Hamburger SV 2017/18 - Der Dino zwischen Abstiegskampf, inneren Unruhen und Ambitionen

Dieses Thema im Forum "Deutschland" wurde erstellt von UnbekannterUser, 22. Juli 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pappel

    pappel Team-Kapitän

    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    2.389
    Ort:
    Pinneberg ist das Stichwort
    Am besten sie kaufen wieder irgendeinen Trainer aus seinem Vertrag... das ist doch eine Spezialität von Hoffmann
     
  2. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    16.762
    Profil würde perfekt passen, Vertrag bis 2019 in Budapest und HSV-Vergangenheit
    [​IMG]
     
  3. Knurrhahn

    Knurrhahn Team-Kapitän

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    2.687
    Ort:
    Nordtyskland
    Oenning auch, der steht übrigens auch in Budapest unter Vertrag..

    Ich habe mir gedacht was wohl los wäre, wenn das unmögliche möglich werden würde und der (von B. Peters hochgelobte) Tietz es schafft den HSV Zombies tatsächlich positive Impulse zu vermitteln, sie bis in die Reli peitscht und man erneut den Klassenerhalt schafft. Wenn ich mir Mainz und Golfsburg so ansehe nicht völlig unmöglich und spinnen darf man ja mal. Der HSV wäre die größte Zirkusattraktion im deutschen Fussball auf viele Jahre.
     
  4. Savage

    Savage Team-Kapitän

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    3.789
    Ort:
    Elbstrand
    Show my your Titz.

    [​IMG]
     
    sefant77 und Knurrhahn gefällt das.
  5. sefant77

    sefant77 Schweineliga - Experte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    27.772
    Ort:
    Antikarena
    Ich wüßte echt nicht wer sich den Laden nach dem Abstieg antun würde von den üblichen Verdächtigen, die noch nicht HSV verbrannt sind...

    Geheimtipp: Markus Anfang nachdem er den Aufstieg mit Holzbein verkackt. Bringt dann gleich noch Schindler und Drexler im Schlepptau mit.
     
  6. pappel

    pappel Team-Kapitän

    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    2.389
    Ort:
    Pinneberg ist das Stichwort
    Dann muss der Bernd Hoffmann es eben mit Katja Krause als Co Trainerin eben selber machen......

    Mich wundert immer noch, das er damals der einzige Gegenkandidat zur Wahl war.......
     
  7. John Lennon

    John Lennon Darts-Moderator & Snooker-Experte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    20.952
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zumindest mit seiner letzten Aussage hat Magath völlig ins Schwarze getroffen. :clown:
     
    TheBigO, Deffid, Mjerumani1 und 3 anderen gefällt das.
  8. Angliru

    Angliru Administrator

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    19.104
    Ort:
    Leipzig
    Neu-Coach Titz streicht für das Spiel am Wochenende Mavraj, Hahn, Schipplock, Walace und Diekmeier aus dem Kader. Dafür kommen Arp, Wood und Holby zurück, sowie zwei U21-Spieler.
     
  9. VvJ-Ente

    VvJ-Ente Verdammter Wohltäter

    Registriert seit:
    24. Mai 2000
    Beiträge:
    16.964
    Ort:
    Berlin
    Wettbewerbsverzerrung :belehr:
     
  10. HamburgBuam

    HamburgBuam former Box-Tippspiel-Champion

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    13.218
    Ort:
    Hamburg
    Nennt mich irre, aber irgendwie habe ich für heute ein gutes Gefühl.
     
  11. Knurrhahn

    Knurrhahn Team-Kapitän

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    2.687
    Ort:
    Nordtyskland
    Also wenn der Wind in HH ähnlich stark in Ost Böen knallt wie hier weiter oben, dann wird Tante Hertha auch ohne Hamburger zutun aus dem Volksparkstadion gefegt..oder der Ball ins richtige Tor :saint:
     
  12. Knurrhahn

    Knurrhahn Team-Kapitän

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    2.687
    Ort:
    Nordtyskland
    und das sollte dich nicht in Stich lassen, nach 4 Wochen endlich mal wieder das Tor getroffen...
     
    skyw@lker gefällt das.
  13. mass

    mass former DTL-Champion

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    7.322
    Oha
    Also langsam wird es eng jetzt
    Zur Pause dachte ich kurz das gibt es doch nicht - nur noch 4 Punkte bis Mainz

    Aber Halbzeit 2 wär dann doch wie so oft zu wenig

    Trotzdem Mainz ist immer noch der Strohhalm der den HSV noch retten könnte
     
  14. Drago

    Drago All-Star

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    8.806
    Ort:
    Heinz Becker Land
    Der vorletzte Dino war ja der FCK.

    Der HSV hat die Roten Teufel vom Betzenberg immerhin noch 22 Jahre überlebt (die waren 95/96 erstmals abgestiegen, kamen 96/97 wieder zurück, um 97/98 direkt mit König Otto Meistern zu werden).

    Das könnte sich der HSV zum Ansporn nehmen:
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    TheBigO gefällt das.
  15. liberalmente

    liberalmente Moderator

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    34.538
    Ort:
    Stuttgart/Bamberg
    Habe nur die Zfg. in der Sportschau gesehen, aber Titz hat mir da Leid getan. Die erste HZ dürfte wohl die beste HSV Leistung seit langer Zeit gewesen sein, gerade im spielerischen Bereich. Eine Mannschaft, die psychologisch gefestigter ist, lässt sich von dem Ausgleich dann auch nicht so aus der Bahn werfen, aber beim HSV haben dann die Lichter gebrannt. Da kannst du als Trainer nichts machen. Deswegen wird Abstiegskampf ja oft zur self fulfilling prophecy.

    Und dann muss er sich nach dem Spiel noch so ein blödes Geschwätz von Papadopoulos anhören. Wie gesagt, ich habe nur die Zfg. gesehen, aber das war das erste Spiel seit langer Zeit, das mir als HSV Fan ein wenig Mut für die Zukunft gemacht hätte.
     
    sotarts gefällt das.
  16. pappel

    pappel Team-Kapitän

    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    2.389
    Ort:
    Pinneberg ist das Stichwort
    Das wars jetzt!

    Was kostet 1 Jahr 2.Liga? Glaub 22 Millionen.....
     
  17. sotarts

    sotarts All-Star

    Registriert seit:
    10. August 2008
    Beiträge:
    9.380
    Papadopoulos hat sich also gleich als bad apple entlarvt und man kann beim aussortieren gleich mit ihm anfangen.
     
  18. Knurrhahn

    Knurrhahn Team-Kapitän

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    2.687
    Ort:
    Nordtyskland
    Dem gehört eins reingewürgt und gut ist, man sollte nicht überdramatisieren.
     
  19. Oldschoolgamer

    Oldschoolgamer Bankspieler

    Registriert seit:
    1. Oktober 2015
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Hamburg
    Das war sie. Wie man dann so aus der Halbzeit kommen kann, Kopfschütteln auf allen Plätzen im Stadion. Absolut unerklärlich. Dann kassierste das 1:1 und dann wars ne Kopfsache. Das hätten sie nach Hause fahren müssen, für mich wars das endgültig, der Genickbruch, ein Sieg hätte unter den Umständen nochmal Aufwind geben können. Die Stadt ist müde von den letzten Jahren, irgendwie merkt man bei allen, das keine Hoffnung mehr da ist.
     
  20. Jerry

    Jerry Non-Sports Moderator

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    9.840
    Ort:
    Berlin
    Naja ich würde hier nicht blind (und nichts anderes kann man aus unserer Position machen) den Trainer von jeder Schuld freisprechen.
    Der HSV stand ab Anpfiff der zweiten Halbzeit deutlich tiefer (was auch daran lag, dass Hertha etwas aggressiver wurde). Lag das nun an den "Köpfen" der Spieler? Vielleicht hat ja auch Titz angeordnet bzw. darauf hingewiesen, dass man sich keinen blöden Konter fangen soll, was ja nicht unmöglich ist mit Lazaro und Co.

    Ich sage hier nicht, dass er zwingend die falsche Taktik gewählt hat, aber ich halte es tatsächlich für möglich, dass hier der Coach auch nicht die richtige Entscheidung in der Kabine getroffen hat.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen