ist das mMn nur bis auf eine kleine Ausnahme gelungen, denn Jermaine O'Neal saß nach der Trading Deadline sicherlich nicht ganz glücklich auf der Pistons-Bank nachdem die Pistons ihm den Wunsch zu einem Contender getradet zu werden nicht erfüllt haben/konnten und war nach dem Trade weg von Dallas ohnehin schon bedient. Von daher gibt es hier von mir nur 2 Bonuspunkte anstatt der sonst üblichen maximalen ~3.

    Final Points:

    43/100
     
    #6
  7. SHMC

    SHMC Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.842
    Ort:
    NRW
    Wie Alley schon schrieb war der größte Fehler dieser Spagat zwischen "Talente aufbauen" und "die Play-Offs erreichen", das ist halt schwer durchführbar. Auch ich hatte ähnliches vor, erkannte aber schnell dass ich einiges an Talent opfern muss. Später wurde es dann mehr, aber das lag an den Chancen, die ich ergaben. Aber es geht hier um die Pistons.

    Im Prinzip ist das erste Vorhaben durchaus gelungen, nur an vielen Stellen war der Preis viel zu hoch. Monroe hat einen zu hohen Vertrag bekommen und für Lamb (dem ich durchaus zutraue ein richtig guter Rollenspieler zu werden) wurde zu viel abgegeben.

    Um in die Play Offs zu kommen hätte man Smith halten müssen oder halt für ihn Spielermaterial erhalten müssen, welches einen direkt sportlich weiterhilft.

    Im Laufe des Spiels wurden die Entscheidungen von sati besser, das sieht man auch an Alleys Bewertungen.

    Ich hätte Monroe nicht gehalten und von den Suns in einem Sign and Trade nette Assets eingesteckt (z. B. einen der Morris-Brüder + Picks) um dann auf dem Free Agent Markt zuzuschlagen.

    Eines weiß ich aber, wenn wir das gleiche Spiel jetzt nochmal spielen würden wäre sati von Anfang an auf der Höhe und würde bessere Entscheidungen treffen, denn wie er mir selbst in einer PN schrieb hat er durch dieses Spiel einiges gelernt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2014
    #7
  8. Sati

    Sati Bankspieler

    Registriert seit:
    22. Februar 2014
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Baden Württemberg
    Vielen Dank Alley für deine Bewertung. Ich habe einiges falsch gemacht das wusste ich.
    Ich denke aber das ich Intuitive auch das ein oder andere richtig war und drauf kann ich aufbauen.

    Ich bin immer noch der Meinung das eine Doppelcoach Lösung funktionieren würde.

    Wie SHMC schon richtig gesagt hatte, würde ich jetzt einiges anders machen. Ich habe viel gelernt und will mich nochmal bei allen Bedanken. Es war richtig toll.
    Bei jedem neuen Spiel wäre ich natürlich auch wieder dabei.
     
    #8

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon