HamburgBuams Diät-Tagebuch

Dieses Thema im Forum "Non-Sports" wurde erstellt von HamburgBuam, 29. Dezember 2018.

  1. DaLillard

    DaLillard All-Star

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    7.577
    Ort:
    Paderborn
    Klausurenphase ist wohl die beste Diät. Man nimmt zwangsläufig ab, weil man zu gestresst ist und deshalb keinen Hunger hat. 4 Scheiben Toast mit Frischkäse war alles heute. :laugh:
     
  2. desl

    desl Box-Moderator

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    18.694
    Ich glaube da gibt es zwei unterschiedliche Typen von Menschen.

    Ein früherer Kommilitone hat z.B. während der Diplomarbeit mehrere Kilo abgenommen. Er hatte so oder so hin und wieder ein Six-Pack ... aber selten war es so definiert, wie bei seiner Verteidigung. Er hat mehr oder weniger vergessen zu essen.

    Ich hab früher in jeder Prüfungsphase 2 kg zugenommen und während des Semesters gut 1kg abgenommen. Ergo wog ich nach 10 Semestern gut 10kg mehr. :laugh:

    Der Spruch "Wenn ich nicht weiter weiß schau ich in den Kühlschrank." trifft/traf auf mich durchaus zu. Kriegte ne Aufgabe nicht gelöst? Knoten im Hirn? Erstmal was anderes machen ... n kleiner Snack oder so.
     
  3. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.837
    Young Kaelin gefällt das.
  4. Brummsel

    Brummsel Team-Kapitän

    Registriert seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    4.897
    Ort:
    Ruhrpott
    1 Stunde !!!! auf dem Crosstrainer.?? :eek:

    :beten::beten:

    Mir wäre nach 20 Minuten schon langweilig.

    Liegefahrrad kann ich aber auch länger. Kopfhörer auf und Augen zu und bissl dösen. :laugh:
     
    Young Kaelin gefällt das.
  5. Lena

    Lena Shopping-Queen

    Registriert seit:
    17. März 2009
    Beiträge:
    7.837
    Ort:
    Leipzig
    Hmm, ich esse schon seit der Schulzeit kein Frühstück mehr unter der Woche...
    Kann sich der Körper daran gewöhnt haben?

    Am Wochenede gibt es auch nichts zu essen, vor 10 oder 11 Uhr und dafür dann kein Mittag... seltsam...
    Mir reichen 2 Mahlzeiten am Tag vollkommen zu, ohne dass ich mich überfresse :confused:
     
  6. Chef_Koch

    Chef_Koch Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.837
    Klar ;) Intermittent fasting funktioniert. Eigentlich funktioniert jede Ernährungsphilosophie. Wichtig ist nur Konstanz. Wer in der Regel frühstückt und das aber manchmal weglässt...für den Körper mies. Ansonsten gilt der relativ simple Grundsatz: Mehr Kalorien als Verbrauch --> Gewichtszunahme.
     
  7. Malgani

    Malgani Stammspieler

    Registriert seit:
    14. Juni 2018
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Baden ohne Schwaben
    Korrekt. Man muss diesen Love-Parade-Verbrechern nicht noch sein Geld in den Rachen werfen
     
  8. Lena

    Lena Shopping-Queen

    Registriert seit:
    17. März 2009
    Beiträge:
    7.837
    Ort:
    Leipzig
    Danke! Das stimmt wirklich... ich esse abends spätestens 19 Uhr und den nächsten Tag frühestens 11 Uhr... das passt... endlich habe ich einen Begriff für meine Ernährungsgewohnheiten! :)
    Wasser und ungesüßte Tees sowieso und Naschwerk wird seit Montag auch weggelassen :)
     
  9. germanwunderkin

    germanwunderkin Bankspieler

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    833
    Um deinen Bauch wegzubekommen und den Körper zu straffen solltest trotzdem ein bisschen Boden Fitness einbauen, sonst geht der Kessel von alleine auch nicht weg, oder man sieht halt ******e aus.
     
  10. Lena

    Lena Shopping-Queen

    Registriert seit:
    17. März 2009
    Beiträge:
    7.837
    Ort:
    Leipzig
    Danke für deine direkten Worte...

    Ich mache ja täglich meine Crunches :rolleyes:
     
  11. DaLillard

    DaLillard All-Star

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    7.577
    Ort:
    Paderborn
    Crunches bringen aber auch nicht wirklich was. Man kann nicht gezielt Körperfett verbrennen und die paar Crunches steigern den Energieverbrauch des Körpers jetzt auch nicht so sehr
     
  12. Lena

    Lena Shopping-Queen

    Registriert seit:
    17. März 2009
    Beiträge:
    7.837
    Ort:
    Leipzig
    Dazu mache ich ja noch 45 Minuten auf dem Crosser 3 mal die Woche....
     
  13. germanwunderkin

    germanwunderkin Bankspieler

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    833
    Nö, Körperfett verbrennen die nicht gezielt. Wenn ich allerdings 100 Liegestütze am Tag regelmäßig über ein paar Wochen abpumpe, merke ich schon nen deutlichen Unterschied am Körper, auch wenn ich es zeitlich sonst nicht gebacken bekomme großartig Sport zu machen. Ernährung ist dabei aber genau gleich wie zuvor. Man merkt, dass Trizeps, Schultern und Brust ziemlich definiert werden. Nen größeren Energieverbrauch habe ich dadurch aber auch nicht.

    Habe mich dadurch ohne großen Aufwand schon ein paar mal, zumindest einigermaßen in "Form" gebracht.
     
  14. Sm0kE

    Sm0kE MVP

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    10.476
    Ich schwöre auf Kniebeugen. Wenn es für mehr als 10 Minuten am Tag nicht reicht, sollte das die erste Option sein.
     
  15. HamburgBuam

    HamburgBuam former Box-Tippspiel-Champion

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    14.544
    Ort:
    Hamburg
    Tag 13 (104,2 Kilo / Laune: Gut)

    Gestern wieder eine Stunde auf dem Crosstrainer abgehalten. Die Waage war heute sehr gnädig und belohnte dies mit einem neuen Tiefstwert. 3,8 Kilo sind somit runter, das erste Zwischenziel (Unter 100) rückt beständig näher.
     
    Brummsel und Young Kaelin gefällt das.
  16. Lena

    Lena Shopping-Queen

    Registriert seit:
    17. März 2009
    Beiträge:
    7.837
    Ort:
    Leipzig
    Da bin ich schon nach 10 Stück fix und fertig :laugh:

    5 Tage: -1,4 kg :D
     
  17. germanwunderkin

    germanwunderkin Bankspieler

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    833
    Hauptsächlich durch Verlust von Wasser hervorgerufen.
     
  18. Lena

    Lena Shopping-Queen

    Registriert seit:
    17. März 2009
    Beiträge:
    7.837
    Ort:
    Leipzig
    Ähm, ich trinke täglich 2,5-3l und habe daran nichts geändert?! Habe diese Woche kaum Sport gemacht und hauptsächlich die Ernährung umgestellt.
     
  19. Dex989

    Dex989 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    25. Dezember 2013
    Beiträge:
    2.429
    Der Konsum von Wasser hat aber nichts damit zu tun wie viel Wasser man verliert oder nicht. 1 Kilo Fett bedeutet ein Defizit von 7.000 Kalorien, alleine das zeigt schon warum das nur langfristig funktioniert. Ist das Defizit zu hoch, kanablisierst du nur deinen Körper und sonst gar nichts. Deswegen ist es auch egal ob das Gewicht jetzt um 1.4 oder 0.4 runter ging - die Qualität ist entscheidend. Wenn ich heute Pizza esse, wiege ich morgen 2 Kilo mehr - deswegen sehe ich aber nicht anders aus ;) und 2 Tage später sind die 2 Kilo wieder weg. Deswegen habe ich aber nicht 2 Kilo abgenommen
     
    Brummsel gefällt das.
  20. kirsten

    kirsten Wintersport - Moderator

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    22.826
    Ort:
    Horrem
    Bei mir sind es auch 1,5 kg in 5 Tagen. Und nein, es ist auch bei mir nicht nur Wasser. Bei mir ist es eher das Pizza-Phänomen ;) Über Weihnachten/Silvester und ein Mädelswochenende in Amsterdam eher viel gegessen und auch teilweise mit vielen Kalorien. Seit 5 Tagen einfach wieder gesund und von den Kalorien her unter meinem Umsatz geblieben, dazu Sport gemacht und schon sind die ersten Pfunde eben runter.
    Ich weiß aus Erfahrung, dass das jetzt noch ein bis zwei Wochen eine Abnahme von 1kg und mehr geben wird, danach pendelt es sich bei 0,5kg die Woche ein, was völlig normal, ausreichend und gesund ist. Da wird auch mal ne Woche Stillstand sein oder sogar ein kleines + bei sein, aber auch das ist eben völlig normal und okay. Für das Zwischenziel von 10kg habe ich mir Ende Mai gesetzt, und danach geht's dann an die hartnäckigsten 3-5 kg.
     
    Lena, Young Kaelin und HamburgBuam gefällt das.

Diese Seite empfehlen