Ich kann nicht glauben, das hier gelesen zu haben.


VvJ-Ente

Verdammter Wohltäter
Beiträge
24.056
Punkte
113
Hochzeiten sind teuer, die darf man nicht durch Kleinigkeiten torpedieren lassen...:belehr:
 

Jerry

Bankspieler
Beiträge
12.366
Punkte
113
Wenn man eben dieses Konzept der arrangierten Ehe verfolgt, wo sich ja tatsächlich eher zwei Familien verheiraten als zwei Menschen, dann macht es auf diese absurde Art und Weise tatsächlich Sinn. Ohne das auch nur in irgendeiner Form gutheißen zu wollen.
 

Totila

Bankspieler
Beiträge
10.617
Punkte
113
Habe auch zuletzt auch noch mal öfters im Boxforum mitgelesen. Ist irgendwie bemerkenswert, der Non -Sport gilt einigen als Schandfleck des Forums, im Boxforum aber ist es nicht immer ein Problem von "Zigeunern" oder einem "Fettsack" zu reden, während das im Non-Sport zu Diskussionen führen würde.
 

HamburgBuam

Adalaide Byrd
Beiträge
28.331
Punkte
113
Standort
Hamburg
Habe auch zuletzt auch noch mal öfters im Boxforum mitgelesen. Ist irgendwie bemerkenswert, der Non -Sport gilt einigen als Schandfleck des Forums, im Boxforum aber ist es nicht immer ein Problem von "Zigeunern" oder einem "Fettsack" zu reden, während das im Non-Sport zu Diskussionen führen würde.
Und auch das ist ein exklusives Problem der Schwergewichts-Themen, da diese viele Gelegenheits-Gucker anziehen. Mir ist das in den letzten Wochen auch unangenehm aufgefallen, aber das ist erst seit jüngster Zeit ein Problem. In den Themen zu den niedrigeren Gewichtsklassen findest du Niveau.
 

Young Kaelin

merthyr matchstick
Beiträge
21.002
Punkte
113
Habe auch zuletzt auch noch mal öfters im Boxforum mitgelesen. Ist irgendwie bemerkenswert, der Non -Sport gilt einigen als Schandfleck des Forums, im Boxforum aber ist es nicht immer ein Problem von "Zigeunern" oder einem "Fettsack" zu reden, während das im Non-Sport zu Diskussionen führen würde.
Beim "Fettsack" bin ich natürlich bei Dir:

Dachte in meiner grenzenlosen Naivität, dass es gut für einen Boxer ist, wenn er "hungrig" ist. Kaum beweist ein Boxer mal eindrücklich, dass man ihm diese Tugend nun wirklich nicht absprechen kann, ist es auch wieder nicht Recht.

Zum "Zigeuner": das kann grundsätzlich auch ein Missverständnis sein:

Er hier: https://boxrec.com/en/proboxer/479205 heisst Tyson Luke Fury, ist ein ziemlich erfolgreicher und bekannter Schwergewichtsboxer und sein Spitzname ist "The Gypsy King", also der König der Zigeuner.
 

Totila

Bankspieler
Beiträge
10.617
Punkte
113
@Young Kaelin
Natürlich ist mir der Gipsy King bekannt (habe ihn z.B. auch gegen Schwarz, Wallin und zweimal Wilder gesehen), aber zum Begriff "Zigeuner" gabs hier schon heftige Diskussionen im Non-Sport, das wollte ich damit ausdrücken.
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
3.071
Punkte
113
@Totila Ich bin grundsätzlich bei dir und will gar nicht die gelegentlichen Ausfälle im Boxforum verharmlosen, aber:

1.) Ruiz ist fett. Er ist nicht krank, sondern ein Profisportler, der Millionen verdient und einfach viel zu viel und zu ungesund isst, womit er zumindest einen Teil seines Potentials verschenkt. Da finde ich die Polemik nicht wirklich schlimm.

2.) Der "Zigeuner" kommt soweit ich es wahrnehme eigentlich hauptsächlich von einem User, der es offensichtlich nicht ertragen kann, dass noch ein anderer Mensch "Tyson" heißt als sein großes Idol. Das macht es zwar nicht besser, ich kann so einen Kinderkram aber einfach nicht ernstnehmen.
 

Young Kaelin

merthyr matchstick
Beiträge
21.002
Punkte
113
2.) Der "Zigeuner" kommt soweit ich es wahrnehme eigentlich hauptsächlich von einem User, der es offensichtlich nicht ertragen kann, dass noch ein anderer Mensch "Tyson" heißt als sein großes Idol. Das macht es zwar nicht besser, ich kann so einen Kinderkram aber einfach nicht ernstnehmen.
Es ist mir auch klar, dass alle Bezeichnungen, welche für Menschen auch nur ansatzweise diskriminierend wirken können zu unterlassen sind, aber
sag mir mal ernsthaft, wie man Tyson Furys Gypsy auf Deutsch übersetzen soll? Gut möglich, dass Buam es genau richtig sieht, dass man einfach "König der Gypsys" verwendet und das Deutsche unterlässt.

Aber ins Deutsche übersetzt, fällt mir bei Gypsy am Ehesten Zigeuner ein, wenn man die div. übersetzungsmöglichkeiten bei google verwendet, kommt auch meistens Zigeuner raus. Oder wäre König der Fahrenden vielleicht okay? oder ist das auch "belastet"?

Du merkst evtl.: ich meins eigentlich gut und steh hier trotzdem im Schilf.
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
3.071
Punkte
113
Es ist mir auch klar, dass alle Bezeichnungen, welche für Menschen auch nur ansatzweise diskriminierend wirken können zu unterlassen sind, aber
sag mir mal ernsthaft, wie man Tyson Furys Gypsy auf Deutsch übersetzen soll? Gut möglich, dass Buam es genau richtig sieht, dass man einfach "König der Gypsys" verwendet und das Deutsche unterlässt.

Aber ins Deutsche übersetzt, fällt mir bei Gypsy am Ehesten Zigeuner ein, wenn man die div. übersetzungsmöglichkeiten bei google verwendet, kommt auch meistens Zigeuner raus. Oder wäre König der Fahrenden vielleicht okay? oder ist das auch "belastet"?

Du merkst evtl.: ich meins eigentlich gut und steh hier trotzdem im Schilf.
Man könnte einfach den von ihm selbst gewählten Spitznamen verwenden, der ist aber eben "Gypsy King" und nicht die deutsche Übersetzung. Oder man lässt es einfach sein ;) Wenn sich z.B. Rapper selbst als ****** bezeichnen kommt ja auch niemand auf die Idee sie im Internet so zu nennen. Muss mMn auch im Fall von Fury wirklich nicht sein.

Die Pavee in GB sind soweit ich weiß übrigens als ethnische Minderheit anerkannt und waren/sind immer wieder Opfer gesellschaftlicher Diskriminierung aufgrund von Antiziganismus.
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
51.744
Punkte
113
Standort
Randbelgien
Ich war grad aus obskurem Interesse zum ersten Mal im Box-Forum unterwegs. Meine Herren. Reicht dann auch wieder.
Ich fühle mit Dir. (y)
Meine ersten inhaltlichen Beiträge zu einem Sport, der mich mich nicht sonderlich interessiert oder begeistert, resultierte in zwei Verwarnungen. Ausgesprochen von einem einstmals sehr übereifrigen Kloppe-Moderator.
Nur weil ich pro De Aap und Rocky :cool1: sowieso war und als einziger reingeschmeckter Kompetenzmann eine enttäuschte Boxbraut @panterra klar gemacht hatte.
Schade um ein paar gute User und Beiträge aus dem Boxbereich, aber der Inhalt meines Interesseses und die drohenden Konsequenzen aus Eifersucht waren mir das Risiko einer unbegründeten dauerhaften Sperre nicht wert.
 

