1. Liebe Sportfans, liebe User von skispringen-community.de,

    wir freuen uns, euch heute mitzuteilen zu können, dass der Umzug der Community aus dem bisherigen Forum der skispringen-community erfolgreich gelaufen ist. Somit begrüßen wir nun viele neue User hier im Forum, die insbesondere den Wintersportbereich beleben werden.

    Wir wünschen uns, dass die neuen User sich hier genauso wohl fühlen wie in ihrem bisherigen Forum. Bei Fragen, Anmerkungen, etc. sprecht uns - also die Administratoren und Moderatoren - einfach an. Bei der Migration haben wir auch die Useraccounts mit übernommen. Einige von euch haben noch einen Zusatz namens "- skiimport" bekommen. Dies hängt damit zusammen, dass es zu eurem Accountnamen bereits schon ein entsprechendes Pendant in unserer Datenbank gibt. Schreibt mir bitte eine Nachricht (über den Reiter "Unterhaltungen") und wir gucken, was hier möglich ist.

    In diesem Sinne freuen wir uns auf tolle Diskussionen im Wintersportbereich mit euch und einen sehr angenehmen Start in euer neues Foren-Zuhause.

    Viele Grüße
    Angliru
    Information ausblenden

Grand Slam of Darts 2018

Dieses Thema im Forum "Darts" wurde erstellt von John Lennon, 6. November 2018.

?

Welcher deutsche Spieler schafft es ins Achtelfinale?

Diese Umfrage wurde geschlossen: Dienstag um 21:08 Uhr
  1. Max Hopp

    87,5%
  2. Martin Schindler

    50,0%
  3. Michael Unterbuchner

    12,5%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    24.037
    Ort:
    Ruhrgebiet
    [​IMG]

    Der Grand Slam of Darts nimmt immer eine Sonderstellung im Darts-Kalender ein, weil sich bei diesem Turnier, das erstmals im Jahr 2007 ausgetragen wurde, Spieler aus PDC und BDO miteinander messen.

    Eine weitere Besonderheit ist der Gruppenmodus. Die 32 qualifizierten Spieler treten in 8 Gruppen mit je 4 Spielern an. Die beiden Erstplatzierten kommen ins Achtelfinale, ab dem es dann im KO-Modus weitergeht.

    Während sich mit Max Hopp, Martin Schindler und Michael Unterbuchner gleich drei Deutsche Spieler qualifizieren konnten, fehlen auch in diesem Jahr einige große Namen. So konnte sich u.a. Adrian Lewis nach 2017 auch in diesem Jahr nicht für den Grand Slam of Darts, der mit einem Preisgeld in Höhe von 450.000 Pfund dotiert ist, qualifizieren. Damit läuft er Gefahr, in der Order of Merit an Boden zu verlieren.

    Rekordchampion ist Phil Taylor, der das Turnier insgesamt sechsmal gewinnen konnte. Ihm auf den Fersen ist - wie sollte es anders sein - Michael van Gerwen, welcher die letzten drei Jahre erfolgreich war. Mit Scott Waites konnte sich bisher nur ein BDO-Spieler in die Siegerliste eintragen. Scotty 2 Hotty wird aber in diesem Jahr nicht unter den 8 Startern aus der BDO sein.

    Da die Civic Hall in Wolverhampton momentan renoviert wird, musste ein neuer Austragungsort gefunden. Man bleibt aber in Wolverhampton und zieht ins Aldersley Leisure Village. Nach dem plötzlichen Tod von Eric Bristow hat die PDC bekanntgegeben, dass der Pokal, den der Sieger bekommen wird, Eric Bristow Trophy heißen wird.

    Die heutige Gruppenauslosung hat diese 8 Gruppen ergeben:

    Gruppe A:

    Michael van Gerwen
    Jonny Clayton
    Joe Murnan
    Gary Robson

    Gruppe B:

    Michael Smith
    Raymond van Barneveld
    Krzysztof Ratajski
    Adam Smith-Neale

    Gruppe C:

    James Wade
    Keegan Brown
    Mark Webster
    Wesley Harms

    Gruppe D:

    Gary Anderson
    Ian White
    Steve Hine
    Michael Unterbuchner

    Gruppe E:

    Peter Wright
    Max Hopp
    Josh Payne
    Jim Williams

    Gruppe F:

    Simon Whitlock
    Gerwyn Price
    Andrew Gilding
    Glen Durrant

    Gruppe G:

    Mensur Suljovic
    Stephen Bunting
    Martin Schindler
    Scott Mitchell

    Gruppe H:

    Rob Cross
    Dimitri van den Bergh
    Ryan Searle
    Mark McGeeney

    Sehr interessant sind die Gruppe B, F, G und H. Die deutschen haben es eigentlich ganz gut getroffen. Hopp muss Payne und Williams schlagen und auch Wright sehe ich als möglich an. Schindlers Gruppe ist anspruchsvoller. Wenn Schindler seine gute Form konservieren kann, sehe ich ihn hier aber nicht chancenlos. Unterbuchner hätte es schwerer erwischen können. Anderson als Gruppenkopf klarer Favorit, aber wir wissen ja alle um die Bilanz von Ian White bei großen Turnieren. Bin gespannt, wie Unterbuchner mit der Atmosphäre zurechtkommen wird.

    Übertragen wird das Turnier, das Samstag 14 Uhr mit den ersten Gruppenspielen startet, auch von Sport1. Hier wird man aber die jeweiligen Mittagssession nicht komplett zeigen, während man bei DAZN keinen Pfeil verpassen wird.

    Samstag, 10.11.18: 16:00 - 18:00 Uhr live
    Samstag, 10.11.18:
    18:00 - 20:00 Uhr Highlights Mittag
    Samstag, 10.11.18:
    20:00 - 00:00 Uhr live
    Sonntag, 11.11.18:
    16:45 - 19:00 Uhr live
    Sonntag, 11.11.18:
    20:45 - 00:00 Uhr live
    Montag, 12.11.18:
    20:15 - 00:00 Uhr live
    Dienstag, 13.11.18:
    20:00 - 00:00 Uhr live
    Mittwoch, 14.11.18:
    20:30 - 00:00 Uhr live
    Donnerstag, 15.11.18:
    20:30 - 00:00 Uhr live
    Freitag, 16.11.18:
    18:30 - 20:00 Uhr Highlights Achtelfinale
    Freitag, 16.11.18:
    20:00 - 23:30 Uhr live
    Samstag, 17.11.18:
    20:00 - 23:30 Uhr live
    Sonntag, 18.11.18:
    15:00 - 17:00 Uhr live
    Sonntag, 18.11.18:
    20:00 - 22:30 Uhr live

    Game On! :cool4:
     
    #1
  2. tibonius

    tibonius Scheich

    Registriert seit:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    14.940
    Ort:
    Zitronenland
    Darts mal wieder im guten alten Free-TV :jubel: Und Unterbuchner hat bei der von mir eigentlich verpönten BDO-WM richtig Spaß gemacht, das erhoffe ich mir wieder :popcorn:
     
    #2
  3. lastsamurai

    lastsamurai Team-Kapitän

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    3.642
    Ort:
    Brandenburg (City!)
    Ich hoffe, Ihr haltet mich hier im Thread ein wenig auf dem laufenden, ich bin die nächsten 2 Wochen unter Palmen. :D

    Hab Schindler mal unter die ersten 2 getippt. Die Gruppe ist zwar anspruchsvoll, aber das heißt eben auch, dass sich alle untereinander die Punkte wegnehmen können. Da könnte Martin der lachende Vierte sein.

    Bei Max erwarte ich nach seinen letzten Ergebnissen einfach, dass er weiterkommt. Wright ist zwar der Favorit, aber selbst den halte ich aktuell nicht für unschlagbar.

    Am ausgeglichensten klingt Gruppe F, einige der Namen in den anderen Gruppen höre ich tatsächlich zum ersten Mal. Mal schauen, ob die BDO mal ihre Bilanz aufpolieren kann.
     
    #3
  4. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    24.037
    Ort:
    Ruhrgebiet
    14 Uhr gehts los und es wird aus deutscher Sicht direkt interessant, da Max Hopp das erste Spiel des Turniers spielt:

    Max Hopp - Josh Payne (E) 5:3
    Gerwyn Price - Andrew Gilding (F) 5:2
    Dimitri van den Bergh - Ryan Searle (H) 5:3
    Stephen Bunting - Martin Schindler (G) 5:3
    Simon Whitlock - Glen Durrant (F) 1:5
    Mensur Suljovic - Scott Mitchell (G) 5:2
    Rob Cross - Mark McGeeney (H) 5:2
    Peter Wright - Jim Williams (E) 5:4

    Die Reihenfolge der Abendsession steht auch schon fest:

    Keegan Brown - Mark Webster (C) 5:4
    Jonny Clayton - Joe Murnan (A) 5:2
    Ian White - Steve Hine (D) 5:1
    Michael Smith - Adam Smith-Neale (B) 5:3
    James Wade - Wesley Harms (C) 5:0
    Raymond van Barneveld - Krzysztof Ratajski (B) 3:5
    Gary Anderson - Michael Unterbuchner (D) 5:2
    Michael van Gerwen - Gary Robson (A) 5:1
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2018 um 23:37 Uhr
    #4
    lastsamurai gefällt das.
  5. Hardstyle21

    Hardstyle21 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    22. August 2014
    Beiträge:
    3.313
    Ort:
    Berlin
    Hopp Vorallem zu Beginn mit katastrophaler Doppelquote, am Ende dann doch noch zum Sieg gezittert!
    Mental sehr stark hinten raus, sauber Max:thumb:
     
    #5
    lastsamurai gefällt das.
  6. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    24.037
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hopp gewinnt gegen Payne mit 5:3. War ne enge Nummer, da Hopp zu Beginn viele Chancen auf Doppel ausgelassen hat. Naja, Hauptsache den Sieg eingetütet und den Fehlstart vermieden.
     
    #6
    lastsamurai gefällt das.
  7. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    24.037
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die Favoriten halten sich bisher schadlos. Auch Price und van den Bergh mit Siegen, ohne wirklich zu glänzen. Der Gegner von Dimitri übrigens mit 32g-Darts. :D

    Jetzt bin ich auf den Auftritt von Schindler gespannt. Hab die Tage irgendwo gelesen, dass er die letzten 7 oder 8 Spiele vor TV-Kameras alle verloren habe. Habs nicht überprüft, aber das könnte hinkommen. Wobei er auch viele Topspieler als Gegner hatte.

    edit: Schwacher Beginn von beiden. Lassen viele Chancen/Doppel aus. Ok, kaum geschrieben, haut Bunting 170 zum 2:1 raus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2018 um 15:47 Uhr
    #7
    lastsamurai gefällt das.
  8. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    24.037
    Ort:
    Ruhrgebiet
    3:5-Niederlage für Schindler. Schade, Bunting war schlagbar, aber Schindler nicht in der Lage, die vielen Chancen zu nutzen. 25% Doppelquote sind einfach zu wenig, insbesondere wenn auch das Scoring nicht sonderlich stark ist. Damit steht er Morgen schon massiv unter Druck und muss das Spiel gegen Williams (gehe mal davon aus, dass Wright das heute Abend wuppen wird) unbedingt gewinnen.
     
    #8
    lastsamurai gefällt das.
  9. tibonius

    tibonius Scheich

    Registriert seit:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    14.940
    Ort:
    Zitronenland
    Die Hoffnungen ruhen also doch eher nur auf Max. Freue mich aber auf die Abendsession mit Wade, Barney und insbesondere Unterbuchner gegen Anderson :cool: Vielleicht erwischt der Flying Scotsman einen etwas schwächeren Tag. Weiß gar nicht, wie es so insgesamt um seine Form steht.

    So, Sport1 endlich drauf. Macht Elmar nur noch DAZN oder ist es einfach die übliche Nachtmittags-Vertretung??
     
    #9
  10. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    24.037
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Elmar macht nur noch DAZN.
     
    #10
  11. tibonius

    tibonius Scheich

    Registriert seit:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    14.940
    Ort:
    Zitronenland
    Na das finde ich...:rolleyes::wall:
    Also Ton aus und nochmal über ein paar Songs vom Grand Prix drüberhören
     
    #11
  12. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    24.037
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Deutlicher Sieg für Duzza, der Whitlock mit 5:1 wegbügelt und dabei am 100er Average kratzt.
     
    #12
  13. tibonius

    tibonius Scheich

    Registriert seit:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    14.940
    Ort:
    Zitronenland
    Mensur siegt mit 5:2 gegen Mitchell (habs allerdings nur mit einem Auge verfolgt und kann es daher nicht detailliert bewerten).
     
    #13
  14. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    24.037
    Ort:
    Ruhrgebiet
    War ein ordentlicher Auftritt von Mensur, der aber auch nicht wirklich gefordert wurde.
     
    #14
    tibonius gefällt das.
  15. tibonius

    tibonius Scheich

    Registriert seit:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    14.940
    Ort:
    Zitronenland
    McGeeney startet stark und schmiert dann auf die Doppel ab, sodass Cross sich doch noch Leg 1 schnappen kann
     
    #15
  16. tibonius

    tibonius Scheich

    Registriert seit:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    14.940
    Ort:
    Zitronenland
    Doppel bei beiden katastrophal, aber Cross holt sich auch Leg 2.

    Jetzt überwirft sich Cross mit der Doppel-16 statt der Doppel-8 und McGeeney kommt auf 1:2 heran.

    McGeeney lässt die Breakchance liegen und Cross stellt auf 3:1.
     
    #16
  17. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    24.037
    Ort:
    Ruhrgebiet
    McGeeney scort wie ein Irrer und kriegt die Legs nicht zu. Cross auch nicht wirklich besser und mit einem Average unter 80. o_O

    Jetzt überwirft sich Cross auch noch, weil er D16 statt D8 trifft. McGeeney nutzt das und trifft mit seinem 17. Dart ein Doppel. Hallelujah!
     
    #17
  18. tibonius

    tibonius Scheich

    Registriert seit:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    14.940
    Ort:
    Zitronenland
    Gerade hat er mal direkt verwandelt auf Doppel-4 :jubel::D

    4:2 für Cross, dass wird er sich nicht mehr nehmen lassen.

    Cross macht den Sack mit dem Break zum 5:2 zu. McGeeney ein klassisches Beispiel für den wahren Satz "Triple is funny, but Double makes the money.". Da wäre durchaus was drin gewesen für ihn.
     
    #18
  19. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    24.037
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, nachdem er bei 25 Rest erstmal die 14 trifft und sich eine ungerade Zahl stellt. :D

    Gottseidank, das Spiel ist vorbei. Cross mit 5:2-Sieg.
     
    #19
  20. tibonius

    tibonius Scheich

    Registriert seit:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    14.940
    Ort:
    Zitronenland
    Pssst, muss man doch nicht verraten :laugh: Aber ich bekomme dadurch doch wieder Lust, selbst mal ein paar Pfeile ins Board zu schmeißen - so wie McGeeney mit der 14 kann ich das nach sehr langer Pause bestimmt auch :D
     
    #20

Diese Seite empfehlen