speedclem

Bankspieler
Beiträge
5.614
Punkte
113
Ich fühle mit Dir. (y)
Meine ersten inhaltlichen Beiträge zu einem Sport, der mich mich nicht sonderlich interessiert oder begeistert, resultierte in zwei Verwarnungen. Ausgesprochen von einem einstmals sehr übereifrigen Kloppe-Moderator.
Nur weil ich pro De Aap und Rocky :cool1: sowieso war und als einziger reingeschmeckter Kompetenzmann eine enttäuschte Boxbraut @panterra klar gemacht hatte.
Schade um ein paar gute User und Beiträge aus dem Boxbereich, aber der Inhalt meines Interesseses und die drohenden Konsequenzen aus Eifersucht waren mir das Risiko einer unbegründeten dauerhaften Sperre nicht wert.
der typ ist schon lange weg, wenn du competition meinst. der war mit sicherheit nicht ganz dicht. da war zeitweise das halbe boxsportforum gesperrt. krasser fall von "macht"missbrauch.
 

Totila

Bankspieler
Beiträge
10.617
Punkte
113
@Totila Ich bin grundsätzlich bei dir und will gar nicht die gelegentlichen Ausfälle im Boxforum verharmlosen, aber:

1.) Ruiz ist fett. Er ist nicht krank, sondern ein Profisportler, der Millionen verdient und einfach viel zu viel und zu ungesund isst, womit er zumindest einen Teil seines Potentials verschenkt. Da finde ich die Polemik nicht wirklich schlimm.

2.) Der "Zigeuner" kommt soweit ich es wahrnehme eigentlich hauptsächlich von einem User, der es offensichtlich nicht ertragen kann, dass noch ein anderer Mensch "Tyson" heißt als sein großes Idol. Das macht es zwar nicht besser, ich kann so einen Kinderkram aber einfach nicht ernstnehmen.
Es ging mir gar nicht um ein Bashing des Boxforums, ursprünglich (als ich noch mehr Haare und weniger Bauch hatte) bin ich sogar deshalb mal hier gelandet.:wavey:
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
3.071
Punkte
113
Es ging mir gar nicht um ein Bashing des Boxforums, ursprünglich (als ich noch mehr Haare und weniger Bauch hatte) bin ich sogar deshalb mal hier gelandet.:wavey:
Hatte das auch gar nicht als bashing verstanden. Ich bin vor ewigen Zeiten als stiller Mitleser ebenfalls durch das Boxforum auf Sportforen gestoßen.
 

timberwolves

Bankspieler
Beiträge
8.615
Punkte
113
Okay das Boxforum ist weird, logo - wie normal kann man schon sein, wenn man sich gerne anschaut, wie sich zwei Leute die Fresse polieren? ( ;) ) ,
aber können wir auch mal über das Fussballforum sprechen? Da bin ich stiller Mitleser und bin regelmäßig schockiert über die Bösartigkeit, die dort herrscht. Fast jedes Klischee, was es über Fussball und dessen Fans gibt, erfüllt sich hier locker. Absolut unironische Feindseligkeit gegen andere User, nur weil sie Fan eines anderen Vereins sind, eine signifikante Anzahl von Postings, die nur dazu da sind, die Gegenseite zu provozieren, absolut unkritisches Verteidigen des eigenen Vereins, no matter what usw.

Alleine vom dort Mitlesen fühle ich mich schon dreckig.
 

AlluringHack

Nachwuchsspieler
Beiträge
18
Punkte
13
Erinnert mich ein wenig an das Basketball-Forum von vor etwa 10 Jahren; als noch wahrer Hass zwischen Kobe- und LeBron-Fans herrschte und die Rivalität zwischen Dallas und Houston auch hier sehr relevant war, inklusive den ewig gleichen Sticheleien und Kinderkack.
Der Basketball-Bereich ist wohl irgendwann altersweise geworden ;)
 

VvJ-Ente

Verdammter Wohltäter
Beiträge
24.056
Punkte
113
50:50, dass es gitche war. Entweder er war es, oder er war es nicht :belehr:
 
Oben